A300 Explosivzeichnungen

Diskutiere A300 Explosivzeichnungen im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; wurde gewarnt, weiß aber leider nicht warum

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Votis, 25.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2012
    Votis

    Votis Flugschüler

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    wurde gewarnt, weiß aber leider nicht warum
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Und was soll uns dass sagen:headscratch: Datenklau :headscratch:
     
  4. #3 beistrich, 25.02.2012
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Eher Schleichwerbung :FFTeufel:
     
  5. Votis

    Votis Flugschüler

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Kann man nicht einmal nett sein?
    Muss man seinen nicht passenden Kommentar darunter schreiben?:courage:
     
  6. #5 4F721210, 25.02.2012
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    2.204
    Ort:
    Nürnberg
    Oha, die fallen doch bestimmt unter das deutsche Sprengstoffgesetz. Dürfen die dann überhaupt auf ebay gehandelt werden?

    :wink:
     
  7. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    EDDF
    Sieht aus wie eine 0815-IPC-Zeichnung, auch der A300 wurde am Rechner mitentwickelt, daher bezweifle ich, dass es sich dabei um eine handgefertigte Zeichnung handelt. Naja, und besonders schön oder extravagant ist diese auch nicht.

    Interessant wärend echte alte Blaupausen von nem A330 oder B777, für sowas würde ich auch was bezahlen :star:
     
  8. #7 Augsburg Eagle, 26.02.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.827
    Zustimmungen:
    38.292
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    1.) Wir sind immer nett :distracted:
    2.) Man muss nicht, aber man kann :TD:
     
  9. juky0

    juky0 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    ginsheim
    IPC

    Na wenn das so ist, werde ich gleich morgen IPC Auszüge bei Ebay einstellen! :emmersed:
     
  10. Votis

    Votis Flugschüler

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Hallo, wie ich sehe, werden so einige Ideen verbreitet, aber wie man unschwer erkennen kann, ist das eine Tuschezeichnung auf Pergament, also kann das nur ein handgezeichnetes Original sein. So 1980 waren Computer zu diesen Zwecken noch nicht fähig. Mittlerweile habe ich herausgefunden, das es sich hier um den KRÜGER FLAP handelt, ein heute glaube ich nicht mehr gebräuchliches Teil. Nun frage ich mich, wie lange halten "Echte alte Blaupausen". Übrigens kann die Zeichnung auch für IPL entworfen sein.
     
  11. heydu

    heydu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    7
    Bei Boeing werden sie teilweise immer noch eingebaut...
    http://www.flightglobal.com/blogs/flightblogger/RC501winglet.jpg


    Zu den Blaupausen. Ich denke da kommt es auf die Lagerung drauf an.
    Soweit ich weis reagieren sie mit Sauerstoff und UV-Licht. Wer das bei der Lagerung beachtet, kann also lange seinen Nutzen tragen.

    Gruß
     
  12. Votis

    Votis Flugschüler

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Habe einen schönen Artikel in http://de.wikipedia.org/wiki/Krügerklappe gefunden. Ist nicht zu vergleichen mit einem normalem FLAP.
    Blaupausen sind ja nun keine Originale und geben nur eine Bauzeichnung ab. Die angebotene Zeichnung ist die Umsetzung einer Blaupause in ein 3D Modell.
     
  13. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Ich hoffe Du bist Dir im Klaren dass solche Links gewisse Behoerden "zur Klaerung eines Sachverhaltes" auf den Plan rufen koennten... :wink:
     
  14. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    2.379
    Ort:
    Hessen
    Aufschlussreiche Artikelmerkmale:
    Warum Männer nicht zuhören… :star:
     

    Anhänge:

    • a300.jpg
      Dateigröße:
      52,8 KB
      Aufrufe:
      166
  15. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    EDDF
    Du hast keine Ahnung was drauf ist und scheinbar auch nciht worum es geht.

