Absturz eines Lynx in der Nähe von Halle

Diskutiere Absturz eines Lynx in der Nähe von Halle im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Laut Bild Online ist Heute ein Hubschrauber der Brit. Streitkräfte in der Nähe der Stadt Halle / Westf. niedergegangen. Die Besatzung konnte sich...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 phartm4940, 01.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Laut Bild Online ist Heute ein Hubschrauber der Brit. Streitkräfte in der Nähe der Stadt Halle / Westf. niedergegangen. Die Besatzung konnte sich verletzt retten. Laut Augenzeugen hätte der Heli bereits in der Luft gebrannt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phartm4940, 01.12.2011
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
  4. #3 phartm4940, 01.12.2011
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
  5. #4 reaperone, 02.12.2011
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    299
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
  6. #5 bfboehmi, 02.12.2011
    bfboehmi

    bfboehmi Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
  7. #6 Navraptor22, 02.12.2011
    Navraptor22

    Navraptor22 Space Cadet

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    2.461
    Ort:
    NRW
    Interessant ist auch die Serial des Lynx, somit sind dann nur noch 4 !! in ETUO.
     
  8. #7 Hübnack, 02.12.2011
    Hübnack

    Hübnack Berufspilot

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Luzern
    Lynx? Das muss eine Medien-Ente sein. Das ist kein Robinson und kein Gyrocopter und trotzdem abgestürzt? Außerdem ist das schon fast einen Tag her und hier sind erst ein paar wenige Posts und noch nicht mal eine einzige Erklärung?

    Nachdenklich - Hübnack
     
  9. F4-F

    F4-F Space Cadet

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Bielefeld
    Nabend,hier mal die traurigen Überreste;hier ist gar nichts mehr zu erkennen,geschweige denn die Kennung.
    Foto mit 1200mm aus 600m Entfernung gemacht,denke,ich habe Niemanden gestört.
    Gruß
    Achim
     

    Anhänge:

    MAX54 gefällt das.
  10. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    1.316
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Vielleicht ein interessanter Fakt:

    Bedingt durch die neuartigen Materialien im LFZ-Bau besteht an Unfallstellen eine hohe Gefahr durch das Einatmen von Glasfasern und sonstigen Gefahrenstoffen.
    Dies bietet gerade für Ersthelfer (nicht unbedingt die geschulte Flugplatzfeuerwehr) ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotential.

    Fällt mir nur gerade ein, weil ich auf dem Foto einen Mundschutz zu erkennen glaube.

    Thomas
     
  11. #10 Learjet, 02.12.2011
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    1.506
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Mal ehrlich Hübnack! Man sieht ja eindeutig im zweiten Link, dass es sich um einen Westland Lynx handelt. :distracted:
     
  12. #11 Chopper80, 03.12.2011
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.086
    Zustimmungen:
    1.245
    Ort:
    Germany
    Die LYNX ist ja auch nicht abgestürzt, sondern notgelandet und erst danach verbrannt...

    C80
     
  13. #12 reaperone, 03.12.2011
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    299
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
    Hallo Hübnack,

    es ist ein Lynx, ich habe ihn noch gesehen, wie er über unsere Straße geflogen ist. Da hat allerdings noch nichts gebrannt. Eine Erklärung steht in dem Haller Kreisblatt Artikel, den ich hier verlinkt habe. Darin ist von einem vermutlichen Hydraulikschaden die Rede. Mittlerweile sind britische Experten angereist, die den Unfallort untersuchen. Also nix mit Ente

    Gruß
    Klaus
     
  14. #13 Hübnack, 03.12.2011
    Hübnack

    Hübnack Berufspilot

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Luzern
    Ist mir schon klar. Ich dachte, der Hauch Ironie wäre aus dem Text herausgesprungen, aber dazu muss man wohl inzwischen 50 Smilies verwendet und eine Klartext ON/OFF Kennzeichnung.

    Trotzdem, wir sind bereits auf der 2. Seite und es gibt noch keine grundsätzlichen Aussagen zu den Nachteilen des Systems. Auch hat noch niemand reklamiert, dass er schon immer bemängelt hätte, was an dem Muster nicht stimmt und dass er sich nie in ein solches setzen würde. Das gibt einem schon zu denken. (... wo ist der verdammte Ironie-Smiley?) :witless:

    Hübnack
     
  15. #14 reaperone, 03.12.2011
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    299
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
    Smilies brauche ich nicht, aber ich verstehe nichts ausser Klartext, verstärkt durch kräftiges Zaunpfahlwinken. :headscratch:
     
  16. #15 Aeronaut, 03.12.2011
    Aeronaut

    Aeronaut Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Stimmt. Wir sind schon auf Seite 2. Und es ist schon der 2. Beitrag von Dir. Aber auch schon das zweite Mal nicht nur Sache, sondern nur als Provokation.

