Airbus A400M, der Sinnlostransporter

Diskutiere Airbus A400M, der Sinnlostransporter im Props bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Alles begann mit der Frage, was wir unserem in Rente gehenden Kollegen bleibendes zum Abschied schenken können. Ich als Modellbauer, damals schon...
VolkmarPruefer

VolkmarPruefer

Berufspilot
Dabei seit
04.07.2008
Beiträge
78
Ort
Hemsbach


Alles begann mit der Frage, was wir unserem in Rente gehenden Kollegen bleibendes zum Abschied schenken können. Ich als Modellbauer, damals schon außer Gefecht gesetzt (siehe "Endlich"), ergriff die Gelegenheit beim Schopf und sagte, wir können ein Diorama bauen. Obwohl ich so etwas noch nie getan hatte, nahm die Idee Gestalt an. So bin ich zu diesem wundervollen Hobby gekommen und habe bisher auch schon einiges anfertigen dürfen. So auch insgesamt drei Wettbewerbsbeiträge für die beiden letzten Diroamenwettbewerbe, die Revell auf der Hobbymesse in Leipzig ausgerichtet hat. Letztes Jahr war das ausgegebene Thema ein interessantes: Steuerverschwendung. Nach einigen Ideen kam ich auf den Airbus A400M.

Denn mir war in Erinnerung, dass der damalige Verteidigungsminister Rühe an die Anschaffung der Antonow An-70 dachte, die um ein vielfaches in der Anschaffung günstiger gewesen wäre.

Das erste Arbeitstitel zum ebenfalls ersten Kopfkino lautete: "Versenkt". Jawohl. Ein A 400 in 1zu144 von Revell in Kunstwasser. Nach der ersten Kostenrechnung änderte ich den Titel in: "In den Sand gesetzt" um und machte mich ans Werk. Von vornherein war angedacht, das Modell mit Geldscheinen zu bekleben und hierfür ließ ich mir entsprechende Abziehbilder anfertigen. Der Bau des Airbus-Modell war eine große Freude, es machte so viel Spaß, dass ich mir den 1zu72 Bausatz bestellte.



Das Bekleben mit den Abziehbildern war auf Grund der guten Qualität eine ebensolche Freude und so war das Modell an sich schnell fertig. Aber wie versenke ich das Modell in Sand? Einen Tag vor der Abreise nach Leipzig kam mir die Idee. Schaum aus dem Blumenladen. Nun war alles ein Selbstläufer, die beiden ebenfalls zu versenkenden Jäger 90 brauchten nur noch eingesteckt werden, die Sonnenblume, sie ist auf jedem meiner Dioramen zu finden, sorgte wie immer für den Schlusspunkt der Bastelei.

Belohnung war der zweite Platz bei diesem Wettbewerb, das Schönste aber war, den ersten Platz hat ein junger Bub erzielt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.393
Ort
Private Idaho
VolkmarPruefer schrieb:
An dieser Stelle muss ich leider erst einmal Schluss machen, jetzt beginnt gleich die Übertragung des Zweitligafussballspiels zwischen Dynamo Dresden und Union Berlin. Nach dem Unentschieden, ich bin Dresdner, aber Union ist mein Hauptsadtverein, geht es weiter ....

.... bis dahin. Volkmar


Ich finde das Diora...oh!

Sorry, ich schreibe nachher weiter, ich muß erstmal die Küche aufräumen... :congratulatory:
 
Zuletzt bearbeitet:
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.393
Ort
Private Idaho
michi de la force aérienne schrieb:
Ich finde das Diora...oh!

Sorry, ich schreibe nachher weiter [...]
So, fertig...und der gelbe Sack ist auch draußen... :cool:


Also: Ich finde das Diorama im Zusammenhang mit dem genannten Wettbewerbsthema von der Idee her gut durchdacht und auch handwerklich gut umgesetzt, wobei ich mir an dieser Stelle kein abschließendes Urteil über die Sinnhaftig- oder Sinnlosigkeit des Projektes A400M erlauben möchte; Ebensowenig bezgl. des NH...ähh...Jäger 90... :wink:

Als Freund der Luftfahrt oder auch ganz einfach 'Flugzeugfreak' bin ich da sicher voreingenommen - ich bin aber sicher, daß unser aller Staat an ganz anderen Stellen noch viel, viel mehr Kohle sinnlos über den Jordan bläst.

Die erwähnte Antonov -wie auch eine moderne MiG 29- wären damals, als alle noch die rosarote "Wirhabenunsjetztallelieb-Brille" aufhatten, sicher günstiger gewesen, doch wie das bei heutiger Weltlage mit z.B. Ersatzteilen aussähe, weiß ich nicht - etwas unabhängiger zu sein und die eigene/europäische Wirtschaft zu 'beflügeln' (!) kann wohl zumindest nicht schaden... vllt. denke ich aber auch zu schlicht, ich bin ja nur ein Bastler?!

Nun. Vorhin hätte ich mir hier zunächst noch mehr Bilder gewünscht, aber das hat sich nun zwischeneitlich erledigt - mir gefällt's, Dankeschön... :TD:


btw:
Deine Präsentation ist in diesem Unterforum nicht korrekt platziert - 'Bausätze vorgestellt' bezieht sich auf eben die Vorstellung und Besprechung von i.d.R. neu erschienen Bausätzen. Die gebauten Modelle werden im Unterforum 'Rollouts' gezeigt, dort ist nochmals nach Jets/Props/Helis und auch nach Maßstäben unterteilt..
 
Zuletzt bearbeitet:
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.370
Ort
Traun, OÖ
Hi.

Die Dioidee finde ich zum Thema passend auch sehr gelungen, ebenso die Umsetzng an sich:TOP:. Etwas liebblos erscheint mir der A400 gebaut, mit Ausnahme der decalierten Flächen. Etwas Farbe am SLW und etwas mehr Sorgfalt bei der Verglasung hätten dem Modell gut getan:wink:

Gruß
Daniel
 
VolkmarPruefer

VolkmarPruefer

Berufspilot
Dabei seit
04.07.2008
Beiträge
78
Ort
Hemsbach
Daniel, Du magst Recht haben. Zum einen fehlen mir noch diverse Handfertigkeiten und zum anderen durfte der Bausatz für sich alleine in den Hintergrund treten. Lieblos zusammen gebaut ist er aber nicht, Du glaubst gar nicht, in welchen Rausch ich mich beim Zusammenbau befand und die Bemalung wollte ich exakt so, wie sie ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Space Cadet
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.381
Ort
Wasseramt
....will doch einfach heissen: "Mit dem Airbus wurde Geld in den Sand gesetzt..." , so wie ich das Diorama verstehe..?:rolleyes:
 
VolkmarPruefer

VolkmarPruefer

Berufspilot
Dabei seit
04.07.2008
Beiträge
78
Ort
Hemsbach
Genauso ist es, Swordfish. Mein erster "Arbeitstitel" war "versenkt", so hätte auch das Diorama heißen sollen .... aber das dafür benötigte Modellwasser hätte ein Vermögen gekostet.
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Space Cadet
Dabei seit
15.07.2004
Beiträge
1.921
Ort
OWL, D
Ich wette: wir sind Mittelpunkt einer Studie der psychologischen Fakultät. Das kommt ja alle paar Monate mal vor...

Gesendet von meinem S60 mit Tapatalk
 
VolkmarPruefer

VolkmarPruefer

Berufspilot
Dabei seit
04.07.2008
Beiträge
78
Ort
Hemsbach
Ich wette: wir sind Mittelpunkt einer Studie der psychologischen Fakultät. Das kommt ja alle paar Monate mal vor...
:) Nee, keene Angst. Ich weiß zwar, wie "es" und auch "warum" genauso und nicht anders funktioniert, aber für eine solche Studie fehlt dann doch mehr.
 
Thema:

Airbus A400M, der Sinnlostransporter

Airbus A400M, der Sinnlostransporter - Ähnliche Themen

  • Airbus A400M (57+07) über dem Gelände der WTD91 im Großraum Meppen

    Airbus A400M (57+07) über dem Gelände der WTD91 im Großraum Meppen: Habe mich am Morgen des 04.04.2017 am Gelände der WTD 91 positioniert um einer A400M bei einigen Übungsunden zuzuschauen. Verzeiht die schlechte...
  • Revell A400M 1:144 Airbus Military

    Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
  • 1/144 Airbus A400M – REVELL

    1/144 Airbus A400M – REVELL: Hallo liebe Modellbau Freunde, In der letzten Woche hab ich meiner Freude über meine Entdeckung, nämlich dem Erscheinen des Revell Airbus A400M...
  • Bundeswehr soll lediglich 40 Airbus A400M erhalten

    Bundeswehr soll lediglich 40 Airbus A400M erhalten: BERLIN - Die Bundeswehr muss auf Druck der Politik mit nur 40 Maschinen des dringend benötigten neuen Militärtransporters Airbus A400M auskommen...
  • Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010

    Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=58104 Aus organisatorischen Gründen wurde das Thema geteilt...
  • Ähnliche Themen

    • Airbus A400M (57+07) über dem Gelände der WTD91 im Großraum Meppen

      Airbus A400M (57+07) über dem Gelände der WTD91 im Großraum Meppen: Habe mich am Morgen des 04.04.2017 am Gelände der WTD 91 positioniert um einer A400M bei einigen Übungsunden zuzuschauen. Verzeiht die schlechte...
    • Revell A400M 1:144 Airbus Military

      Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
    • 1/144 Airbus A400M – REVELL

      1/144 Airbus A400M – REVELL: Hallo liebe Modellbau Freunde, In der letzten Woche hab ich meiner Freude über meine Entdeckung, nämlich dem Erscheinen des Revell Airbus A400M...
    • Bundeswehr soll lediglich 40 Airbus A400M erhalten

      Bundeswehr soll lediglich 40 Airbus A400M erhalten: BERLIN - Die Bundeswehr muss auf Druck der Politik mit nur 40 Maschinen des dringend benötigten neuen Militärtransporters Airbus A400M auskommen...
    • Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010

      Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=58104 Aus organisatorischen Gründen wurde das Thema geteilt...
    Oben