Äthiopien und Eritrea erneut am Abgrund ?

Diskutiere Äthiopien und Eritrea erneut am Abgrund ? im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/%C3%A4thiopische-truppen-erobern-flughafen-in-tigray/ar-BB1aSx5Z?ocid=msedgdhp
Hönter

Hönter

Flieger-Ass
Dabei seit
30.04.2005
Beiträge
405
Zustimmungen
348
Ort
An einem schönen Ort
Raketenangriffe auf zwei Flugplätze in der Amhara-Region:
Two airports in Ethiopia's Amhara state which neighbours Tigray where federal troops are fighting local forces were targeted by rocket fire late on Friday, the government said, as an 11-day conflict widened.

The airport in Gondar in Amhara state, which neighbours Tigray, was hit on Friday, while another rocket aimed at the Bahir Dar airport missed the target, the government said.

The ruling Tigray party, the Tigray People's Liberation Front (TPLF), said the Tigray Defence Forces conducted missile strikes in military bases in Bahir Dar and Gondar in retaliation for air strikes conducted by Prime Minister Abiy Ahmed's forces in various parts of the state.
Quelle: Two missiles target Ethiopian airports as Tigray conflict widens
Zusammengefasst: Flugplatz Gondar wurde getroffen, Flugplatz Bahir Dar verfehlt. Die TPLF hat die Verantwortung übernommen. Welche Art von Geschoss verwendet wurde, geht aus dem Artikel nicht hervor.

Nachtrag: Ein Blick auf die Karte verrät, dass Gondar über 50km von der Grenze zu Tigray entfernt ist, Bahir Dar sogar noch weiter. Dies, wenn man den nächstmöglichen Punkt im Tigray-Gebiet nimmt. Da der Flughafen Humera dort in der Nähe ist, den die föderalen Truppen eingenommen haben, gehe ich davon aus, dass das dortige Gebiet nicht unter Kontrolle der TPLF ist und der Angriff von weiter her kommt. Es sei denn, die TPLF hat Gebiete in angrenzenden Provinzen unter Kontrolle, worüber es aber im Moment keine Berichte gibt.
Wikipedia (ja, ich weiss..) listet bei den MLRS in äthiopischen Diensten den BM-21 (mit ca. 45km Maximalreichweite) und den Type63 (>8km) auf. Man kann nun also mutmassen, dass die TPLF über grössere Trümmer im Arsenal verfügt, die auf Flugplätze geworfen werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.379
Zustimmungen
1.692
Ort
Penzberg
Raketenangriffe auf zwei Flugplätze in der Amhara-Region:
... Man kann nun also mutmassen, dass die TPLF über grössere Trümmer im Arsenal verfügt, die auf Flugplätze geworfen werden können.
oder dass sich eine Untergrund-Zelle so nahe an die beiden Flugplätze herangeschlichen hat, dass auch kürzere Reichweiten ausgereicht hätten
 
Hönter

Hönter

Flieger-Ass
Dabei seit
30.04.2005
Beiträge
405
Zustimmungen
348
Ort
An einem schönen Ort
Raketenangriff auf den Flughafen in Asmera (!):
The leader of Ethiopia’s Tigray region said on Sunday his forces bombed the airport in Eritrea’s capital Asmara, marking a major escalation in the conflict and raising fears of wider war in the Horn of Africa.
...
His troops are fighting “16 divisions” of the Eritrean army in addition to Ethiopian soldiers, he said. Gebremichael also threatened more cross-border strikes on Eritrea saying “we will take any legitimate military target and we will fire”.
Quelle: Ethiopia: Tigray leader confirms bombing Eritrean capital

Der Artikel schreibt, Asmera sei von mindestens drei Raketen getroffen worden, davon zwei auf den Flughafen. Die TPLF behauptet, Eritrea kämpfe entlang der Grenze mit 16 Divisionen gegen Tigray.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.379
Zustimmungen
1.692
Ort
Penzberg
Tigray - im Übrigen relativ stark bewaffnet - scheint es darauf anzulegen, Eritrea in den Konflikt hineinzuziehen und dann der "lachende Dritten" zu sein
... Die in der nordäthiopischen Unruheregion Tigray regierende Volksbefreiungsfront TPLF hat sich am Sonntag zu Raketenangriffen auf die Hauptstadt des Nachbarlands Eritrea bekannt. Mehrere Geschosse schlugen nach Diplomatenangaben am Samstag nahe des Flughafens von Asmara ein.
...
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.379
Zustimmungen
1.692
Ort
Penzberg


