Airbrush- Absauganlage

Diskutiere Airbrush- Absauganlage im Tips u. Tricks Forum im Bereich Modellbau; Hallo, Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit dieser Absauganlage gemacht?...

Moderatoren: AE
  1. #1 mannigausa, 25.11.2014
    mannigausa

    mannigausa Testpilot

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    790
    Ort:
    Attendorn
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    573
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Wozu braucht Du solch ein Teil? Du kochst doch nicht Deine Modelle, oder brätst diese knusprig an, um den Flusendreck abzusauegn? :FFTeufel:

    Spar Dir das Geld und stell Deine Airbrush so ein, dass es ohne Sprühnebel geht, es sei denn, Du hast nur eine Sprühpistole und keine Airbrsuh :TD:

    Ich selber habe ich meinem ganzen Modellbauerleben, das sind jetzt gut 45 Jahre - noch nie eine Absauanlage gehabt, gebraucht oder benutzt.

    Mein Arbeitsplatz sieht immer so aus und ich arbeite mit Farben, die mit Terpentinersatz verdünnt werden - auch schon immer, meine Frau setzt mich vor die Tür mit 'ner Plasriktüte und 'ner Zahnbürste drin, wenn ich allles einnebeln würde!

    Anhänge:

    Anhänge:


    Zellstofftücher gibt es in jedem Haushalt, denke ich doch mir so. Und schon ist alles in Butter :wink:
     
    FREDO und mannigausa gefällt das.
  4. #3 Friedarrr, 26.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2014
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Eine Absauganlage/Kabine hat schon seine Vorteile, unbedingt nötig ist sie aber nicht.
    Bei Dieser sind die Maße begrenzend je nach Maßstab und/oder Flieger, so finde ich!

    Als Bastler macht man sich sowas für einen Apfel und ein Ei nach seinen Bedürfnissen selber. So kann man dann auch mal gröbere Sachen so richtig anblasen, seine Werke an Ort und Stelle geschützt trocknen lassen, vielmehr wenn man noch die ganze Sache schließen kann.
     
    mannigausa gefällt das.
  5. #4 Rainer 2, 26.11.2014
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    Ich bin in der Nichtverbreitung von Sprühnebel nicht ganz so versiert wie Bobo und nutze deshalb seit vielen Jahren und mit ehrlicher Begeisterung den wahrscheinlichen Vor-Vorgänger der abgebildeten Anlage. Der eigentliche Gerätekörper in welchem die Lüfter sitzen könnte sogar identisch mit dem Abgebildeten sein, jedoch ist bei meiner Anlage hinten kein Absaugschlauch dran sondern nur die Lüfteröffnung, statt Glasfaservliesfilter sind bei mir welche aus Kohlefaservließ verbaut. Der Geräuschpegel liegt bei etwa 35dB, die Absaugleistung ist aus meiner Sicht gut und hat bisher verhindert, dass ich ausser auf dem jeweiligen Modell Farbe auf umliegende Möbel oder Wände aufgebracht habe. Als weiteren Vorteil sehe ich den von drei Seiten geschlossenen Sprühraum, welchen ich zum Binden von eventuellen Staubpartikeln mit einer zweiten AB vor dem Lackieren mit Wasser einneble.

    Gruß Rainer
     
    mannigausa gefällt das.
  6. #5 Spoelle, 26.11.2014
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Wunstorf
    Hallo!
    Ich hab genau diese Absauganlage im Sommer gekauft und habe sie einige Male getestet und war sehr zufrieden.
    Ich sprühe mit Gunze Farben, verdünnt mit dem Gunze Verdünner und nach einigen Minuten airbrushens, auch bei offenem Fenster, roch das Zimmer doch sehr alkoholig (wenn man es so nennen kann).
    Nachdem ich die Anlage in Betrieb hatte, war der Geruch fast weg, sie saugt, geschätzt, 90% dessen weg was in der Luft ist. Nichts was nicht mit einmal lüften getan wäre.
    Um allerdings die Luft abzuführen habe ich im Baumarkt noch einen dieser flexiblen Alu-Schläuche geholt, Kostenpunkt nochmal etwa 10-12€.
     
    mannigausa gefällt das.
  7. SWA

    SWA Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipheim / Stuttgart
    Ich habe auch genau so eine. Kann mich ebenso nicht beschweren. Hab sie mir angeschafft, weil meine Freundin öfters wegen dem Lösungsmittelgeruch geschimpft hat.
    Das einzige, was ich mir noch wünschen würde, wäre ein integrierte Beleuchtung.
     
    mannigausa gefällt das.
  8. #7 Toxic Avenger, 28.11.2014
    Toxic Avenger

    Toxic Avenger Testpilot

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    898
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Kaufbeuren
    Dann hilft nur eines: Selbermachen.

    Meine Kabine habe ich vor ca. 25 Jahren "zusammengenagelt" und sie schnurrt seitdem ohne Probleme. Die hat auch die Größe, um mal schwerere Brocken zu lackieren.

    Letztes Jahr habe ich die alten Lampen gegen modernere ersetzt, das war aber auch alles.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  9. #8 Spoelle, 28.11.2014
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Wunstorf
    Aus dem Grund steht oben drauf eine LED-Lampe. Quasi Eigenmodifikation.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rhino 507, 29.11.2014
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    2.541
    Ort:
    Erlensee
    Ich denke das ist eine guter Kauf mannigausa, ich hatte auch mal so eine und die hat damals viel mehr gekostet und hat viele Jahre gute Dienste geleistet.
    Ich kann allerdings die aussage von Bobo nicht nachvollziehen, vor ein paar Tagen habe ich meine alte Haube wieder mal ausgetauscht- das verteilt sich sonst im Raum- Abzug muss einfach.
     

    Anhänge:

    Dr.Workshop, Prowler und mannigausa gefällt das.
  12. #10 Rhino 507, 29.11.2014
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    2.541
    Ort:
    Erlensee
    Man sieht schon am Filter was nach einmal Lackieren schon hängenbeibt.
    Und natürlich nicht an der Beleuchtung sparen.
     

    Anhänge:

    Dr.Workshop, Prowler und mannigausa gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Airbrush- Absauganlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ABSAUGANLAGE F. AIRBRUSH

    ,
  2. Airbrush Absauganlage notwendig

    ,
  3. modellbau airbrush brauche ich da eine absaugung?

    ,
  4. sprühnebel modellbau,
  5. welche airbrush kabine,
  6. airbrush kabine,
  7. Absauganlage airbrush erfahrung,
  8. airbrush ohne sprühnebel,
  9. airbrush absauganlage modellbau,
  10. modellbau absauganlage,
  11. modell airbrush sprühnebel,
  12. bracht man eine absaug anlage für airbrush,
  13. antennendr
Die Seite wird geladen...

Airbrush- Absauganlage - Ähnliche Themen

  1. Airbrush-Kompresor

    Airbrush-Kompresor: Hallo an die experten. Ich möchte mich mit dem Thema Airbrush anfreunden. Ich habe einen kompressor bekommen und will mal von euch wissen was...
  2. Tipps zum Kauf einer Airbrush-Pistole?

    Tipps zum Kauf einer Airbrush-Pistole?: Salü zusammen, wollte mir demnächst mal eine professionellere Airbrush-Pistole, als meine Revell Student zulegen. Kann mir da jemand eine...
  3. Airbrush-Neuling sucht Rat

    Airbrush-Neuling sucht Rat: Airbrush Anfänger Was empfehlt ihr für einen Airbrush Anfänger, an Pistolen usw. Ich dachte eher an eines der Revell Anfänger Sets, die mit einer...
  4. Rowi Airbrush-Kompressor-Set bei Kaufland

    Rowi Airbrush-Kompressor-Set bei Kaufland: Im aktuellen Kauflandprospekt ist das Airbrush-Kompressor-Set von ROWI für 79,90 € drinn Ein technische Daten zum Kompressor:...
  5. Problem mit Airbrush-Klarlack seidenmatt von Revell

    Problem mit Airbrush-Klarlack seidenmatt von Revell: Hallo zusammen! Beim lackieren mit dem Revell-Airbrush Klarlack Seidenmatt habe ich immer das Problem, dass er auf dem Weg durch die Luft von...