Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

Diskutiere Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland) im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Das Air Force Museum of New Zealand befindet sich in Christchurch auf Neuseelands Südinsel. Es wurde 1987 für die Öffentlichkeit eröffnet....

Moderatoren: mcnoch
  1. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Das Air Force Museum of New Zealand befindet sich in Christchurch auf Neuseelands Südinsel. Es wurde 1987 für die Öffentlichkeit eröffnet.

    Homepage des Museums:http://www.airforcemuseum.co.nz/

    Nachdem ich bereits 1990 das Museum zum ersten Mal besucht hatte, bin ich vor ca. einem Jahr zum zweiten Mal dort zu Besuch gewesen. Grund war u.a. die neue Halle, die das Museum vor einiger Zeit gebaut und geöffnet hat. Aber: Wie sicherlich vielen bekannt, kam es vor ca. drei Jahren zu einem starken Erdbeben, dass - zwar lokal begrenzt auf das Stadtzentrum und den Hafenbereich/Lyttelton - starke Schäden in Christchurch angerichtet hat. Außerdem sind bei dem Erdbeben 185 Menschen zu Tode gekommen.

    Aus diesem Grunde wurde die Eröffnung der neuen Halle (auf der vormaligen RNZAF-Basis Wigram, bei der das Museum seinen Sitz hat) weder groß gefeiert noch die Halle wirklich ihrer Bestimmung übergeben. Da große Hallen für wettersichere Veranstaltungen etc. in Christchurch momentan aufgrund der Zerstörungen "Mangelware" sind, wird auch die neue Ausstellungshalle des Air Force Museums noch nicht mit Exponaten gefüllt, um für Luftfahrt-fremde, aber notwendige Veranstaltungen als Ausweichort zur Verfügung zu stehen (wenn ich das richtig verstanden habe). Schade sicher vom reinen Luftfahrt-Gesichtspunkt, aber angesichts der Notwendigkeiten einer von einer Naturkatastrophe heftig getroffenen Stadt völlig verständlich!

    Mein Besuch fand am 6. März 2013 statt - d.h. wo nicht anders angegeben sind die Bilder von diesem Tag.
     
    harvardfreund gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Hier sehen wir den Haupteingang des Museums vom Parkplatz (kostenlos) aus gesehen. Das Museum findet sich auf der ehemaligen RNZAF-Basis Wigram, ca. 20 Minuten mit dem Auto/Taxi vom Zentrum von Christchurch aus entfernt.
     

    Anhänge:

  4. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Das Museum besteht - grob - aus dem Eingangsbereich/Foyer, einem Übergang zur Haupthalle, der Haupthalle sowie der neuen Ausstellungshalle, in der aber (aus dem bereits erwähnten Grund) momentan nur 3 Flugzeuge am Eingangsbereich zu finden sind.

    Zusätzlich zum Museumsbesuch habe ich auch eine Tour in den Restaurierungs-/Lager-Bereich unternommen. Dieser umfasst einen weiteren großen Hangar. Zusätzlich gibt es noch einige kleinere Gebäude/Baracken, die von der RNZAF ebenfalls als Unterkünfte, Lager etc. benutzt wurden - und die im Rahmen der "Tour" teilweise betreten werden können.

    Das Bild zeigt den neu errichteten Ausstellunghangar - ebenfalls vom Parkplatz aus.
     

    Anhänge:

  5. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Hier sehen wir das "Programm" für einen Besuch. Das Beste: Der Besuch und auch die Touren sind kostenlos! Man muss sich für die Touren nur anmelden (ich nehme an, das die Teilnehmerzahl begrenzt ist).
     

    Anhänge:

  6. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Hier ein erster Blick ins Foyer des Museums - offenbar aus der 1. Etage aufgenommen (zu den beiden Flugzeugen komme ich noch):
     
  7. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Und hier der Haupteingang von innen (links), der Empfang (Mitte) und der Shop des Museums (halbrechts):
     

    Anhänge:

  8. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Blick auf die Cafeteria (der Cheeseburger mit Fritten und Kaffee war okay). Links sieht man schon die Rumpfspitze einer Skyhawk in der neuen Halle, d.h. die Cafeteria befindet sich im Übergang zwischen Foyer und neuer Halle.
     

    Anhänge:

  9. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Die schon im Post 5 zu erkennende Gedenkstätte für die Gefallenen der RNZAF:
     

    Anhänge:

  10. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Ebenfalls im Foyer findet man dieses Flugzeug: eine Blériot XI/2
     

    Anhänge:

  11. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Die Maschine - es handelt sich um die Replik der sog. "Britannia" - hat einen Ehrenplatz im Museum, da es sich um die Nachbildung des 1. Militärflugzeugs in Neuseeland handelt. Das Original wurde der Regierung von Neuseeland vom Imperial Air Fleet Committee (Großbritannien) im Jahre 1913 überlassen. Das Flugzeug kehrte bereits im Oktober 1914 nach Europa zurück.
     

    Anhänge:

  12. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Die Replik, die - entsprechend ihre zeitlichen Abstammung - kein Kennzeichen trägt, wurde vom Neuseeländer David Comrie aus Dunedin gebaut und später von Mitarbeitern des damals noch jungen RNZAF-Museums mit dem "letzten Schliff" versehen. Der Eigenname des Flugzeugs steht übrigens auf der Vorderseite der Motorhaube.
     

    Anhänge:

  13. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Schon kurz zu sehen ist die zweite im Foyer aufgehängte Maschine, eine de Havilland D.H. 82A Tiger Moth (NZ825):
     

    Anhänge:

  14. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Die "Tiger" steht stellvertretende für die 335 D.H.82, die insgesamt bei der RNZAF im Einsatz waren. Die letzte wurde erst im Jahr 1956 außer Dienst gestellt. Auch der frühere Platz RNZAF Wigram, auf dem zwar nicht mehr geflogen wird - der aber immer noch die Heimat des Air Force Museums ist, war ein prominenter Trainings-Standort.
     

    Anhänge:

  15. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Die letzte der drei zumindest äußerlich vollständigen Maschinen die im Foyer zu besichtigen sind, ist diese de Havilland D.H. 100 Vampire FB.5:
     

    Anhänge:

    H.-J.Fischer gefällt das.
  16. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Der Typ war der erste Einsatz-Jetfighter der RNZAF. Beim Exponat handelt es sich um die NZ5757. Hier ein Bild von schräg hinten unten. Man kann unschwer den guten Erhaltungszustand der Maschine erkennen.
     

    Anhänge:

    H.-J.Fischer gefällt das.
  17. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Und hier das Leitwerk des Exponats:
     

    Anhänge:

  18. #17 TDL, 17.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2014
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Recht interessant fand ich die Kokarden der Maschine, die ich in dieser Form - mit "Silver Fern" statt "Kiwi" - noch nicht gesehen hatte.

    Da sich inzwischen ein älterer Herr bei mir und meiner Frau vorgestellt und eine Führung angeboten hatte, wahrscheinlich ein "Volunteer", habe ich die Gelegenheit gleich genutzt und ihn nach diesem "seltsamen" Hoheitszeichen gefragt. Antwort: "Das fällt mir gerade auch zum ersten Mal auf!" Der Herr, den ich dann "abgewimmelt" habe (in der Regel stören mich die Erklärungen beim konzentrierten Fotografieren...), wollte sich dann bei einigen anderen Leuten vom Museum erkundigen. Leider war er, als wir mir unserer Tour fertig waren, nirgendwo zu sehen - so dass ich immer noch keine Erklärung habe!
     

    Anhänge:

    H.-J.Fischer gefällt das.
  19. #18 TDL, 17.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2014
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Ebenfalls noch im Foyer zu finden ist dieses Rumpfvorderteil des doppelsitzigen "Bruders" der FB.5 - einer de Havilland D.H. 115 Vampire Trainer T.11:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Das im Gegensatz zu den anderen bisher gezeigten Flugzeug-Exponaten aufgestellte (und nicht aufgehängte) Exponat kann über eine nebenstehende Rampe auch von schräg oben betrachtet werden - wo sich das Panel der NZ5710 (?) wie folgt darbietet.
     

    Anhänge:

  22. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    So - wir begeben uns jetzt an der Cafeteria vorbei in die neue Ausstellungshalle...

    Das erste Flugzeug (man kann es praktisch vom Esstisch aus fotografieren) ist auch eines der jüngsten des Museums: eine Douglas A-4K Skyhawk.
     

    Anhänge:

Moderatoren: mcnoch
Thema:

Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

Die Seite wird geladen...

Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland) - Ähnliche Themen

  1. 360 Grad Cockpits - US Air Force Museum

    360 Grad Cockpits - US Air Force Museum: Hier eine Anzahl von 360 Grad Cockpit Ansichten aus dem US Air Force Museum. Sehr interessante Sachen dabei....
  2. Confederate Air Force Museum, Harlingen/Texas

    Confederate Air Force Museum, Harlingen/Texas: einige alte Fotos von meinem Besuch in Harlingen 1979
  3. Special Forces Museum - Lop Buri, Thailand

    Special Forces Museum - Lop Buri, Thailand: In Lop Buri gibt es neben dem RTA Museum , was leider nicht öffentlich ist, auch dieses Museum. Befindet sich zwar auch auf Militärgelände, hat...
  4. Ankara Etimesgut Air Force Museum

    Ankara Etimesgut Air Force Museum: Das Museum liegt direkt neben den Flugplatz Ankara Etimesgut wo auch das 211 und 212 Filo beheimatet ist. Den regulären Flugbetrieb kann man vom...
  5. McChord Air Force Base Museum,WA

    McChord Air Force Base Museum,WA: Die McChord AFB in Washington hat ein Air Base Museum das damals von Dienstag bis Sonntag jeweils von 12 bis 16 Uhr geöffnet hat. Ich hab 1993 das...