Aggressor Farben

Diskutiere Aggressor Farben im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Guten Tag, Ich bin sozusagen wiedereinsteiger in den Modellbau, habe als kleiner Junge mit meinem Opa angefangen und mit 15 habe ich dann kurz...

Sacha

Flugschüler
Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Bochum
Guten Tag,

Ich bin sozusagen wiedereinsteiger in den Modellbau, habe als kleiner Junge mit meinem Opa angefangen und mit 15 habe ich dann kurz aufgehört und zwischen 17-20 wieder angefangen,da habe ich allerdings alles mögliche gebaut.(Starwars,Panzer und Schiffe)

Nun nach fast 20 Jahren, will ich mich des Fliegerbau widmen, mit dem Ziel in ein paar Jahren mal eine F14 Jolly Rogers in 1:32 auf ähnlichen Niveau zu bauen, wie es hier einige Können.Will eigentlich nur sagen, ich bin raus aus dem Thema und noch sozusagen Anfänger, habe jetzt erstmal eine Fw 190,F18 Superhornett und eine F15 E gebaut.

Zum Thema
Mein neues Projekt ist der Bau von 3 F16 in den 3 verschiedenen Aggressor Varianten, welche im Eduard Topfalcon Bausatz angegeben sind, nur welche Farben soll ich nehmen?
Haben tue bisher nur Revell emael und Aquas, das ist hier in Bochum auch das einzig Lokal verfügbare. EDUARD gibt Fs Nummer vor die es aber so weit ich sehe von keinem Hersteller so gibt, Habe eine Anleitung vom Hasegawa Alaska Falcon gefunden, in dem ja so weit ich gelesen habe Gunze Farben angegeben sind, aber das kommt auch irgendwie nicht hin, 60% sind schlüssig und dann passt eine Farbe überhaupt nicht. Wie komme ich zu den richtigen Farben. bestellen ist kein Problem, nur wenn sollte ich mir schon sicher sein das es passt.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Mfg
Sacha
 
#
Schau mal hier: Aggressor Farben. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
FS bedeudet "Federal Standard" und ist ein amerikanischer Standard zur Bezeichnung von Farbtönen. Vergleichbar mit RAL (Deutschland) oder BS (Großbritannien).
Im Modellbaubereich gibt es dies FS-Farbtöne - wie die anderen auch - von allen möglichen Herstellern als Enamel und Acryl-Farben: Gunze, Xtracolor, Modelmaster ... - dazu noch Farbschlüssel- und Vergleichstabellen.


http://www.modellbau-world.de/Modelltools.htm
http://www.figuren.miniatures.de/farben-federal-standard-color.html
und noch mehr ...
Nun suchst Du Dir noch den Online-Modellbauhändler Deiner Wahl und Du hast alles was Du brauchst...
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.599
Zustimmungen
1.478
Ort
SMÜ
Eduard gibt doch überall Gunze an :headscratch:.
Und die passen meiner Ansicht nach auch recht gut.
Wenn Du die Farben eines anderen Herstellers möchtest helfen nur deren eigene Farbtabellen oder entsprechende im www.
Wobei die Gunze meiner Meinung nach schon zu den besten Farben gehören, die es so gibt.
Bei Revell ist schnell mal mischen div. Farben angesagt.

:lemo:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
...Han - es geht auch um die Verfügbarkeit der Farben. Lies mal den Beitrag vom TO richtig :wink: - und eines steht fest:
Die Gunze Mr.Color sind in Deutschland nicht die am besten verfügbaren Farben ..(und eduard sendet Dir die auch nicht nach D!)

Recht aber hat Han Solo damit, das diese Farben sehr gut sind - und die Angaben von Eduard sollten auch passen. Nicht unbedingt von Farbnamen irritieren lassen.
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.599
Zustimmungen
1.478
Ort
SMÜ
Die Farben sind online leicht zu bekommen. Da hatte ich noch nie Probleme die hobby color (die mit dem H vor der Nummer) zu bestellen.
Ich kann hier gerne mal ein paar deutsche Händler nennen.
Aus dem Ausland könnte man sie zur Not auch bekommen. Ist aber nicht nötig.
Schwieriger sind die Mr. Color, aber auch für die gibts gute Adressen.
Allerdings werden die für den betreffenden Bausatz ja nicht benötigt.

:lemo:
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.599
Zustimmungen
1.478
Ort
SMÜ
PS: der Link zum Sockelshop verweist auf die Mr. Color!
Eduard gibt auch die Farbnummern für die leichter zu bekommenden und meiner Erfahrung nach auch einfacher zu handhabenden hobby color an.
Zur Klarstellung: hobby color = H vor der Nummer, Mr. Color entweder mit einem C oder ohne Buchstabe vor der Nummer.

:lemo:
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.346
Zustimmungen
1.205
Ort
Im Norden
Mir ist der Unterschied klar. Es ging mir hauptsächlich darum, eine Bezugsquelle für die Mr. Color Farben in Deutschland zu nennen.
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.599
Zustimmungen
1.478
Ort
SMÜ
Die Erklärung ging auch an den Fragesteller :wink:.

:lemo:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Die Farben sind online leicht zu bekommen. Da hatte ich noch nie Probleme die hobby color (die mit dem H vor der Nummer) zu bestellen.
Ich kann hier gerne mal ein paar deutsche Händler nennen.
Aus dem Ausland könnte man sie zur Not auch bekommen. Ist aber nicht nötig.
Schwieriger sind die Mr. Color, aber auch für die gibts gute Adressen.
Allerdings werden die für den betreffenden Bausatz ja nicht benötigt.

:lemo:

wo steht denn im Beitrag vom To irgend etwas von den H-Farben ??
Und warum soll es nur mit denen gehen ?
Und warum sollen die besser sein ?
Weiß der To überhaupt was von diesen Unterschied?
Ich habe mich halt auf Mr.Color bezogen - da sie nämlich besser sind :FFTeufel: - und die gibt es auch in D ,aber nicht überall und bei jedem...
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.599
Zustimmungen
1.478
Ort
SMÜ
Ich hab bei eduard die Anleitung des betreffenden Bausatzes angeschaut. Kann man da runterladen :wink:.
Mal davon abgesehen, dass eduard immer die Hobby Color (die mit dem H vor der Nummer) und die Mr. Color angibt.
Und ich schrieb auch, dass die Hobby Color einfacher und besser sind MEINER Erfahrung nach. Schon allein weil sie auf Wasser/Alkoholbasis sind und viel weniger stinken.
Außerdem bekommt man die Hobby Color sicher von mehr Händlern als die Mr. Color. Hab erst kürzlich wieder ein paar bestimmte Mr. Color gesucht und nur wenige Möglichkeiten gefunden. Obendrein sind sie teurer.
Und wenn Sacha mehr über die Unterschiede wissen möchte, kann er das entweder hier fragen oder im FF einfach mal suchen.
Wurde ja schon öfters besprochen :wink:.

Übrigens hat Sacha erwähnt, dass er auch Farben bestellen würde, wenn er sicher sein kann, dass die passen. Und ich habe auch angemerkt, dass es mit Revell schwierig wird, da man die höchstwarscheinlich teilweise mischen muss.

Insofern bitte ruhig Blut und erst mal meine Beiträge lesen :TD:.

:lemo:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Insofern bitte ruhig Blut und erst mal meine Beiträge lesen :TD:.

:lemo:
ja, das gebe ich mal so an Dich zurück unf verweise nochmals auf den Beitrag desTo.
...und die Mr.Color Farben sind halt besser weil das so meine Erfahrungen sind:FFTeufel:
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.599
Zustimmungen
1.478
Ort
SMÜ
@sacha
noch ein Link, falls noch nicht bekannt http://www.colorserver.net/.
Da kann man die FS-Nummern eingeben und sieht dann die entsprechende Farbe. Als Vergleich evtl. nützlich.
Du hast geschrieben, dass Dir nicht jede Farbe schlüssig erscheint. Wonach bist Du denn gegangen?
Die gedruckte Farbtabelle von Gunze z.B. (auch die im Web herunterladbare) ist oft weit von dem tatsächlich im Gläschen vorhandenen Farbton entfernt. Drum hab ich auf meiner Tabelle jeweils nen Tropfen Originalfarbe draufgetupft. Dann lässt sich das besser vergleichen.
Die Website oben ist auch nur ne Annäherung, hängt ja auch viel von der Einstellung des Monitors ab.

