Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

Diskutiere Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine Passagiermaschine ist unmittelbar nach dem Start in Teheran in eine Wohnanlage gestürzt.Mindestens 40 Tote. Weitere Einzelheiten sind noch...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 chopper, 10.08.2014
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    913
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Eine Passagiermaschine ist unmittelbar nach dem Start in Teheran in eine Wohnanlage gestürzt.Mindestens 40 Tote. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

    http://www.focus.de/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nummi

    Nummi Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    1.050
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    AW: Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

    Es soll sich um eine An 148 handeln
     
  4. #3 TF-104G, 10.08.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.838
    Zustimmungen:
    23.641
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    AW: Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

    Keine An-148 sondern An-140 bzw das iranische Lizenzprodukt IrAn-140
     
  5. #4 Blackjet, 10.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2014
    Blackjet

    Blackjet Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    4.158
    Zustimmungen:
    5.932
    Ort:
    Cottbus
  6. #5 chopper, 10.08.2014
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    913
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
  7. #6 Monitor, 10.08.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.585
    Zustimmungen:
    3.212
    Ort:
    Potsdam
    AW: Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

    Vorhin bei Antenne Brandenburg in den Nachrichten wurde herausgestellt, dass wegen der Sanktionen gegen den Iran die Ersatzteilversorgung und Wartung westlicher (???) Maschinen nicht mehr sichergestellt werden kann und dass so ein Absturz dann kein Wunder ist.
     
  8. #7 Learjet, 10.08.2014
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    1.803
    Beruf:
    Bühnentechniker
    Ort:
    NRW
    AW: Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

    Die Antonov ist aber m.M.n. keine westliche Maschine!? Oder habe ich etwas verpasst?
     
  9. #8 speed-of-sound, 10.08.2014
    speed-of-sound

    speed-of-sound Testpilot

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    179
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Vollzeitvandale
    Ort:
    Deutschland
    AW: Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

    Seltsame Aussage,wenn es doch eine in Lizenz gebaute iranische Maschine war...Was hat dann die Sanktionen damit zu tun,wenn die Maschine quasi im eigenen Land hergestellt wurde?
    Wie ist denn die Ersatzteilsituation eigentlich,wenn man eine Lizenzfertigung von einem Typ hat?
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Monitor, 10.08.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.585
    Zustimmungen:
    3.212
    Ort:
    Potsdam
    AW: Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

    Deswegen ja meine verwunderlichen 3 Fragezeichen.

    Hier sind als Triebwerke Klimow bzw. Pratt&Whitney angegeben. http://de.wikipedia.org/wiki/Antonow_An-140
    Was hatte die iranische Maschine für welche ?
     
  12. #10 chopper, 11.08.2014
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    913
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote

Die Seite wird geladen...

Absturz in Teheran - Mindestens 40 Tote - Ähnliche Themen

  1. Absturz in Südafrika Convair CV-340

    Absturz in Südafrika Convair CV-340: Tragischer Unfall in Südafrika Ursache noch unklar. Convair CV-340: Rund 20 Verletzte bei Oldtimer-Absturz in Pretoria | aeroTELEGRAPH
  2. Absturz Bf 109 bei Raindorf westl. Langenzenn

    Absturz Bf 109 bei Raindorf westl. Langenzenn: Hallo zusammen, durch meine Tätigkeit in einem Heimatmuseum hatte ich vor 2 Jahren persönlichen Kontakt zu einem Besucher bzw. Zeitzeugen, der...
  3. UL-Absturz in Magdeburg 30.06.2018

    UL-Absturz in Magdeburg 30.06.2018: Heute (30.06.2018) ist auf dem Flugplatz Magdeburg ein UL verünglückt. Zwei Schwerverletzte: Bruchlandung auf Magdeburger Flugplatz Die beiden...
  4. UL-Absturz am Dolmar

    UL-Absturz am Dolmar: Leider ist heute wieder ein Leichtflugzeug in Kühndorf am Dolmar abgestürzt. Mann kommt bei Flugzeugabsturz nahe Kühndorf ums Leben Erst im...
  5. 11.06.2018 Absturz einer H125 ( HB-ZOJ ) in der Schweiz

    11.06.2018 Absturz einer H125 ( HB-ZOJ ) in der Schweiz: Bei einem Lastenflug stürzte gestern eine H125 ( HB-ZOJ ) ab. Der Pilot kam dabei ums Leben. 20min C80
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden