Airbrush Empfehlung

Diskutiere Airbrush Empfehlung im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tipps u. Tricks; Mal so als Nachtrag: Der Effekt des 'zur-Seite-sprühens' ist weg. Ich hab noch nicht mal Teile tauschen müssen. Ich hab nur die äußerst...
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.413
Zustimmungen
966
Ort
Bremen
Mal so als Nachtrag:
Der Effekt des 'zur-Seite-sprühens' ist weg. Ich hab noch nicht mal Teile tauschen müssen.
Ich hab nur die äußerst gründliche Reinigung wiederholt und seitdem ist das nicht wieder aufgetreten.
Daher schließe ich die Möglichkeit irgendeiner Art von ominöser Verschmutzung nun doch nicht mehr aus - obwohl es immer noch rätselhaft bleibt, wieso der 'Drall' immer nur nach rechts ging...und beide 'Grundreinigungen' keine sichtbaren Verschmutzungen mit Aha-Effekt hervorgebracht haben.
Ich grübele darauf nun aber auch nicht mehr herum und lackiere fröhlich weiter. :hello:
 
#
Schau mal hier: Airbrush Empfehlung. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.642
Zustimmungen
1.603
Ort
SMÜ
Noch ein Hinweis: Die Düse hat im Loch eine Stufe bevor der konische Bereich beginnt. Da übersieht man gern mal etwas Schmutz.
Ich schmeiß die immer in Verdünnung und geh dann mit einer Microbrush rein. Wenn man dann von hinten durch das Loch sieht und man an der Spitze etwas Schmutz sieht gehe ich ganz vorsichtig mit Verdünnung und der Nadel rein. So kann man den Schmutz nach vorn rausschieben.
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.413
Zustimmungen
966
Ort
Bremen
Noch ein Hinweis: Die Düse hat im Loch eine Stufe bevor der konische Bereich beginnt. Da übersieht man gern mal etwas Schmutz.
Ich schmeiß die immer in Verdünnung und geh dann mit einer Microbrush rein. Wenn man dann von hinten durch das Loch sieht und man an der Spitze etwas Schmutz sieht gehe ich ganz vorsichtig mit Verdünnung und der Nadel rein. So kann man den Schmutz nach vorn rausschieben.
Ja, so mach' ich das auch. Die Stufe hab ich auch schon mit der Nadel 'ertastet'. Ab und zu landet die Düse auch mal im Nitroverdünner (ohne die Teflondichtung, zur Sicherheit).
Ich bin auch schon seit einer ganzen Weile hochsensibilisiert, was das Registrieren von leichtem Widerstand (=Schmutz) in der Düse angeht, wenn ich die Nadel ganz vorsichtig hindurchführe. Immer ein schöner Moment, wenn sich mal irgendeine Verklumpung dort festgesetzt hat und man sie triumphierend mit der Nadelspitze nach vorn herausschiebt....:wink2:
 
Moquai

Moquai

Fluglehrer
Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
115
Zustimmungen
199
Ich habe meine Evo seit rund 20 Jahren im Einsatz
(mehrmals Wöchentlich).
Die Gun wird jedesmal komplett gereinigt, was nur Minuten dauert!
Für die Düse und den Nadelkanal nutze ich sogenannte "Dentalbürstchen" (ähnlich einer winzigen Flaschenbürste), aus der Apotheke (die sind meiner Meinung nach besser als die im Airbrush Zubehör verkauften Exemplare).
Die Bürste stecke ich dabei von hinten(!) mit ihrem "Drahtgriff" in den Kanal, gebe einen Tropfen Lösemittel darauf, und ziehe sie nach vorne aus der Gun.
Reste in der Düse sollten wenn schon, nur seeehr vorsichtig mit der Nadel "herausgedrückt" werden, da die Düse dabei reißen kann, sich eventuell auch vorne weitet (Lupe oder Makro der Handycamera zeigen das deutlich!). Besser du besorgst dir feinen Draht, zB von Spulenwicklungen, der locker von VORNE durch die Düsenöffnung paßt;
Damit lässt sich Schmutz zur "größeren Öffnung" hinaus befördern....
Die Düse landet danach bei mir in einem Töpfchen mit Nitro Verdünnung (inklusive Dichtung) bis zum nächsten Einsatz!

