A310

Diskutiere A310 im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Forum, mir stellen sich gerade folgende Fragen, bei der Smartcockpit.com anscheinend nur wenig hilfreich ist, weil da eher die...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 happy-landings, 19.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2009
    happy-landings

    happy-landings Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    London
    Hallo Forum,

    mir stellen sich gerade folgende Fragen, bei der Smartcockpit.com anscheinend nur wenig hilfreich ist, weil da eher die Informationen für die Piloten als für die Ingenieure stehen :rolleyes:

    1.) Hat der Airbus A310 noch einen analogen Air Data Computer (ADC) oder schon einen digitalen?

    2.) Speist der ADC direkt Daten in den Flight Warning Computer (FWC) oder ist noch grundsätzlich ein anderer Computer bzw. anderes System dazwischengeschaltet?

    Ich hoffe es kann jemand helfen :)

    Grüße
    Happy-Landings

    PS An die Mods: Bitte benennt das Thema um in "A310 Avionik", ich bin beim Titel erstellen unterbrochen worden und habe es dann vergessen. Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 19.05.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Wahrscheinlich ist die Architektur genau wie beim A300-600, oder?

    A300 und A310 haben ja glaub ich ein ARINC429 Bus System. Somit sollte der FWC seine Infos digital vom erhalten, und somit der ADC die Daten zu einem Zeitpunkt digitalisieren (analoge Daten kann schlecht per Datenbus senden).
     
  4. MPL

    MPL Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Moin moin zusammen,

    endlich wieder eine Fachfrage zu meinem Lieblingsmuster.

    Weil der ADC ja in Wirklichkeit DADC heißt, kannst Du dir die Antwort sicher schon denken >> Digital Air Data Computer

    Wie schon oben erwähnt werden die Daten über einen ARINC 429 vom DADC zum FWC übertragen.

    Gruß aus EDDH
     
  5. #4 happy-landings, 26.05.2009
    happy-landings

    happy-landings Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    London
    Danke an Euch für die Information, hat mir geholfen!

    Grüße, happy-landings
     
  6. MPL

    MPL Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Übrigens gab es den DADC auch schon vorher in Boeing Maschinen. Die große Neuerung bei der A310-300/300-600 war die Einführung der Fly-by-wire Technologie. Bei diesen Mustern ist die Spoiler Ansteuerung nicht mehr per Seil, sondern vollkommen elektrisch, ebenso das Fahren des Fahrwerks. Nachdem sich diese Technologie bewähert hatte, wurde von den Behörden dann auch die komplette elektrische Steuerung akzeptiert (A320 hat nur noch Seile für rudder und THS > Redundanz). Auch Neuheuten bei der A380 wurden nicht komplett von den Behörden akzeptiert. So wollte man weg von zentralen Hydrauliksystemen, hin zu lokalen Systemen direkt an der Steuerfläche. Also eine kleine Einheit mit Reservoir, Pumpe und Actuator, quasi als eigenständiges kleines Hydrauliksystem. Dies wurde für die komplette A380 so geplant. Da dies etwas Neues für Paxflieger ist, hat die Behörde dies vorerst nur für einige Steuerflächen zugelassen, daher hat die A380 noch zwei zentrale Hydrauliksysteme, die jeweils mit Pumpen von den Triebwerken versorgt werden. Bei der nächsten Genration (vielleicht schon beim A350) wird sich dies sicher weiterentwickeln. Übrigens hat sich auch zum erstenmal der Hydraulikdruck, der im allgemeinen bei 3000psi lag, auf 5060psi erhöht.

    Grüße aus EDDH
     
  7. #6 Schorsch, 28.05.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Der A350 XWB hat weiterhin zentrale Hydraulik-Systeme, entsprechend A380 Architektur. Ob es wirklich das Ziel war alle Systeme auf lokale Systeme umzustellen weiß ich nicht, es macht für bestimmte Elemente natürlich mehr Sinn als für andere.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

A310

Die Seite wird geladen...

A310 - Ähnliche Themen

  1. 24.12.15 Services Air A310-300 Mbuji-Mayi (Kongo) Runway Overerrun

    24.12.15 Services Air A310-300 Mbuji-Mayi (Kongo) Runway Overerrun: Hallo, am Flughafen von Mbuji-Mayi (Kongo) ist am 24.12. eine A310-300 der Services Air bei der Landung 500m über die Landebahn hinausgeschossen...
  2. Betankungskorb eines Airbus A310-Tankers beschädigt

    Betankungskorb eines Airbus A310-Tankers beschädigt: Am 03.06.2015 hat ein Eufi bei einer Luftbetankung wohl dein Tankschlauch/Korb eines Tankers abgerissen. Das Teil stürzte ohne weitere Schäden...
  3. Airbus A300 / A310 Bilder

    Airbus A300 / A310 Bilder: Da die US amerikanischen und britischen Hersteller soweit abgedeckt sind, möchte die den alten/ersten Airbus Modellen einen Thread widmen....
  4. Frage zum Einsatz A300/A310

    Frage zum Einsatz A300/A310: Hallo, seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, warum der A300 und der A310 inzwischen so zügig aus dem Passagierdienst verschwinden...
  5. 1/144 Airbus A310 – Revell

    1/144 Airbus A310 – Revell: Das zweistrahlige Großraumflugzeug Airbus A 310 war das erste westliche Flugzeugmuster, welches ab dem Jahr 1989 von der staatlichen...