    Was du scheinbar für teuer Geld verkaufen willst (was aber immer relativ ist, soll ja jeder selber entscheiden, was er für welche Sachen wie bezahlt) ist eine IPC-Zeichnung. IPC ist der Ilustrated Parts Catalog und anhand der Zeichnung können Techniker und Mechaniker Ersatzteile beschaffen oder sich anschauen, wie das zusammengesetz wird. Dazu gibt es Listen mit den entsprechenden Nummern die dann auch die jeweiligen Partnummern beinhalten.
    Aktuell sind diese Dokumente wie der IPC in PDF oder als interaktive Programme verfügbar, davor war es auf Microfish "gespeichert" und davor gab es fette Ordner mit genau deinen Zeichnungen drin. Jeder der so einen A300 betrieben hat, brauchte diverse Ausführungen davon, zudem wurden Zeichnungen und Partnummern (bzw. werden immernoch) entsprechend Revidiert und ändern sich mit er Zeit.
    Genauso sind diese Ordner für alle anderen Flugzeugtypen verfügbar gewesen.

    Da der Buchdruck entstanden ist, bevor der A300 flog oder noch in der Entwicklung war und es sich bei deiner Zeichnung um ein Exemplar für Techniker handelt von dennen man logischerweise diverse viele braucht, bin ich mir nahezu zu 100% sicher, dass es sich bei deiner Zeichnung nicht um ein Original handelt, auch wenn du es dir scheinbar wünscht, sonder um einen ordinären Druck.

    Klar :distracted: , ich glaube über die Fähigkeiten von 80er Jahre Entwicklungsrechner musst du dich mit anderen Leuten unterhalten, aber ich weis wie's ausgeht :)
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Votis

    Votis Flugschüler

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Aber hallo,

    woher das fundierte Wissen? Aber zu Deiner Beruhigung, ich habe mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen, der die von dir so genau erkannte wertlose Kopie für scheinbar viel Geld verkauft hat.

    Übrigens, bevor Du geboren warst kannte ich schon die ATA 100 auswendig.
     
  18. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    EDDF
    Na wenn du die ATA 100 drauf hast, dann nehm ich alles zurück und ziehe meinen Hut, solche Fachkompetenz gibt es natürlich nicht zu toppen :stung:

    Naja, solange sich Käufer und Verkäufer einig sind und beides "Experten" passt doch alles, dann kommt ja jeder auf seine Kosten :rolleyes:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

A300 Explosivzeichnungen

Die Seite wird geladen...

A300 Explosivzeichnungen - Ähnliche Themen

  1. A300/310 von deutschen Flughäfen aus

    A300/310 von deutschen Flughäfen aus: Hallo und schönen Sonntag, ich wollte mal fragen ob ihr wisst ob es noch von deutschen Flughäfen im Linienflugbetrieb aus operierende A300 oder...
  2. 12.10.2015, Tristar Air Airbus A300, Notlandung auf Straße, Somalia

    12.10.2015, Tristar Air Airbus A300, Notlandung auf Straße, Somalia: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/piloten-landen-airbus-auf-strasse-in-somalia-13854348.html...
  3. Hinterläst die A300/310 eine Lücke?

    Hinterläst die A300/310 eine Lücke?: Wird in absehbarer Zeit ein Muster zwischen A321 Neo und A330 Neo fehlen, besonders im Nah- und Mittelstreckenbereich? Oder gelten diese...
  4. DHL A300-600 in 1:200

    DHL A300-600 in 1:200: Eigentlich lackiere ich nur Loks, sei es drum, ein Arbeitskollege bat mich, den ersten Flieger, an dem er nach der Ausbildung gearbeitet hat, zu...
  5. Airbus A300 / A310 Bilder

    Airbus A300 / A310 Bilder: Da die US amerikanischen und britischen Hersteller soweit abgedeckt sind, möchte die den alten/ersten Airbus Modellen einen Thread widmen....