Air Canada A320 in SFO beinahe zur (grossen) Katastrophe geführt

Diskutiere Air Canada A320 in SFO beinahe zur (grossen) Katastrophe geführt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Man kann sagen was man will: die NTSB ist hier mal wieder äußerst gründlich unterwegs ... Wie wahr. Nur braucht es für die genannten Erkenntnisse...

Moderatoren: mcnoch
  1. #181 Intrepid, 27.09.2018
    Intrepid

    Intrepid Alien

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    3.739
    Wie wahr.

    Nur braucht es für die genannten Erkenntnisse eigentlich keines Vorfalls. Das sind Dinge, die einem das ganz normale (Piloten)Leben täglich vor Augen führt und niemand hat die Macht, es zu ändern.

    Es gibt geschätzt 2 Mio. Piloten, alle wühlen sich jeden Tag durch unzählige unwichtige NOTAMs, aber niemand ändert es.

    Es werden jeden Tag überall auf der Welt mühevoll 36 Meter lange Sperrkreuze ausgebracht und niemand stellt sich die Frage, ob die überhaupt ein Pilot registriert (ein Sperrkreuz vor der Schwelle ist 500 Meter vom Visierpunkt entfernt).
     
    gero, TomTom1969 und Chopper80 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. macfly

    macfly Testpilot

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1.324
    Da ist wohl etwas dran. Immerhin versucht es die NTSB - aber auch sie hat dazu letztlich keine Macht. Ich habe mir einen Teil der Sitzung angehört - auch da wird deutlich, dass nicht alles zwischen NTSB und FAA glattläuft.

    Sinngemäß aus der Sitzung:
    NOTAM Experte: "99% der NOTAMs sind Müll... Wir hatten doch schon vor einiger Zeit empfohlen, dass das NOTAM System aufgeräumt werden muss. Was ist eigentlich daraus geworden?"
    NTSB Board: "Laut FAA haben sie das NOTAM System überarbeitet und alles adressiert. Sie haben keine offenen Punkte mehr auf ihrer Liste."
    NOTAM Experte: "Ok, dann sollten wir heute ein paar neue Empfehlungen dazu beschließen..."
     
    krohmie und Intrepid gefällt das.
  4. #183 Cardinal Jockey, 04.10.2018
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    816
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL450
    Jungs, was ist da los: Ihr zerredet bzgl. wie beleuchteter Piste, messed up NOTAMS und stellt Situationen im Flightsim am PC nach, diskutiert über "unfähige Piloten" und und und... kann es sein, dass ihr den wichtigsten Punkt bei der ganzen Geschichte völlig außer acht gelassen habt?

    DIE JUNGS WAREN SEIT 19 STUNDEN IM DIENST!!!

    Schonmal daran gedacht, dass der Anflug auf einen Taxiway vielleicht hauptsächlich hiermit zusammen hängt? Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte, dass die Jungs nach sagen wir mal 8 Stunden Dienst nicht den Taxiway angeflogen hätten.

    Jetzt kommen bestimmt gleich Sprüche wie "das is doch nix - Ärzte haben Dienst bis 48 Stunden..." oder "meine Bürotage sind öfter 19 Stunden lang".

    Ihr würdet Euch sehr sehr wundern, was Besatzungen die an Schlafmangel/ Müdigkeit und/ oder Erschöpfung (Fatique) leiden so alles tun. Wer es noch nicht erlebt hat wie tierisch die Aufmerksamkeit im Flugdienst nach extrem langen Diensten/ kurze Ruhephasen den Bach runter geht, kann das kaum nachvollziehen.

    Klaro is das NOTAM System im A... und freilich kann man sich weder merken was dort steht, noch verinnerlicht man jedes einzelne NOTAM wenn (wie in diesem Fall) 28 Seiten NOTAMs aus dem Drucker kommen. Auch hier kann nur wirklich mitreden, der das tagtäglich erlebt.

    Aber ich bin völlig davon überzeugt, dass kausal hier die Fatique (wir wissen nicht, was die Jungs die Tage zuvor gemacht haben) oder die akute Übermüdung nach 19 Stunden Dienst Schuld am Zwischenfall war. Nur als Hinweis: Man braucht nicht bis nach Canada gehen um Crews zu sehen, die bis zu 18 Stunden im Dienst stehen. Völlig legal... so lange sie mindestens 3 (!) Stunden dieser 18 Stunden in nem Bettchen lagen. Klingt toll? Ja, ist es auch. Man kommt ziemlich zombihaft daher kann ich Euch versprechen. Und das sogar mit Segen der Obrigkeit. Top. (nachzulesen zum Beispiel EU-OPS, Subpart Q)

    Die Frage ist, wann wir international endlich Flugdienst-Ruhezeiten bekommen, die dieser Tätigkeit gerecht werden. Wann solche Unarten wie Split Duty abgeschafft werden und man ENDLICH in diesem Bereich die Sicherheit dem wirtschaftlichen Interesse der Firmen voranstellt.
     
    banji, bladestall, airframe und 10 anderen gefällt das.
  5. #184 Balu der Bär, 04.10.2018
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Tübingen
    @Cardinal Jockey

    Vollste Zustimmung.

    Wenn man manchmal sich anschaut, wie dick das NOTAM- Package in den Flight Docs ist, das Layoout derer sich betrachtet und dann noch die Fatigue der Crews noch reinzieht, dann ist es nur ne Frage der Zeit gewesen.
    Oder bei nem Rundlauf bei dem man nachts um 0100 Uhr im Hotel war, noch aufgedreht ist und erst um 0300 Uhr einschläft um dann morgens die netten Zimmernachbarn hört, die auschecken, das Housekeeping mit dem Staubsauger durchläuft um den Flur sauber zu halten etc pp.....
    Und dann abends um 1730 abheben.....

    Da ist von Regeneration oder gar Erholung und Ruhe selten die Rede......
     
    airframe, Cardinal Jockey und FE747 gefällt das.
  6. Anzeige

Moderatoren: mcnoch
Thema:

Air Canada A320 in SFO beinahe zur (grossen) Katastrophe geführt

Die Seite wird geladen...

Air Canada A320 in SFO beinahe zur (grossen) Katastrophe geführt - Ähnliche Themen

  1. Canadair CL-13B Sabre Mk.6 von Trumpeter

    Canadair CL-13B Sabre Mk.6 von Trumpeter: [ATTACH] Das Modell stellt eine Mk.6 der 2. Staffel des 71. Jagdgeschwader "Richthofen" in Alhorn dar. [ATTACH] [ATTACH] Der Bausatz stammt...
  2. Canadair CL-13A Sabre Mk.5 von Trumpter

    Canadair CL-13A Sabre Mk.5 von Trumpter: [ATTACH] Mein Modell stellt eine Mk.5 der neu aufgesellten Waffenschule 10 in Oldenburg dar. [ATTACH] Der Bausatz stammt von Trumpeter und...
  3. Air Canada Rouge 767

    Air Canada Rouge 767: Hallo, ein Kollege zeigte mir heute ein Handyvideo, in dem eine 767 von Canada Air Rouge im super engen Formationsflug mit einer anderen Maschine...
  4. Academy Canadair CL.13B Sabre Mk.6 1/72

    Academy Canadair CL.13B Sabre Mk.6 1/72: Nach längerer Zeit muss ich doch mal wieder etwas von mir präsentieren, ich war die ganze Zeit ja nicht untätig. Die deutsche Luftwaffe beschaffte...
  5. 09.03.2018 Lufthansa Canadair 900 mit Fahrwerk und Flügelschaden

    09.03.2018 Lufthansa Canadair 900 mit Fahrwerk und Flügelschaden: Vermutlich bereits beim Abflug in München ist LH 1742, einer Canadair 900, ein Reifen geplatzt. Die Maschine war zunächst auf dem Weg nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden