Aero Ae-45 Fotofund

Diskutiere Aero Ae-45 Fotofund im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Der sowjetische Soldat Сергей Ветохин der Mitte der sechziger Jahre in der DDR in Berlin (Btl der 6. Garde-Mot-Schützenbrigade) diente hat sich in...
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.584
Zustimmungen
2.808
Ort
Bleitsch
Der sowjetische Soldat Сергей Ветохин der Mitte der sechziger Jahre in der DDR in Berlin (Btl der 6. Garde-Mot-Schützenbrigade) diente hat sich in einer Aero Ae-45 fotografieren lassen. Im Hintergrund kann man über einer Tür "Jung..." lesen. Das dürfte eine deutsche Aero sein. Kann man das Flugzeug identifzieren?

Quelle Служившие в ГСВГ со Ставропольского края — ГСВГ.в/ч.п.п65015 г.Берлин.1964-67г.г. | OK.RU
 
#
Schau mal hier: Aero Ae-45 Fotofund. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
8.725
Zustimmungen
28.604
Ort
Niederlande
...... in einer Aero Ae-45 fotografieren lassen. Im Hintergrund kann man über einer Tür "Jung..." lesen. Das dürfte eine deutsche Aero sein.
Seid Bereit! Junge Pioniere,...
Pionierorganisation Ernst Thaelmann
 
Mirka73

Mirka73

Space Cadet
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
1.507
Zustimmungen
952
Ort
Saal (Mecklenburg Vorpommern)
Der sowjetische Soldat Сергей Ветохин der Mitte der sechziger Jahre in der DDR in Berlin (Btl der 6. Garde-Mot-Schützenbrigade) diente hat sich in einer Aero Ae-45 fotografieren lassen. Im Hintergrund kann man über einer Tür "Jung..." lesen. Das dürfte eine deutsche Aero sein. Kann man das Flugzeug identifzieren?

Quelle Служившие в ГСВГ со Ставропольского края — ГСВГ.в/ч.п.п65015 г.Берлин.1964-67г.г. | OK.RU
Also in Wernigerode steht so eine rum .Die hat auch keine originalen Verkleidungen der Motore mehr. Aber ob das diese Maschine ist? Es sollen ja nur 9 Stück davon in der DDR geflogen sein. http://www.airventure.de/newspics/wernigerode_mus_2016/Wernigerode-1606-Aero.jpg
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
645
Zustimmungen
650
Ort
Fichtelgebirge
Der sowjetische Soldat Сергей Ветохин der Mitte der sechziger Jahre in der DDR in Berlin (Btl der 6. Garde-Mot-Schützenbrigade) diente hat sich in einer Aero Ae-45 fotografieren lassen. Im Hintergrund kann man über einer Tür "Jung..." lesen. Das dürfte eine deutsche Aero sein. Kann man das Flugzeug identifzieren?
es könnte sich um die

ex OK-... / DM-SGA / DM-ZZD / 541, cn: 03-009 handeln.

Diese Maschine ist am 15.08.1965 dem Pionierpark "Ernst Thälmann" in der Wuhlheide übergeben worden.

Gruß Theo

PS:
In Wernigerode steht die
Aero 45S, cn: 04-013, HA-OMD, fake "DM-SGF"
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
8.725
Zustimmungen
28.604
Ort
Niederlande
es könnte sich um die

ex OK-... / DM-SGA / DM-ZZD / 541, cn: 03-009 handeln.

Diese Maschine ist am 15.08.1965 der Pionierrepublik "Ernst Thälmann" in der Wuhlheide übergeben worden.
Ich vermute Du hast Recht Theo

Die 746 ging nach Pionierpark Wilhelm Pieck Altenhof am Werbellinsee nordlich Berlin am 1 Juni 1965 aber die Gebauden sehen nicht ahnlich. Da passen einige Gebauden etwa der Touristenstation, das CCCP Wostok Gebaude "Pioniers......." und die Mitropa Kindergaststaette Maexchen Pfiffig im Pionierpark Wuhlheide schon besser.
Eine Postkarte aus 1967.
Postcard Berlin Wuhlheide, Pionierpark Ernst Thälmann, | akpool.co.uk
Die Stelle wo der Aero-45 stand ist moglich verschwunden als 1979 das Zentrale Pionierspalast mit Schwimmbad, Sporthalle und grosse Spielplatz entstanden.

Der 907 der nach Pionierlager German Titow ging in Karlshagen am 15 August 1964 ist es auch wohl nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiefenwirkung 73

Tiefenwirkung 73

Flieger-Ass
Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
331
Zustimmungen
208
Ort
Bremen
es könnte sich um die

ex OK-... / DM-SGA / DM-ZZD / 541, cn: 03-009 handeln.

Diese Maschine ist am 15.08.1965 dem Pionierpark "Ernst Thälmann" in der Wuhlheide übergeben worden.

Gruß Theo.

