Aeroflot Flotten-Erneuerung

Diskutiere Aeroflot Flotten-Erneuerung im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Haben wir da was verpaßt...

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Haben wir da was verpaßt?


Soll das heißen, daß Aeroflot 2017 777-9 geordert hat...? Von Boeing gab es da nie eine Bestätigung.


Vielleicht hat man sich auch noch nicht entschieden. Der Artikel der Seattle Times ist relativ neu, und legt nah, daß Boeing demnächts einen neuen 77X Kunden bekannt gibt. Unter den allgemeinen Umständen würde ich schon sagen, daß es sich um Aeroflot handelt, das einzige woran ich mich störe ist, daß die Arilne bereits 787 Kunde ist. Da Aeroflot jetzt den A359 fliegt und sich gegen die 787 entschieden hat (die in die gleiche Kategorie Flugzeug fällt, jedoch mehr Kapazität bietet). Wenn es jetzt um den Ersatz der 77W geht, und man eine möglichst hohe Kapazität haben will, greft Aeroflot vielleicht tatsächlich zur 777X.
 
Zuletzt bearbeitet:
4F721210

4F721210

Space Cadet
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
1.976
Zustimmungen
4.849
Ort
HIP
Ich verstehe jetzt nicht, wo du da einen Hinweis auf eine 777-9 order siehst?
Der Artikel besagt ja, dass es sich um 77W handelt, welche Boeing wohl helfen sollten, die Lücke in der Fertigungslinie bis zum Hochlauf der -9 zu schließen.
 

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Ich verstehe jetzt nicht, wo du da einen Hinweis auf eine 777-9 order siehst?
Der Artikel besagt ja, dass es sich um 77W handelt, welche Boeing wohl helfen sollten, die Lücke in der Fertigungslinie bis zum Hochlauf der -9 zu schließen.
"Laut russischen Medien steht Aeroflot derzeit in Kontakt mit Airbus und Boeing, um die Flottennachfolge von 19 777-300ER zu regeln. Als Ersatz für die 402-Sitzer kommen die Boeing 777-9 und der Airbus A350-1000 in Frage."

"The sale helps bridge the delivery gap between the current 777s and the forthcoming 777X."


Heißt: "Der Verkauf hilft die Auslieferungslücke zwischen den gegenwärtigen 77Ws bis zur kommenden 77X zu überbrücken." Da steht nix von Fertigung, Nutznießer ist also Aeroflot.

Hier noch ein anderer Artikel von 2017: Aeroflot sucht Flugzeug mit mehr als 400 Sitzen | aeroTELEGRAPH
 
4F721210

4F721210

Space Cadet
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
1.976
Zustimmungen
4.849
Ort
HIP
Sorry, aber ich weiß noch immer nicht worauf du hinaus willst.
Im verlinkten Artikel der Seattle Times (von 2017!) geht es um eine Order für 6 Einheiten der 777-3M0ER zur Lieferung zwischen 2018 und '21. Heute sind drei davon eingeflottet, zwei weitere sind fertig und 2021 für eine evtl #6 haben wir noch nicht.
...und Boeing ist durch den Deal - wie im Artikel geschrieben - glücklich, die Fertigungslinie bis zum Hochlauf der 777-9 besser auslasten zu können.

Was da jetzt aktuell als Ersatz für eben diese 777-3M0ER in Planung ist, darum dreht sich der zweite verlinkte Artikel.


Oder helf mir mal jemand. Vielleicht steh ich auch auf der Leitung, oder ein Fall von lost in translation?
 
Zuletzt bearbeitet:

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Nochmal: es geht hier nicht um die Fertigung bei Boeing, sondern um die Auslieferung. Und die bestellten 77Ws sind als Kompensation bis zu dem Zeitpunkt zu sehen an dem die 77X verfügbar ist. Nebenbei wird die 777-9 nicht auf der gleichen Linie wie die 77W gefertig - die 77W Ferigung läuft noch, während es mittlerweile zwei Prototypen der 77X gibt, als auch das erste Exemplar für LH und EK. Würde es nur eine Fertigunglinie geben ginge das wohl nicht..

Hast du mal daran gedacht die Artikel insgesamt zu betrachten und nicht jeden für sich? Aerotelegraph schreibt "Aeroflot sucht 400+ Sitzer als Ersatz für die 77W," und schlußfolgert daß es da nur zwei Möglichkeiten gibt A351 oder 77X.
Und die Seattle Times schreibt " Aeroflot bestellt 77W um den Zeitraum bis zur Auslieferung der 77X zu überbrücken."
Da gits ja eigentlich nix mißzuverstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Was ich persönlich viel interessanter finde ist, daß 200 Leute diesen Thread aufrufen aber zum Thema nichts kundtun (wollen). Naja, kommt wahrscheinlich auch drasuf an wie etabliert der Beitragschreiber ist oder inwieweit der Beitrag gerade in die Medienlandschaft paßt oder den Zeitgeist trifft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.898
Zustimmungen
3.895
Ort
mit Elbblick
Was ich persönlich viel interessanter finde ist, daß 200 Leute diesen Thread aufrufen aber zum Thema nichts kundtun (wollen). Naja, kommt wahrscheinlich auch drasuf an wie etabliert der Beitragschreiber ist oder inwieweit der Beitrag gerade in die Medienlandschaft paßt oder den Zeitgeist trifft.
Vielleicht weil der Beitragsschreiber selten selbst etwas wirklich Durchdachtes beiträgt.
Wie steht es denn um die Il-96-400XWB_neo++?
 

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Wie steht es denn um die Il-96-400XWB_neo++?
Es sinkt das Niveau. Nebenbei wird so etwas ähnliches gerade endmontiert.



 
Zuletzt bearbeitet:

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Vielleicht weil der Beitragsschreiber selten selbst etwas wirklich Durchdachtes beiträgt.
Möchte mal wissen was es an diesem Thread nicht durchdacht ist....Es gibt Quellenangaben und wenn man der deutschen und englischen Sprache mächtig ist auch keinerlei Anlaß zu Fehldeutung oder Spekulation. Nebenbei wäre natürlich ein "Lufthansa flottet neue Flugzeuge ein, um B744 und A340 unverzüglich zu ersetzen, nachdem sie ihre finanz. Einbußen von 2020 mithilfe des staatl. Rettungspakets kompensiert hat" -oder "Airbus geht gestärkt aus der Krise" Thread viel passender gewesen. Das ist ja mehr als offensichtlich. Dafür ist es aber noch zu früh, aber ich behalte das im Hinterkopf.... :p

Nebenbei: lieber mal etwas nicht, oder schlecht Durchdachtes posten, als immer nur gottgleich über allem zu schweben und ständig über andere und deren kognitive Fähigkeiten zu urteilen. (dies stellt keine Abwertung irgendwelcher fachlicher Qualifikationen dar - nur eine objektive Wahrnehmung). Wenn man sich hier nur mit fundamentalen Kenntnissen der Matereia anmelden darf, bin ich raus, wenn das nicht der Fall ist bitte ich um etwas mehr Nachsicht für Leute die nicht in der Branche oder im interdisziplinären Team Luftfahrt arbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
So, back on topic: irgendwelche Erkenntnisse, die die obigen Artikel nicht offenlegen oder die ich jetzt nicht berücksichtigt habe (abgesehen von der Pandemie in der wir jetzt leben)? - klar, die Aufträge verschieben sich zeitlich aber dennoch braucht Aeroflot offenbar einen 77W Ersatz, sowie wohl auch einige andere FLuglinien, die ihre letzten Vierstrahler jetzt (beschleunigt durch die Pandemie) in Rente schicken. Könnte sich sowohl für die Auftragsbücher von Airbus als auch Boeing positiv auswirken - mittel- oder langfristig natürlicjh, weil den Airlines ja im Moment die Einnahmen fehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
4F721210

4F721210

Space Cadet
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
1.976
Zustimmungen
4.849
Ort
HIP
...wenn man der deutschen und englischen Sprache mächtig ist auch keinerlei Anlaß zu Fehldeutung oder Spekulation. ...
Richtig.
Nur dürfte dann so etwas dabei NICHT raus kommen:

...die Seattle Times schreibt " Aeroflot bestellt 77W um den Zeitraum bis zur Auslieferung der 77X zu überbrücken."
...
....
Soll das heißen, daß Aeroflot 2017 777-9 geordert hat...? ...
...
Genau das steht da nämlich NICHT.


Die 777 interessiert mich eigentlich nicht besonders, aber hättest du mal eine Quelle, die bestätigt, dass die 77X auf einer anderen Linie finalisiert wird, als die 77W? Ich meine dabei NICHT die kleine Anlaufserie, sondern die tatsächliche zukünftige Serienfertigung - nicht umsonst krempelt man die ganze Linie wohl gerade um. Wenn Boeing die letzten 77W fertigt (=liefert!!) bevor die 77X läuft, dann stehen da vermutlich ein paar Leute und drehen Däumchen, was betriebswirtschaftlich unschön ist. Da kommt z.B. eine Aeroflot mal ganz gelegen.
 

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
"The sale helps bridge the delivery gap between the current 777s and the forthcoming 777X."
Dann erzähl mir mal was dieser Satz sonst bedeutet, und wo dort das Wort "production line "vorkommt welches ungefähr dem deutschen Wort Fertigungslinie gleichkommt. Allein schon der FLügel kann nicht in der 77W Fertigungslinie gefertigt werden ohne diese grundlegend umzustellen.

