Äthiopien / Somalia

Diskutiere Äthiopien / Somalia im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Gestern ist eine Ethiopischer Kampfhubschrauber in der nähe von Gaba Gabo abgeschossen worden, den Abschuss hat wohl keiner überlebt....

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 TF-104G, 20.07.2006
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.723
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Gestern ist eine Ethiopischer Kampfhubschrauber in der nähe von Gaba Gabo abgeschossen worden, den Abschuss hat wohl keiner überlebt.

    http://mathaba.net/0_index.shtml?x=540704

    Ethiopia
    Attack Helicopter Shot down in Gaba Gabo
    Posted: 07/19
    From: Mathaba

    The Ogaden Somali territory lies between Oromia, Afar land, Djibouti, Kenya and Somalia. Somali agro-pastoral people with a single language, culture, and socio-economic structure inhabit Ogaden.

    It is reported that Ogaden National Liberation Front (ONLF) gunners have shot down one attack helicopter in the town of Gaba Gabo on Wednesday July 18 at around 3:30 local time. Gabo Gabo is about 70 kilometers north east of the city of Qabri Dahar.

    Sources who want their identity not revealed because they are not authorized to speak with the media have confirmed to Ogaden Online reporter in Qabri Dahar that Tigrian militia heads were on this helicopter. These unnamed sources refused to reveal the identity of those reported to have been on this plane.

    Eyewitnesses on the ground confirmed that there were no survivors from this helicopter. It marks the first time an Ethiopian military airplane is shot down by ONLF fighters who are not known to have air defense missile capability. Our reporter is investigating this story in depth and will be filing a follow-up report soon.

    Ogaden Online News
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tschaika, 20.07.2006
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    irgendwie kursiert im Moment in den Newstickern die Meldung, daß äthiopischen Truppen sich auf somalischen Territorium (kann man eigentlich noch von somalischen Territorium reden, wenn es den Staat nicht mehr gibt???) bewegen ... mal sehe, was daß noch gibt
     
  4. #3 Erdferkel, 20.07.2006
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW

    http://news.bbc.co.uk/2/hi/africa/5198338.stm

    Eine Meldung auf englisch dazu. Es wird berichtet das etwa 100 bewaffnete äthiopische Soldaten mit gepanzerten Fahrzeugen die Grenze zu Somalia überschritten haben
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    Was treiben diese denn da? Mit 100 Mann kann man dort sicher nicht viel bewegen.
     
  6. #5 beistrich, 22.07.2006
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    nunja es heißt "mehr als 100" Soldaten. Nachdem Ethiopian sagt sie sind eh nicht da, die somalischen "offizielen" keine gut Quelle sind und die bbcler sicher nicht alles sehen können wird die wirkliche Zahl höher sein.

    Immerhin hat jetzt ein islamischer (sunit oder?) Führer einen heiligen Krieg gegehn Ethiopian ausgerufen. ca. 500 Autos sollen Mogadishu verlassen haben

    http://news.bbc.co.uk/2/hi/africa/5204212.stm
     
  7. #6 Bleiente, 22.07.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald

    http://de.today.reuters.com/news/ne...22T130749Z_01_KOE246867_RTRDEOC_0_SOMALIA.xml

    Friedenstruppe oder eine neue Partei im Bürgerkrieg ?
     
  8. #7 mcnoch, 23.07.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2006
    mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.300
    Zustimmungen:
    3.226
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Von Somalia aus haben islamistisch orientierte Banden in den letzten Monaten immer wieder athiopische Einrichtungen und Bewohner angegriffen und versuchen ihren Einfluss auszudehen. Dagegen geht das äthiopische Militär nach vorangegangen Drohungen nun vor.
     
