Absturz in Berlin

Diskutiere Absturz in Berlin im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Kollegen Ich habe zwei Unfälle über die ich etwas mehr erfahren möchte. Leider sind die bisherigen Infos nicht besonders dicke. Absturz...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Hannes64, 28.01.2018
    Hannes64

    Hannes64 Testpilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1.362
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Hallo Kollegen

    Ich habe zwei Unfälle über die ich etwas mehr erfahren möchte. Leider sind die bisherigen Infos nicht besonders dicke.

    Absturz eines Junkers W 33 nach dem Start in Tempelhof in eine Laubenkolonie, Zulassung D-2009.

    Absturz eines "Doppeldeckers" der für den Scherl-Verlag geflogen sein soll auf eine Bahnanlage in der Nähe von Tempelhof. Hier wird ein ungefähres Datum angegeben, 22.07.1929.

    Vielleicht hat ja jemand etwas Handfestes. Ich freue mich über jede Info und vielen Dank, Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Absturz in Berlin. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 29.01.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.347
    Zustimmungen:
    1.389
    Ort:
    Deutschland
    1929! Hatte schon einen Schreck gekriegt.
     
  4. #3 Junkers-Peter, 29.01.2018
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    2.167
    Hallo Christian,

    zur W 33 D-2009 habe ich was:
    14. August 1931, Berlin-Lankwitz, Strecke FF 1, Bruch 59%, Ursache: Triebwerk, Flugzeugführer Ludwig, keine Verletzten oder Toten
    (Quelle: Original Lufthansa-Unfallliste 1926-1940)

    Die Maschine ist wieder aufgebaut worden, sie flog noch 1938 als D-OTAQ für die DLH bzw. den Hansa-Flugdienst.
    Ich habe drei Fotos des Unfalls. Da diese nicht rechtefrei sind, schicke ich sie dir per e-mail.

    Am 22.07.29 ist die Fokker F II D-780 der DLH bei Tempelhof abgestürzt. Aber die meinst du ja wahrscheinlich nicht.

    Viele Grüße
    Peter
     
    Hannes64 gefällt das.
  5. #4 Hannes64, 29.01.2018
    Hannes64

    Hannes64 Testpilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1.362
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Hallo Peter

    Vielen Dank für deine Infos. Lankwitz ist nicht so weit von Tempelhof entfernt, das passt. Es gibt ein Foto des Flugzeuges in einer Online-Datenbank, Tragflächen ab, Rumpf hinter der Tür abgerissen, Motor abgerissen. Da haben die aber bei Junkers ne Menge Arbeit gehabt. Ich bin auf die Aufnahmen gespannt.

    Die Fokker von Kapitän Hans Loeb zerschellte auf den Gleisen der S- oder Fernbahn am Flugplatzrand, kein Wunder das damals alle Insassen ums Leben kamen.

    Trotzdem vielen Dank, Christian
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Absturz in Berlin

Die Seite wird geladen...

Absturz in Berlin - Ähnliche Themen

  1. 13. September 1948 - Absturz während Berliner Luftbrücke

    13. September 1948 - Absturz während Berliner Luftbrücke: IDSTEIN-HEFTRICH Als Pilot Ken Slaker am 13. September 1948 in seinen Rosinenbomber stieg, um den Menschen in Berlin Lebensmittel zu bringen, ahnt...
  2. RAF Harrier Absturz 1984 in Großostheim/Bayern

    RAF Harrier Absturz 1984 in Großostheim/Bayern: Hallo und Moin, Moin! Hat jemand Infos zu einem Absturz einer RAF Harrier 1984 (?) in Großostheim bei Aschaffenburg?
  3. Absturz Messerschmitt Bf 110

    Absturz Messerschmitt Bf 110: Hallo zusammen, hat jemand weitere Informationen zu einem Absturz einer Messerschmitt Bf 110 C, vermutlich am 15.10.1940 in der Umgebung von...
  4. Flugzeugabsturz, Wolfgangsee, OE-CSR

    Flugzeugabsturz, Wolfgangsee, OE-CSR: Ein Kunstflugzeug ist heute in den Wolfgangsee in Österreich gestürzt, meldet orf.at Es gibt sogar ein Video des Vorfalls. Die Maschine berührte...
  5. Absturzstelle ME262

    Absturzstelle ME262: Hallo zusammen, Mein Opa war Wehrmachtssoldat und hat mir vor 20 Jahren im Wald meines Dorfes in Mittelfranken die Absturzstelle einer ME262...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden