Academy F/A-18

Diskutiere Academy F/A-18 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Academy TF-18A mit eingezogenem Fahrwerk Hallo Freunde, jetzt möchte ich an dieser Stelle auch mal mein letztes Projekt vorstellen. Hierbei...

Moderatoren: AE
  1. #1 lancer, 16.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
    lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Academy TF-18A mit eingezogenem Fahrwerk

    Hallo Freunde, jetzt möchte ich an dieser Stelle auch mal mein letztes Projekt vorstellen. Hierbei handelt es sich um die erste TF-18A,
    welche später in F/A-18B umbenannt wurde, im Farbschema bei ihrem Erstflug. Leider gibt es von diesem Flugzeug nur sehr wenig Fotos. Vor allem nicht mit dieser Bemalung. Als ich aber das erste mal ein Bild davon sah, stand für mich fest, daß meine nächste Hornet(ist nicht die erste) genau so aussehen wird.

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Die Decals sind z.T. aus dem Hasegawa Bausatz der Hornet und z.T. selbst gedruckt. Die goldenen und blauen Streifen sind mit der Pistole gemalt.
    Zum Bausatz selbst gibt es nicht viel zu sagen, es ist schon genug geschrieben worden. Das Cockpit ist mit Eduard Ätzteilen verfeinert, ansonsten ist die Maschine größtenteils aus der Box.

    Anhänge:

     
  4. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Einige Anpassungen sind natürlich nötig, um aus der D Version eine B zu machen. Der Academy Bausatz gibt die Möglichkeit auch das B-Cockpit zu bauen(2.Throttle u.ä.). Mehrere Antennen mußte ich wegschleifen und die Seitenleitwerke anpassen und das richtige Bugunterteil nehmen.

    Anhänge:

     
  5. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Beim Durchsehen einiger Bilder startender Hornets kam mir der Gedanke, mein Modell auch mit einem Einziehfahrwerk auszustatten. Der Academy Bausatz hat dazu eigentlich auch die besten Vorraussetzungen. Keine Ahnung, ob das schon mal jemand versucht hat, ich habe es jedenfalls noch nirgendwo gesehen. Nachdem ich mir theoretisch überlegt hatte, wie das gehen soll, habe ich den Bausatz dann auch mit dem Fahrwerk angefangen. Den einen oder anderen Kompromiss mußte ich dabei leider eingehen, z.B. läßt es sich natürlich nicht komplett einziehen. Aber mir gefällt das Ergebnis. Zumal es tatsächlich beweglich ist und das Modell auch darauf stehen kann. Da sie mit "angezogenen Beinen" logischerweise nicht stehen kann, habe ich extra einen Ständer für das Modell gebaut.

    Anhänge:

     
  6. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    fast wie in Echt!?

    Anhänge:

     
  7. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    ...mit "ausgestreckten Beinen"

    Anhänge:

     
  8. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Noch einmal etwas größer.

    Anhänge:

     
  9. #8 lancer, 16.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
    lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Das Bugfahrwerk ausgefahren. Habe ich fast schon zuviel gewettert, dafür, daß es eigentlich zu einer Werksneuen Maschine gehört.

    Anhänge:

     
  10. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Und das Hauptfahrwerk.

    Anhänge:

     
  11. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Im Gegensatz zur Bauanleitung habe ich die Lufteinlauf-Vorderkanten vor der Montage der Rumpfhälften eingeklebt. So lassen sie sich sehr gut positionieren und stehen kaum über. Das erspart einiges an Schleifarbeit(zumal man auch noch besser ran kommt). Die Grenzschichtabweiser lassen sich nach dem Zusammenkleben des kompletten Rumpfes dazwischen schieben und verkleben.

    Anhänge:

     
  12. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Beim Start...

    Anhänge:

     
  13. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    ...und im Abflug.

    Anhänge:

     
    fliegers gefällt das.
  14. #13 jabog38, 17.11.2011
    jabog38

    jabog38 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    904
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    Bocholt
    Die ersten Photos fand ich nicht so beeindruckend, aber dann ging´s ja richtig zur Sache!

    Habe ich so noch nicht gesehen, sehr originell und prima umgesetzt! Klasse, tolle Idee!
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 17.11.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.828
    Zustimmungen:
    38.303
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Auch meine Meinung. Die Bilder mit dem halb eingefahrenen Fahrwerk haben was.
    Irgendwo hatten wir das auch schon mal hier, aber ich weiss nicht mehr wo.

    Gruß
    AE
     
  16. lancer

    lancer Sportflieger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rostock
    Die Bilder sind abends bei Kunstlicht mit meiner nicht gerade tollen Kamera entstanden. Aber ich werde demnächst noch ein paar neue machen. Die dann hoffentlich besser werden.
     
  17. #16 airforce_michi, 17.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.322
    Ort:
    Private Idaho
    Interessante Idee und Umsetzung...besonders gut gefällt mir Bild #12 :TOP:



    Und natürlich das hier:
    :D

    Meinst Du vllt. das hier? :!:
     
  18. #17 Augsburg Eagle, 17.11.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.828
    Zustimmungen:
    38.303
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ja, genau. Das meinte ich. Ich wusste nur noch, da war was mit einem teileingefahrenem Fahrwerk. Sonst nichts mehr.

    Gruß
    AE
     
  19. babhe

    babhe Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    LSMF
    Toll gemacht und sehr beeindruckend, das mit dem Einziehfahrwerk :TOP:

    Warum kann es denn nicht ganz eingefahren werden? Liegt es an den zu wenig tiefen Fahrwerkschächten?
    Sind die Fahrwerksbeine gefedert oder nur mit Endanschlag.

    Kannst du noch mehr davon zeigen?

    Eine solche Maschine habe ich mal vor mindestens 20 Jahren gebaut. War glaube ich der Revell Bausatz, aber auch mit der Prototypen Lakierung.
    Schön das wieder mal zu sehen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silverneck 48, 17.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    F/A-18

    Hallo Lancer,

    ich finde deine Idee auch Klasse; das sieht mit halb eingezogenem Fahrwerk sehr dynamisch aus:TOP:.
    Allerdings - und das ist meine Meinung - verliert das Ganze wieder, wenn man auf dem Foto der "startenden" Maschine beispielsweise bei Post 11 oder 12 in das leere Cockpit blickt...:?!
    Das ist nicht böse gemeint, sollte aber schon stimmig sein. Vielleicht kannst du ja noch einen Piloten nachträglich einbauen. Dann wäre die Illusion perfekt.
    (Der Bastelalex hat bei seinem Dio daran gedacht...)
    Mir ist jetzt gerade aufgefallen, dass in früheren Posts (2,3) ja die Besatzung drin ist; vielleicht sollte die Startszene nochmal neu aufgenommen werden.

    MfG Silverneck
     
  22. #20 reaperone, 17.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    300
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
    Ich habe den Eindruck, die Besatzung sitzt zu tief und ist daher von schräg unten nicht zu erkennen. Zuerst habe ich mich auch gewundert, dass in der startenden Maschine niemand sitzt. Dann habe ich mir noch einmal die ersten Bilder angesehen und festgestellt, dass beide Sitze besetzt sind.

    Ansonsten: Hut ab, sehr schöne Lackierung und gute Idee mit dem einziehenden Fahrwerk.

    Hier noch ein Foto einer NASA F/A- 18 B. Die Perspektive ist etwa so wie auf deinem Bild #3

    http://home.pages.at/godi/versionen/fa18b/f18bnasa.jpg

    Bei deinem Modell sieht man vom Piloten nur den Kopf, beim NASA-Flieger sieht man auch noch die Schultern und der Backseater sitzt knapp unter der Cockpithaube.


    Grüße von Klaus
     
Moderatoren: AE
Thema:

Academy F/A-18

Die Seite wird geladen...

Academy F/A-18 - Ähnliche Themen

  1. Academy F/A-18A+ Hornet

    Academy F/A-18A+ Hornet: Hallo Kameraden, Heute möchte ich meinen ersten Baubericht starten. Bitte seid nachsichtig und haut nicht so sehr auf mich ein. Ktitik kann ich...
  2. W2012BB - F/A-18C "Suisse Hornet" (1/72 von Academy)

    W2012BB - F/A-18C "Suisse Hornet" (1/72 von Academy): Hallo ! Ich hab mich endlich für ein Modell für diesen Wettbewerb entschieden. Mitmachen ist ja wohl Pflicht - vorallem auch, weil ich das Thema...
  3. Academy F/A-18C Hornet, 1:32

    Academy F/A-18C Hornet, 1:32: „Get yourselves strapped in, boys!“ Es wurde ein Baubericht gewünscht, und hier ist er nun. Zum Galerieeintrag geht's hier.
  4. Academy F/A-18C Hornet, 1:32

    Academy F/A-18C Hornet, 1:32: Hallo zusammen, angespornt durch die tolle Hornet von Tomcatfreak möchte ich euch meine Interpretation der F/A-18 zeigen. Es ist der klassische...
  5. 1/32 F/A-18D Hornet Academy

    1/32 F/A-18D Hornet Academy: Liebe Baugemeinde!!! Ich kann es einfach nicht lassen... Nachdem ich keinen BB einer F/A-18D im FF entdecken konnte(hoffentlich bin ich nicht...