  9. #8 Bleiente, 24.07.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    "...Äthiopische Truppen, die die in Baidoa residierende somalische Übergangsregierung unterstützen, haben laut Augenzeugen am Wochenende einen weiteren Ort in Somalia erobert. In Wajid, etwa auf halber Strecke zwischen Baidoa und der äthiopischen Grenze, seien ein Kampfflugzeug und ein Hubschrauber aus Äthiopien gelandet, berichteten Einwohner.
    Ob das Eingreifen des Nachbarlandes mit der Verhandlungsbereitschaft der UIC in Zusammenhang steht, ist unklar. Äthiopien hat in der Vergangenheit mehrfach Truppen nach Somalia geschickt, um dort eine islamistische Regierung zu verhindern. Nach Berichten von Augenzeugen sind derzeit etwa 5000 Äthiopier in Baidoa stationiert. Die äthiopische Regierung weist jegliche Berichte über Militäraktionen im Nachbarland zurück. ..."
    http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2006072413082600002

    5000 Mann ? Das ist für diese gegend schon eine anständige Personalstärke, insbesonders wenn wir den Äthiopiern neben der waffentechnischen Überlegenheit vorallem militärtaktische Erfahrung und die bessere Disziplin unterstellen wollen.
     
  10. #9 Bleiente, 28.07.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Minister der Übergangsregierung in Somalia erschossen

    In Somalia ist am Freitag ein Mitglied der Übergangsregierung von Unbekannten erschossen worden. Die Bewaffneten eröffneten nach Zeugenaussagen das Feuer auf Verfassungsminister Abdallah Deerow Isaq, als dieser nach dem Freitagsgebet eine Moschee am Regierungssitz Baidoa verließ. Das Attentat schürte erneut die Furcht, das Land könne in einen neuen Krieg abgleiten. .....
    Auf dem Flughafen der Hauptstadt Mogadischu landete unterdessen ein weiteres Flugzeug, das von hunderten schwer bewaffneter Militärs abgeschirmt wurde. Spekulationen, dass der Frachter Waffen aus Eritrea geladen habe, wurden bislang nicht bestätigt. Die somalische Regierung hatte Eritrea vorgeworfen, bereits am Mittwoch ein Frachtflugzeug mit Waffen geschickt zu haben. .....
    Am Donnerstag waren 18 hochrangige Mitglieder der Übergangsregierung zurückgetreten, um den Weg für Friedensgespräche mit den islamischen Milizen freizumachen. Diese verlangen als Vorbedingung den Abzug äthiopischer Truppen. Äthiopien, das die Entstehung eines islamistischen Staates an seiner Grenze fürchtet, bestreitet jedoch, Streitkräfte nach Somalia entsandt zu haben. Es wirft zugleich Eritrea vor, die Islamisten mit Waffen zu beliefern.
    http://de.today.reuters.com/News/ne...1_HUB862753_RTRDEOC_0_SOMALIA-MINISTER-ZF.xml
     
  11. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Äthiopien bombardiert Flughafen von Mogadischu

    Trotz internationaler Proteste hat die äthiopische Luftwaffe am Morgen Angriffe in Somalia geflogen. Premier Meles hatte kurz zuvor den islamistischen Truppen im Nachbarland Somalia den Krieg erklärt - die EU forderte das sofortige Ende der Kämpfe, um einen Flächenbrand in der Region zu verhindern.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,456526,00.html
     
  12. #11 Deichwart, 25.12.2006
    Deichwart

    Deichwart Testpilot

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Elektronenschubser
    Ort:
    Deutschland
    Und das zu Weihnachten :(

    Eine sehr beunruhigende Entwicklung. Ich sehe schon die nächstn UN-/Bw-Truppen in den Bereich einziehen.
     
  13. #12 Diamond Cutter, 25.12.2006
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    So ungefähr wird's wohl kommen! Ganz nebenbei liefert man den radikalen Islamisten einen weiteren Beweis für den (vermeintlichen) Kreuzzug des Westens gegen die "Rechtgläubigen".
     
  14. #13 Bleiente, 25.12.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Ein Versuch einer Zusammenfassung der letzen Ereignisse

    in den letzen Tagen eskalierte der Konflikt zwischen den Truppen der Regierung und des "Rats der somalischen islamischen Gerichte" (SICC). Diese liefern sich seit Tagen erbitterte Gefechte. In den Kämpfen sind nach Angaben beiden Seiten hunderte Menschen (einige Agenturen sprechen von über 300 Menschen) getötet worden. Ein Vermittlungsversuch der EU, bei dem sich beide Seiten auf Friedensgespräche geeinigt hatten, blieb ohne Wirkung.


    http://www.ksta.de/html/artikel/1166770014889.shtml


    Durch die gleichzeitige Teilnahme Äthiopiens hat sich der Konflikt weiter verschärft, zu erst nur duch die Teilnahme von Bodentruppen und Panzern. Deren Anwesenheit aber die Islamisten bereits zu wütenden Drohungen und Ankündigungen verhalf:

    http://de.today.reuters.com/news/ne...01_RTRDEOC_0_SOMALIA-THIOPIEN-DSCHIHAD-ZF.xml

    Dieser ganze Konflikt eskalierte nun weiter, am sechsten Tag wurden Flugzeuge der Luftwaffe Äthopiens zum EInsatz gebracht:

    http://de.today.reuters.com/news/ne...C_0_SOMALIA-THIOPIEN-KMPFE.xml&archived=False


    Am Sonntag hat Äthiopien erstmals eine Beteiligung an den im Nachbarland Somalia tobenden Kämpfen eingeräumt.

    http://www.baz.ch/news/index.cfm?ObjectID=B47079C5-1422-0CEF-706E3E0637F296AE

    Inklusiver Kriegserklärung an die Islamisten:

    http://www.baz.ch/news/index.cfm?ObjectID=B62CEE07-1422-0CEF-701E4822F255F9F8


    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,456526,00.html

    http://www.augsburger-allgemeine.de...Welt/sptnid,5_puid,1_regid,2_arid,860184.html


    http://de.today.reuters.com/news/ne..._RTRDEOC_0_SOMALIA-THIOPIEN-BOMBARDIERUNG.xml

    Ein Angriff auf den Flughafen ist nur logisch, wird dieser doch für Nachschub- und Waffenlieferungen an die Islamisten genutzt. Allerdings herrscht über die genauen Umstände des Angriffes auf den Flughafen noch große Unklarheit.
     
  15. #14 Fighter117, 25.12.2006
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Hab ja mal gar kein Überblick über die stärke der Luftwaffen dort unten.
    Kann mich Jemand hier mal ein wenig aufklären? Wäre lieb. :)

    Frohes Fest
     
  16. #15 Hönter, 25.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2006
    Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Guckst Du hier:
    http://www.globaldefence.net/projek...e/afrika___aethiopien__ethiopa__179_26_2.html
    Die Listen bei globaldefence.net sind für gewöhnlich registierungspflichtig. Keine Ahnung, warum das bei den Äthiopiern grad nicht so ist. Aber vielleicht wandert die Seite bald in den geschlossenen Bereich, drum mache ich hier kurz eine Liste von dem was dort steht:
    8 Su-27
    10 Su-25
    11 MiG-23
    18 MiG-21
    6 L-39
    7 SF-260
    3 An-12
    4 C-130B
    2 DH-6
    1 Yak-40
    2 Y-12

    24 Mi-24
    22 Mi-8




    Ich vermute mal, in Somalia bzw. bei den Scharia-Milizen gibts keine Luftstreitkräfte. Die Luftabwehr dürfte auch kaum nennenswert sein, ev. Manpads und leichte Flak.
     
    Fighter117 gefällt das.
  17. #16 Schorsch, 25.12.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.636
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Insgesamt ist die Relevanz dieser Luftangriffe irgendwo zwischen gering bis nicht vorhanden. Luftüberlegenheit über eine Milizenarmee zu haben (und mal ehrlich, die äthiopische LW ist eher ein Witz) ist für den Konflikt relativ schnuppe.

