A321neoLR

Diskutiere A321neoLR im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Nein, das "enger" hast Du erfunden. Die Klos sind schon "verboten eng" in der neo. (In der MAX übrigens auch). Und die hinteren Reihen in neuen...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #61 Rhönlerche, 20.06.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.085
    Zustimmungen:
    1.234
    Ort:
    Deutschland
    Nein, das "enger" hast Du erfunden.

    Die Klos sind schon "verboten eng" in der neo. (In der MAX übrigens auch). Und die hinteren Reihen in neuen Airbus-Narrowbodies, Bsp. LH Group/EW, werden so eng bestuhlt, dass man den Tisch nicht mehr voll runterkriegt, weil dann schon der -keineswegs dicke- Bauch im Weg ist. Ich hoffe, das war nur ein Bestuhlungsversuch seitens EW in einem ganz neuen Flugzeug und es kommt so nicht in großem Stil. Ne Stunde schafft man immer aber so möchte ich nicht Langstrecke fliegen müssen. Dann noch mit Streben und Kästen im Fußraum und keinem Platz in den Bins, so dass man auch noch sein Handgepäck in den Fußraum nehmen muss.
    Da suche ich mir lieber ein Graumarktticket und fliege Linie in einem richtigen Langstreckenflugzeug.
    Das ist natürlich ein Problem der Airlines, die einfach über das erträgliche Limit hinaus Leute reinquetschen wollen. Da kommen heute die Konfigurationen hinten raus, die vor Jahren in den Zeiten des hohen Ölpreises erfunden wurden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A321neoLR. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Schorsch, 20.06.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2.591
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Aber das ist doch gelebte Marktwirtschaft: ein Produkt wird angeboten, die missfällt es, Du wählst ein anderes.
    Ich finde es nur albern, wenn man sich darüber beschwert. Schließlich hat man es (das Ticket) gekauft, und es gibt alle Möglichkeiten sich im Vorfeld zu informieren. Man kann auch zuhause bleiben oder Bahn fahren. Anscheinend ist es aber nach dem Geschmack der Menschen, sonst würde es sich ja nicht durchsetzen.

    Und wie ich stets sage: eine unerträglich enge Kabine kann ich in jedes Flugzeug zaubern.
    29inch @ 9 Abreast gab es im A330.
    Die Heuristik Single Aisle = eng, Langstreckenflugzeug = toll ist einfach unsinnig.
     
  4. #63 Rhönlerche, 20.06.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.085
    Zustimmungen:
    1.234
    Ort:
    Deutschland
    Den Satz hatte ich so auch nicht behauptet. ACJ und BBJ sind ja das Gegenbeispiel. Ich glaube trotzdem, dass man an den Basics zu sehr spart. Mindestraummaße für immer dickere Menschen wären ein Anfang. Wir Europäer und Amis sind eben keine schlanken Asiaten, für die heute Flugzeuge designed werden.
    Kein Wunder, dass immer mehr Leute beim Fliegen ihre Mitmenschen nerven, durchdrehen, saufen und sich anders betäuben.
     
  5. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.520
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    NVP
    In einem LR oder XLR sollen doch eh nur 206 Pax rein. Also die Bestuhlung wird kaum 244 mximum sein. Eher noch zwei WCs mehr. Sitzabstand etwas länger,die Breite ist doch A332 würdig.
     
  6. #65 Schorsch, 20.06.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2.591
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Interessanterweise sind asiatische Flugzeuge nicht enger bestuhlt als unsere. Auch wurden bisher kaum Flugzeug explizit für den asiatischen Markt entworfen (jedenfalls nicht die heute üblichen Single Aisles). Das Problem in Europa und Amerika ist, dass praktisch keine Zahlungsbereitschaft für Flugreisen über die direkte Dienstleistung hinaus besteht. Weiterhin ist durch die komplette Entkopplung von Preis und Leistungsumfang auf der Kurz/Mittelstrecke das alles sehr verwirrend: ich bin innerdeutsch dieses Jahr OneWay zwischen 150 und 265 EUR geflogen bei exakt gleicher Leistung (Klasse, Distanz).

    Eine Gegenbewegung begrüße ich ebenfalls, nur sehe ich da weniger Airbus als uns Verbraucher in der Pflicht. Man könnte ja eine Kennzeichungspflicht einführen für bestimmte Flugangebote, mit "Schockbildern" bei der Buchung.
     
  7. #66 Rhönlerche, 20.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.085
    Zustimmungen:
    1.234
    Ort:
    Deutschland
    Enger bestuhlt hatte ich wiederum auch nicht behauptet. Die Asiaten sind aber im Durchschnitt schlanker und kleiner als wir. 400 Philippinos (Maximum laut Airbus 440) in einer A330-300 sitzen weniger eng als 400 dicke und große Deutsche.
    Erstaunlicherweise ist die neue Enge mit ein oder zwei zusätzlichen Reihen eher eine Innovation bei Linienairlines gewesen und nicht so sehr bei Lowcostairlines. In der 737-800 bei Ryanair sitzt man bei den dort üblichen 189 Passagieren nicht besonders unbequem.
     
  8. #67 AMeyer76, 20.06.2018
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.421
    Zustimmungen:
    3.036
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Den Platz braucht man aber für mehr Abstand der Business Class. Hinten wird es so eng bleiben wie immer.
     
    Rhönlerche und doerrminator gefällt das.
  9. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.520
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    NVP
    Hat heute die Zulassung , incl. ETOPS 180, bekommen.
     
  10. #69 DM-ZYC, 02.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2018
    DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    16.146
    Ort:
    Dresden
    Und der Prototyp D-AVZO msn 7877 steht z. Z. bei EFW im Storage:Lt. Skybird Forum;
    Der A321LR Prototyp wird bis Februar draußen abgestellt. Danach bekommt er sicher seine Kundenkabine eingebaut.
     
  11. #70 klaus06, 08.10.2018
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    536
    Philipus II und AMeyer76 gefällt das.
  12. #71 Augsburg Eagle, 09.10.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    17.601
    Zustimmungen:
    51.693
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Philipus II gefällt das.
  13. #72 Schorsch, 09.10.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2.591
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Maximaler Horror für'n Airbus: ein fertig konfiguriertes Flugzeug steht da, nur der Kunde bleibt fern.
    Da kann man erst mal die Triebwerke abschrauben und die Kiste in den "Deep Storage" stellen.
    Vor Mitte nächsten Jahres werden die besagten MSN gewiss nicht in Dienst gehen.
    Weiterhin ein Zeichen, dass ein Langstrecken Low-Cost doch etwas Geld auf dem Giro-Konto erfordert.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Sachsen
    Was bedeutet deep storage?
     
  16. Max76

    Max76 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.09.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    43
    mehr oder weniger "einmotten"
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

A321neoLR

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden