Aermacchi Lockheed AL60

Diskutiere Aermacchi Lockheed AL60 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hi - nochmal ein fliegerischer Leckerbissen: Die nahezu unbekannte Aermacchi Lockheed AL 60. Beim Stöbern in unserem Archiv entdeckt. Ich kann...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Cardinal Jockey, 06.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2009
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL280
    Hi - nochmal ein fliegerischer Leckerbissen: Die nahezu unbekannte Aermacchi Lockheed AL 60. Beim Stöbern in unserem Archiv entdeckt. Ich kann leider nicht viel an Geschichte beitragen: Die Maschine flog in den 1960´er Jahren bis XXX in unseren Dienst, ab München Riem.

    - Wer weiß was aus der D-ENNI geworden ist?
    - Wer hat Infos zur Geschichte der AL 60 ansicht?
    - Wer weiß wo heute noch AL 60 fliegen?3

    Thx!

    Cheers,

    Pat
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Ich weiß leider nichts weiter über D-ENNI und auch nicht, wo noch weitere
    AL-60 fliegen.

    Nur soviel: Die Aermacchi Lockheed AL.60 flog erstmalig am 15.09.1959 und war
    ursprünglich für die Fertigung in Mexiko durch die Lockheed-Azcarate S.A.
    vorgesehen. Sie sollte als "LASA-60" vertrieben werden, die erste Maschine aus
    mexikanischer Produktion startete am 21.März 1961. Es wurden jedoch bis zum
    Produktionsende in Mexiko nur 18 Maschinen fertigegstellt, worauf Aermacchi
    die Rechte erwarb und folgende Versionen produzierte:
    AL.60B1: Ursprungsmodell mit Continental IO-470-R
    AL.60B2: Produktionsversion mit Continental TSIO-470-B
    AL.60C4: Variante für die Italienische Armee
    (Angaben aus Green/Punnett "The Observers Book O Aircraft, Civil, 1967")
     

    Anhänge:

    • AL-60.jpg
      Dateigröße:
      35,2 KB
      Aufrufe:
      149
  4. #3 Cardinal Jockey, 08.11.2009
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL280
    ...schade... es ist sehr still um die AL 60! :FFCry:Im Net findet man ein paar wenige Quellen. Ein ehemaliger Besitzer schrieb: Das Teil flog ganz gut, stieg aber mehr durch die Erdkrümmung als aus eigenen Stücken. Reiseleistung mehr Richtung 90 Knoten!

    Vielleicht hat ja doch noch jemand paar Fotos/ Infos.:confused:
    Cheers

    Pat
     
  5. #4 Kenneth, 08.11.2009
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
  6. #5 Skyservant, 09.11.2009
    Skyservant

    Skyservant Testpilot

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Holzminden
    Die D-EAGL hat ein Bekannter aus Deutschland zusammen mit einer Do27 im Container nach Alaska verschifft und will sie beide dort flugfähig restaurieren.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Aermacchi Lockheed AL60

Die Seite wird geladen...

Aermacchi Lockheed AL60 - Ähnliche Themen

  1. Farben für aermacchi tricolori mb 339

    Farben für aermacchi tricolori mb 339: Hallo Leute, für ein Modellbau-Projekt suche ich die Farbnummer der aermacchi frecce tricolori mb 339. Am besten in RAL Angaben oder auch Nummern...
  2. Aermacchi MB 308 von 1948

    Aermacchi MB 308 von 1948: Degerfeld 2011 [ATTACH] Mein Sohn Jannik und mein Flieger.
  3. Aermacchi MB 399 "Frecce Tricolori" von AEROCLUB

    Aermacchi MB 399 "Frecce Tricolori" von AEROCLUB: Heute möchte ich Euch im Rollout die Aermacchi MB 399 in 1/72 von Aeroclub vorstellen. Ich habe die Maschine Nr. 5 der Frecce Tricolori gebaut.
  4. 1/72 Aermacchi MB-326 K – Supermodel

    1/72 Aermacchi MB-326 K – Supermodel: Das Schulflugzeug MB 326 (Erstflug 1957) lief im Verkauf gut und so entschloss sich Airmacchi ein leichtes einsitziges taktisches...
  5. Aermacchi MB 339A

    Aermacchi MB 339A: Ich will meine MB 339A(Maßstab1/5,5, Antrieb Jetcat P120) neu lackieren. Ich suche Fotos der MB339 A mit großen runden Tiptank der italienischen...