Und Gegenfrage: wo steht denn, daß die 77W Linie dicht ist, oder kurz davor steht?

Du kannst mir ja bestimmt auch sagen, auf welches Flugzeug Aeroflot zurückgreifen soll, wenn sie einen 77W Nachfolger suchen, und der A350 schon als A330 Ersatz auserkoren wurde....?! Es geht nicht darum, wo das Ding gefertigt wird, sondern wer ein potentieller Neukunde sein könnte. Thema verfehlt, sorry.


 
Zuletzt bearbeitet:
4F721210

4F721210

Space Cadet
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
1.976
Zustimmungen
4.849
Ort
HIP
"The sale helps bridge the delivery gap between the current 777s and the forthcoming 777X."
Dann erzähl mir mal was dieser Satz sonst bedeutet, und wo dort das Wort "production line "vorkommt welches ungefähr dem deutschen Wort Fertigungslinie gleichkommt. Allein schon der FLügel kann nicht in der 77W Fertigungslinie gefertigt werden ohne diese grundlegend umzustellen.

Und Gegenfrage: wo steht denn, daß die 77W Linie dicht ist, oder kurz davor steht?
Hatte ich das oben nicht schon?
Also noch mal: 777X noch nicht in Serie + keine 77W zu fertigen = keine 777 zu liefern => Leute drehen Däumchen und kosten Geld + es kommt kein Geld in die Kasse.
Oder einfach "Der Verkauf hilft, den "Leerlauf" (bei Boeing, NICHT Aeroflot!) zwischen der gegenwärtigen 77W und der bevorstehenden 77X zu überbrücken".

Wer sagt denn das sie "dicht" ist?
Ich empfehle dir mal Lektüre zum Thema Probleme in der Umstellung der 777-Fertigung. Fand ich ganz interessant, auch wenn die 777 wie gesagt nicht so mein Interessengebiet ist. Weiß aber nicht mehr wo, entweder Seattle Times oder Leeham.
 

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Richtig.
Nur dürfte dann so etwas dabei NICHT raus kommen:

Genau das steht da nämlich NICHT.
Wie kommst du übrigens darauf ich würde spekulieren, wenn ich den Inhalt zweier Quellen aufgreife deren Verfasser "möglicherweise"spekulieren
Titel des Beitrags ist übrigens "Aeroflot Flottenerneuerung" und nicht "Boeing hält 77W Produktion am laufen um Stillstand der Prod. Linie bis zur 77X Produktion zu vermeiden".
 
Zuletzt bearbeitet:

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Ah, verstehe: Hashtag Voreingenommenheit....
 

RA96101

Testpilot
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
527
Zustimmungen
77
Ort
Buxtehude
Man ärgert sich im Nachhinein über die investierte Zeit ...
Oh ja, die Zeit die du in deinen Beitrag zu diesem Thread investiert hast muß immens gewesen sein.
Allein der Verweis auf die Il-96-400 zeugt von einer grenzenlosen Kreativität.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Aeroflot Flotten-Erneuerung

Aeroflot Flotten-Erneuerung - Ähnliche Themen

  • AN 30D " CCCP-30075 " Aeroflot Eastern Express 1/144

    AN 30D " CCCP-30075 " Aeroflot Eastern Express 1/144: Von den sowjetischen Fotoflugzeug An 30 wurden in der Zeit von 1975 bis 1980 ca. 125 Maschinen in verschiedenen Varianten für den zivilen wie auch...
  • IL 18D " CCCP-47267 " Aeroflot Eastern Express 1/144

    IL 18D " CCCP-47267 " Aeroflot Eastern Express 1/144: Diese IL 18 wurde im Dezember 1968 in Dienst gestellt. Mit Ihr wurde der erste Flug zur Antarktisstation der UdSSR Molodezhnaya im Februar 1980...
  • Tu-134 & Tu-154 Aeroflot 1:144 Doppelrollout

    Tu-134 & Tu-154 Aeroflot 1:144 Doppelrollout: Erstmal sei allen Forenmitgliedern von mir ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr gewünscht!! Da für meinen gestrigen...
  • 05.05.2019 SVO - SSJ von Aeroflot verunglückt bei Landung und geht in Flammen auf

    05.05.2019 SVO - SSJ von Aeroflot verunglückt bei Landung und geht in Flammen auf: Viel ist noch nicht bekannt, aber ersten Videos zu Folge ist eine Suchoi Superjet von Aeroflot vorhin bei der Landung am SVO verunglückt und bei...
  • An 10A Aeroflot Eastern Express

    An 10A Aeroflot Eastern Express: Der Erstflug dieser auf der Transportmaschine An 12 basierten Passagiermaschine erfolgte unter den Namen " Ukraina " im Jahre 1957 in Kiew statt...
  • Ähnliche Themen

    Oben