Air Classik Düsseldorf

Diskutiere Air Classik Düsseldorf im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hier ist sie (eigentlich BB+131) im Jahr 1984 im Museum in DUS:
#
Schau mal hier: Air Classik Düsseldorf. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
19.120
Zustimmungen
59.902
Ort
Köln
Hier ist sie (eigentlich BB+131) im Jahr 1984 im Museum in DUS:
Klasse die alten Bilder. Habe leider keine meiner alten Dias mehr gefunden.
 
flyer408

flyer408

Astronaut
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
3.063
Zustimmungen
13.398
Danke, geht mir auch oft so - habe noch 15 unsortierte Jahrgänge Diafilme zu rahmen... :wink2:
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
890
Zustimmungen
1.024
Ort
Fichtelgebirge
An die leider verschrottete Viking "D-BABY" kam man auch nicht näher heran...
laut dieser Webside ist die Viking in LTU-Bemalung in die Schweiz gegangen:
Vickers Vicking (airlines-airliners.de)

Ich lese gerade auf einer anderen Seite:
"The last trip brought her to Winterthur in Switzerland, where she was scrapped and only few parts survived in private ownership."
Also doch verschrottet.
 
Zuletzt bearbeitet:
flyer408

flyer408

Astronaut
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
3.063
Zustimmungen
13.398
Pembroke C54 "G-AOJG" c/n 1019

Hier ist sie, die ehemalige 54+27 (bemalt als "G-AOJG") in DUS im Jahr 1979, kurz bevor sie in die Air-Classic-Ausstellung integriert wurde:





Und hier sehen wir sie wenig später im Ausstellungsgelände, inzwischen komplettiert und neu angestrichen:

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
19.120
Zustimmungen
59.902
Ort
Köln
Mal wieder klasse Bilder.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TDL
flyer408

flyer408

Astronaut
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
3.063
Zustimmungen
13.398
Danke! Die RAF Tiger Moth (im Jahr 1979 auf einem Podest am Eingang des Ausstellungsgeländes) hatten wir hier auch noch nicht. Später tauchte sie in FRA auf, und seit einiger Zeit soll sich der Rumpf bei Quax in Paderborn befinden:

 
Anhang anzeigen

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
716
Zustimmungen
495
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Die Ouaxflieger haben zwei Flugzeuge aus der Sammlung übernommen. Eines davon ist die Moth. Ist aber in einem sehr schlechten Zustand. Nur der Rumpf mit Motor.

Gruß Rimme
 

Skyservant

Testpilot
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
797
Zustimmungen
820
Ort
Holzminden
Wir haben Motte, Stampe und Jungmann aus der Ausstellung. Stehen alle bei mir am Ith. Aber alles unbespannte Gerippe.
 
flyer408

flyer408

Astronaut
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
3.063
Zustimmungen
13.398
Schön zu hören, dass manches irgendwie überlebt hat - solange besteht noch Hoffnung...

Von Stampe und Jungmann habe ich jetzt kein Foto gefunden, aber vielleicht ist diese Morane-Saulnier MS.315 namens F-BFZP auch interessant. Sie stand 1977 in DUS auf de Besucherterrasse, angemalt als "14":

 
Anhang anzeigen

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
716
Zustimmungen
495
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Ich weiß, daß die Quax-Flugzeuge damals aus dem Ruhrgebiet abgeholt wurden, wo sie jahrelang eingelagert waren. Dort sollen noch weitere Flugzeuge stehen, vielleicht auch die Morane. Ein Teil der Sammlung soll einmal in Bochum eingelagert worden sein.
Zu ihrer Zeit in Frankreich habe ich nachfolgend ein paar Daten gefunden.

B-3166
F-BFZP, du 17 sept. 1951.
Sté des avions Morane-Saulnier
Type MS 315 n° 287
Etat français, SALS, prêté à l'a/c de Romans sur Isère, a/d de Chasses-Romans-sur-Isère (Drôme)
Radié le 17 sept. 1971. réformé.

