Airbus Military A400M - News

Diskutiere Airbus Military A400M - News im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ohne dass ich auf die Schnelle Nachweise liefern kann: die Betankungsoption des A400M ist insbesondere mit Hinblick auf die Betankung von...

Grille

Fluglehrer
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
119
Zustimmungen
58
Ort
Norddeutschland
Ich habe im Netz noch kein einziges Bild gefunden, auf dem zu sehen ist wie ein CH-47 Chinook von einem A400M betankt wird. Ist das überhaupt möglich ? Der Chinook hat "max. Reisegeschwindigkeit 291 km/h" laut Boeing .
Ohne dass ich auf die Schnelle Nachweise liefern kann: die Betankungsoption des A400M ist insbesondere mit Hinblick auf die Betankung von Hubschraubern gewählt worden, da er sehr viel langsamer fliegen kann als A310/330 MRTTs.
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.930
Zustimmungen
2.041
Ort
Hannover
yep, da der A400M auch Fallschirmjäger aus den Seitentüren absetzen kann, wird er wohl in der Lage sein niedrige Geschwindigkeiten zu fliegen.

Grüße
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
2.253
Zustimmungen
1.197
Ort
Deutschland
Ich habe im Netz noch kein einziges Bild gefunden, auf dem zu sehen ist wie ein CH-47 Chinook von einem A400M betankt wird. Ist das überhaupt möglich ? Der Chinook hat "max. Reisegeschwindigkeit 291 km/h" laut Boeing .
Davon gibt es keine Bilder weil Chinook noch nicht qualifiziert wurden.
Die Luftbetankungsfähigkeit des A400M für Hubschrauber ist noch im Zertifizierungsprozess, bislang gab es Flugerprobungen mit einem Caracal (meine ich). In der Entwicklung hierfür gab es allerdings etwas Schluckauf wg. zu starker Wirbelschleppe und resultierender zu hoher Belastung des Rotorsystems, weswegen die Schlauchlänge verlängert werden musste.

Die KC-130J werden das auf jeden Fall können. Da die Luftbetankungsfähigkeit der STH ist primär für Selbstverlegungen über große Distanzen und ggf. Einsätze zur Unterstützung von Spezialoperationen vorgesehen. Zur Unterstützung letzterer sind die C-130 ohnehin beschafft worden.
 

BO105

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2010
Beiträge
329
Zustimmungen
327
Ort
NRW
"...
Das vom Verteidigungsministerium bevorzugte Model CH-47F kann bisher noch nicht in der Luft betankt werden. Der Hubschrauber von Sikorsky CH-53K verfügt hingegen schon über diese Fähigkeit.

Die Fähigkeit zur Luftbetankung ist aber wichtig, damit die Hubschrauber lange in der Luft bleiben, größere Strecken zurücklegen und auch mehr Transportlast transportieren können.

Die Bundeswehr hat allein zu diesem Zweck drei Tankflugzeuge vom Typ C-130J angeschafft. Stückpreis: 195 Millionen Euro! Auch der neue Militärtransporter A400M von Airbus soll Hubschrauber in der Luft betanken können. Das heißt: Ohne die Luftbetankungsfähigkeit der Hubschrauber hätte die Luftwaffe mindestens 600 Millionen Euro verbrannt.

Der Hersteller Boeing hat versprochen, die Luftbetankungsfähigkeit ab Werk herzustellen. Doch es gibt bei Fachpolitikern erhebliche Zweifel, ob Boeing diese Zusage einhalten kann...."

CH-47F
 

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.723
Zustimmungen
12.995
Ort
Germany
Irgendwie habe ich auch Bedenken, dass das so einfach klappt. Der vordere Rotor mit seinen >18 m Durchmesser sitzt beim CH-47 ja nun einmal recht weit vorne, schon fast über dem Cockpit. Das braucht dann schon einen recht langen Tankrüssel. Auf Zeichnungen sieht das ja schon eigenartig aus. Ob das dann in der Praxis so einfach funktioniert, wie man sich das vorstellt... :headscratch:
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.037
Zustimmungen
2.286
Ort
bei Köln

Fachpolitiker sollten diese Variante kennen. Die gibt es schon einige Jahre und flog auch weltweite Einsätze. Da geht Boeing mit seiner Zusage kein Risiko ein. Im Land der Bedenkenträger wird halt gerne spekuliert, bevor man sich ernsthaft informiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BO105

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2010
Beiträge
329
Zustimmungen
327
Ort
NRW
MH-47G ist nicht CH-47F!
 

BiBaBlu

Flieger-Ass
Dabei seit
03.04.2016
Beiträge
374
Zustimmungen
371
Rotor und Zelle sind aber identisch.
 

BO105

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2010
Beiträge
329
Zustimmungen
327
Ort
NRW
Für Betankungsmöglichkeit nicht maßgeblich.
 

wARLOCK

Berufspilot
Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
94
Zustimmungen
48
Ort
Münsterland
Und was lässt dich vermuten, dass es dabei Probleme geben könnte?
 

max2331

Berufspilot
Dabei seit
22.02.2010
Beiträge
83
Zustimmungen
50
Ort
München
Für Betankungsmöglichkeit nicht maßgeblich.
Sondern?
Auch wenns hier um den A400M geht, aber erläuter das doch mal.
Den Rüssel gibt es. Aerodynamisch funktioniert es. Zelle ist sehr identisch. Das Vielleicht ein paar Kabel anders verlegt werden müssen, ok.
Woran soll es scheitern?
 

