A330-200F

Diskutiere A330-200F im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Airbus closes in on A330F launch http://www.flightglobal.com/Articles/2006/06/27/Navigation/177/207451/Airbus+closes+in+on+A330F+launch.html...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 beistrich, 26.06.2006
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Airbus closes in on A330F launch

    http://www.flightglobal.com/Article.../207451/Airbus+closes+in+on+A330F+launch.html

    Airbus ist nahe dran die A330-200F zu launchen. Anfang des Monats gab es ein Kundetreffen über die Spezifkationen und Leahy sagte dass man das Modell in Farnborough launchen könnte.

    Die Daten:

    - 7400km Reichweite bei 64t nutzlast
    - 2.6 x 3.6m Frachtor (gleich wie bei A3009
    - Produktionsbeginn wäre 2. hälfte von 2009
    - Kapazität von 22 96 x 125in standard Paletten (2 mehr als A300F) oder 16 96 x 96 x 125in (die Paletten fürs A380 Hauptdeck)

    Airbus zielt damit als einen Ersatz für DC-10, DC-8, 747, 767 an.

    Unterdessen werden Pläne zu dem Umbau von A320/A321 von Passagiermaschinen zu Frachern konkreter. Ein Launch wäre 2010/2011. Die A320F könnte 10 und die A321 13 AAA Container laden.

    Das Bild ist von flightinternational:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Die A320 ist eine Alternative zu jedem Narrow Body, egal ob 727, 737 oder selbst 757, weil, sie als einziges Schmalrumpfflugzeug auch unterflur Container laden kann...

    Nur zum Teil. Auch EFW in Dresden wird neben der gesamten Entwicklung Maschinen umrüsten, zum einen, die Überkapazitäten, die Irkut nicht schafft, zum anderen für Kunden wie zum Beispiel Fedex, die gar keine Flugzeuge aus Russland wollen...
     
  4. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Die Rede ist hier aber von der A330, also wie oben schon erwähnt Ersatz für DC-10, 767 u. s. w., also kein Ersatz für die kleinen Kurzstrecken 737 Dinger.
     
  5. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Ok, reingelegt! Hab zuerst nur die Überschrift und das Bild gesehen und mich über die nachfolgenden Beiträge gewundert, aber dass „beistrich“ auch noch einen A320 im letzten Satz versteckt...
     
  6. #5 beistrich, 29.07.2006
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
  7. #6 Schorsch, 29.07.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hmm. Dann fragen sicherlich irgendwann einige Airlines, ob sie die A330 Pax auch mit neuen Triebwerken bekommen können. Ich hoffe Airbus machts. Sonst wird der A330F wohl eher ein Ladenhüter sein, da ab demnächst haufenweise alte B767 auf den Markt strömen. Dazu kommen noch viele A300. Insgesamt sind knapp 800 A300/310 und fast 1000 B767 ausgeliefert worden, nicht zu vergessen die paar MD-11 und DC-10.
     
  8. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Die 767 hat aber wieder das Rumpfproblem. Da fehlen ein paar Zentimeter, deswegen kann sie im Main Deck keine Container in zwei Reihen laden... Airbus kann das...
     
  9. #8 beistrich, 15.01.2007
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
  10. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Immerhin ein Anfang.
     
  11. #10 BigLinus, 20.01.2007
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    Guggenheim Aviation Partners bestellt sechs A330-200F

    [ Quelle ]
     
  12. #11 BigLinus, 20.01.2007
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    Airbus verkauft sechs A330-200F nach Indien

    [ Quelle ]
     
  13. #12 Airbus A400M, 20.01.2007
    Airbus A400M

    Airbus A400M Flugschüler

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fluggerätemechaniker Airbus
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo

    warum wird die Beluga eigendlich nicht in serie gebaut? (natürlich einwenig überarbeitet) der flieger kann doch auch massig mitnehmen. das wäre doch bestimmt eine gute einnahmequelle..:HOT .


    ich finde das ist ein schönes flugzeug:TOP:
     
  14. #13 VJ101, 20.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2007
    VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Der Beluga hat bei einer Nutzlast von 47t nur eine Reichweite von 1700km. Die zurückzulegenden Entfernungen bei der Airbusfertigung lassen sich damit noch bewältigen. Für kommerzielle Nutzung wäre beides meines Erachtens nach etwas mager. Zum Vergleich: der A330-200F soll 69t über 5900km transportieren.
    Wikipedia führt noch weitere Gerüchte an warum das Flugzeug nie in Serie gebaut wurde. Das vernünftigste davon scheint mir die fehlende Typzulassung zu sein. Wiki behauptet die 5 Belugas würden in Einzelzulassung fliegen. Die Typzulassung ist sehr teuer und aufwendig. Aber das ist wie gesagt wohl nur eines von mehreren Gerüchten.

    Es gibt ja 5 Belugas, von denen einer für Sondertransporte gemietet werden kann.
     
  15. #14 Schorsch, 20.01.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hallo VJ101,
    ach wie schön ist die Welt, wenn Du einen Wikipedia Eintrag zitierst, der sich wiederum auf das Flugzeugforum beruft. Ulkig, oder?
    Schaue mal hier Post 42 bis 49:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=29900&page=5
    Grüße
     
  16. #15 Mannerl, 20.01.2007
    Mannerl

    Mannerl Flieger-Ass

    Dabei seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Passau
    ist zwar o t , aber ich finde wikipedia soll man schon etwas mit vorsicht genießen! Nur weil es dorten drin steht bedeutet das noch lange nicht das das stimmt! (zur grundsätzlichen informationsabfrage ist es aber schon gut!)
     
  17. VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Dass das stimmt behauptet ja auch keiner, deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass es Gerüchte sind, wie es übrigens auch genauso auf der Wiki Seite steht, unter Gerüchte...
    ...es sei denn du meinst, an den Gerüchten sei nichts Wahres dran:cool:
     
  18. #17 Schorsch, 27.01.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Der A330F wird eine Veränderung des Vorderfahrwerks erfahren, da der A330 leicht "nach vorne gebeugt" ist. Das ist für Ladeoperationen sehr nachteilig. Da höchstmögliche Kommonalität mit dem A330 beibehalten werden soll, wird das gleiche Fahrwerk niedriger angebracht. Der A330 wird damit einen "Pickel" haben.

    Mannerl,
    Bei manchen Wiki-Artikeln, speziell in deutschsprachigen Raum, arbeiten nur sehr wenige dran, manchmal nur zwei oder drei. Diese beziehen ihre Informationen meist aus öffentlichen Quellen, ich habe nicht das Gefühl, dass Artikel von Wikipedia von Insidern geschrieben werden. Im Beluga Artikel wird etwas wiedergegeben, was sich der "Autor" vorher im FlugzeugForum von Oechsen und mir abgeholt hat.
    Wiki ist gut für grundsätzliches, ich würde keine wackeligen Thesen damit belegen wollen. Aber mal ehrlich: auch in gedruckten Werken steht viel Mist.
     
  19. #18 Ghostbear, 27.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2007
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Die Belugas fliegen mt "Einzelzulassung". Das ist kein Gerücht, sondern Fakt. Der angeführte Grund stimmt auch.
    Edit: Hatte die Posts von Schorsch übersehen...in dem Link zm LCF steht es ja auch noch mal.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    Hallo

    Bezüglich Airbus-Trachter ein paar Fragen:

    Gibt es von allfälligen A320er-Frachtfamilie, A330 und A340 Frachter bereits irgendwo Payload-Diagramme, solche ohne Sitzzahl und dafür Zuladungangaben?
    Und ist ein A340 von der Struktur her auch in der Lage 69t zu transportieren? :?!
     
  22. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA
    Das akutelle Design des Frachters hat eine "Beule" die für das Aufnehmen des Fahrwerks erforderlich ist:

    Klick

    Das erste flugzeug mit "Doppelkinn" ;)
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

A330-200F