Adios F-117 Nighthawk

Diskutiere Adios F-117 Nighthawk im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Am Montag den 12. März hat es nun auch die F-117 erwischt:eek: Die ersten sechs Maschinen sind von Holloman nach Tonopah geflogen, wo sie...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Flight-Insight, 14.03.2007
    Flight-Insight

    Flight-Insight Testpilot

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    178
    Am Montag den 12. März hat es nun auch die F-117 erwischt:eek:
    Die ersten sechs Maschinen sind von Holloman nach Tonopah geflogen, wo sie eingelagert werden. Aus Geheimhaltungsgründen kam das AMARC nicht in Frage:FFCry:

    Ab 2009 sollen dann in Hollman beim 49th FW die ersten von 36 F-22 Raptor fliegen. Bei aller Freude über die neuen Jets (Raptor und F-35) werden wir sie in zehn Jahren vielleicht verfluchen :rolleyes: , oder?

    Hat jemand zufällig die Seriennummern der sechs F-117?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flight-Insight, 14.03.2007
    Flight-Insight

    Flight-Insight Testpilot

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    178
    Die skurrile Form der F-117 wird man sicher vermissen...

    Hier eine der beiden Nighthawks auf der Aviation Nation 2006.
     

    Anhänge:

    Zlin526 und Phantomdriver gefällt das.
  4. #3 Flight-Insight, 14.03.2007
    Flight-Insight

    Flight-Insight Testpilot

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    178
    Wenigstens fliegt die F-117 noch ein wenig...
     

    Anhänge:

  5. #4 Flight-Insight, 14.03.2007
    Flight-Insight

    Flight-Insight Testpilot

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    178
    In Europa kann man die F-117 dieses Jahr wohl in Fairford sehen. Die müssten halt mal ein fotogenes Display fliegen:rolleyes:
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  6. #5 Red Rippers, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2007
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Grüss dich,

    59 F-117A und 3 YF-117A waren aktiv, 7 F-117A sind abgestürzt, eine YF-117A augemustert, 10 F-117A sind ausgemustert worden, bis Dezember 2007 kommen weitere 10 dazu und der Rest im nächsten Jahr! Das 7th TS wurde schon deaktiviert und die beiden anderen Staffeln die F-117A fliegen (8th FS und 9th FS) werden auf F-22A umgeschult.

    Gruss Peter

    P.S. Habe gerade gelesen, es sind am Montag 6 F-117A in Tonapah angekommen, bis Oktober 2007 sollen 10 deaktiviert sein, 40 weitere bis Oktober 2008! Ich denke es ist nicht ganz einfach genaue Zahlen zu bekommen die auch stimmen, am besten hinfahren und durchzählen:D !
     
  7. #6 Flight-Insight, 15.03.2007
    Flight-Insight

    Flight-Insight Testpilot

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    178
    Hi Peter,
    danke für die Info. Müssten nicht schon mindestens zwei YF-117A außer Dienst sein (79-10780 in Nellis und 79-10781 in Dayton)? Laut AP-Meldung waren die sechs Maschinen die ersten außerdienstgestellten Exemplare, die eingelagert werden. Dann müssten sie ja zu den zehn bisher ausgemusterten gehören, sprich vier Stück ständen dannn noch in Holloman:confused:
    Hast Du zufällig die Nummern der zehn Maschinen?

    Viele Grüße
    Patrick
     
  8. #7 Red Rippers, 15.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2007
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Grüss dich Patrick,

    was war in Dayton???? Da flog ja nie eine 117! oder??

    Gruss Peter
     
  9. #8 Red Rippers, 15.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2007
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Grüss dich,

    viele sagen das sie häßlich ist, aber aus bestimmten Winkel sieht das Teil richtig cool aus! Bin doch ganz froh beim Red Flag noch einige erwischt zu haben! Ca. 18 Monate werden wir die 117 noch im aktiven Dienst haben. Man wird sie auch nicht an sämtliche Museen verschleudern wie die F-14D, die werden wohl eingelagert bleiben! Man hat sie Israel im Kauf/Leasing angeboten! Aber ich denke, die werden bis zum jüngsten Tag in Palmdale und Tonapah eingelagert bleiben!

    Gruss aus Bochum
     
  10. #9 garmar5, 15.03.2007
    garmar5

    garmar5 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bochum
    Das ist doch schlimm.Die ersten Flugzeuge werden schon eingelagert und einige Sachen der Maschine sidn immernoch geheim was soll das?
     
  11. #10 Schorsch, 15.03.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.281
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Also nicht in die Wüste stellen und selbstberuhigt etwas Frischhaltefolie rumtüddeln. Eventuell gibt es technische Gründe für die Einlagerung. Die Lebensdauer der Flugzeuge ist ... uns wohl unbekannt. Bevor F-22 in ausreichender Zahl und voller Lagdbomberzulassung bereit stehen hat die USAF nichts besseres. Theoretisch die B-2, aber eben nur theoretisch. Wahrscheinlich ärget sich die USAF, dass man nicht auch Piloten konservieren kann.
     
  12. #11 Red Rippers, 15.03.2007
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Das ist aber öfter so! Auch in den Tomcats waren Dinge eingebaut die für andere Flieger getestet wurden. So werden auch in den 117 Teile eingebaut sein die vielleicht für die F-22A getestet wurden! Nichts genaues weis man, smile! In jedem Fall werden die 117 in Hallen gelagert und das ganze ohne Konservierung! Vielleicht ist auch das der Grund warum nicht das AMARC als Lagerung ausgewählt wurde!
     