2 hours ago Source
Sat Imagery from November 15th 2020 indicates that the S-125 (SA-3 Goa) Battery located North of Mekele has been active and used by TPLF (launchers orientation). At least 4 SAM's were fired. Contrary to reports, the SAM battery has not been destroyed
 
Anhang anzeigen
Hönter

Hönter

Flieger-Ass
Dabei seit
30.04.2005
Beiträge
405
Zustimmungen
348
Ort
An einem schönen Ort
Die TPLF behauptet, ein Flugzeug der äthiopischen Luftwaffe abgeschossen zu haben:
NAIROBI (Reuters) - The leader of the rebellious forces in Ethiopia’s Tigray region told Reuters in a text message that his forces had shot down an Ethiopian military plane on Sunday and captured the pilot, a day after the government announced its military operation in the region was over.

Debretsion Gebremichael said in a message that the pilot “was on a mission to bomb”.
Quelle: Leader of Tigray forces says they shot down Ethiopian military plane | Reuters

Eine Twitter-Meldung behauptet, es sei eine Mig-23 gewesen:
Ethiopia ፐwєєተร on Twitter: "Ethiopian MiG-23 jet downed by Tigrayan region defense forces today https://t.co/l1OX6zhT6H" / Twitter
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
6.142
Zustimmungen
861
Ort
Nordschwarzwald
"... Bei einem Luftangriff am Dienstag auf einen Markt in der Konfliktregion Tigray im Norden Äthiopiens sind nach Angaben von Sanitätern 51 Menschen getötet worden. Ein Sprecher der Gesundheitsbehörde in Tigray sagte der Nachrichtenagentur AP, mehr als 100 Menschen wurden verletzt, 50 davon schwer. 33 Menschen werden noch vermisst, so der Sprecher. Offenbar wurde der Angriff vom äthiopischen Militär verübt. ... "
Konflikt in Äthiopien: Viele Tote bei Luftangriff auf Markt | tagesschau.de

"... Das äthiopische Militär hat am Donnerstag einen Luftangriff auf einen belebten Marktplatz in der Krisenregion Tigray eingeräumt. …. Der Militärsprecher Getnet Adane sagte, Kämpfer, die die ehemalige politische Führung in Tigray unterstützen, hätten sich versammelt gehabt, um den Märtyrertag zu feiern, als der Luftangriff verübt wurde. „Die äthiopische Luftwaffe nutzt die neueste Technologie, also führte sie einen Präzisionsangriff durch, der erfolgreich war“, sagte er. Details nannte er auf Nachfrage nicht. ..."
Äthiopisches Militär bestätigt Luftangriff auf Marktplatz in Tigray (msn.com)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.379
Zustimmungen
1.692
Ort
Penzberg
Inzwischen schiebt sich Ägypten als Vermittler in den Konflikt
الجزيرة - عاجل
@AJABreaking


عاجل | الرئيس المصري: أقول لأشقائنا في إثيوبيا والسودان تعالوا لإبرام اتفاق قانوني ملزم ولنبتعد عن التهديد

Original (Arabisch) übersetzt von google
Dringend | Ägyptischer Präsident: Ich sage unseren Brüdern in Äthiopien und im Sudan, kommen Sie, um ein verbindliches Rechtsabkommen zu schließen, und lassen Sie die Bedrohung von uns fernhalten
aber nicht ohne massive Eigeninteressen, wie der SPIEGEL bemerkt: Nil-Staudamm: Warum sich Ägypten, der Sudan und Äthiopien um das Nilwasser streiten - DER SPIEGEL
Ägypten hat mehrmals angedeutet, dass »alle Optionen« offen stünden. Zwischen Äthiopien und dem Sudan gibt es bereits einen schwelenden Grenzkonflikt, und Khartum schlägt sich zunehmend auf die Seite Ägyptens im Streit um den Staudamm. Im April führten die beiden Länder gemeinsame Militärübungen durch.
- es ist nicht auszuschließen, dass Ägypten und der Sudan daher auch Partei ergreifen
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.379
Zustimmungen
1.692
Ort
Penzberg
Bisher hat Äthiopien wohl die Luftherrschaft über dem Kampfgebiet:
Konflikt in Äthiopien: Viele Tote bei Luftangriff auf Markt | tagesschau.de
Mehr als 50 Todesopfer nach Luftangriff auf Markt in Tigray (rp-online.de)
64 Tote durch Luftangriff auf Markt in Äthiopien | kurier.at
Hungertod in Äthiopien: Wir sterben, und niemand schaut hin | STERN PLUS (Paywall, Probezugang kostenfrei)

Die gestern gemeldete Initiative Ägyptens erfolgt für Äthiopiens Regierung zu einem ungünstigen Zeitpunkt:
Äthiopien: Abiy Ahmed facht den Hass gegenüber den Tigrayern immer weiter an - Bis das Land brennt - DER SPIEGEL
Der Äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed facht den ethnischen Hass gegenüber den Tigrayern immer weiter an. Deren Verbände sind unterdessen auf dem Vormarsch. Der Krieg droht das ganze Land zu erfassen.