Gruß Rimme
 

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
716
Zustimmungen
495
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Hab´s wieder gefunden! Die Morane war Teil des Fliegenden Museums Großenhain von Josef Koch und hat die Kennung D-EFTM. Soweit ich weiß ist die Sammlung nach Landshut verkauft worden.

Gruß Rimme

PS. Die Morane ist nicht zum Flieger Stadl Landshut gewechselt.
 
Zuletzt bearbeitet:
bodo

bodo

Testpilot
Dabei seit
16.02.2012
Beiträge
746
Zustimmungen
743
Ort
Wershofen/Eifel
Hab´s wieder gefunden! Die Morane war Teil des Fliegenden Museums Großenhain von Josef Koch und hat die Kennung D-EFTM. Soweit ich weiß ist die Sammlung nach Landshut verkauft worden.

Gruß Rimme

PS. Die Morane ist nicht zum Flieger Stadl Landshut gewechselt.
Die Sammlung ist an Karl Friedrich Grimminger in Aalen-Elchingen verkauft worden. Nach Landshut ist nichts verkauft worden, sondern der Verein hat seinen Sitz nach Landshut verlegt und ist mit den LA-Barnstormers fusioniert. Im Vereinseigentum befanden sich aber nur ein oder zwei Flugzeuge. Die Morane war aber nicht darunter und müsste daher nun in Aalen-Elchingen zu finden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
flyer408

flyer408

Astronaut
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
3.063
Zustimmungen
13.398
Die Morane war Teil des Fliegenden Museums Großenhain von Josef Koch und hat die Kennung D-EFTM

Also hat man die Maschine nach den Jahren im Museum wieder flugfähig gemacht? Reife Leistung, Respekt!

Diese Do-27 stand 1987 auch auf der Besucherterrasse in DUS - was ist aus ihr geworden?

 
Anhang anzeigen
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
4.271
Zustimmungen
4.043
Ort
Süddeutschland
Ich denke, diese Fotos stellen auch die Verbindung her zwischen der Morane auf dem Bild im Thread hier, und die heutige D-EFTM (siehe das Seitenruder). Durch den Umbau auf einem Continental-Motor ist sie streng gesehen eine MS.317, und nicht eine MS.315 (Salmson-Motor).

 

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
716
Zustimmungen
495
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Die Dornier 27 war vorher bei den Heeresfliegern und trug die Kennzeichen AS+924, AC+924, AC+928 und 55+44. Im Mai 1974 wurde sie mit der Zivilen Kennung D-EFGG in die Luftfahrzeugrolle eingetragen. 1986 wurde sie wieder aus der Luftfahrzeugrolle gelöscht, ist dann wahrscheinlich zur Air Classik gekommen und ist anschließend im Ikarusmuseum eingelagert worden. Hiernach BW-Kennungen seit 1968 soll sie im Museum Oberschleißheim ausgestellt sein.

Bei der Morane scheint uns ein Fehler unterlaufen zu sein. Das Bild von ABPic, daß Kenneth eingestellt hat, gibt eine andere c/n an als die Eintragung im französischen Register. Ich habe mir darauf hin den gesamten Thread noch einmal angesehen. Anscheinend hat es zwei Moran 315 bei der Air Classik gegeben und die F-BFZP ist nicht zur Kochsammlung gegangen.

Gruß Rimme

PS. Die zweite Morane hatte die Kennung F-BBQE, hing aber in Frankfurt an der Decke. Es gibt hier noch einen zweiten Thread zum Thema Air Classik Sammlung
Nachfolgend die Daten aus dem französischen Register
N° B 461
  • F-BBQE
  • Du 23 Août 1946
  • Sté. des Avions Morane-Saulnier
  • Type MS315 n° 7603/345
  • Appareil appartenant à la dite société
  • Aérodrome de VILLACOUBLAY
  • Radié le 3 Février 1965. Réformé.
 
