Airbus A380 Aktuell

Diskutiere Airbus A380 Aktuell im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Aufnahme des letzten LH A380 Starts - natürlich mit mehrmaligem "Winke-Winke" nach dem Abheben... :hello::crying:
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.912
Zustimmungen
4.484
Aufnahme des letzten LH A380 Starts - natürlich mit mehrmaligem "Winke-Winke" nach dem Abheben... :hello::crying:

 
#
Schau mal hier: Airbus A380 Aktuell. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

paganethos

Berufspilot
Dabei seit
04.11.2005
Beiträge
59
Zustimmungen
49
Ort
ich
So schade, ich bin sehr gerne mit dem A380 geflogen. Das kam mir immer mehr wie Zugfahren vor, sehr ruhig und kaum Turbulenzen. Kein Vergleich zu einer 777. Immerhin scheint mit dem A350 ein aus Passagiersicht angenehmes Flugzeug als Ersatz bereit zu stehen.
 
Simon Maier

Simon Maier

Testpilot
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
822
Zustimmungen
510
Hallo,

Der A 350 ist wie ich auch finde dem A 380 was den Flug selbst angeht recht ähnlich, ähnlich leise und eine angenehme Kabinenluft. Die 777-300 Er ist in der Kabine deutlich lauter , und auf beiden Flügen (sogar Singapore Airlines) war die Kabinenluft seltsam und am Ende war mir richtig unwohl. Mit 380ern und 350er hatte ich das noch nie.
 
Poze

Poze

Space Cadet
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
2.132
Zustimmungen
5.160
Ort
Hessen
Heute fliegt die Lufthansa vermutlich das letzte mal einen A380: D-AIMH wird als letzte Maschine der LH ausgeflogen. Sie wird von Frankfurt nach Teruel in Spanien gebracht, um dort (vorerst) eingelagert zu werden. Wenn kein Wunder passiert, wird es keine weiteren A380 Flüge (der LH) mehr geben.

Bericht zu den Vorbereitungen des letzten Flugs - die Maschine muss nochmal gewartet und flugbereit gemacht werden:

Falls der Artikel hinter einer Paywall verschwindet, hier ein Link zum YT Video dazu:
Ergänzend zu dem FAZ Bericht und Video hier nun noch mal etwas ausführlicher ein weiteres Video von diesem Gear Swing:
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.912
Zustimmungen
4.484
British Airways hat derweil eine ihrer A380 zurückgeholt: G-XLEA war ebenfalls lange in Teruel eingemottet, wurde aber reaktiviert und ist letzte Woche nach Heathrow geflogen. Mal sehen, was British Airways vor hat - und auf welcher Strecke sie den A380 wieder einsetzen möchte. Einfach so zum Spaß wird man den Flieger ja kaum von einem der billigsten Flughäfen (Teruel) zu einem der teuersten (London Heathrow) umparken...

 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.392
Zustimmungen
5.001
Ort
mit Elbblick
Grund nennst Du selbst: London Heathrow.
Tatsächlich ist Heathrow einer der wenigen Flughäfen, der für einen A380 richtig Sinn ergibt:
  • Beschränkte Landebahnkapazität
  • Starker lokaler Verkehr (ggü. Umsteigeverkehr)
  • dominante Zeitfenster (Leute wollen morgens/abends fliegen)
  • sehr stark im First/Business Verkehr*
  • dominante Strecken (allein JFK sind 3.2 Millionen pro Jahr) Heathrow Airport - Wikipedia, und diese wiederum aufgrund der Zeitverschiebung in relativ engen Zeitkorridoren.



* entgegen romantischer Mythen ist der A380 kein People Mover, sondern eher ein "Space Mover", welche absurd viel Raum für ausufernde First- und Business Class Bestuhlung vorhält. Sobald ich das auf Normalmaße schrumpfe, sind 450 Passagiere auch schnell in einem "Single Deck" Flugzeug verstaut. Das ist ja einer der Probleme: gehe ich sparsam mit meinem Raum um, schenke mir eine dedizierte First Class, setze ein weltliches Maß an Trolley-Kapazität an (auch auf die Gefahr hin, dass ich keine unterschiedlichen Rot- und Weißweingläser habe), dann habe ich ganz schnell 600-650 Sitze am Markt.
 
Zuletzt bearbeitet:
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
4.311
Zustimmungen
6.676
Ort
Bamberg
Grund nennst Du selbst: London Heathrow.
Tatsächlich ist Heathrow einer der wenigen Flughäfen, der für einen A380 richtig Sinn ergibt:
  • Beschränkte Landebahnkapazität
  • Starker lokaler Verkehr (ggü. Umsteigeverkehr)
  • dominante Zeitfenster (Leute wollen morgens/abends fliegen)
  • sehr stark im First/Business Verkehr*
  • dominante Strecken (allein JFK sind 3.2 Millionen pro Jahr) Heathrow Airport - Wikipedia, und diese wiederum aufgrund der Zeitverschiebung in relativ engen Zeitkorridoren.



* entgegen romantischer Mythen ist der A380 kein People Mover, sondern eher ein "Space Mover", welche absurd viel Raum für ausufernde First- und Business Class Bestuhlung vorhält. Sobald ich das auf Normalmaße schrumpfe, sind 450 Passagiere auch schnell in einem "Single Deck" Flugzeug verstaut. Das ist ja einer der Probleme: gehe ich sparsam mit meinem Raum um, schenke mir eine dedizierte First Class, setze ein weltliches Maß an Trolley-Kapazität an (auch auf die Gefahr hin, dass ich keine unterschiedlichen Rot- und Weißweingläser habe), dann habe ich ganz schnell 600-650 Sitze am Markt.
Wie stark dürfte denn die Bestuhlung eingeengt werden (also Billigklasse auf allen Decks im Sitzabstand wie z.B. EasyJet/Ryanair) um Sitzplatztechnisch die maximale Pax-Anzahl zu erreichen und dabei aber noch die vorgeschriebenen Evakuierungszeiten der Paxe zu halten? Ich schätze mal, die Evakuierungszeit stellt das Limit da, oder?
Gibt sicher noch andere Faktoren als Limit, wie z.B. Gepäckstauraum?!
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.392
Zustimmungen
5.001
Ort
mit Elbblick
Wie stark dürfte denn die Bestuhlung eingeengt werden (also Billigklasse auf allen Decks im Sitzabstand wie z.B. EasyJet/Ryanair) um Sitzplatztechnisch die maximale Pax-Anzahl zu erreichen und dabei aber noch die vorgeschriebenen Evakuierungszeiten der Paxe zu halten? Ich schätze mal, die Evakuierungszeit stellt das Limit da, oder?
Gibt sicher noch andere Faktoren als Limit, wie z.B. Gepäckstauraum?!
Würde man den A380 mit 30" Sitzen oben und unten bestücken wäre man bei 800-820 Sitze.
Air Austral hatte so eine Konfiguration mal angedacht.
Das klingt jetzt supergalaktisch viel. Tatsächlich ist mit 820 Plätzen der Platz alle. Exit Capacity sind meines Wissens 853 (550 Main Deck, 303 Upper Deck).

Der A380 hat 550m² Fläche in der Kabine.
Die B777-300 hat 340m².
Die B777-300 kriegt "all-eco" 550 Leute rein. 514 ist ein aktives Layout von ANA.

Somit hat der A380 1.49 Pax/m² und die B773 1.61 Pax/m². Dramatischer ist der Unterschied beim Leergewicht. Eine B77W wiegt leer so bummelig 170t, einen A380 wird man unter 285-290t kaum aufs Vorfeld bekommen. Das wären etwa 350kg/Pax Leergewicht, für die B77W wären es um die 300kg/Pax.

Wie man es dreht und wendet, will ich viele Leute transportieren, dann stelle ich am besten zwei herkömmliche Widebodies nebeneinander. Und das geht auch meistens, in Heathrow wird es schwierig (vor allem wegen der Bahn).
 
swissboy

swissboy

Space Cadet
Dabei seit
20.11.2003
Beiträge
1.015
Zustimmungen
1.348
Ort
Sempach CH
Hallo,

Der A 350 ist wie ich auch finde dem A 380 was den Flug selbst angeht recht ähnlich, ähnlich leise und eine angenehme Kabinenluft. Die 777-300 Er ist in der Kabine deutlich lauter , und auf beiden Flügen (sogar Singapore Airlines) war die Kabinenluft seltsam und am Ende war mir richtig unwohl. Mit 380ern und 350er hatte ich das noch nie.
Bin zwar noch nie mit der 350er geflogen, aber bei der 380 war die Sicht nach draussen wegen der extremen Wanddicke so eingeschränkt, dass mir die Freude an der 380 recht verging. Wenn der 350er all die positiven Elemente der 380 bieten kann, plus eben eine viel bessere Sicht, so scheint mir das der optimale Typ für Leute, die den Flug nicht nur vom Bildschirm geniessen wollen.
 
Simon Maier

Simon Maier

Testpilot
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
822
Zustimmungen
510
Hallo,

Der 380er hatte die große Kabinenwanddicke um die Kräfte durch die recht stark elliptische Form aufzunehmen. Der Rumpf des 350 ist annährend Kreisrund (nicht ganz, aber fast), die Wanddicke ist dadurch geringer.
Man sieht auch hier im Video dass der Sichtwinkel zur Seite deutlich größer ist als beim A 380
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WaS
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.912
Zustimmungen
4.484
"Totgesagte leben länger" - Artikel über das "Comeback" des A380 bei einigen Airlines, die den Vogel teilweise schon abgeschrieben hatten. ANA hat gerade den letzten neuen A380 überführt - und wird ihn demnächst auf der Strecke nach Hawaii einsetzen. Ansonsten sind auch British Airways, Emirates, Singapore Airlines, Quantas und Qatar Airways mit dem A380 unterwegs - oder werden ihn in Kürze wieder einsetzen. British Airways nimmt sogar eine tägliche Verbindung Heathrow-Frankfurt-Heathrow mit dem A380 ins Programm. Auch ein A380 von Singapore Airlines wird wieder regelmäßig nach Frankfurt kommen.

Nun ja, "Comeback" ist wohl etwas übertrieben - wohl eher ein letztes Aufbäumen. Aber schön, dass wir den A380 doch noch häufiger mal zu sehen bekommen...

 

XZ590

Flugschüler
Dabei seit
23.09.2015
Beiträge
7
Zustimmungen
25
British Airways hat derweil eine ihrer A380 zurückgeholt: G-XLEA war ebenfalls lange in Teruel eingemottet, wurde aber reaktiviert und ist letzte Woche nach Heathrow geflogen. Mal sehen, was British Airways vor hat - und auf welcher Strecke sie den A380 wieder einsetzen möchte. Einfach so zum Spaß wird man den Flieger ja kaum von einem der billigsten Flughäfen (Teruel) zu einem der teuersten (London Heathrow) umparken...

Habe heute auf Planespotters.net gesehen das G-XLEA seit 25.09.2021 in Manila "eingelagert" ist.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.912
Zustimmungen
4.484
Habe heute auf Planespotters.net gesehen das G-XLEA seit 25.09.2021 in Manila "eingelagert" ist.
Derzeit sind alle 12 A380 von BA "eingelagert". Bis 8. November ist ja auch noch etwas Zeit. Mich würde es aber wundern, wenn G-XLEA dann nicht dabei wäre. Vielleicht lässt man auch in Manila noch irgendwas "günstig" machen. Lufthansa Technik betreibt dort ja auch extra eine Werft.

Bei FlightAware ist G-XLEA täglich mehrfach kurz zu sehen - parkend oder rollend am Flughafen. Cockpit und Transponder werden derzeit täglich aktiviert...
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.322
Zustimmungen
7.705
"Totgesagte leben länger" - Artikel über das "Comeback" des A380 bei einigen Airlines, die den Vogel teilweise schon abgeschrieben hatten.
Wobei ich es so verstanden habe, dass der Abgesang der Produktion und eventueller weiterer Varianten bzw. grundsätzlich Flugzeugen jenseits der 400 Tonnen MTOM gilt. Der Betrieb wird natürlich noch eine Weile weitergehen.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.912
Zustimmungen
4.484
Wobei ich es so verstanden habe, dass der Abgesang der Produktion und eventueller weiterer Varianten bzw. grundsätzlich Flugzeugen jenseits der 400 Tonnen MTOM gilt. Der Betrieb wird natürlich noch eine Weile weitergehen.
Naja, einige Airlines hatten die A380 aber halt schon komplett aus dem Flugplan genommen und das Ende des A380 schon offiziell bekanntgegeben - und "müssen" ihn nun doch wieder einsetzen. Deswegen das mit dem "Comeback" im Artikel:

Und Al Baker fuhr fort, den Riesen zu schmähen: „Wir haben die A380 gegroundet und wollen sie nie wieder fliegen, weil sie im Verbrauch und bei den Emissionen ein sehr ineffizientes Flugzeug ist, und ich glaube nicht, dass es in absehbarer Zukunft einen Markt dafür gibt.“
Und jetzt? Plötzlich herrscht wegen eines Problems bei der A350 Flugzeugknappheit:„Unglücklicherweise haben wir keine Alternative, als die A380 wieder zu fliegen“, musste Al Baker im September ankündigen. Ab November sollen fünf von zehn der bei Qatar grau lackierten A380 wieder starten.
 
Starliner

Starliner

Space Cadet
Dabei seit
07.05.2007
Beiträge
1.853
Zustimmungen
3.868
Ort
Cottbus
Derzeit sind alle 12 A380 von BA "eingelagert". Bis 8. November ist ja auch noch etwas Zeit. Mich würde es aber wundern, wenn G-XLEA dann nicht dabei wäre. Vielleicht lässt man auch in Manila noch irgendwas "günstig" machen. Lufthansa Technik betreibt dort ja auch extra eine Werft.

Bei FlightAware ist G-XLEA täglich mehrfach kurz zu sehen - parkend oder rollend am Flughafen. Cockpit und Transponder werden derzeit täglich aktiviert...
Heute morgen ging auch die G-XLEK von Madrid nach Manila und ist mittlerweile auch dort angekommen...
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.912
Zustimmungen
4.484
Heute morgen ging auch die G-XLEK von Madrid nach Manila und ist mittlerweile auch dort angekommen...
Ok, damit ist klar, dass die A380 dort gewartet werden. Hier ist eine passende Meldung dazu: die Lufthansa Technik übernimmt am Standort Manila/Philippinen die Wartung der British Airways A380 nach der langen COVID Pause.

Schon erstaunlich, dass es billiger ist, die Flieger um den halben Globus (und zurück) zu fliegen, nur um sie dort von günstigeren Arbeitskräften warten zu lassen. Aber so ist das halt in der heutigen Zeit:

 
swissboy

swissboy

Space Cadet
Dabei seit
20.11.2003
Beiträge
1.015
Zustimmungen
1.348
Ort
Sempach CH
Hallo,

Der 380er hatte die große Kabinenwanddicke um die Kräfte durch die recht stark elliptische Form aufzunehmen. Der Rumpf des 350 ist annährend Kreisrund (nicht ganz, aber fast), die Wanddicke ist dadurch geringer.
Man sieht auch hier im Video dass der Sichtwinkel zur Seite deutlich größer ist als beim A 380
Das war damals für mich die grosse Enttäuschung beim ersten Flug mit einer 380er. Hatte mich so gefreut, und dann dieser mickrige Blickwinkel. Auch die Bodensicht war sehr mager! Sonst im Innern durchaus ein höchst bequemer und riesiger Eindruck.
 
Thema:

Airbus A380 Aktuell

Airbus A380 Aktuell - Ähnliche Themen

  • Airbus Beluga XXL aus A380

    Airbus Beluga XXL aus A380: Ich frage mich, ob man aue einer A380 eine Beluga XXL bauen könnte, wie die dann aussehen könnte, welche Triebwerke sie hätte, welche Probleme...
  • Airbus A350 u. A380 - Start-/Landebahnlänge

    Airbus A350 u. A380 - Start-/Landebahnlänge: Hallo, über die verschiedenen Airbus-Typen habe ich diverse Literatur, auch im Internet finde ich keine Antwort. Wie lang muss eine Start- bzw...
  • Airbus A380 AEROFLOT Revell 1:144

    Airbus A380 AEROFLOT Revell 1:144: Diesmal ist es wieder ein What if geworden aber vieleicht bleibt es kein What if in der Zukunft. Mal sehen ob Aeroflot sich den A380 noch in die...
  • Gesucht ist die Oberflächengröße des Airbus A380

    Gesucht ist die Oberflächengröße des Airbus A380: Moin Leute, ich brauche für eine Berechnung die Gesamtoberfläche des Airbus A380 und somit dringend eure Hilfe. Im Internet habe ich dazu schon...
  • CZ346 / CSN346,,Airbus A380-841,,Amsterdam - Beijing

    CZ346 / CSN346,,Airbus A380-841,,Amsterdam - Beijing: Hallo und Moin, Moin ! Habe gerade per Zufall auf "Flightradar24.com" den o.g. Flug entdeckt. Start war in AMS um 14.50 Uhr. Der Airbus A 380...
  • Ähnliche Themen

    • Airbus Beluga XXL aus A380

      Airbus Beluga XXL aus A380: Ich frage mich, ob man aue einer A380 eine Beluga XXL bauen könnte, wie die dann aussehen könnte, welche Triebwerke sie hätte, welche Probleme...
    • Airbus A350 u. A380 - Start-/Landebahnlänge

      Airbus A350 u. A380 - Start-/Landebahnlänge: Hallo, über die verschiedenen Airbus-Typen habe ich diverse Literatur, auch im Internet finde ich keine Antwort. Wie lang muss eine Start- bzw...
    • Airbus A380 AEROFLOT Revell 1:144

      Airbus A380 AEROFLOT Revell 1:144: Diesmal ist es wieder ein What if geworden aber vieleicht bleibt es kein What if in der Zukunft. Mal sehen ob Aeroflot sich den A380 noch in die...
    • Gesucht ist die Oberflächengröße des Airbus A380

      Gesucht ist die Oberflächengröße des Airbus A380: Moin Leute, ich brauche für eine Berechnung die Gesamtoberfläche des Airbus A380 und somit dringend eure Hilfe. Im Internet habe ich dazu schon...
    • CZ346 / CSN346,,Airbus A380-841,,Amsterdam - Beijing

      CZ346 / CSN346,,Airbus A380-841,,Amsterdam - Beijing: Hallo und Moin, Moin ! Habe gerade per Zufall auf "Flightradar24.com" den o.g. Flug entdeckt. Start war in AMS um 14.50 Uhr. Der Airbus A 380...

    Sucheingaben

    emirates a380 economy

    ,

    a380 emirates economy

    ,

    a380 emirates innenausstattung

    ,
    airbus a380 innen economy
    , emirates innenausstattung, airbus a380 innen, content, a380 innenraum economy, a380 innenausstattung, a380 oberdeck, Airbus pasagieranzahl, a 380 oberdeck, a380 economy emirates, economy emirates a380, a380 lufthansa innenraum oberdeck, Innenausstattung A380, qantas a380 innenausstattung, nowosibirsk lufthansa a380 forum, a380 spotter News dresden, Treibstoffvolumen a380, emirates a380 oberdeck, a380 innen emirates, airbus a380 oberdeck economy, a380 emirates von innen, airbus aktuell
    Oben