Abriss der "Heinkel-Mauer" in Rostock

Diskutiere Abriss der "Heinkel-Mauer" in Rostock im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo, die Überreste des ehemaligen Heinkel-Flugzeugwerkes in Rostock-Warnemünde, die bisher unter Denkmalschutz stehende "Heinkel-Mauer", soll...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Aeroplan, 12.07.2017
    Aeroplan

    Aeroplan Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    die Überreste des ehemaligen Heinkel-Flugzeugwerkes in Rostock-Warnemünde, die bisher unter Denkmalschutz stehende "Heinkel-Mauer", soll nach einer Entscheidung des Schweriner Bauministeriums abgerissen werden.

    Das Areal soll nun für den Wohnungsbau genutzt werden.
    Nach einer Lösung zur Erinnerung an den Rostocker Flugzeugbau wird noch gesucht.

    Siehe Link:

    Rostock: Ministerium besiegelt das Aus für die Heinkel-Mauer | svz.de

    Gruß
    Aeroplan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spoelle, 12.07.2017
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    Wunstorf
    Als Ex-Rostocker muss ich dazu feststellen, das das Bewusstsein für den Flugzeugbau ohnehin ein Nischendasein führte. Man war sich eher bewusst das Seefahrt, Fischerei und Werften in der DDR eine große Rolle spielten und auch heute noch spielen.
    Der große Protest mit der seit Jahren verrottenden Heinkelmauer ging auch erst letztes Jahr los, als die örtliche WIRO (Wohnungsbaugesellschaft) Pläne äußerste die Mauer platt zu machen. Plötzlich wollte jeder die Mauer behalten (den Leserbriefen nach zu urteilen). Problematisch war/ist aber das die Mauer durch die lange Vernachlässigung baufällig geworden ist.
    Wäre zwar schade um das Stück Geschichte, aber auch mit der Mauer würde aus der Stadt der Hanse Sail nicht plötzlich eine Stadt die sich um ihre Luftfahrtgeschichte bewusst wird.
     
  4. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Final STR
    Die Mauer befindet sich auch nicht in Warnemünde, nicht einmal in Marienehe, sondern in der Stadt.
    Das Gelände gehörte nach dem Krieg zur Neptun-Werft, woran sich wohl mehr Leute erinnern können, als an eine Flugzeugfertigung.
    Die Mauer ist auch nicht flugzeugtypisch, wenn es so etwas überhaupt gibt, dahinter hätte alles sein können.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Abriss der "Heinkel-Mauer" in Rostock

Die Seite wird geladen...

Abriss der "Heinkel-Mauer" in Rostock - Ähnliche Themen

  1. Strömungsabriss

    Strömungsabriss: Hallo Community, ich habe durch Zufall mal wieder eine Dokumentation auf N24 gesehen. In diesem Fall über den Flug der Air France 447 die durch...
  2. ATRA Flüge zur Erforschung des Strömungsabrisses

    ATRA Flüge zur Erforschung des Strömungsabrisses: Mit dem Forschungsairbus Atra haben Testpiloten untersucht, was an den Tragflächen passiert, wenn der Auftrieb verloren geht....