A-7P Corsair II von Hobby Boss, 1:72

Diskutiere A-7P Corsair II von Hobby Boss, 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Mal wieder ist ein Modell fertig geworden. Diesmal eine portugiesische A-7P Corsair II. Die portugiesischen A-7P waren überholte A-7A...

Moderatoren: AE
  1. #1 helicopterix, 28.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo

    Mal wieder ist ein Modell fertig geworden. Diesmal eine portugiesische A-7P Corsair II.
    Die portugiesischen A-7P waren überholte A-7A aus USAF Beständen die mit der Avionik der A-7E ausgestattet wurden und zwischen 1981 und 83 ausgeliefert worden sind. Erkennbar auch an den zwei 20 mm Colt Maschinenkanonen anstelle der M-61A1 Vulcan Bordkanone der späteren Versionen. Portugal verfolgte eine eigenwillige Taktik zum Schutz der A-7 vor Abfangjäger. Aus Mangel einer besseren Lösung wurde oft am linken äußeren Pylon eine Mk.82 Snakeye Bombe mitgeführt die nach dem Abwurf in der Luft zur Explosion gebracht wurde um gegnerische Jäger zu beschädigen.
    Der Bausatz stammt von Hobby Boss und ist von der Qualität her absolut in Ordnung, mal abgesehen von der Cockpitverglasung die viel zu breit ist. Hier wurden Teile einer Fujimi A-7 von mir verwendet. Bei den gelben Dichtungen der Cockpitverglasung muss ich noch etwas recherchieren, darum fehlen sie noch.
    Zusätzlich zum Bausatz wurde noch ein Schleudersitz von Aires verwendet und die Maverick und deren Startschienen aus einem Hasegawa Set. Aber ansonsten ist das Modell ohne Zubehör.
    Und nun die Bilder, viel Spaß.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helicopterix, 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    A-7P
     

    Anhänge:

  4. #3 helicopterix, 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Das Heck
     

    Anhänge:

  5. #4 helicopterix, 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Die Mavericks stammen aus einem Hasegawa Set
     

    Anhänge:

  6. #5 helicopterix, 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Der Lack ist matt. Der Glanz kommt nur vom Blitzlicht.
     

    Anhänge:

  7. #6 helicopterix, 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Lackierung mit der Airbrush und Revell Aquacolor Farben die aber gemischt werden mussten.
     

    Anhänge:

  8. #7 helicopterix, 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Mal von der anderen Seite. Das Bild ist leider etwas unscharf geworden.
     

    Anhänge:

  9. #8 helicopterix, 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Und das war`s dann auch schon. Bin schon auf eure Meinung gespannt.........

    Gruß, Christian
     
  10. #9 Schramm, 28.09.2008
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    1.253
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Sauber gebaut und gutes Finish:)
    Gute Präsentation, kommt schick rüber:)
    Bewaffnungsvariante finde ich etwas ungewöhnlich;)

    Lutz
     
  11. #10 helicopterix, 28.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo Schramm

    Danke für das Lob. Die Bewaffnung hab ich so im Internet bei airliners.net gesehen, bei einer portugiesischen A-7 die als Gateguard auf einem Sockel steht. Hat mir gut gefallen, drum hab ich es so übernommen.

    Gruß, Christian
     
  12. #11 helicopterix, 29.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Jetzt bin ich schon etwas frustriert. Ein einziger (Schramm) hat etwas geschrieben. Ist das Modell echt so uninteressant ocder vielleicht schlecht gebaut?
     
    Taylor Durbon gefällt das.
  13. #12 Spoelle, 29.09.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    Wunstorf
    Hallo!
    Dein Modell ist keineswegs schlecht gebaut! Die portugiesische Tarnlackierung find ich sowieso ansprechend, sie steht auch auf meiner To-do-Liste.

    Ich find du hast die Farbverläufe und das Finish schon super hinbekommen, das wirkt alles super stimmig wie am Original.
    Zur Bewaffnung hast du ja geschrieben das du ein Vorbildfoto zur Verfügung hattest, da ich meist zu faul bin auch noch die Waffen zu lackieren :red: landen bei mir meist nur Tanks am Flieger.

    Also ich freu mich jedenfalls schon auf dein nächstes Rollout, das hier war schon super!

    Aus deiner Einschätzung heraus: Der Kauf der A-7P von HobbyBoss lohnt sich also in jedem Falle oder gibt es Dinge die man beachten muss?

    Gruß
    Chris
     
  14. #13 helicopterix, 29.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo Spoelle

    Der Kauf der A-7 von Hobby Boss lohnt sich auf jeden Fall. Ich weiß bloß nicht was bei mir mit den Glasteilen der Kanzel los war. Beide waren an einem Ende viel zu breit, jede Seite mehr als 1 mm. Das ist aber auch schon alles was an dem Kit nicht passt.
    Das Bild von der Bewaffnung findet man bei airliners.net. Die Bewaffnung ist Hobby Boss gut gelungen und ich hab lang suchen mussen um ein Bild einer A-7P mit voller Bewaffnung und auch weißer Unterseite zu finden. Zum Schluss waren ja alle rundherum getarnt.
    Das nächste Modell wird vermutlich Trumpeter`s F-105D Thunderchief als "Pussy Galore" werden.

    Gruß, Christian
     
  15. #14 Motschke, 29.09.2008
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    Sehr schöne Corsair! :TD: Sieht sehr schick aus in portugiesischer Bemalung.

    Die Haube ist anscheinend auch schon bei ihrer grossen Schwester von Trumpeter (1/32) zu breit. Da hat sich der Fehler also wohl "vererbt". Dann müsste der Lufteinlaf auch etwas zu oval sein, also ein bisschen zu niedrig und zu breit.
     
  16. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Schönes Modell :TOP: In der beiliegenden Sonderlackierung würde mir die Corsair noch besser gefallen. Aber das ist Geschmackssache ;)
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 pilotf4f, 29.09.2008
    pilotf4f

    pilotf4f Guest


    Ich finde die ist wirklich sehr schön geworden.


    Gruss

    Christian
     
  19. #17 helicopterix, 30.09.2008
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo Motschke

    Stimmt, da hast du recht. Ist mir vorher noch gar nocht aufgefallen aber der Lufteinlauf sollte etwas runder sein und nicht so abgeflacht. Von der Breite kann ich nichts sagen wird aber dann auch so sein. Ich hab ja jetzt schon ein paarmal gelesen das Hobby Boss verkleinerte Trumpeter Modelle vertreibt.

    Gruß, Christian
     
Moderatoren: AE
Thema:

A-7P Corsair II von Hobby Boss, 1:72

Die Seite wird geladen...

A-7P Corsair II von Hobby Boss, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. A-7P Corsair II "Força Aérea Portuguesa - 64.000 Horas"

    A-7P Corsair II "Força Aérea Portuguesa - 64.000 Horas": Mal wieder ein Rollout von mir. Und zwar meine A-7P Corsair II.
  2. A-7E Corsair II The Tiger

    A-7E Corsair II The Tiger: Hallo liebe Modellbaugefährten heute möchte ich euch die zweite gebaute A-7E Corsair von meinen Bauunternehmen The Brotherhood präsentieren. Das...
  3. A-7E Corsair II, VA-93 "Ravens", Hasegawa

    A-7E Corsair II, VA-93 "Ravens", Hasegawa: Zur A-7D stelle ich gern noch meine Navy A-7E dazu. Meine Rückkehr in den Bastelkeller 2017, nach einer Durststrecke mit zwei angefangenen,...
  4. A-7D Corsair II "Flying Tigers"

    A-7D Corsair II "Flying Tigers": Hallo zusammen! Heute möchte ich Euch den Rollout meiner kürzlich fertig gestellten A-7D Corsair von HobbyBoss zeigen. Als Zurüstteile kam nur...
  5. W2017BB - Vought F4U-4B Corsair - Hasegawa - 1:48

    W2017BB - Vought F4U-4B Corsair - Hasegawa - 1:48: Mein Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb ist eine Kombination von Hasegawas sehr alter F4U-4 (ehemalige Form des Herstellers Mania) und der...