Aerodynamics of the Spitfire

Diskutiere Aerodynamics of the Spitfire im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Anbei ein sehr gutes Paper welches nicht nur die Aurodynamik der Spitfire beschreibt sondern auch auf den Tragflächenaufbau eingeht (Flügelspitze...
Doppelnik

Doppelnik

Space Cadet
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
1.405
Zustimmungen
562
Anbei ein sehr gutes Paper welches nicht nur die Aurodynamik der Spitfire beschreibt sondern auch auf den Tragflächenaufbau eingeht (Flügelspitze als geschlossene Torsionsbox, Spant im Kraftangriffspunkt. Hier wird die Entwicklung von den Vorgängerflugzeugen bis zur Spitfire beschrieben. Was für mich neu war, ist dass die Flächenregel auch bei hohen Unterschallgeschwindigkeiten schon eine Rolle spielen wie sie durch die Spitfire erreicht werden konnten. Hier konnte die Spitfire von der eliptischen Flügelfläche profitieren, auch wenn dieser Aspekt in der Entwicklung noch gar keine Rolle gespielt hat, sondern ein Zufallstreffer war. Interessant finde ich auch, dass man bei dem Bestreben nur einen Tragflächenholm zu verwenden einen Zielkonflikt hatte zwischen der Anordnung in der größten Flügeldicke (höchstes Flächenträgheitsmoment) oder der aerodynamischen resultierenden Kraftangriff (vermeidet ein Drehmoment zu der Längsachse des Holms). Es gab extra Flügelprofile welche die größte Dicke und den Neutralen Kraftangrifsspunkt bei hohen Lasten näher zusammenbringen sollten (Der Angriffspunkt wandert bei Vergrößerung des Anstellwinkels von 0 bis zu kleinen Winkeln nach vorne und bleibt dann mehr oder weniger konstant bei einer weiteren Vergrößerung des Anstellwinkels.

 
Thema:

Aerodynamics of the Spitfire

Aerodynamics of the Spitfire - Ähnliche Themen

  • Sword Spitfire Mk XVIe clipped wing

    Sword Spitfire Mk XVIe clipped wing: Hallöchen, Corona hat meine Fertigungsrate deutlich erhöht, muss ich feststellen... :cool1 hier eine Spitfire Mk XVIe (mit Packard Merlin...
  • Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48

    Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48: In meiner Recherche habe ich zu diesem Typ einiges hier hinterlassen, jede Menge Fotos, Grafiken und Ideen. Heute um 13.00 Uhr habe ich endlich...
  • Spitfire P.R.19 Type 389 1:48 Airfix

    Spitfire P.R.19 Type 389 1:48 Airfix: Der Bau dises Modell ging anfangs schnell voran, mit Touch'n Flow Technik hat man das Modell schnell zusammengebaut. Wie bei anderen auch klingt...
  • Spitfire Mk.IIa, Revell 1:32

    Spitfire Mk.IIa, Revell 1:32: Mein zweiter Prop in 1:32 nach der Bf 109 E. Dazu mache ich einen Baubericht. Auch dieses Modell habe ich Michael aka WildWeasel78 abgekauft.
  • Spitfire Type 300 (Prototyp wird zum Modell) im Maßstab 1:48

    Spitfire Type 300 (Prototyp wird zum Modell) im Maßstab 1:48: Über "Spitty&Gonzales" habe ich hier im Forum u.a. schon einiges hinterlegt und diese Serie ist eine unendliche Geschichte. Nun werde ich ein...
  • Ähnliche Themen

    • Sword Spitfire Mk XVIe clipped wing

      Sword Spitfire Mk XVIe clipped wing: Hallöchen, Corona hat meine Fertigungsrate deutlich erhöht, muss ich feststellen... :cool1 hier eine Spitfire Mk XVIe (mit Packard Merlin...
    • Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48

      Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48: In meiner Recherche habe ich zu diesem Typ einiges hier hinterlassen, jede Menge Fotos, Grafiken und Ideen. Heute um 13.00 Uhr habe ich endlich...
    • Spitfire P.R.19 Type 389 1:48 Airfix

      Spitfire P.R.19 Type 389 1:48 Airfix: Der Bau dises Modell ging anfangs schnell voran, mit Touch'n Flow Technik hat man das Modell schnell zusammengebaut. Wie bei anderen auch klingt...
    • Spitfire Mk.IIa, Revell 1:32

      Spitfire Mk.IIa, Revell 1:32: Mein zweiter Prop in 1:32 nach der Bf 109 E. Dazu mache ich einen Baubericht. Auch dieses Modell habe ich Michael aka WildWeasel78 abgekauft.
    • Spitfire Type 300 (Prototyp wird zum Modell) im Maßstab 1:48

      Spitfire Type 300 (Prototyp wird zum Modell) im Maßstab 1:48: Über "Spitty&Gonzales" habe ich hier im Forum u.a. schon einiges hinterlegt und diese Serie ist eine unendliche Geschichte. Nun werde ich ein...
    Oben