Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

Diskutiere Airbus10000 bastelt A300F Channel Express im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo, nach einem unfreiwilligen "Absturz" (Folge: Längsnaht des Rumpfes aufgeplatzt) meines fast fertigen A300B Malaysia Airlines während...

Moderatoren: AE
  1. #1 airbus10000, 01.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    nach einem unfreiwilligen "Absturz" (Folge: Längsnaht des Rumpfes aufgeplatzt) meines fast fertigen A300B Malaysia Airlines während unseres Umzuges, hab ich mich entschieden, eine andere Lackierung auf das alte Modell zu bringen, da ich sowohl die Decals schon einige Zeit in der "Vorratskiste" habe als auch das fast fertige Modell nicht einfach so weglegen wollte. Der Neukauf eines A300 von Skyline Models (alter Airfix-Bausatz ohne Decals) war sowieso schon geplant, so kann ich gleich noch das Geld für die vielen Anschaffungen dieses Jahres (A350, mehrere A330-300 und wie ich heute im Revell-Thread lesen konnte: B747-8F) sparen.

    Hier schon mal ein Ausgangsbild, die eine Seite hab ich zum Fotografieren noch im Malaysia-Zustand gelassen, das zweite Bild zeigt den Zustand nach dem Schleifen mit Nassschleifpapier.

    Leider hab ich den Tipp mit sehr feuchtem Küchenpapier erst vor ein paar Tagen in dem Tu144-Baubericht gesehen (Da die Decals bzw. die transparenten Teile der Decals meiner erst 2012 gebauten ICM Tu-144 trotz Klarlackschicht (!) inzwischen völlig vergilbt waren, habe ich diese mittels "feuchten Umschlägen" (Küchenkrepp nass) zunächst angelöst und unter fliessend Wasser mit einem Schwamm komplett entfernt. Zitat airforce michi in seinem Modelmania-Baubericht).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 airbus10000, 01.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Bild 2 von der geschliffenen Seite, bis jetzt ist keine Kante von den Decals mehr zu spüren, endgültig wissen werde ich es aber erst nach einer Schicht Primer. Vorher müssen sowieso noch die Fenster verschlossen werden...

    Aber die Malaysia-Decals waren sowieso schon superdünn...

    Eigentlich wirklich schade, die nun wegzuschleifen...
     

    Anhänge:

  4. #3 airbus10000, 01.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    hier die Decals von S & M Decals, mein erster Satz dieser Firma, weiss jemand, wie die sich verarbeiten lassen??

    Sind wieder mal recht große Flächen besonders am Heck unten...
     

    Anhänge:

  5. #4 MiGhty29, 01.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2014
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    786
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Schade wegen der Malaysian...
    Hast noch Bilder,wie sie mal aussah?
    Nun wirds ein Frachter...tolles Projekt!
    Ich werde Dir fleissig über die Schulter gucken
    um ordentlich was zu lernen!
    P.S.:Channel Express ist heute Jet2 und die gehört
    zu unseren Airlines!(arbeite als Loader in SXF)
    Wünsche Dir vollen Erfolg beim bauen!
    und...gesundes neues noch!

    Gruss Uwe

    Nachtrag:Du hast ja geschrieben"fast fertjg"...also Bilder eher negativ!
    Alles klaro!
    Uwe
     
  6. #5 airforce_michi, 01.01.2014
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.408
    Zustimmungen:
    3.062
    Ort:
    Private Idaho
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Wenn es die gleiche Firma S & M ist wie bei meiner Viscount, dann sollten die Decals sich einwandfrei verarbeiten lassen..