...
In der Folge begannen Abiys Truppen einen brutalen Feldzug gegen Tigray – unterstützt ausgerechnet von der Armee des benachbarten Eritrea, des langjährigen Erzfeindes Äthiopiens.
Mittlerweile haben sich die Eritreer aus weiten Teilen Tigrays zurückgezogen. Denn Ende Juni wendete sich das Blatt, und die bis dahin zurückgedrängten Verbände der Tigray Defence Forces (TDF) eroberten weite Teile Zentral- und Ost-Tigrays zurück.
...

Noch immer ist der Westen Tigrays besetzt. Dort kämpfen Truppen aus dem Nachbarbundesstaat Amhara, aber auch die äthiopische und die eritreische Armee, weiter gegen die TDF. Und auch im Nachbarbundesstaat Afar wird nun gekämpft.
... die Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit deuten viel mehr auf weitere Eskalation, als dass sie eine Beruhigung der Lage nahelegten.
...

Im Norden sind unterdessen die tigrayischen Verbände weiter auf dem Vormarsch. Aus TDF-nahen Quellen heißt es, die Führung habe die Rückeroberung von West-Tigray hintangestellt, um vorerst ein anderes Ziel zu erreichen: Die TDF scheinen in Afar, dem östlichen Nachbarbundesland Tigrays, auf die Stadt Mille zumarschieren zu wollen. Dort verläuft die wichtige Versorgungsroute zwischen der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba und dem Nachbarland Dschibuti und seinem Hafen. Eine Blockade dieser Versorgungsroute soll die Verantwortlichen in Addis Abeba dazu bringen, auf die tigrayischen Bedingungen für Verhandlungen – etwa einen vollständigen Abzug aller feindlichen Truppen – einzugehen.
....


Wenn sich Ägypten mit seiner überlegenen Luftwaffe zur Unterstützung der Bodenkämpfer von Tigray (reicht schon eine Flugverbotszone "aus humanitären Gründen" ?) entschließt und der Sudan einen begrenzten lokalen Vorstoß entlang des Nils macht, um den dort gelegenen Damm unter seine Kontrolle zu bringen, dürften die äthiopischen Streitkräfte zusammen brechen.
Die Luftwaffe Äthiopiens umfasste nach Wikipedia im Dezember 2019 3000 aktive Soldaten.[1] Sie verfügt u. a. über (Stand Ende 2020):[6]
dagegen die Luftwaffe des Sudan:
Die Luftstreitkräfte besaßen (Stand: 2016) Flugzeuge:
Es wurden zwölf Kampfflugzeuge des Types Chengdu Fierce Dragon[34] von der Pakistani Aviation Integrated Company (PAIC) bestellt. Zusätzlich verfügt der Sudan über eine unbekannte Anzahl von Drohnen des Types Ababil.[35]
und Ägyptens
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Hönter

Hönter

Flieger-Ass
Dabei seit
30.04.2005
Beiträge
405
Zustimmungen
348
Ort
An einem schönen Ort
Bellingcat vermutet, dass iranische Drohnen von den äthiopischen Regierungstruppen eingesetzt werden:
LONDON--When images were posted on social media this month showing Ethiopian premier Abiy Ahmed visiting a local airport, the curious were interested in an small aircraft that could just be glimpsed in the distance.

Bellingcat, the Netherlands-based investigative journalism website which specialises in fact-checking and open-source intelligence, has used further images, including satellite shots, to deduce that the mystery aircraft is very probably an Iranian Mohajet-6 drone, which can be used for both surveillance and to carry two precision-guided Qaem air-to-surface missiles or a bomb load.

Designed by Qods Aviation, these Unmanned Aerial Vehicles (UAV) are produced by Iran’s state-owned Aerospace Industries Organisation. Alongside the drone in the image, Bellingcat pinpointed a portable cabin which it believes is its control centre.
Übersetzung: Bei einem Medienbeitrag über den Besuch von Abiy Ahmed auf einem Lokalflugplatz (Semara) soll im Hintergrund ein Fluggerät zu sehen sein. Dieses wird von Bellingcat als Mohajer-6 identifiziert, einem iranischen UCAV.
Im Artikel wird zudem darauf hingewiesen, dass im Juli/August auf verschiedenen äthiopischen Flughäfen iranische Transportmaschinen getrackt wurden.

