Ägypten

Diskutiere Ägypten im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Naja, dabei sollte man aber die CDG nicht vergessen, die vor der libyschen Küste kreuzt, damit können die Franzosen einen Luftwaffeneinsatz der...

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
842
Zustimmungen
548
Mit Blick auf eine drohende Konfrontation mit der Türkei ist die EAF somit ein Riese auf tönernen Füssen ...
Naja, dabei sollte man aber die CDG nicht vergessen, die vor der libyschen Küste kreuzt, damit können die Franzosen einen Luftwaffeneinsatz der Türken gegen Ziele in Libyen sicher relativ sicher verhindern. Dazu bräuchten Sie noch nicht mal einen Schuss abzufeuern, beleuchten mit dem Feuerleitradar sollte genügen.
Für den Rest sollten die Kapazitäten der EAF auch ohne AMRAAM deutlich ausreichen. Und die Mirage der VAE stehen der EAF ja sicher auch noch zur Seite.
 
#
Schau mal hier: Ägypten. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
840
Zustimmungen
635
Ort
Neubrandenburg
Hmmm, CBG vor Libyen?
Die im Internet verbreitete Information, dass der französische Flugzeugträger Charles de Gaulle vor Libyen ist, erwies sich als falsch , da sich herausstellte, dass er sich nicht nur zu diesem Zeitpunkt, sondern vom 13. Juli bis mindestens 20. Juli 2020 im französischen Hafen von Toulon befand. .
Ο Γαλλικός στόλος, το αεροπλανοφόρο Charles de Gaulle και η Λιβύη | OnAlert

Diese CBG-Story (Twitter) passt auch nicht zur Gesamtlage, wo Frankreich sich der Einschränkung zu Lieferung fortschrittlicher Waffen an Ägypten beugen muss, aber sich dann hinstellt und Ziele beleuchtet ...
Im Übrigen zeigte auch der Fregatten-Zwischenfall, dass Frankreich gegenüber der Türkei militärisch defensiv handelt.
Es sind NATO-Partner, wo es auch in Sachen Libyen mit Sicherheit eine grundsätzliche "Leitlinie" gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
842
Zustimmungen
548
Es sind NATO-Partner, wo es auch in Sachen Libyen mit Sicherheit eine grundsätzliche "Leitlinie" gibt.
(OT) Wäre nur die Frage, was die grundsätzliche „Leitlinie“ in Sachen Libyen ist!
Danke für die Info zur CDG ... gibt es Infos, ob sie immer noch im Hafen von Toulon ist?
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
840
Zustimmungen
635
Ort
Neubrandenburg
Wäre nur die Frage, was die grundsätzliche „Leitlinie“ in Sachen Libyen ist!
Kein Geheimnis ist, dass die NATO ingesamt politisch auf Seiten der "anerkannten Regierung in Tripolis" steht (und damit zum türkischen Vorgehen schweigt).
Natürlich wird hier der sichtbaren Riss zwischen mehreren NATO - Mitgliedern zugedeckt und hinter verschlossenen Türen gehandelt, um daraus keinen Bruch entstehen zu lassen.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.051
Zustimmungen
1.542
Ort
Penzberg
Ägypten verfügt mit den AIM-7 zwar auch etwas im BVR Bereich für F-16, aber eben nicht die state of the art -Waffe AIM-120.
D.h. kein "Fire and Forget" und eben das Reichweiten - Manko.
Da würden die VAE aber in des Teufels Küche kommen, denn die F-16 der Ägypter sind wegen "des Nachbarn" kastriert, d.h. es fehlt nicht nur an AIM-120, siehe - CISMOA(!) und den QME-Bedenken. Ägypten hatte CISMOA abgelehnt, aber dann doch im Jan. 2018 unterzeichnet.
Der wahre Grund, warum Ägypten eine CISMOA unterzeichnet hat, ist, dass sie von anderen arabischen Nationen beschämt wurde. Die ägyptische Luftwaffe nahm 2015 und 2016 an einer von Saudi-Arabien geführten Koalition an einer Luftkampagne gegen Houthi-Rebellen im Jemen teil. Aufgrund des Fehlens einer CISMOA konnten ihre Flugzeuge jedoch nicht effektiv mit den anderen arabischen Flugzeugen zusammenarbeiten, die CISMOA-fähige Kommunikation verwendeten .
...
wohl ein Grund für die Ägypter, sich auch anderen Lieferanten zuzuwenden
#مشاريع_مصر

Flagge von Ägypten

| مصر تحصل خلال 2020 - 2021 على أكثر من 20 مقاتلة "سو-35" وذخائرها. وصممت مقاتلة "سو-35" للتفوق الجوي، حيث يمكنها حمل ما يصل إلى ثمانية أطنان من القنابل والصواريخ، بأقصى مدى 4500 كم، ومزوّدة بمحركين وقادرة على رصد وتدمير 10 أهداف جوية وأرضية في آن واحد.