  13. #12 Red Rippers, 15.03.2007
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Grüss dich,

    ich denke auch mal das die Dinger vielleicht schon abgeflogen sind! Sie wurden ja auch genug eingesetzt, im Golf-Krieg, danach auch noch einige Einsätze in Krisengebieten! Im letzten Jahr waren in Oceana zwei, die konnte man sich ziemlich gut im Static anschauen, also so richtig fit sahen die auch nicht mehr aus! Auch beim letzten Red Flag, so fit vom Lack waren die nicht mehr, sah schon so aus, als wenn sie nicht mehr lange Dienst schieben werden!

    Gruss aus Bochum
     
  14. #13 Flight-Insight, 15.03.2007
    Flight-Insight

    Flight-Insight Testpilot

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    178
    Hi,
    ich meinte beiden die außerdienstgestellten Maschinen, die in Nellis "aufgespießte" und die in Dayton im National Museum of the United States Air Force stehende F-117.

    Viele Grüße
    Patrick
     
  15. #14 Red Rippers, 15.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2007
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    mit denen hat es 5 YF-117A gegeben, zwei fliegen im Moment noch in Edwards, zusammen mit einer F-117A!

    Gruss aus Bochum
     
  16. #15 GFF, 15.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2007
    GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.539
    Zustimmungen:
    36.920
    Ort:
    Franken
    F-117A


    Hallo,Hallo,

    Dies ist doch wohl nicht ernst gemeint das man die F-117A, sie Israel
    zum Kauf/ Leasing angeboten hat ????
    Dies würde in der Arabischen Union ja ein Wettrüsten gegen Israel auslösen.
    Ja und Iran würde bestärkt werden seine Atombombe zu bauen.
    Und mittlerweile ist die F-117A schon sehr Wartungsintensiv geworden. Die Amerikaner sind schon sehr vorsichtig geworden was High Tech
    Produkte an geht,die in Richtung Israel gehen.
    Jetzt kann man argumentieren die F-117A hat schon ein gewisses Alter auf dem Buckel, trozdem stecken immer noch bahnbrechende Inovationen in
    dem Flugzeug. Vielmehr wird sie eingemottet um bei evtl. konflikten wieder zu aktivieren.
    Denn die F-22A hat noch viele Kinderkrankheiten.

    Gruß

    GFF
     
  17. #16 Red Rippers, 16.03.2007
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Grüss dich Schorsch,

    hinter vorgehaltener Hand hat man uns auf dem Träger die Stunden gesagt die bei der Tomcat gebraucht wurden! Da kommst du mit 50 mal nicht so ganz hin! Die stunden die gebraucht wurden, um eien Tomcat zu fliegen waren fast imemr gleich, die Leute ringsherum wurden nur immer mehr:TOP: .

    Gruss Peter
     
  18. #17 beistrich, 03.10.2014
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
  19. #18 viper16341, 06.10.2014
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Mir erscheinen sie absichtlich undeutlich *GG* :FFTeufel: - Sieht aber der Form nach aus wie ne F-117.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Hier gibt es eine Erklärung, warum immer wieder fliegende F-117 gesehen werden.
    Es sind Überprüfungsflüge, da sie sich in der “Type 1000″ Einlagerung befinden. Damit wird eine mögliche Reaktivierung bezeichnet.
     
    Zlin526, JohnSilver und fightingirish gefällt das.
  22. #20 Triple X, 16.11.2014
    Triple X

    Triple X Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.10.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1.713
    Macht irgendwie keinen Sinn. Die Maschinen in der "Type1000" Lagerung in Davis Monthan werden auch nicht mehr nach bestimmten Zyklen in die Luft gebracht. Sie werden entsprechend gewartet und wieder neu versiegelt in der Wüste abgestellt. Warum sollte das bei einem "Type1000" Storage der F-117 anders sein?
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Adios F-117 Nighthawk

Die Seite wird geladen...

Adios F-117 Nighthawk - Ähnliche Themen

  1. Adios Sea King

    Adios Sea King: Die US Navy hat am 20. Januar 2007 ihre letzten Sea Kings ausgemuster. Am 20.01.2007 führten die letzten sechs H-3 Sea Kings ihre letzten...
  2. Die besten Webradios

    Die besten Webradios: Hi Leute, da ich mittlerweile fast nurnoch über das I-Net Radio höre und es ja auch die legale Version davon ist, Musik aus dem Internet...
  3. Suche Bilder und Infos zu F-4E 66-356 USAF und F-117As

    Suche Bilder und Infos zu F-4E 66-356 USAF und F-117As: Halli hallo Experten. ich hoffe mal, ich bin hier im Jetbereich richtig. ich hab für meine Devotionaliensammlung wieder ein paar schöne Kleinode...
  4. Wo hatte die F-117A den IFF-Coder?

    Wo hatte die F-117A den IFF-Coder?: Ich hoffe, die Frage ist hier nicht ganz falsch eingestellt. Mal einfach nur 'ne Frage, weil ich gerade neugierig bin und mich mit dem "Woblin...
  5. F-117A verschrottet

    F-117A verschrottet: Auch bei den F-117 fahren die Schrotthändler nicht vorbei, hier wurde die erste schon klein gemacht, bleibt zu hoffen das der Rest erhalten...