Zuletzt bearbeitet:

rimme

Testpilot
Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
716
Zustimmungen
495
Ort
OWL-Ostwestfalen-Lippe
Die Piaggio D-EHMG hatte zu BW-Zeiten die Kennungen AS+471, AC+471 und 92+23. Im November 1978 ist sie dann zur Air Classik gekommen und wurde in Düsseldorf ausgestellt. Später soll sie nach Stuttgart gekommen sein.

Gruß Rimme
 
Thema:

Air Classik Düsseldorf

Air Classik Düsseldorf - Ähnliche Themen

  • WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72

    WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72: Um wieder ein Modell bauen und hier im Wettbewerb vorzustellen, habe ich mir die AIR-6 hervorgekramt. Typische Amodel-Qualität und tlw. auch...
  • Erlebniswelt Hannover Airport

    Erlebniswelt Hannover Airport: Im Flughafen Hannover-Langenhagen gibt es eine kleine Ausstellung. Hier gibt es bei der Aussichtsterrasse neben einigen Exponaten aus der...
  • Bahrain International Airshow (BIAS) 2022 9. - 11.11.22 Sakhir Airbase

    Bahrain International Airshow (BIAS) 2022 9. - 11.11.22 Sakhir Airbase: Vom 9.11. - 11.11.2022 fand die Bahrain International Airshow (BIAS) 2022 auf der Sakhir Airbase, Königreich Bahrain, statt. Sonnige Tage mit...
  • He 112B-1 1/48 Classik Airframe

    He 112B-1 1/48 Classik Airframe: Januar 2012: Das kennt Ihr bestimmt auch. Nichts ahnend nimmt man seine gebunkerten Modellbausätze unter Augenschein und greift irgendwo ganz...
  • Air Classik Sammlung

    Air Classik Sammlung: Auf dem Frankfurter Flughafen (Besucherterasse und Terminal) waren viele Jahre eine grosse Anzahl von Oldtimern ausgestellt. Mittlerweile sind sie...
  • Ähnliche Themen

    • WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72

      WB2022BB - AIR-6 von Amodel, 1:72: Um wieder ein Modell bauen und hier im Wettbewerb vorzustellen, habe ich mir die AIR-6 hervorgekramt. Typische Amodel-Qualität und tlw. auch...
    • Erlebniswelt Hannover Airport

      Erlebniswelt Hannover Airport: Im Flughafen Hannover-Langenhagen gibt es eine kleine Ausstellung. Hier gibt es bei der Aussichtsterrasse neben einigen Exponaten aus der...
    • Bahrain International Airshow (BIAS) 2022 9. - 11.11.22 Sakhir Airbase

      Bahrain International Airshow (BIAS) 2022 9. - 11.11.22 Sakhir Airbase: Vom 9.11. - 11.11.2022 fand die Bahrain International Airshow (BIAS) 2022 auf der Sakhir Airbase, Königreich Bahrain, statt. Sonnige Tage mit...
    • He 112B-1 1/48 Classik Airframe

      He 112B-1 1/48 Classik Airframe: Januar 2012: Das kennt Ihr bestimmt auch. Nichts ahnend nimmt man seine gebunkerten Modellbausätze unter Augenschein und greift irgendwo ganz...
    • Air Classik Sammlung

      Air Classik Sammlung: Auf dem Frankfurter Flughafen (Besucherterasse und Terminal) waren viele Jahre eine grosse Anzahl von Oldtimern ausgestellt. Mittlerweile sind sie...

    Sucheingaben

    flugausstellung Düsseldorf

    ,

    Düsseldorfer Flugzeugmuseum

    ,

    museum flugzeug Düsseldorf

    ,
    flugzeugmuseum düsseldorf
    , 25 Jahre flugausstellung düsseldorf
    Oben