Pionierpark "Ernst Thälmann" (jetzt FEZ Wuhlheide) war auch mein erster Gedanke zu diesem Foto.
Das Gebäude ist meiner Meinung nach das jetzige Haus Natur und Umwelt
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
8.725
Zustimmungen
28.604
Ort
Niederlande
Pionierpark "Ernst Thälmann" (jetzt FEZ Wuhlheide) war auch mein erster Gedanke zu diesem Foto.
Das Gebäude ist meiner Meinung nach das jetzige Haus Natur und Umwelt
Interessant waere ein Vergleichsbild von heutzutage aus gleicher Perspektive.
Auch schoen wenn noch mehr Bilder dieser 541 oder 746 und 907 auftauchen da sind bestimmt ofter Bilder entstanden.

Auf so ein abgestellter (Nierderl. Luftwaffe) Flieger in ein Kinderspielpatz habe ich anfang fruhe Jahre 70iger auch meine erste Flugstunden geflogen. Auch laengst abgeschrottet.
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.584
Zustimmungen
2.808
Ort
Bleitsch
es könnte sich um die

ex OK-... / DM-SGA / DM-ZZD / 541, cn: 03-009 handeln.

Diese Maschine ist am 15.08.1965 dem Pionierpark "Ernst Thälmann" in der Wuhlheide übergeben worden.
Da der Soldat bis 1967 in Berlin diente kommt das zeitlich sogar sehr gut hin. Das Flugzeug sieht auf dem Foto allerdings schon nicht mehr so gut aus. Wenn das so weiter ging dann war das Ende der Schrottplatz.
Stimmt der Tarnanstrich mit der 541 überein, in der Aufzählung wird die NVA als letzter Nutzer genannt?
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
645
Zustimmungen
650
Ort
Fichtelgebirge
...
Stimmt der Tarnanstrich mit der 541 überein, in der Aufzählung wird die NVA als letzter Nutzer genannt?
siehe "MiG, Mi, Su & Co, Seite 157

letzter Nutzer: VFS-25 in dunkelgrüner Tarnlackierung

übrigens:
wenn man das Fliegerbild und die Postkarte von @Jeroen vergleicht, dann stellt man fest, dass das Gebäude, welches "Touristenstation" genannt wird, täuschend ähnlich aussieht:
+ die Bäume vor dem Eingang
+ die Lampen neben der Eingangstür
+ die Form der Fenster
+ es fehlt nur der Flieger (da die Karte von 1967 ist, könnte der schon verschrottet sein)

Gruß Theo
 
Zuletzt bearbeitet:
me109a

me109a

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
282
Zustimmungen
129
Ort
Bayern
Ende der 70er anfang der 80er stand in der Wuhlheide keine Aero mehr rum (wir wurden damals öfter zu Pioniertagen dorthin geschleppt ).
 
Thema:

Aero Ae-45 Fotofund

Aero Ae-45 Fotofund - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL

    Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL: Gestern hat es mich endlich wieder zum Aeroport Metz-Nancy-Lorraine verschlagen. Grund war der Zwischenstopp bzw Tankstopp der US Army Gestern...
  • Aeroflot Flotten-Erneuerung

    Aeroflot Flotten-Erneuerung: Haben wir da was verpaßt...
  • Aerodynamische Güte der Mustang und TA152

    Aerodynamische Güte der Mustang und TA152: Hallo, wie kann oder könnte man die Güte der Mustang-Aerodynamik und Motorintegration im Vergleich zu späten deutschen Mustern, z.B. TA152...
  • Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel

    Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel: Vor etwas längerer Zeit habe ich hier Experimente zu einer neuen Flügelkonstruktion publiziert, die zeigen warum der Vogel ein Schuppenartiges...
  • Aero L-60 in der DDR

    Aero L-60 in der DDR: Kann mir jemand sagen, was mit den verbliebenen L-60 der DDR nach der "Außerdienststellung" passierte ? Wurden die verbliebenen Maschinen an...
  • Ähnliche Themen

    • Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL

      Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL: Gestern hat es mich endlich wieder zum Aeroport Metz-Nancy-Lorraine verschlagen. Grund war der Zwischenstopp bzw Tankstopp der US Army Gestern...
    • Aeroflot Flotten-Erneuerung

      Aeroflot Flotten-Erneuerung: Haben wir da was verpaßt...
    • Aerodynamische Güte der Mustang und TA152

      Aerodynamische Güte der Mustang und TA152: Hallo, wie kann oder könnte man die Güte der Mustang-Aerodynamik und Motorintegration im Vergleich zu späten deutschen Mustern, z.B. TA152...
    • Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel

      Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel: Vor etwas längerer Zeit habe ich hier Experimente zu einer neuen Flügelkonstruktion publiziert, die zeigen warum der Vogel ein Schuppenartiges...
    • Aero L-60 in der DDR

      Aero L-60 in der DDR: Kann mir jemand sagen, was mit den verbliebenen L-60 der DDR nach der "Außerdienststellung" passierte ? Wurden die verbliebenen Maschinen an...
    Oben