    Good luck! :TOP:
     
  7. #6 DM-ZYC, 01.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2014
    DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    12.338
    Ort:
    Dresden
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    @ Airbus10000: Beim Lesen Deines Bauberichts kam mir in Erinnerung, daß ich am Umbau des Originals 1997-1998 selbst mit beteiligt war.
    Dazu kurz ein paar Daten: der Flieger kam abgelaugt am 20.06.1997 als ex-Continental als N14966 bei EFW in Dresden an! (eine Safety-Card davon liegt noch in meinem Archiv!) Nach der Umrüstung ging er als D-ASAZ am 13.03.1998 zum Lackieren und ist dann in Channel-Lackierung
    als G-CEXH am 27.04.1998 ausgeliefert worden. Es war die dritte A 300B4-Umrüstung in Dresden!!!
    Ein paar Bilder folgen per PN!!
     
  8. #7 airbus10000, 01.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Ja, S & M Decals hat ganz wahnsinnig viele Decal in der Produktion, auch einige wirkliche Seltenheiten, ich glaube auch die angesprochene Viscount.

    Dann bin ich ja erstmal beruhigt, die Decals machen auch einen echt guten Eindruck, sind zwar in einer kompletten Trägerfolie gedruckt, aber soviel ausschneiden wird's ja nicht werden...
     
  9. #8 airbus10000, 01.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Hallo Peter,

    na dann sind wir beide ja wohl irgendwie "Frachter-lastig", ich hab an der allerersten Umrüstung (D-AID.. in N407FE Stacey Denise) in Lemwerder mitgewirkt, seitdem lassen mich die fensterlosen Flieger nicht mehr los...
    War schon ziemlich bewegend, die Übergabefeier inklusive und die erste FedEx in der neuen Livery...
    Nette Erinnerungen, bin schon gespannt auf Deine Channel Express Bilder...

    danke schon mal fürs zeigen...
     
  10. #9 airbus10000, 01.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
  11. #10 MiGhty29, 01.01.2014
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    786
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    WOW...das wird gut!

    Gruss Uwe
     
  12. #11 airbus10000, 01.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express


    eigentlich hab ich ja nicht mal ein Bild "entführt"...
    ist ja nur der Link, das dürfte doch wohl urheberrechtlich kein Problem sein, oder??
     
  13. #12 airbus10000, 02.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    kleiner Fortschritt an den Fenstern...

    damit nicht soviel zu schleifen ist, klebe ich die Fensterreihen immer ab.
     

    Anhänge:

  14. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    272
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Moin moin Airbus10000,

    schade um den schönen Malyen, aber er geht ja nicht verloren :TD: .
    Ich wünsche dir gutes gelingen.
     
  15. #14 airbus10000, 02.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Hallo André,

    auch Dir wieder herzlich Willkommen in meinem Baubericht.

    Der Malaysia A300 geht sicher nicht verloren, da die Decals hervorragend waren und mir der Flieger (obwohl nicht ganz fertig) sehr gut gefallen hat, versuch ich ihn bei nächster Gelegenheit nochmal zu bauen...

    Bei der Channel Express gibt's auch schon das erste Problem beim Fenster-verspachteln, um die beiden offenen Fenster festzulegen, habe ich die Decals probeweise aufgebracht.
    Dabei gleich mal festgestellt, dass das Decal für das Frachttor deutlich zu groß geraten ist. Im Original nach zuverlässiger Quelle wohl ca. 3,50m mal 2,50m, was im Maßstab wohl 24 mm mal 17 mm entsprechen würde, mißt das Decal aber fast 30 mm und ist fast quadratisch (siehe Bild).

    Was zur Folge hat, dass der Schriftzug mehr als 5 mm weiter nach hinten verschoben wird, daher wäre das offene Fenster um die 2 Fenster zu weit hinten.
    In einigen Bildern steht das offene Fenster kurz hinter der Hauptfahrwerksaufnahme. Mit dem größeren Frachttor-Decal wäre das offene Fenster deutlich weiter hinten, fast an der Flügelhinterkante.

    Bild 1 mit dem Problem:
     

    Anhänge:

  16. #15 airbus10000, 02.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    hier die Lösung, wie ich hoffe, ich hab das Decal zumindest schon mal in der Breite zurechgeschnitten auf 24mm.

    Wobei ich auch anmerken möchte, dass ich einen so dunklen Frachttorrahmen übertrieben finde. Es müsste eine hellere Farbe haben, ansonsten wirkt mir das in unserem Maßstab zu spielzeugmäßig.

    Aber auch hier zeigen die Originalbilder eine recht dunkle Kante. So wird es wohl im Gesamteindruck passen.

    Die Höhe ist übrigens noch nicht bearbeitet/ geschnitten.
     

    Anhänge:

  17. #16 Flankerd, 03.01.2014
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Franken
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Hallo airbus,

    Oha, na das Tor schaut schon ganz schon mächtig aus...
    Vielleicht könntest Du statt des Decals auch die Türumrisse gravieren und die Gravur dunkel einfärben (Washing)?
    Wäre vielleicht auch einfacher als die Decalfriemelei ? :confused:

    Mfg, Flankerd
     
  18. #17 airbus10000, 03.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    ja, das wäre auch meine erste Wahl gewesen, bei einer A310 FedEx hab ich das auch so gemacht. zumal ich diese deutliche Umrandung für vollkommen übertrieben halte. Da ist doch im Original auch keine lackierte Kante, sondern lediglich der Spalt zwischen Tor und Rumpf.

    Letztlich ist es doch nicht so n Gefummel mit dem Decal, so dass das wahrscheinlich noch gehen dürfte, und ich kanns ja später noch entscheiden, jetzt hab ich das Tor erstmal für die korrekte Positionierung des Schriftzuges gebraucht, der dann widerrum die Position des zweiten offenen Fensters geben sollte.

    Gravieren ist sicher besser...

    Mmmmh, muss ich also noch überlegen...
     
  19. Sakuro

    Sakuro Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Leinzell
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    Hallo
    Gravieren schleifen und ein Washing einfacher als das Decal 2 mal durchzuschneiden :FFEEK:
    Sorry aber das ist bestes Ingenieurs denken :tongue::tongue::tongue:
    Viel Spass beim bauen !!
    Andreas
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 airbus10000, 03.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
    AW: Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

    seh ich genauso. siehe A310 FedEx mit ganz vorsichtigem Frachttorrahmen...
     

    Anhänge:

  22. #20 airbus10000, 03.01.2014
    airbus10000

    airbus10000 Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Göttingen
Moderatoren: AE
Thema:

Airbus10000 bastelt A300F Channel Express

Die Seite wird geladen...

Airbus10000 bastelt A300F Channel Express - Ähnliche Themen

  1. airbus10000 bastelt C17A Globemaster

    airbus10000 bastelt C17A Globemaster: ...und nicht dass hier jemand denkt, ich bin unter die Militärbastler gegangen... :) Ziele sind die Qatar C17 und die Kuwait Air Force C17, die...
  2. airbus10000 bastelt A318CJ

    airbus10000 bastelt A318CJ: noch ein Thema auf meinem Basteltisch... Ich will die letzte Bastion der Airbus-Reihe erobern, und nicht einfach auf russische Bausätze...
  3. airbus10000 bastelt DC10

    airbus10000 bastelt DC10: Hallo an alle, ich mach noch nen Bericht, hoffenltich interessant für alle Zuschauer... Um den Winter, also die Haupt-Bastelzeit, auch...
  4. airbus10000 bastelt Boeings 747

    airbus10000 bastelt Boeings 747: Hallo an alle, ich hab mir mal wieder was vorgenommen, obwohl mein Name hier nach eindeutigen Absichten aussieht, nehm ich mir schon lange mal...
  5. AM72 bastelt

    AM72 bastelt: Eine lustige kleine Sache ist die RQ-7B von Attack Squadron. Sauberer Resinguss, sinnvolle Ätz- und Messingteile. Lässt sich recht fix bauen...