Air India Airbus A 320 bei Landung beschädigt

Diskutiere Air India Airbus A 320 bei Landung beschädigt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Keine Personenschäden! Die linke Tragfläche einer A 320 der Air India wurde bei der Landung in Jaipur durch Bodenkontakt schwer beschädigt. Die...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 chopper, 06.01.2014
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Keine Personenschäden!

    Die linke Tragfläche einer A 320 der Air India wurde bei der Landung in Jaipur durch Bodenkontakt schwer beschädigt. Die genauen Gründe, die zum Bodenkontakt führten, sind noch unbekannt.

    http://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=163045
     
    BerndDo27 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    614
    Der Unfallbericht liegt vor - bei AviationSafety gibt es eine gute Zusammenfassung (und den Link zum Originalbericht).
    https://aviation-safety.net/database/record.php?id=20140105-2

    Absolut hanebüchen. Die Maschine konnte in Delhi wegen schlechter Sicht nicht landen (den Piloten war nur CATI erlaubt) und hat dort einige Zeit im Holding verbracht. Nachdem es keine Besserung gab, ist man zu einem Alternate ausgewichen, ohne sich genauer über die Wettervorhersage dort zu informieren. Bei der Ankunft war die Sicht am Alternate noch schlechter als in Delhi. Da man nun keinen Treibstoff mehr für weitere Alternates hatte, musste die Crew trotzdem landen: in 200m Höhe hat man den Autopiloten abgeschaltet und ist bei "Sicht 0m" manuell gelandet. Die Piloten hatten die manuelle Landung gewählt, weil man nicht sicher war, ob ein "Autoland" an einem nicht dafür zertifizierten Platz überhaupt funktioniert hätte. Die Maschine ist knapp neben der Bahn aufgesetzt, eine Flügelspitze wurde durch Bäume beschädigt.

    Noch unglaublicher: durch diesen Vorfall war die Bahn gesperrt, und eine zweite Maschine (737) hatte nun ein fast noch größeres Problem: sie war ebenfalls von Delhi ausgewichen und hatte ebenfalls kaum Treibstoffreserven. Diese 737 musst wieder zurück nach Delhi fliegen und ist dort schließlich mit Autoland gelandet. Der 737 ist dabei nichts passiert, nach dem Abstellen wurden aber nur noch 150kg Treibstoff in den Tanks gefunden (= fast trocken).
     
    Zuschauer, Simon Maier, BerndDo27 und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 Philipus II, 05.03.2017
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Dass es keine Verletzten oder Toten gab war in Anbetracht dieser Landung überwiegend Glück. :rolleyes1:
     
  5. #4 Simon Maier, 05.03.2017
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    286
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Air India Airbus A 320 bei Landung beschädigt

Die Seite wird geladen...

Air India Airbus A 320 bei Landung beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Wrackteile der beider "Air India"- Maschinen am Bossons Gletscher (Montblanc) gefunden

    Wrackteile der beider "Air India"- Maschinen am Bossons Gletscher (Montblanc) gefunden: Im "Sonntagsblitz", einer in Nürnberg/Fürth/Erlangen erscheinenden kostenlosen Sonntagszeitung stand auf der letzten Seite ein Bericht über die...
  2. Space Shuttle "Made in India"

    Space Shuttle "Made in India": so wie es aussieht, will Indien morgen ihren erstes eigenes "full-fledged reusable launch vehicle" starten ... Details hier: First 'Made in...
  3. Indian Naval Museum Goa

    Indian Naval Museum Goa: Am Flughafen von Goa befindet sich das Indian Naval Museum. Die Fahrt mit dem Bus vom Flughafen kostet 20 Cent, mit dem Taxi 5 EUR. Der Eintritt...
  4. Air India A319 Pushback Unfall, Ingenieur von TW angesaugt.

    Air India A319 Pushback Unfall, Ingenieur von TW angesaugt.: guten Morgen Ein Air India A319 hat beim Engine Start während des Pushbacks einen Ingenieur von Air India eingesaugt. Der Flug wurde mit einer...
  5. 01.08. Indian AF Jaguar abgestürzt

    01.08. Indian AF Jaguar abgestürzt: Ein Jaguar der indischen Luftwaffe ist heute bei der Stadt Bibber im Kutch Distrikt abgestürzt, der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten.