AEROPOXY model aircraft kits F-86 K Sabre Dog in 1:32

Diskutiere AEROPOXY model aircraft kits F-86 K Sabre Dog in 1:32 im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Freunde des großen Maßstabs und der Jets des kalten Krieges können sich freuen über eine in den Startlöchern stehende Neuheit in Form eines Resin...

Moderatoren: AE
  1. #1 Flightliner, 16.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Freunde des großen Maßstabs und der Jets des kalten Krieges können sich freuen über eine in den Startlöchern stehende Neuheit in Form eines Resin Conversion-Sets einer F-86 K Sabre Dog der Firma AEROPOXY.

    Basis- Bausatz ist entweder Hasegawa's betagte F-86 F oder die wohl als mißlungen zu bezeichnende Replik des gleichen Typs von Kinetic. Der Preis dieses umfangreichen Conversion Sets dürfte bei etwa 75,-Euro + Versandkosten liegen. Testshots werden im Netz bereits gezeigt, ebenso die Box-Art, so daß ich davon ausgehe, daß es bereits im Laufe dieses Jahres soweit sein wird, daß wir diesen Umbausatz kaufen können und endlich die Luftwaffenversion der Sabre Dog in den Farben des Jagdgeschwaders 74 im großen Maßstab bauen können.

    Hier mal 3 Bilder der Testshots.

    Flightliner
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flightliner, 16.03.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 2
     

    Anhänge:

  4. #3 Flightliner, 16.03.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 3
     

    Anhänge:

  5. #4 Flightliner, 16.03.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Das Teile-Layout möchte ich euch aber nicht vorenthalten, denn es zeigt, daß auch ein neues Canopy dabei ist.

    Jetzt heißt es Daumen drücken, daß das Set ehestmöglich zu beziehen ist.

    Flightliner
     

    Anhänge:

  6. #5 Lightning Strike, 17.03.2013
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    :FFEEK:Wer hätte das gedacht??? Klasse!!!:tongue: Meins.
     
  7. #6 Tomcatfreak, 17.03.2013
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Auf den Bildern sieht die Qualität des Resins aber nicht besonders gut aus...
     
  8. #7 Lightning Strike, 17.03.2013
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Stimmt irgendwie schon. Aber mal abwarten. Besser Bilder bzw. eine Vorstellung kommt bestimmt. Der Volgel wäre aber was. Ist die Kinetic (Italeri) F-86 nix??
     
  9. #8 Flightliner, 17.03.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse

    Hallo Stephan,

    auf erste Testshots kann man bekanntlich wenig geben. Grate bei Resin-Kits sind duraus üblich und wohl auch das geringste Übel, schleifen und entgraten sind die Einstiegsschritte bei Kunstharz.
    Wichtig für mich ist die Tatsache, daß offenbar die Linien dieses Jets, soweit man das erkennen kann, eingehalten werden. Ich bin schon am überlegen, wie man den Bausatz in eine D-Version konvertieren kann, dami ich einen amerikanischen Silbervogel machen kann und keinen französischen oder griechischen.

    Warten wir's mal ab. Sobald ich den ersten Kit habe, stellen ich ihn hier vor.

    Gruß

    Peter
     
  10. #9 Flightliner, 17.03.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse

    Also "nix" würde ich nicht sagen, aber die Schwachstellen sind so gravierend, daß ich immer die Hasegawa-86 vorziehen würde.

    Der Hauptmangel bei Kinetic liegt nicht nur in der Form des Intakes, sondern auch des Canopys, den man total verkorkst hat. Auch das Flächenprofil ist nicht authentisch. Mein Tip, laß die Finger von dem Bausatz wenn du eine gute und stimmige Sabre in der Vitrine haben willst.

    Gruß
    Flightliner
     
  11. #10 Lightning Strike, 17.03.2013
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Dank Dir schon mal. Wie Du schon sagst "Es sieht wie eine F-86K aus". Mal abwarten, was das Endprodukt ist. Wenn, wirds bei mir ein Franzose.
     
  12. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Peter ,

    ich würde Magenschmerzen bekommen , wenn endlich der Bausatz erhältlich ist und Du eine getarnte Version der Luftwffe bauen würdest !
    Es muß doch möglich sein , eine "D" daraus zu bauen . Was ergeben sich daraus für Möglichkeiten ?
    USAF und USAFE , zwingen sich deutlich an . Ich werde Dir ein Wettbewerb anbieten , sobald das Modell erhältlich ist und das ganze in "Silver" zu verwirklichen .
    Natürlich werde ich einen Rat von Dir erbitten . Laß uns bitte austauschen , "The Winner takes it all" !
    F-86-D Forever !!!

    Gruß Jürgen
     
  13. #12 Flightliner, 26.07.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Aviation Megastore hat das Conversion-Set der Sabre Dog F-86 K jetzt ausgeliefert. Nach einem ersten flüchtigen Blick in den relativ kleinen
    Karton, kann ich nur sagen "au Backe"!!!!!!!! Das alles für insgesamt 102,- Euro, da kann man schon vom Glauben abfallen.

    Ich habe mich ja in den vielen Jahren meines Modellbauerdaseins mit Resin-Bausätzen intensiv beschäftigt, aber der Kit ist "unterirdisch". Dagegen waren Collect Aire- und C & H- Kits schon Sonderklasse.

