Airbus Helicopters (Eurocopter)

Diskutiere Airbus Helicopters (Eurocopter) im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Dzu müssen aber erst einmal die grundlegenden taktischen Konzepte erstellt werden.

Moderatoren: gothic75
  1. BO105

    BO105 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    NRW
    Dzu müssen aber erst einmal die grundlegenden taktischen Konzepte erstellt werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1042 Fighter117, 03.08.2018
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    3.100
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Ich denke das wäre eine wirklich gute Entscheidung für die Truppe. Die Maschinen könnten einige verlorene Fähigkeiten zurückgewinnen die mit der Huey verloren gegangen sind. Unter anderem SAR-Dienst, Verbindungsflüge und auch Kathastropheneinsätze. Aber eventuell auch um Flugstunden von NH-90 Piloten günstiger zu erfliegen. Frage wäre dann auch ob sie auch für Auslandseinsätze vorgesehen sind. Auch dort könnten sie sicher ihre Berechtigungen haben. Ich denke das der H145 ein kostengünstiger und vielseitiger Hubschrauber ist, der dazu eine hohe Verfügungsrate hat. Das wäre ein großer Schritt in die richtige Richtung. Ich bin sehr gespannt was da dran ist.
    Und richtig genial wäre es, wenn man diese dann in Penzing stationieren würde. Naja, träumen darf man doch, oder?
     
    EC-135MBF gefällt das.
  4. BO105

    BO105 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    NRW
    Träumen ist schön. SAR läuft in Niederstetten. Zukunft ist geklärt. KSK läuft in Laupheim. Zukunft ist klar. Flugstunden zur Scheinerhaltung/Ausbildung sind geklärt. Verbindungshubschrauber: Sind einfach weg. Vom Grundsatz her eine gute Idee. Deswegen für die Bw nicht zu gebrauchen. :thumbup:
     
  5. #1044 Red Baron, 07.08.2018
    Red Baron

    Red Baron Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    521
    Ort:
    Bayern
    Einen kleinen Einwand hätte ich da, bis zur 145M ist noch gewaltig viel aufzuholen, die ganze Zellenstruktur muß 800 Kg leichter werden um den Auftrag, sprich den darin enthaltenen Versprechungen/Leistungen gegenüber den Militärs (Frankreich) genüge zu tun.
     
  6. BO105

    BO105 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    NRW
    Da habe ich mich vll.etwas unklar ausgedrückt. Ich meinte mit dem Vergleich zu H145 nicht die Aufgaben, sondern das modulare Angebot.
     
  7. #1046 Praetorian, 10.08.2018
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    412
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Kurze Zwischenfrage, wie kommen diese 800 kg zustande?
     
  8. #1047 Red Baron, 10.08.2018
    Red Baron

    Red Baron Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    521
    Ort:
    Bayern
    Soll ich hier eine generelle Beschreibung über Probleme abgeben die im Flugzeugbau gelten, ok, Leichtbau ist oberstes Gebot, zum Fliegen kann ich das Ding aber nur bringen wenn es gewissen safety flight rules entspricht, dazu gehört z.B. die Statik und nicht zu vergessen das Vibrations/Resonanz verhalten, man Denke hier nur an den Absturz der Bell 525 siehe hierzu ('Severe vibrations' caused in-flight breakup of Bell 525 prototype during OEI tests - Vertical Magazine), dies kann ich bei einem schon bestehenden Design/Prototypen/System (hier H160) nur durch höhere Massen in den Griff bekommen, schwups hatte er schon übergewicht. Hoffe das ist verständlich
     
  9. #1048 Praetorian, 10.08.2018
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    412
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Du hast mich falsch verstanden - ich wollte wissen, wie du auf die 800 kg kommst, die der H160 in der "Zellenstruktur" noch abspecken muss, um zum H145M "gewaltig viel aufzuholen".
    Mit EGW-Option hat man im H160 nämlich die useful load des H145, in einem größeren und schnelleren Paket.
     
  10. #1049 Red Baron, 10.08.2018
    Red Baron

    Red Baron Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    521
    Ort:
    Bayern
    Sorry, Du musst genau lesen, die H145 hat dieses Gewichtsproblem nicht, das meinte ich damit. das was Du hier zitierst sind rechnerische Werte des serien H160, und den gibt es bis jetzt noch nicht (-800Kg)
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #1050 Praetorian, 11.08.2018
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    412
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Das hat nichts mit "genau lesen" zu tun, du gibt nur keine klaren Antworten. Was du mir sagen möchtest ist, dass PT1 bis 3 des H160 derzeit noch 800 kg zu schwer sind, verglichen mit den angestrebten Serienstand. Richtig? Nicht richtig?
     
  13. Nils Berwing

    Nils Berwing Space Cadet

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    11.745
Moderatoren: gothic75
Thema: Airbus Helicopters (Eurocopter)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eurocopter x9

    ,
  2. airbus helicopters donauwörth

    ,
  3. nh90 wartung ruag

    ,
  4. fenestron probleme airbus,
  5. Eurocopter,
  6. bell 412 EPI Konkurrenz,
  7. puma helicopter with fenestron,
  8. d-hadw ec 135,
  9. airbus helicopters x9 first flight,
  10. h145m jordanien,
  11. airbus helicopters donauwörth leiharbeiter entlassungen,
  12. Fsx nördliche halbkugel,
  13. FSX Lama seite .com,
  14. as 332 gegroundet,
  15. h145 5blatt,
  16. エアバス x9,
  17. Eurocopter alle bautypen,
  18. airbus helicopter x4,
  19. blue edge helicopter nachteil,
  20. blue edge,
  21. fenestron nachteile,
  22. fenestron probleme,
  23. md 902 explorer nachteil,
  24. euro copter,
  25. fenestron heckrotor
Die Seite wird geladen...

Airbus Helicopters (Eurocopter) - Ähnliche Themen

  1. Flugbetrieb Airbus Helicopters Donauwörth 2018

    Flugbetrieb Airbus Helicopters Donauwörth 2018: Ich habe lange gesucht aber nichts gefunden. Gibt es tatsächlich für 2018 noch keinen Thread für Donauwörth ? Sollte ich etwas übersehen haben...
  2. Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 120B Kolibri, der auch fliegen kann

    Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 120B Kolibri, der auch fliegen kann: An dem Modell habe ich fast ewig gebaut. Da wurde auch viel neu ausprobiert. Der 30 mm Impeller als „Fenestron“-Ersatz ist eine klasse Lösung....
  3. Flugbetrieb in Donauwörth / Airbus Helicopters 2017

    Flugbetrieb in Donauwörth / Airbus Helicopters 2017: Wenn ich nichts übersehen habe gibt es für den Airbus Heliport in Donauwörth für 2017 noch keine Posts. Daher hier Bild N° 1 für 2017. Ich...
  4. Airbus Helicopters (Aerospatiale) AS 332 Super Puma in 1:72, der auch fliegen kann

    Airbus Helicopters (Aerospatiale) AS 332 Super Puma in 1:72, der auch fliegen kann: Mein bisher kleinstes fliegendes Modell ist ein AS 332 Super Puma im Maßstab 1:72. Den Rumpf hatte ich schon in der Anfangszeit gebaut, bis ich...
  5. Neue Airbus Helicopters H135 (Eurocopter EC135) für P3D/FSX

    Neue Airbus Helicopters H135 (Eurocopter EC135) für P3D/FSX: Zur Zeit befindet sich eine neue H135 in der Entwicklung! https://www.facebook.com/deltahotelsimulations/?fref=ts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden