A319/A318 Konvertierung

Diskutiere A319/A318 Konvertierung im Ätzteile, Resin, Vacu und Umbauten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Halli Hallo, ich suche relativ verzweifelt eine Anleitung für die exakten Schnitte zur Konvertierung eines Revell A319 in einen A318. Habe zwar...

Moderatoren: AE
  1. Toobii

    Toobii Flugschüler

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Halli Hallo,

    ich suche relativ verzweifelt eine Anleitung für die exakten Schnitte zur Konvertierung eines Revell A319 in einen A318. Habe zwar auf der Draw Decal Webseite mehrere Konvertierungsanleitungen für A 300 und B 767 gefunden,
    jedoch leider nichts zum A318. Hätte da vielleicht jemand etwas verfügbar?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomcatfreak, 05.07.2008
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.169
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Hier wird Dir geholfen! Es geht auch einfacher :TOP: Da kannst Du auch gleich die "Schubumkehrtriebwerke" und die Tragflächen mitbestellen und hier einen Baubericht machen :TD:
     
  4. Toobii

    Toobii Flugschüler

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Erst mal vielen Dank

    Hallo Stephan,

    vielen Dank für deine Recherche und die schnelle Antwort. Da ich hier neu bin (zumindest in diesem Forum), macht das natürlich Lust auf mehr, denn Forenkommunikation läuft ja nicht überall so reibungslos. Mit einem Baubericht habe ich überhaupt kein Problem - im Gegenteil. Allerdings wäre mir das eigenständige Zerlegen und Spachteln schon deutlich lieber... ein Fertigteil begreife ich eigentlich eher als eine Notlösung für Modellbauer (?)
    Daher bleibe ich zunächst mal noch auf der Suche nach einem geeigneten Schnitt- und Sägemuster.
    Offenbar gibt es da auch bereits ein paar Vorlagen, aber ich habe vor allem die folgenden drei Probleme festgestellt:

    - Erstens geht keine der Anleitungen auf die veränderten Fensterreihen ein, d.h. den größeren Abstand zwischen dem sechsten und siebten Fenster.
    - Zweitens würde ich es gern vermeiden, beim Kürzen durch die Tragflächenbasis, d.h. die tragenden Teile zu schneiden, um die Spachtelarbeit so gering wie möglich zu halten.
    - Drittens suche ich eine brauchbare Idee für das Verlängern des Leitwerks. Im Zweifel würde zum Greyfunnelline-Magic Sculp greifen.

    Die tiefer liegenden Frachttüren werde ich wohl erstmal gnadenlos zuspachteln oder so akzeptieren wie sie im Revellmodell angeordnet sind.

    ... notfalls muss ich wohl nach Jahren wieder mal den Taschenrechner rauskramen. Geht vermutlich sowieso nicht ohne, weil ich mir noch TAROM Decals auf A318 Grüße zurechtfuddeln muss.
     
  5. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    1/144 ist natürlich ein empfindlicher Maßstab, bei dem kleine Abweichungen schon zu ganz "schönen" optischen Veränderungen im Gesamteindruck führen können. Wenn du da anfängst am Revell-Modell rumzumessen, wirst du feststellen, daß der Rumpfdurchmesser um einen Millimeter zu groß ist. Dadurch verschiebt sich die ganze Anordnung der Fenster, Türen, Linienführung des Rumpfes usw. im Vergleich zum Original. Wenn man dann anfängt nach Werksangaben einen Umbau in eine A-318 zu machen, kommt man schnell in eine modellbauerische Zwickmühle, weil man kein wirklich stimmiges Referenzmaß findet, um wieviel irgendetwas zu verlängern oder wo etwas anzuordnen ist. Insofern ist ein Umbausatz nicht zu verachten. Der bedeutet zwar dann auch nicht unbedingt, dass der Modellbauer, der das Urmodell für den Umbausatz gebaut hat, alles "richtig" gemacht hat, aber man hat zumindest die Möglichkeit, alles "einfach" so zusammenzufügen wie vom Hersteller vorgesehen und gut isses.
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

A319/A318 Konvertierung

Die Seite wird geladen...

A319/A318 Konvertierung - Ähnliche Themen

  1. Audio Konvertierungsprogramm

    Audio Konvertierungsprogramm: Kennt ihr ein gutes Freeware Programm zum konvertieren von Audio Files, insbesondere MP3 in WAV?