Ich hab mir jetzt mal die Mühe gemacht und die Farbangaben von eduard überprüft:

Lackierversion A
FS30140 = H37 passt
FS30279 = H346 passt nicht, da eine Alterungsfarbe, besser H27
FS30219 = H310 passt

Version B
FS35109 = H322 passt
FS36270 = H306 passt
FS36320 = H307 passt
FS35190 = H56 etwas aufhellen

Version C/E
FS36118 = H305 passt
FS36375 = H308 passt
FS36270 = H306 passt

"passt" heißt "kann man nehmen, liegt recht nah am Original".
Verglichen wurde die Original-Gunze-Farbe mit der auf der oben angegebenen Website dargestellten Farbe.
Mein Monitor ist weitestgehend kalibriert, da ich auch viel Bildbearbeitung mache.

Hoffe, dass Dir das etwas weiter hilft.
Kurze diesbezügliche Rückmeldung wäre schön :wink:.

:lemo:
 
Thema:

Aggressor Farben

Aggressor Farben - Ähnliche Themen

  • F-16C Nellis Aggressor

    F-16C Nellis Aggressor: Hallo FF ! Gebaut wurde die Viper aus der Box. Lackiert wurde das Modell mit Tamiya Farben, versiegelt mit Future und Gunze/Mr. Hobby Mattlack...
  • Farbe F-16 64 AS "Aggressors" Air Blue Farbgebung

    Farbe F-16 64 AS "Aggressors" Air Blue Farbgebung: Hallo Leute, ich würde gerne eine F-16 Aggressor in der Air Blue Version bauen: http://www.f-16.net/g3/f-16-photos/album38/album64/84-1301...
  • F-16D Decals für die Aggressoren ?

    F-16D Decals für die Aggressoren ?: Hallo Ihr Icjh hätte da mal eine Frage: gibt es für die F-16D Decals in 1/32 ? So wie die hier :: Afterburner Decals :: (48-034 F-16C/D...
  • F-16C Block 32.der 64th Squadron.Aggressor. (Hasegawa.)

    F-16C Block 32.der 64th Squadron.Aggressor. (Hasegawa.): Hallo zusammen. Heute stelle ich Euch das neuste Modell aus meiner Aggressor Sammlung vor. Es handelt sich dabei um eine F-16C Block 32. der...
  • F-16B Aggressor NSAWC. (Revell / Twobobs)

    F-16B Aggressor NSAWC. (Revell / Twobobs): ]Heute präsentiere ich Euch wieder einmal eine Maschine aus meiner Aggressor Sammlung. Die NSAWC fliegt mit Ex-Embargo F-16A/B, die nach...
  • Ähnliche Themen

    • F-16C Nellis Aggressor

      F-16C Nellis Aggressor: Hallo FF ! Gebaut wurde die Viper aus der Box. Lackiert wurde das Modell mit Tamiya Farben, versiegelt mit Future und Gunze/Mr. Hobby Mattlack...
    • Farbe F-16 64 AS "Aggressors" Air Blue Farbgebung

      Farbe F-16 64 AS "Aggressors" Air Blue Farbgebung: Hallo Leute, ich würde gerne eine F-16 Aggressor in der Air Blue Version bauen: http://www.f-16.net/g3/f-16-photos/album38/album64/84-1301...
    • F-16D Decals für die Aggressoren ?

      F-16D Decals für die Aggressoren ?: Hallo Ihr Icjh hätte da mal eine Frage: gibt es für die F-16D Decals in 1/32 ? So wie die hier :: Afterburner Decals :: (48-034 F-16C/D...
    • F-16C Block 32.der 64th Squadron.Aggressor. (Hasegawa.)

      F-16C Block 32.der 64th Squadron.Aggressor. (Hasegawa.): Hallo zusammen. Heute stelle ich Euch das neuste Modell aus meiner Aggressor Sammlung vor. Es handelt sich dabei um eine F-16C Block 32. der...
    • F-16B Aggressor NSAWC. (Revell / Twobobs)

      F-16B Aggressor NSAWC. (Revell / Twobobs): ]Heute präsentiere ich Euch wieder einmal eine Maschine aus meiner Aggressor Sammlung. Die NSAWC fliegt mit Ex-Embargo F-16A/B, die nach...
    Oben