fant66

Space Cadet
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
1.328
Zustimmungen
918
Ort
Buxheim
Das ist ja mal wieder typisch deutsch:
Jetzt wird mal nicht der sog. "Haus- und Hoflieferant" beauftragt, der ja hier im FF von vielen oft und gerne kritisiert wird, sicherlich manchmal auch zurecht, sondern was von der Stange bestellt, was weltweit im Einsatz ist, jetzt paßt es auch wieder nicht.

gruß fant66

Wenn die CH-47 für die Engländer bei ihren Einsätzen taugt, dann wird sie für uns auch tun.
Da wir ja sowieso meist nur Soldaten/Polizisten ausbilden, Brunnen bohren und Aufklärungsflieger schicken.
 
gothic75

gothic75

Alien
Moderator
Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
7.891
Zustimmungen
37.176
Ort
TRA 207/307 [GZ,DLG]
Zurück zum Thema A 400M - News

Unglaublich wenn es mal ein Stichwort mit einem anderen Fluggerät gibt das man gleich OT weiter diskutieren muss obwohl es andere Themen dazu gibt .
 

fant66

Space Cadet
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
1.328
Zustimmungen
918
Ort
Buxheim
Man hat manchmal den Eindruck, dass nur bei bestimmten Usern der Einspruch vom Mod kommt (oft sicherlich zurecht), andere können seitenlang off-topic diskutieren, auch bei anderen Themen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.037
Zustimmungen
2.286
Ort
bei Köln
Einfach locker bleiben. Es wird ja nicht ständig mitgelesen und auch mir passiert des Öfteren, das ich den Überblick über die Themen verliere, bis die Erinnerung kommt. Was gehört eigentlich wohin und die Zusatzbeschäftigung, die jeweiligen Beiträge ins passende Thema zu verschieben kostet Zeit oder die Beiträge werden einfach gelöscht.
 

fant66

Space Cadet
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
1.328
Zustimmungen
918
Ort
Buxheim
Alles gut, bin ganz entspannt, hab nächste Woche Urlaub, d.h. eine Woche ohne Jets.
Aber vielleicht fahr ich mal nach Neuburg an den Zaun.
 
Pak

Pak

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2020
Beiträge
307
Zustimmungen
238
Ort
Frankreich
Estland nicht Litauen tut mir leid
 

Forrest Black

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2015
Beiträge
196
Zustimmungen
369
1. Die WTD 61 in Manching hat jetzt dauerhaft einen A400M als Erprobungsträger zur Verfügung. Bis Oktober ist die 54+26 dafür abgestellt, dann folgt eine andere Maschine. Gemeldet vom BaainBW auf Twitter/2.

2. Spanien hat drei weitere Hubschraubertypen für den Transport im A400M zertifiziert: AB212, Tiger und NH90 (Spanisches Verteidigungsministerium auf Twitter). Damit ist Spanien das erste Land, das die Luftverlastung des NH90 im A400M freigibt. Laut diesem spanischen Bericht war die seitliche Verankerung aufgrund der großen Breite des Hubschraubers problematisch. Gelöst haben die Spanier das durch neue Befestigungspunkte am Fahrwerk des Hubschraubers, die zunächst von Airbus genehmigt werden mussten.
 
Thema:

Airbus Military A400M - News

Airbus Military A400M - News - Ähnliche Themen

  • Airbus Zephyr

    Airbus Zephyr: Ist seit dem 15.06.2022 in der Luft. Ist in Yuma gestartet. Wird als Mil angezeigt darum habe ich sie gesehen :evil...
  • Airbus Pioneer Days

    Airbus Pioneer Days: Hier sind die Termine für die angekündigten Airbus Pioneer Days: Marignane 11. September 2022 Donauwörth 17. September 2022...
  • Revell A400M 1:144 Airbus Military

    Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
  • Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010

    Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=58104 Aus organisatorischen Gründen wurde das Thema geteilt...
  • Airbus Military A400M - Diskussionen bis 31.12.2009

    Airbus Military A400M - Diskussionen bis 31.12.2009: AIRBUS MILITARY A400M Dieser Transporter soll die bekannte Transall C-160 und die Lockheed C-130 Hercules ersetzen. Dieser "Flieger" soll ein...
  • Ähnliche Themen

    • Airbus Zephyr

      Airbus Zephyr: Ist seit dem 15.06.2022 in der Luft. Ist in Yuma gestartet. Wird als Mil angezeigt darum habe ich sie gesehen :evil...
    • Airbus Pioneer Days

      Airbus Pioneer Days: Hier sind die Termine für die angekündigten Airbus Pioneer Days: Marignane 11. September 2022 Donauwörth 17. September 2022...
    • Revell A400M 1:144 Airbus Military

      Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
    • Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010

      Airbus Military A400M - Diskussionen ab 01.01.2010: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=58104 Aus organisatorischen Gründen wurde das Thema geteilt...
    • Airbus Military A400M - Diskussionen bis 31.12.2009

      Airbus Military A400M - Diskussionen bis 31.12.2009: AIRBUS MILITARY A400M Dieser Transporter soll die bekannte Transall C-160 und die Lockheed C-130 Hercules ersetzen. Dieser "Flieger" soll ein...

    Sucheingaben

    content

    ,

    a 400

    ,

    a400m full production list

    ,
    flugzeugforum A 400 M
    , flugzeugforum a400m, a400m Frankreichs welche dircm, tp400 gearbox, avio a400m, a400m kennzahlen, Airbus mail, a-400m, a400m news, a400m risse, a400 54 09, etops a400m, a400m productionlist, a400m production list, a400m probleme forum, A 400 M production list, a400m Lastenheft, luftbetankung a400m Tornado, ludwig Feuerbach, feuerbach, a400m, 54 09 a400
    Oben