A320 Familie und Container

Diskutiere A320 Familie und Container im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Forum! Hat jemand Ahnung/Erfahrungen darin, welche Airlines die LD3-46 Container bei ihren A319/20/21 nutzen und welche das gute alte...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Schorsch, 20.07.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hallo Forum!

    Hat jemand Ahnung/Erfahrungen darin, welche Airlines die LD3-46 Container bei ihren A319/20/21 nutzen und welche das gute alte "wirf-rein-und-gut" Prinzip anwenden? Speziell bei Air Berlin, EasyJet und Konsorten würde mich das interessieren, LH benutzt ja stets Container.
    FF-User schauen ja beim Flug in den Urlaub etwas aufmerksamer aus dem Fenster als der gemeine Fluggast. ;)

    Danke für jede Auskunft und verwandte Informationen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 20.07.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Air Berlin, Easy Jet, German Wings, AUA, British Midland schmeißen nur rein (in der Regel..)
     
  4. #3 SlowMover, 20.07.2010
    SlowMover

    SlowMover Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Erste-Reihe-Sitzer
    Ort:
    Die weite Welt
    LH hat in ihren A319 kein Containersystem. Die werden auch schön von Hand beladen. Bei AB/LTU ist es total durcheinander. AB bevorzugt wohl Bulk, hat aber auch Flugzeuge mit Containersystem in der Flotte. Das sollten die LTU Maschinen sein. Ob diese Systeme aber auch noch genutzt werden, weiss ich nicht. AB sind die Container wohl zu teuer.
     
  5. #4 Schorsch, 21.07.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Stecken denn irgendwelche Airlines noch richtige Fracht in ihre Maschinen rein? Ich meine beim A321 würde das theoretisch (also vom Volumen her) gehen.

    Wie es also aussieht, ist auch im Jahr 2010 die Ansicht stark verbreitet, dass man lieber das Gepäck einfach unten reinfeuert anstatt irgendwelche Container zu nutzen.
     
  6. n/a

    n/a Guest

    Diese Aussage ist so nicht richtig.

    Eine Airline kann einen A.320 mit oder ohne Containersystem bestellen. Ein Flugzeug ohne Containersystem ist billiger, leichter und daher treibstoffsparender wie eines mit Containersystem, weil es auf das Rollensystem für Container verzichten kann. Diesen Einsparungen stehen die erhöhten Kosten für die Bodenabfertigung gegenüber.

    Weiter gibt es in verschiedenen Gegenden (besonders Touristenzielen) noch immer Flugplätze, die keine Container verarbeiten können. Somit muss man dort das Gepäck noch immer von Hand be- und entladen.
     
  7. N88ZL

    N88ZL Testpilot

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.250
    A319 generell lose Verladung

    A320/A321 AKH Container oder lose Verladung
     
  8. #7 Schorsch, 21.07.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Sind die Kosten denn tatsächlich höher?
    Ich meine die Container-Lader kosten ja auch Geld.
    Natürlich, ich brauche wohl mehr Leute, andererseits kann ich zum Koffer laden so ziemlich jeden engagieren, währenddessen ULD-Lader fahren eine sehr anspruchsvolle Aufgabe ist.
    Oder hängt es vielleicht vom Airport ab?

    Ich benötige ja auch ein Kofferladesystem, welches mit Containern umgehen kann, oder? Denn Leute zu engagieren, die manuell die Dinger beladen und entladen, bringt mir ja die gesparte Arbeitskraft wieder in den Prozess zurück.
     
  9. #8 Kurbelwelle, 21.07.2010
    Kurbelwelle

    Kurbelwelle Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Triebwerker
    Ort:
    Altbayern
    Die LTU benutzte bei ihren A320ern Container. Mit der Einflottung zur AB wurde umgestellt auf Bulk. Allerdings ist das Cargo Loading System noch in den Flugzeugen vorhanden und könnte jederzeit wieder in Betrieb genommen werden.
     
  10. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Mittelebene
    Nicht unbedingt. Bekantlich ist nicht überall ist das Lohn-Niveau und die Lohnabzüge gleich hoch bzw. niedrig.
     
  11. #10 blackhawk86, 22.07.2010
    blackhawk86

    blackhawk86 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student, Lader
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    A319 gibt es auch mit Containerladesystem. Z.B: bei TAP, Swiss, BA. (die haben dann nen halben LD3)

    Ist mir so noch nicht unter gekommen. AB A319/A320 alle mit Handbeladung, einige A321 Haben Containerbeladung.

