AIR MAGDEBURG

Diskutiere AIR MAGDEBURG im Airshows Forum im Bereich Aktuell; Neue Wege geht die MESSE MAGDEBURG mit der AIR MAGDEBURG, der Internationalen Messe für Sport und Geschäftsluftfahrt vom 24. bis 27. Juni auf dem...

Moderatoren: Grimmi
  1. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.924
    Zustimmungen:
    18.647
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Neue Wege geht die MESSE MAGDEBURG mit der AIR MAGDEBURG, der Internationalen Messe für Sport und Geschäftsluftfahrt vom 24. bis 27. Juni auf dem Magdeburger Flughafen.
    Vorgestellt werden Fluggeräte einfachster Bauart vom motorisierten Gleitschirm bis hin zu 850 km/h schnellen Jets für Geschäftsleute, Das gesamte Spektrum des Flugsports wie auch der Arbeits- und Geschäftsfliegerei stehen im Mittelpunkt dieser viertägigen Messe. Hauptsächlich richtet sie sich an Besucher aus der Sport- und Geschäftsluftfahrt. Präsentiert werden von über 70 Ausstellern, die Bereiche Ultraleichtflug, Segelfliegen, Motorsegeln, Reisefliegerei Helikopter, Antriebssysteme, Ausrüstung und Zubehör, Navigations- und Funksysteme, Bord-, Piloten- und Flughafen- Ausrüstung, Ballonfahren, Drachen- und Gleitschirmfliegen.
    Der Start der Messe erfolge in einer wirtschaftlich schwierigen Situation.
    Als Alternative der bislang nur im Zwei-Jahres-Takt stattfindenden AERO in Friedrichshafen, will sich die AIR MAGDEBURG als Messe für Mittel- und Norddeutschland, aber auch mit einem interessierten Besucherpotential in Tschechien und Polen sowie in Teilen von Skandinavien positionieren. Die Messe ist ein gemeinsames Projekt der MESSE MAGDEBURG mit der Flughafen Magdeburg GmbH. Eine Besonderheit der AIR MAGDEBURG ist eine Gebraucht- Flugzeug- Börse. Hier bieten Händler und private Personen zahlreiche gebrauchte Maschinen zum Kauf an.
    Für die Besucher aus Magdeburg und dem Umland wird am Samstag, 26. Juni und Sonntag, 27. Juni jeweils ab 13.30 Uhr eine Flugshow am Wochenende stattfinden.
    Obwohl die Messe schon seit Donnerstag geöffnet hat, war mein Besuch der Ausstellungshallen am Freitag geprägt von noch leeren Ausstellungsflächen und hektischen Zusammenbauen diverser Fluggeräte. Wenn es ab Mittag nicht so fürchterlich geregnet hätte, wäre mir auch nicht aufgefallen, das die Ausstellungsfläche in den Hallen nur ein Bruchteil der Süddeutschen Konkurrenz beträgt. Die gastronomische Betreuung war eindeutig für den „Besucheransturm“ an diesem Wochenende ausgerichtet. Die meisten Lokalitäten waren noch geschlossen, oder im Aufbau. Der provinzielle Charme dieser Messe hatte auch seine guten Seiten, man wurde kaum durch unkundige Besuchermassen gestört und konnte sich in Ruhe alles anschauen sowie seine Fragen stellen.
    Obwohl ich einige Aussteller aus der UL- Branche vermißt habe, ist es dem Veranstalter zu wünschen, das sich die AIR Magdeburg erfolgreich gestaltet und diese Messe an diesem Standort keine Eintagsfliege war.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
    Zlin 526



    Antwort zu "...keine Ahnung die 2. ...":

    Yak 50 (D-EJGS)



    Info zu "...PZL-106 ? aLS Interflug ..."

    PZL 106 A (D-FOAB, ehemalige DDR-TAB)
     
  4. 3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Ich bin selber am Samstag nach Magdeburg geflogen und am Sonntag wieder weg.
    Die Messe fand ich O.K. Ich konnte einige Anregungen mitnehmen und habe auch einiges Neues erfahren. In diesem Punkt war ich zufrieden.
    Allerdings der Flugbetrieb:
    Der arme Info-Onkel, der versuchte über die Funkfrequenz wenigstens etwas Ordnung in dieses Chaos zu bringen, konnte einem echt leidtun.
    Soetwas undiszipliniertes und unprofessionelles habe ich selten vorher erlebt. Man musste sich schämen, eine deutsche Pilotenlizenz zu besitzen.
    Jeder wollte eine Extrawurst gebraten haben und wenn er sie nicht bekam (bei dem Traffic kein Wunder) fing er das Disskutieren an. Alls wäre er allein am Himmel!
    Haben die Leute denn alles verlernt, was sie im BZF mal gelernt haben?
    Leute: Es ist ein langer Weg von einem guten Flugzeugbeweger zu einem guten Piloten. (Wobei ich mich selbst nicht als solchen bezeichnen würde)
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

AIR MAGDEBURG

Die Seite wird geladen...

AIR MAGDEBURG - Ähnliche Themen

  1. Das UFO von Magdeburg 12. Lange Nacht der Wissenschaft

    Das UFO von Magdeburg 12. Lange Nacht der Wissenschaft: Das Fliegen ist ein uralter Menschheitstraum, den sich mittlerweile jeder erfullen kann. Dabei geht es immer höher, immer weiter und vor allem...
  2. Ul Absturz nahe Magdeburg

    Ul Absturz nahe Magdeburg: Grade gelesen : http://www.bild.de/regional/leipzig/flugzeugabsturz/pilot-verbrennt-nach-absturz-42566662.bild.html
  3. Flugbetrieb in Magdeburg-Cochstedt (EDBC) 2015

    Flugbetrieb in Magdeburg-Cochstedt (EDBC) 2015: LX-N90444 beim Touch and Go am 07.01.2015
  4. Ist zur Zeit eine Airbus A340-500 in EDBC Magdeburg ?

    Ist zur Zeit eine Airbus A340-500 in EDBC Magdeburg ?: Hallo, hat jemand Infos ob eine A340-500 in EDBC Magdeburg Cochstedt ist? Gruß
  5. Chinook und Blackhawk über Magdeburg

    Chinook und Blackhawk über Magdeburg: Hallo Leute Vielleicht kann mir jemand helfen oder hat es auch gesehen. Heute am 31.10.2013 gegen 14:00 Uhr flog eine Formation von zwei CH-47...