Original (Arabisch) übersetzt von Google

Sonnenuntergang über Gebäuden

#مشاريع_مصر

Flagge von Ägypten

| Ägypten bekommt im Zeitraum 2020-2021 mehr als 20 Su-35-Kämpfer und deren Munition. Der Kampfjet Su-35 ist auf Luftüberlegenheit ausgelegt, da er bis zu acht Tonnen Bomben und Raketen in einer maximalen Reichweite von 4.500 km transportieren kann. Er ist mit zwei Triebwerken ausgestattet und kann 10 Luft- und Bodenziele gleichzeitig überwachen und zerstören.










3:46 nachm. · 22. Juli 2020·Twitter for Android
https://twitter.com/EgyProjects/status/1285934364589727745/hidden
https://twitter.com/EgyProjects/status/1285934364589727745/retweets/with_comments
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
840
Zustimmungen
635
Ort
Neubrandenburg
... und in Kürze noch fünf Su-35:
Die fünf ersten Su-35-Jäger, die für die ägyptische Luftwaffe gebaut wurden (Hecknummern von "9210" bis "9214"), während einer Zwischenlandung am Flughafen Tolmachevo (Nowosibirsk) während eines Fluges von Komsomolsk-on-Amur in den europäischen Teil Russlands,

Первые Су-35 для Египта
o.k., bis zur Einsatzreife wird es noch einige Zeit dauern.
Bei dem ganzen Mix von F-16, Rafale, MiG, Susi etc. bleibt bei mir die Frage nach Vernetzung (Link-16) völlig offen, denn von kompatibel kann man ja sicher nicht ausgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.051
Zustimmungen
1.542
Ort
Penzberg
...
Auf Platz eins aller Empfänger von Kriegswaffen steht Ägypten mit einem Exportvolumen von bisher 585,9 Millionen Euro im laufenden Jahr. Das nordafrikanische Land wird von Thyssenkrupp Marine Systems mit U-Booten beliefert. Erst vor zwei Wochen war auf der Kieler Werft des Unternehmens das vierte Boot in Anwesenheit des ägyptischen Marinechefs getauft worden.
...
da können die ja bald noch gemeinsame Manöver mit den Russen machen - und dabei die neuen Landungsschiffe testen …
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.902
Zustimmungen
1.788
Ort
bei Köln
Solche Listen haben keinen Aussagewert. Wichtig ist nur der Anteil der Ausgaben für die Verteidigung am BSP und ob eine Tendenz erkennbar wird.

Es gibt schon seit Jahren gemeinsame Manöver mit Russland.


Bei den Links auf die Jahreszahl achten. Gleichzeitig im Hinterkopf haben, dass durch den immer beachtliche Anteil der russischen Waffentechnik in Ägypten, die Zusammenarbeit immer gegeben war.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.359
Zustimmungen
6.237
Ort
Mainz
Damit der wilde Mix an Flugzeugen munter weitergehen kann, bestellt Ägypten nun 30 weitere Rafale! Man hat es sichtlich...
France to sell Egypt 30 fighter jets in $4.5 billion deal: Egyptian defense ministry, report

Und was ist davon zu halten?


Nach MiG-35, Su-35, F-16C/D und Rafale nun auch noch Eurofighter!!??? Was soll das? IMO völliger Blödsinn oder ist der Bericht schlicht falsch?
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
10.204
Zustimmungen
36.773
Ort
Niederlande
Und was ist davon zu halten?


Nach MiG-35, Su-35, F-16C/D und Rafale nun auch noch Eurofighter!!??? Was soll das? IMO völliger Blödsinn oder ist der Bericht schlicht falsch?
Mmmmm gobal defence corp verweist aber auf La Republica,... verlinkt aber weiter nach Il Fatto Quotidiano, dieze zeigt nur die erste zwei Satzen, die Rest nur fur Abbonierten, jedoch ihre Quelle ist die panarabische "The Arab Weekly".
Dort finde nur das Egypten nach 24 in 2015 nun weitere 30 Rafale kaufen soll?
Egypt buys 30 Rafale jets, cements common security interests with France | | AW (thearabweekly.com)
"Google ist dein Freund"?
 

mel

Testpilot
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
639
Zustimmungen
2.092
Ort
CH
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.251
Zustimmungen
366
Ägypten hat bereits 24 Rafale, der Mix bleibt...
...es sei denn, die Mirage 2000 werden ausgemustert, was ich mir wegen des hohen Alters gut vorstellen kann.
Die M2000 werden abgeflogen, bis keine Stunden mehr drauf sind.
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
840
Zustimmungen
635
Ort
Neubrandenburg
Wenn auch das "Mix" - Problem so present ins Auge springt, - für den Mix gibt es veritable Gründe:
  • nämlich die bestandskräftige aber (gewollt!) auf Sparrow begrenzte und damit rel. unfähige F-16 Flotte.
  • die Weigerung zum Verkauf von F-35.
  • damit die Abwendung von US-Lieferanten und hin zur Diversifikation.
Das Fehlen von AIM-120-Raketen machte die ägyptische F-16-Flotte zu einer der am wenigsten fähigen der Welt. Mit dem älteren, langsameren und weniger genauen AIM-7P Sparrow - einer Plattform in den USA - wurde die Reichweite ihrer Jäger auf knapp 70 km reduziert. Die Luftwaffe begann vor drei Jahrzehnten ihren Dienst einzustellen.
F-16 Without AMRAAM: Egyptian Air Force Operates 220 F-16 Fighter Jets Without BVR Missiles - Fighter Jets World
Schlußendlich wird hier in Fightersworld diesbezüglich eine Luft-Luft-Unterlegenheit gegenüber allen Nachbarn von Ägypten skizziert.
Fazit: es kommt nicht nur auf den Flieger an. Die F-16 ist über alle Zweifel erhaben, aber eben nur mit moderner Waffenintegration.