    Gruß blackhawk
     
  12. #11 Kurbelwelle, 22.07.2010
    Kurbelwelle

    Kurbelwelle Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Triebwerker
    Ort:
    Altbayern
    Ist trotzdem so ;)

    ex LTU: Container - beladen wird allerdings lose
    AB: nur lose (bis auf A321)
     
  13. #12 blackhawk86, 03.08.2010
    blackhawk86

    blackhawk86 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student, Lader
    Ort:
    Hamburg
    Haste recht Kurbelwelle. Heute ist mir mal ne ex LTU 320 untergekommen;-) da war Holz über den Rollen. Die hatten wohl vorher immer n Bogen um mich gemacht.
    Gruß blackhawk
     
  14. #13 odlanair, 03.08.2010
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
    IndiGo belädt den A320 lose, so gesehen in DEL.

    Grüße
     
  15. #14 Balu der Bär, 04.08.2010
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Bei der 319 ist der Abstand von Triebwerk und Laderaumtür zu gering. Technisch zwar möglich, aber in der Praxis viel zu schadensanfällig.......
     
  16. #15 blackhawk86, 07.08.2010
    blackhawk86

    blackhawk86 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student, Lader
    Ort:
    Hamburg
    Aber trotzdem wird es bei einigen Airlines gemacht. (Siehe oben)
    Ist ein bisschen enger da, klappt aber trotzdem.
     
  17. #16 IberiaMD-87, 07.08.2010
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Ich las mal, dass es bei der A318 eine Beladung mit Containern wegen des zu geringen Abstands nicht mehr möglich sei.

    Übrigens war es neu für mich, dass tatsächlich bei der A320-Familie auch lose beladen wird. Es war und ist doch immer eines der großen Argumente, dass durch die Container-Systeme alle sviel einfacher und mit weniger Personal umsetzbar wäre.

    Gruss
     
  18. #17 Nachbrenner, 07.08.2010
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.133
    Ort:
    Leipzig
    Hallo, hier mit Containern, gesehen bei IBERIA in Tegel.
    bestens, der Jan
     

    Anhänge:

  19. #18 Nachbrenner, 07.08.2010
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.133
    Ort:
    Leipzig
    "" "wirf-rein-und-gut" Prinzip"" bei Air Malta
    bestens, der Jan
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IberiaMD-87, 07.08.2010
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Fotos:)

    Ach die Iberia...:engel:

    Gruss
     
  22. #20 THF-ADI, 10.08.2010
    THF-ADI

    THF-ADI Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Gaimersheim
    Wollte auch mal was beitragen: Also bei Iberia sind die A319 Bulkbeladung, ab 320 dann mit AKH´s wie im Bild. Finnair hat bei seinen Airbusen generell Container. Hier wird auch viel Fracht verladen im AKH oder auf Palette.

    Grüße
    Sebastian
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: A320 Familie und Container
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a 319 ld3

    ,
  2. a319 containerbeladung

    ,
  3. air berlin akh uld

    ,
  4. a319 container,
  5. a321 beladung,
  6. a320-a321 container,
  7. a320 gepäckcontainer,
  8. akh container wie viele koffer,
  9. uld a319
Die Seite wird geladen...

A320 Familie und Container - Ähnliche Themen

  1. Air Canada A320 in SFO beinahe zur (grossen) Katastrophe geführt

    Air Canada A320 in SFO beinahe zur (grossen) Katastrophe geführt: Da scheint der breiten Öffentlichkeit eine Beinah-Katastrophe entgangen zu sein, bei welcher um Haaresbreite eine landende A320 in San Francisco...
  2. Hagel und eine A320

    Hagel und eine A320: Eine A 320 landete in Istanbul ohne Sicht, da die Scheiben durch Hagel stark beschädigt waren. Auch die Nase schaut sehr durchlöchert und verbeult...
  3. Air Berlin A320 TXL Sicherheitslandung nach Rauch im Heck

    Air Berlin A320 TXL Sicherheitslandung nach Rauch im Heck: Die Stand heute in TXL auf dem Vorfeld und ist out of Service. Es war wohl ein Kabelbrand im Heck des Maschine Weis jemand was genaueres? Die...
  4. Atlasglobal A320 UR-AJC landete mit Hagelschaden 27 Juli 2017

    Atlasglobal A320 UR-AJC landete mit Hagelschaden 27 Juli 2017: Nach dem Start vom Ataturk Lufthafen auf dem Wege nach Kypros durchflog der A320 in etwa 4000 Fuss ein Hagelregen. Der Pilot Oleksandr Akopov...
  5. Indien: A320 Crew vergass Fahrwerk einzufahren

    Indien: A320 Crew vergass Fahrwerk einzufahren: Nach dem Start wurde vergessen, das Fahrwerk einzufahren. Auch die geringe Steigleistung und das Nichterreichen der Reiseflughöhe war der Crew...