Die Dichtungen der Gun habe ich in den ganzen Jahren einmal (teilweise) ersetzt, und auch Düse/Nadel 0,15 halten bei mir locker 1-2 Jahre Einsatz mit Enamel (Nitro verdünnt!), oder Acryl aus!
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.642
Zustimmungen
1.603
Ort
SMÜ
Die Teflondichtung hält Nitro aus, allerdings würde ich nichts von der Airbrush im Verdünner lagern.
Das greift die Dichtungen dann doch an, und inwieweit das Metall bzw. die Beschichtungen davon angegriffen wird möcht ich nicht testen.
Ich hab beruflich mit Metallverarbeitung zu tun.
Allerdings reinige ich alles nach jeder Session, das mit der Nadel in die Düse aber nur wenn ich ne Verschmutzung beim Blick durch die Düse sehe.
Neue Dichtungen oder Ersatzteile hab ich nach mittlerweile über 5 Jahren ständiger Nutzung noch nie gebraucht.
 
Moquai

Moquai

Fluglehrer
Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
115
Zustimmungen
199
Nein, nein.... Nicht die Gun, sondern nur die Düse liegt in Nitro!
Die Beschichtung (zumindest bei "jüngeren Modellen") scheint weniger auf Lösemittel, sondern eher auf Schweiß zu reagieren;
Ein Freund von mir hatte das Phänomen an seiner Evo, die dann umgetauscht wurde, um etwas später wieder genau dort, wo die Finger am Gehäuse liegen blanke Messing zu haben!
Auch von anderen war davon zu hören!
Meine aus der Erstauflage(?) zeigt da keine Probleme....
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.063
Zustimmungen
1.235
Ort
Hannover
Hallo,

Die Beschichtung (zumindest bei "jüngeren Modellen") scheint weniger auf Lösemittel, sondern eher auf Schweiß zu reagieren;
Ein Freund von mir hatte das Phänomen an seiner Evo, die dann umgetauscht wurde, um etwas später wieder genau dort, wo die Finger am Gehäuse liegen blanke Messing zu haben!
Die normalen Evolution sind nur vernickelt, dies greift sich durch Körperschweiß ab.
Wer damit Probleme hat, sollte die verchromte Variante „CR“ nehmen.

Grüsse
 
Moquai

Moquai

Fluglehrer
Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
115
Zustimmungen
199
Da sieht man's wieder ;
Früher war alles besser! :-)
Als ich meine kaufte, hieß das Ding schlicht Evolution (ohne Buchstaben Zusätze...).
Die könnte also ab Werk verchromt sein, weil "damals" noch Wertarbeit geliefert wurde!
 
Thema:

Airbrush Empfehlung

Airbrush Empfehlung - Ähnliche Themen

  • Raue Oberfläche nach Airbrushen

    Raue Oberfläche nach Airbrushen: Hallo, Bräuchte mal Euren Rat. Ich habe gestern ein Flugzeug lackiert. Grundierung Gunze Surfacer black Dann lackiert mit Dark Ghost Gray von...
  • Airbrush mit Fußventil - gibt es jemanden, der was weiß

    Airbrush mit Fußventil - gibt es jemanden, der was weiß: Hallo liebe Foren - Gemeinde, Ich trage mich seit längerem mit dem Gedanken, die Luftversorgung der Airbrush auf Fußbetrieb umzustellen. Also...
  • Airbrush Equipment vorgestellt - Video als Kaufberatung für Einsteiger

    Airbrush Equipment vorgestellt - Video als Kaufberatung für Einsteiger: Da ich immer wieder Anfragen zu Airbrush Equipment bekomme, habe ich ein Video erstellt, in dem ich hoffe viele Fragen erschlagen zu können. Gerne...
  • Suche für Einsteiger geeignetes Airbrush-Set

    Suche für Einsteiger geeignetes Airbrush-Set: Hallo zusammen! Ich möchte (nach sehr langer Zeit) wieder in den Modellbau einsteigen (Flugzeuge im Maßstab 1:72). Will diesmal aber nicht mit...
  • Neue Airbrush: Vorschläge/Empfehlungen?

    Neue Airbrush: Vorschläge/Empfehlungen?: Hallo Modellbaukollegen, ich habe vor, mir eine dritte Airbrush zuzulegen, für feine Arbeiten. Habe mich aber noch nicht entschieden. Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben