Airbus verbucht 1111 Bestellungen!

Diskutiere Airbus verbucht 1111 Bestellungen! im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Eine Schnapsidee von Herrn Humbert? Airbus gibt fuer 2005 1111 Bestellungen bekannt, abzueglich der Abbestellungen 1055 Nett Orders. Hier die...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Schorsch, 17.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Eine Schnapsidee von Herrn Humbert? Airbus gibt fuer 2005 1111 Bestellungen bekannt, abzueglich der Abbestellungen 1055 Nett Orders.

    Hier die nicht gerade kleinlaute Airbus Pressemitteilung:
    --------------------------------------------------------------------------
    The company booked 1,111 new gross orders (valued at $95.9 billion) and 1,055 net orders – representing 52 per cent of the market. The orders comprised 918 single-aisle A320 Family aircraft; 166 wide-body A330s, A340s and A350s; 20 A380s, as well as seven A300 freighters. As a result, 2005 was stronger than 1998, the previous record year for Airbus, during which it booked 556 new orders. In addition, the 2005 order intake for both the A320 Family and the A330/A340/A350 were the highest ever for these product lines.

    For the 12 months ending December 2005, Airbus delivered 378 airliners, bringing its overall deliveries to 4,130 aircraft. The 2005 total comprised 289 single-aisle A320 Family aircraft and 89 wide-body long range airliners (essentially A330s and A340s). The performance reflects the continued growth in production rates – up from 305 in 2003, and well above the former record of 325 that was achieved in 2001.

    --------------------------------------------------------------------------

    Also alles toll? Nun, hier sieht es meiner Meinung nach einer phychologischen Marke aus. Ausserdem hat Boeing einen hoeheren Bestellwert, was ja eigentlich die Marke ist.
    Trotzdem hat Airbus hier einen Erfolg verbucht. Diese Marke haette kaum einer fuer moeglich gehalten und dahinter steht auch etwas Haeme, da die Jungs aus Chicago sich schon die Krone selber aufgesetzt haben. Tja, so kann's gehen. :p

    Die wirklich guten Zahlen, welche die feste Position von Airbus auf dem Markt unterstreichen, sollten aber nicht ueber die Herausforderungen und Entscheidungen fuer 2006 hinweg taeuschen:
    - der A380 muss dieses in den Dienst gestellt werden
    - der A350 muss voran gebracht werden und der erste "Design Freeze" erreicht werden
    - das Problem des A340-600 gegen die B777-300 muss angegangen werden.

    Ansonsten sieht alles ganz gut aus und ich hoffe auf freien Wein in der Kantine.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Thüringen
    das Problem des A340-600 gegen die B777-300 muss angegangen werden.

    Gibt es da etwas konkretes?
     
  4. #3 Schorsch, 18.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Der A340-600 Higher Gross Weight befindet sich im Flight Test. Der erlaubt groessere Reichweite und kann dank groessere Tragflaeche als die B777 in Gegenden fliegen, wo die B777-300 nicht mehr hinkommt.
    Es gibt Ueberlegungen, den A340 mit den A350-Triebwerken auszuruesten. Das waere durchaus drin und wuerde ein paar Prozente Kosten sparen. Der A340-200/-300 ist prinzipiell tot und wird durch A350 ersetzt.

    4 Triebwerke fuer Langstrecke ist damit auch endgueltig begraben.
     
  5. #4 beistrich, 18.01.2006
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
  6. Aurora

    Aurora Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Sicht auf Flpl Emmen
  7. #6 flyer0852, 10.05.2006
    flyer0852

    flyer0852 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Thüringen
    Airbus Bestellungen aktuell

    Bei Airbus gibt es eine page auf der immer aktuelle (wird alle zwei Wochen aktualisiert) Bestellungen und Auslieferungen verzeichnet sind. außerdem gibt es Einen Überblick an welche Gesellschaft welche Typen ausgliefert wurden.
    Ist manchmal ganz hilfreich um einen Überblick zu erhalten.


    http://www.airbus.com/en/corporate/orders_and_deliveries/#
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Airbus verbucht 1111 Bestellungen!

Die Seite wird geladen...

Airbus verbucht 1111 Bestellungen! - Ähnliche Themen

  1. Airbus A319 Seitenwindkomponente

    Airbus A319 Seitenwindkomponente: Hallo, ich liege in Rechtsstreitigkeiten mit der Fluggesellschaft Vueling. Streitpunkt ist der Flug bzw. Nichtflug mit einem Airbus A319. Als...
  2. Airbus Logo

    Airbus Logo: Hi, für eine Präsentation in der Schule (Vorstellen einer Marke) darf ich eine Präsentation über Airbus machen. Leider finde ich Internet nicht...
  3. Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways

    Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways: Das ist jetzt der kleinste Airbus von der Familie und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Jetzt habe ich die ganze a 320 Familie zusammen....
  4. Airbus BLADE – Laminarprofil an einem Airliner

    Airbus BLADE – Laminarprofil an einem Airliner: (abgezweigt von dort: klick) ---------- Jetzt mal die etwas ketzerische Frage an die Aerodramatik-Profis hier: Warum werden seit Jahrzehnten...
  5. Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 120B Kolibri, der auch fliegen kann

    Airbus Helicopters (Eurocopter) EC 120B Kolibri, der auch fliegen kann: An dem Modell habe ich fast ewig gebaut. Da wurde auch viel neu ausprobiert. Der 30 mm Impeller als „Fenestron“-Ersatz ist eine klasse Lösung....