Bei der Diversifikation wurden hier nun Frankreich und Russland gewählt. D.h. die Luftwaffe wird neu aufgestellt und Rafale sowie Su-35S bilden künftig das Rückrat. Fraglich bleibt, ob auch der Weg mit MiG-29M/MiG-35 weitergegangen wird.
 

mel

Testpilot
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
639
Zustimmungen
2.092
Ort
CH
Die M2000 werden abgeflogen, bis keine Stunden mehr drauf sind.
Ja und wann ist das? Bei normaler Nutzung kann man nach 35 Jahren schon mal die 8000 Stunden Marke knacken.
Aber selbst wenn die M2000 bleiben, ändert sich nix am Mix.
 

Canberra TT.18

Sportflieger
Dabei seit
01.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Wenn auch das "Mix" - Problem so present ins Auge springt, - für den Mix gibt es veritable Gründe:
  • nämlich die bestandskräftige aber (gewollt!) auf Sparrow begrenzte und damit rel. unfähige F-16 Flotte.
  • die Weigerung zum Verkauf von F-35.
  • damit die Abwendung von US-Lieferanten und hin zur Diversifikation.ä
Und politisch ist eine Mix gut.
Einiger Länder, so wie Ägypten (aber auch Griechenland und Pakistan), möchten keine Flugzeugen von nur ein Land oder Produzent. Mit eine Mix kann mann auch Waffensysteme, wie BVR Missiles or sonstige Systemen, bekommen/kaufen. Ohne die Chance auf eine komplette Embargo.

Risikostreuung.

Pieter (nl)
 
Thema:

Ägypten

Ägypten - Ähnliche Themen

  • Ägypten vrs. Türkei

    Ägypten vrs. Türkei: Im Libyen-Thread wird es offenkundig: die Türkei versucht (wie in Syrien) im ehemals osmanischen Herrschaftsgebiet unter aktiver Beiziehung von...
  • Ägypten - Sportavia RF5 von Helwan

    Ägypten - Sportavia RF5 von Helwan: Hallo Zusammen, ich suche Informationen zu den Sportavia RF-5, die bei Helwan in Ägypten zumindest montiert wurden. Einige Maschinen scheinen...
  • Mit Sunexpress nach Ägypten

    Mit Sunexpress nach Ägypten: Hallo, ich bin ganz neu im Forum deshalb weiß ich jetzt nicht in welche Rubrik das gehört. Jedenfalls bin ich am 10.08.2013 von Leipzig (LEJ)...
  • DDR-MiGs an Ägypten

    DDR-MiGs an Ägypten: 1967 und 1968 gingen 50 MiG-17F und 16 MiG-15UTI an die VAR. Dazu soll es Listen mit den Baunummern bei der Flugzeugwerft in Dresden geben. Im...
  • RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten

    RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten: Nach einem Rollout von Friedarrr das nächste Rollout einzustellen ist schon ein bißchen schwierig, denn da ist nun mal kein rankommen. Ich gehe da...
  • Ähnliche Themen

    • Ägypten vrs. Türkei

      Ägypten vrs. Türkei: Im Libyen-Thread wird es offenkundig: die Türkei versucht (wie in Syrien) im ehemals osmanischen Herrschaftsgebiet unter aktiver Beiziehung von...
    • Ägypten - Sportavia RF5 von Helwan

      Ägypten - Sportavia RF5 von Helwan: Hallo Zusammen, ich suche Informationen zu den Sportavia RF-5, die bei Helwan in Ägypten zumindest montiert wurden. Einige Maschinen scheinen...
    • Mit Sunexpress nach Ägypten

      Mit Sunexpress nach Ägypten: Hallo, ich bin ganz neu im Forum deshalb weiß ich jetzt nicht in welche Rubrik das gehört. Jedenfalls bin ich am 10.08.2013 von Leipzig (LEJ)...
    • DDR-MiGs an Ägypten

      DDR-MiGs an Ägypten: 1967 und 1968 gingen 50 MiG-17F und 16 MiG-15UTI an die VAR. Dazu soll es Listen mit den Baunummern bei der Flugzeugwerft in Dresden geben. Im...
    • RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten

      RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten: Nach einem Rollout von Friedarrr das nächste Rollout einzustellen ist schon ein bißchen schwierig, denn da ist nun mal kein rankommen. Ich gehe da...
    Oben