    Von dem ersten Schock muß ich mich jetzt erstmal etwas erholen, bevor ich in's Detail gehe. Eines aber möchte ich sagen, überlegt es euch gut bevor ihr diesen Kit kauft, hieraus etwas Brauchbares zu machen erfordert langjährige Erfahrungen mit Resin und Zeit, in der ich drei bis vier Spritzgußmodelle bauen könnte. Meine Hoffnungen, aus diesem Kit eine schöne Sabre Dog zu bauen, sind auf ein Minimum gesunken.

    Ich melde mich mit einer Kitvorstellung in Kürze hier wieder.

    Flightliner
     
  14. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Danke für deine Einschätzung! Dann heißt es wohl weiterhin warten bis sich jemand diesem Typ annimmt.

    Gruß, Hajo
     
  15. #14 Lightning Strike, 26.07.2013
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Dann bin ich auch mal gespannt. Schade, war einer der Jets an denen ich Interesse gehabt haette. Hatte zwar noch nie ein Modell der Firma, aber die sahen so schlecht doch gar nicht aus.
     
  16. #15 Flightliner, 28.07.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    So, ich hab mich etwas erholt von meinem Schreck nach Öffnung des Kartons und möchte nachfolgend den Conversion-Kit vorstellen und auf seine Schwachstellen hinweisen. Für mich sind es erhebliche Mängel, auch wenn andere sagen, daß man das doch problemlos beheben
    kann. Aber bei einem Kit über 100 Euro dürfte so etwas nicht passieren.
    Ein Bild des kompletten Kartoninhaltes hab ich bereits gepostet. Hier mal ein Bild der beiden Rumpfhälften, die aus diesem Winkel gesehen noch okay sind.

    Flightliner
     

    Anhänge:

  17. #16 Flightliner, 28.07.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Hier die Rumpfhälften von oben; da sieht das ganze schon etwas anders aus. Die rechte Rumpfhälte ist im Bereich der Fügelwurzel eingefallen ( hab ich reklamiert und warte auf Antwort vom Megastore). Das Seitenleitwerk ist derart dick, daß selbst starke Schleifarbeiten keine akzeptable Lösung sein kann. Hier ist wahrhaftig guter Rat teuer.
     

    Anhänge:

  18. #17 Flightliner, 28.07.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Nicht viel besser sieht es von unten aus, Paßgenauigkeit gleich null, auch wenn ich bei Resin generell Abstriche in diesem Punkt mache, aber solche Spalten sind einfach inakzeptabel.
     

    Anhänge:

  19. #18 Flightliner, 28.07.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Zum vorangegangenen Post wäre noch anzumerken, daß der linke Pfeil auf eine Rumpfeinschnürung hinweist, die völlig deplaziert ist und die nur mit viel Spachtel und Schleiferei in den Griff zu bekommen ist.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flightliner, 28.07.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Das folgende Bild zeigt weitere Einzelteile wie Höhenleitwerk ,Rumpfunterseite im Hauptfahrwerkbereich sowie die charakteristische Sabre-Dog-Nase mit verschlossenem Intake. Das ebenfalls mitgelieferte Intakecover soll dem Modellbauer sagen, daß er das nicht aufzubohren braucht, so er denn das Cover draufsteckt. So einfach ist das, denn wenn man sich für ein Aufbohren entscheiden sollte, müßte der Hersteller auch Stellung nehmen zu Darstellung des Lufteinlaufduktes. Letzteres ist aber kein Thema.

    Das Instrumentenbrett kann man vergessen. Teile für den Schleudersitz gibt es nicht, der muß gescracht werden nach Bildern auf einer beigefügten CD.l
     

    Anhänge:

  22. #20 Flightliner, 28.07.2013
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Die auf dem vorangegangenen Bild zu sehenden tiefgezogenen Canopys ( 2-fach! schau an schau an !!!!) werden ergänzt von Bemalungsschablonen. Hier geht man offenbar endlich mal mehr in's Detail. Lobenswert !!!
     
Moderatoren: AE
Thema: AEROPOXY model aircraft kits F-86 K Sabre Dog in 1:32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. modellbau f 86 sabre k

    ,
  2. F 86

Die Seite wird geladen...

AEROPOXY model aircraft kits F-86 K Sabre Dog in 1:32 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 J-22 "Orao" – AEROPOXY

    1/72 J-22 "Orao" – AEROPOXY: Angekündigt für Oktober.
  2. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  3. Fesselflug - Modellflug damals

    Fesselflug - Modellflug damals: [ATTACH] [ATTACH] Dem Modellflug verdanke ich letztendlich, dass ich - nunmehr seit vielen Jahrzehnten - bei der "richtigen" Fliegerei,...
  4. Modellbauausstellung „Projekt 144“, Tokyo, Stadteil Akihabara, 18./19.11.2017

    Modellbauausstellung „Projekt 144“, Tokyo, Stadteil Akihabara, 18./19.11.2017: Ich bin diese Woche geschäftlich in Tokyo, schon letzten Sonntag morgen angekommen und dann gleich nach Akihabara gefahren. Neben all den...
  5. Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach

    Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach: Am 19.11.17 führte die Modellbaugruppe Sikinger Höhe ihre Jahresausstellung durch. Dort finden sich vor allem Modelleisenbahner, Autosammler,...