    Ich kann mich nicht an irgendeine Situation erinnern, wo man die Bundeswehr zu solchen Dingen nutzen wollte. Man sollte den Islamischen Leuten wirklich vorschreiben, an christlichen Feiertagen keine Luftangriffe zu fliegen, um unser Seelenheil zu fördern. Vielleicht könnten wir anbieten demnächst im Ramadan auch keine Restaurants (am Tage) zu öffnen.
     
    Thunderbolt gefällt das.
  18. #17 Bleiente, 25.12.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Naja Witz hin oder her, sie gilt als eine der kampfstärksten und kampferprobsten Luftwaffen in dieser Region.
    Allerdings sagt diese Aufstellung nur wenig über den Klarstand und die aktuelle Moral aus.
    Und ganz so schnuppe ist der Einsatz der Luftwaffen in diesen regionalen Konflikten auch nicht, da haben andere Konflikte bereits bewiesen. Geschickt eingesetzt können sie nicht nur das Zünglein an der Waage sein.

    Ach nee, ich dachte immer das Äthopien ein christliches Land ist ;)
     
  19. #18 Bleiente, 25.12.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Anfangserfolge ?

    http://www.welt.de/data/2006/12/25/1156918.html
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Die Bevoelkerung in beiden Laendern hungert seit Jahren, aber fuer Waffen und Kieg hat man Geld...:rolleyes:
     
  22. #20 Schorsch, 25.12.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.636
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Nun, ich kann nur nicht vorstellen, dass eine Milizenarmee wie die Somalias irgendwie durch Luftangriffe nennenswert geschädigt werden kann. Solch eine Armee, die schlussendlich ihre Kampfkraft auf der Masse der verfügbaren Schützen bezieht (also keine Artillerie oder so hat), kann durch Luftschläge kaum geschwächt werden. Sicherlich, ein paar Soldaten kann man per Bombenangriff in die Luft sprengen, aber erhebliche Mengen von Personal "auszuschalten" bedarf es doch anderer Dimensionen (siehe USA in Vietnam). Dicke Kommunikationseinrichtugen gibt es wohl auch nicht. Wozu auch, mangels Mobilität macht eine zentrale Operationsführung eh kaum Sinn.

    Diese Luftangriffe dienen wohl vor allem dazu, den Krieg in die Städte zu tragen und etwas durcheinander in die rückwärtigen Linien zu bringen. Insgesamt wird die Effektivität der Luftwaffe als Kampfinstrument überschätzt. Das wichtigste ist Aufklärung.

    Das krasse: Würde es solche Luftangriffe nicht geben, man würde kaum was von dem Konflikt erfahren.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Äthiopien / Somalia

Die Seite wird geladen...

Äthiopien / Somalia - Ähnliche Themen

  1. DDR-Flieger in Äthiopien

    DDR-Flieger in Äthiopien: Hatten wir den Link schon ? [MEDIA]
  2. Flugzeug Eigenbau aus Äthiopien

    Flugzeug Eigenbau aus Äthiopien: Asmelash Zeferu will sich am 28.10. mit seinem selbstgebauten Flugzeug in die Lüfte erheben. Das Flugzeug ist aus allem möglichen...
  3. Äthiopien und Eritrea erneut am Abgrund ?

    Äthiopien und Eritrea erneut am Abgrund ?: Ob die Ankündigung von UN-Generalsekretär Annan vom 17.10., die UN müßten die Präsenz ihrer Mission an der Grenze zwischen Äthiopien und Eritrea...
  4. 12.10.2015, Tristar Air Airbus A300, Notlandung auf Straße, Somalia

    12.10.2015, Tristar Air Airbus A300, Notlandung auf Straße, Somalia: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/piloten-landen-airbus-auf-strasse-in-somalia-13854348.html...
  5. 04.12.14 Somalia - Militärflugzeug abgestürzt

    04.12.14 Somalia - Militärflugzeug abgestürzt: Ein Militärflugzeug der Luftwaffe von Kenia ist heute im Süden von Somalia in Kismayu nach einem Kampfeinsatz abgestürzt. Das kenianische Militär...