Quelle: Ethiopia suspected of using Iranian drones against Tigray rebels | | AW (thearabweekly.com)
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.379
Zustimmungen
1.692
Ort
Penzberg
Heutzutage gibt es keinen Konflikt mehr ohne eine Luftfahrt-Dimension, denn egal ob zu Land oder maritim - mit Luftunterstützung bei Aufklärung, Transport und erst recht im Wirkmitteleinsatz lässt sich entsprechender Druck entfalten. Hier Äthiopische Truppen starten offenbar Offensive gegen Rebellen in Amhara-Region (msn.com) steht das nun aktuell wieder in Konflikt um die Gebiete in Nordäthiopien:
Wie die Nachrichtenagentur AFP am Freitag aus Kreisen humanitärer Organisationen und von den Rebellen erfuhr, startete das Militär am Donnerstag und Freitag in mehreren Gebieten Amharas Luft- und Bodenangriffe.
...
Ein Sprecher der Rebellenorganisation TPLF, Getachew Reda, sprach von einem "massiven Vorgehen" der Regierungstruppen. Die Rebellen seien "hauptsächlich aus der Luft, mit Drohnen und Artillerie" angegriffen worden.
 

Natashiikldot

Flugschüler
Dabei seit
20.10.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo! Kann ich die Sprache auf dieser Seite wechseln?
How do I switch the language?
 
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
2.691
Zustimmungen
3.045
Ort
Clarkston, MI, USA
Welcome on board, you can not, this is a German forum but if you don't speak German and you post in English somebody might help out and translate your post for you.
And then there is googletranslate.com
 
Thema:

Äthiopien und Eritrea erneut am Abgrund ?

Äthiopien und Eritrea erneut am Abgrund ? - Ähnliche Themen

  • An-26 NVA in Äthiopien

    An-26 NVA in Äthiopien: https://static.aviaforum.ru/attachment-files/2019/02/1381814_d32899a1d75775e50c0eecc4f0fe6ef0.jpg
  • Äthiopien: Steinmeiers Regierungsflieger defekt

    Äthiopien: Steinmeiers Regierungsflieger defekt: Hallo, so wie es aussieht hat es heute Herrn Steinmeier erwischt: sein Regierungsflieger ist in Äthiopien defekt und er sitzt fest...
  • DDR-Flieger in Äthiopien

    DDR-Flieger in Äthiopien: Hatten wir den Link schon ?
  • Flugzeug Eigenbau aus Äthiopien

    Flugzeug Eigenbau aus Äthiopien: Asmelash Zeferu will sich am 28.10. mit seinem selbstgebauten Flugzeug in die Lüfte erheben. Das Flugzeug ist aus allem möglichen...
  • Äthiopien / Somalia

    Äthiopien / Somalia: Gestern ist eine Ethiopischer Kampfhubschrauber in der nähe von Gaba Gabo abgeschossen worden, den Abschuss hat wohl keiner überlebt...
  • Ähnliche Themen

    • An-26 NVA in Äthiopien

      An-26 NVA in Äthiopien: https://static.aviaforum.ru/attachment-files/2019/02/1381814_d32899a1d75775e50c0eecc4f0fe6ef0.jpg
    • Äthiopien: Steinmeiers Regierungsflieger defekt

      Äthiopien: Steinmeiers Regierungsflieger defekt: Hallo, so wie es aussieht hat es heute Herrn Steinmeier erwischt: sein Regierungsflieger ist in Äthiopien defekt und er sitzt fest...
    • DDR-Flieger in Äthiopien

      DDR-Flieger in Äthiopien: Hatten wir den Link schon ?
    • Flugzeug Eigenbau aus Äthiopien

      Flugzeug Eigenbau aus Äthiopien: Asmelash Zeferu will sich am 28.10. mit seinem selbstgebauten Flugzeug in die Lüfte erheben. Das Flugzeug ist aus allem möglichen...
    • Äthiopien / Somalia

      Äthiopien / Somalia: Gestern ist eine Ethiopischer Kampfhubschrauber in der nähe von Gaba Gabo abgeschossen worden, den Abschuss hat wohl keiner überlebt...

    Sucheingaben

    content

    ,

    Ddr flieger in äthiopien

    Oben