    Fehlt Dir der Streit ?
     
  17. fresco

    fresco Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Cottbus
    Nicht streiten,Jungens! Jedes Luftfahrzeug kann mal kaputt gehen...und??? Hydrauliköl kann aus der ,noch so guten, Leitung austreten und sich auf heißen TW-Teilen entzünden. Ist ja nun wirklich nichts besonderes. Besatzung ok,keine weiteren Geschädigte,Untersuchungen laufen und Blech kann man ersetzen. Alles gut,oder...?

    Gruß aus Cottbus

    www.flugplatzmuseumcottbus.de
     
  18. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    756
    Ort:
    Siegen
    Vielleicht weil der Lynx einfach keine grundsätzlichen prinzipbedingten Eigenschaften hat, der ihn deutlich gefährlicher machen als andere Muster. :FFTeufel:
     
  19. #18 Helihunter, 04.12.2011
    Helihunter

    Helihunter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Erde
    Hallo,

    ich musste sofort an einen selbst erlebten Vorfall denken:
    im Heck der Lynx befindet sich das sogenannte E-Compartment, also ein Haufen Elektrik. Darin verlaufen auch Hydraulikleitungen und es gab mal einen minimalen Schaden wo der gesammte Bereich fein mit Hydraulik Öl eingenebelt wurde. Das Leck wurde gefunden nachdem sich jemand mit Atemschutz etc. das ganze mit ext. Hydraulik-Versorgung anschaute.

    Klar... Spekulation ob es hier ähnlich war.

    Wenn der Pilot von Hyd.-Schaden spricht wird er entsprechende Anzeigen gehabt haben.

    Gruss, Helihunter
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ANDY 02, 04.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2011
    ANDY 02

    ANDY 02 Testpilot

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1.386
    Ort:
    NRW
  22. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Laut Aussage des (angeblichen) Mechanikers/Loadmaster (oder sonstigem "rückwärtigen Personal") gab es einen Triebwerkbrand, der zu der Notlandung geführt hat.

    Bei einer "Single Engine" Landung (die vermutlich (!) durchgeführt wurde) reicht die Leistung oft nicht aus, um zu hovern-also muss man mit "Fahrt" an den Boden.

    Räderfahrwerk (kann jemand bestätigen, das dieses Lfz ein Radfahrwerk hatte?) auf Ackerboden mit Vorwärtsfahrt geht meist schief (da sind Kufen im Vorteil)....

    Ein Glück, das die Crew ohne Verletzungen davon gekommen ist.....(ausser einem blauen Auge ist wohl niemand verletzt worden...)..
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Absturz eines Lynx in der Nähe von Halle

Die Seite wird geladen...

Absturz eines Lynx in der Nähe von Halle - Ähnliche Themen

  1. Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim

    Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim: Am Sonntag, den 10.09.2017, ist in Hockenheim ein Segelflugzeug beim Windenstart abgestürzt. Hockenheim: Person stirbt bei Absturz mit...
  2. Absturz eines einmotorigen Flugzeuges bei Konstanz

    Absturz eines einmotorigen Flugzeuges bei Konstanz: Bei Konstanz ist ein vermutlich einmotoriges Flugzeug (Typ derzeit unbekannt) in den Bodensee gestürzt. Wie es scheint ist leider von mindestens...
  3. Absturz eines Ultraleichtflugzeug im niedersächsischen Wedemark bei Hannover

    Absturz eines Ultraleichtflugzeug im niedersächsischen Wedemark bei Hannover: Quelle NTV Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeug im niedersächsischen Wedemark bei Hannover sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Das...
  4. Abstürz eines HH-60 Nähe Nellis AFB

    Abstürz eines HH-60 Nähe Nellis AFB: Zu dem Abstürz einer A-4 Skyhawk kommt noch ein Crash eines HH-60 Nähe der Nellis AFB, die vier Besatzungsmitglieder wurden im Hospital...
  5. Wrackteile ohne Zuordnung eines Absturzes

    Wrackteile ohne Zuordnung eines Absturzes: Schon als Kinder spielten wir an den Ufern der Saaler Baggerkuhlen. Ein aus der Erde herausragender Alublechfetzen und Stahlzylinder erregte meine...