AirDOC Verlag

Diskutiere AirDOC Verlag im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Neue Produktlinie für Decals. Sieht sehr gut aus: https://shopofphantoms.com/rhino/Pulsar/de_DE.Shop.displayShop.8730./hopd48001-luke-afb-f-4cs...
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
2.074
Zustimmungen
1.126
Neue Produktlinie für Decals. Sieht sehr gut aus:



 
#
Schau mal hier: AirDOC Verlag. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Last Starfighter

Last Starfighter

Flieger-Ass
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
296
Zustimmungen
171
Ort
Erkner
In der Reihe der Phantom-Bücher soll in diesem Jahr Band 7, "Spanish Phantoms", erscheinen. So stehts zumindest auf der Facebook-Seite von Wingman bzw. House of Phantoms.
 
BerndK

BerndK

Flieger-Ass
Dabei seit
29.11.2002
Beiträge
491
Zustimmungen
1.066
Ort
Landsberg am Lech
Was ist eigentlich aus JP-4 geworden? Eingestellt? Wäre sehr schade!
 
Frosch

Frosch

Berufspilot
Dabei seit
26.06.2002
Beiträge
65
Zustimmungen
110
Ort
Erlangen
Hallöle zusammen,

wollte nur kurz auf die Frage antworten: in der Reihe JP-4 ist die G.91 derzeit in zwei Teilen in Vorbereitung. Teil 1 behandelt die R.3 bei den AGs/LeKGs, Teil 2 dann die R.3/R.4 und T.3 bei der WaSLw 50/Condorflugdienst etc. Autor hierfür war in bewährter Manier Gerhard Lang.

Viele Grüße

Andreas
 
Last Starfighter

Last Starfighter

Flieger-Ass
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
296
Zustimmungen
171
Ort
Erkner
Was ist eigentlich aus JP-4 geworden? Eingestellt? Wäre sehr schade!
Ich würde die Gelegenheit gleich mal aufgreifen, um die selbe Frage hinsichtlich der Reihe "Aircraft of the Cold War" zu stellen. Gibt´s da schon was Neues zu vermelden?
 

SixtyFour

Flieger-Ass
Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
368
Zustimmungen
2.154
Ort
Stadtbergen/Deuringen
Wieder einmal eine neue "Reihe" bei AirDoc :confused1: - INT001 Decimomannu

Hört sich aber interessant an:
Decimomannu – Gli Anni D'oro 1959 - 1989
A fantastic pictorial of the "Golden Years" of Decimaonnu air base, situated on the island of Sardinia/Italy in the Mediterranean Sea.


Außerdem gibt es noch ein paar neue Bücher aus Isreal - auch nicht schlecht.
The little Shop of Phantoms - Militärluftfahrt und Modellbau
 
Last Starfighter

Last Starfighter

Flieger-Ass
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
296
Zustimmungen
171
Ort
Erkner
Wieder einmal eine neue "Reihe" bei AirDoc :confused1: - INT001 Decimomannu

Hört sich aber interessant an:
Decimomannu – Gli Anni D'oro 1959 - 1989
A fantastic pictorial of the "Golden Years" of Decimaonnu air base, situated on the island of Sardinia/Italy in the Mediterranean Sea.


Außerdem gibt es noch ein paar neue Bücher aus Isreal - auch nicht schlecht.
The little Shop of Phantoms - Militärluftfahrt und Modellbau
Ich denke nicht, dass es eine AirDoc-Eigenkreation ist, da es ansonsten vermutlich auch unter "AirDoc-Publikationen" gelistet wäre und nicht unter "Internationale Bücher". Aber interessant klingt es definitiv...insbesondere, wenn man Deci kennt. :thumbsup:
 

Skyblazer-Erwin

Flieger-Ass
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
335
Zustimmungen
345
Ort
Rottenburg/N.
Sehr erfreulich was bei AirDOC aktuell an sehr interessanten neuen Büchern angeboten wird. Leider sind aber die eigenen AirDOC Magazine regelrecht Mangelware und werden nach meiner Ansicht stiefmütterlich behandelt. Im März z.Bsp. in der JP- 4 Reihe voraus angekündigt etwas neues über die Fiat G 91. (2 Hefte) Darf man in Erfahrung bringen bis wann eine Fortsetzung dieser JP- 4 Reihe in Planung ist ? Das letzte sehr gute Magazin über das Jabo G 35 ist ja schon ne weile her.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skyblazer-Erwin

Flieger-Ass
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
335
Zustimmungen
345
Ort
Rottenburg/N.
Möchte ja nicht aufdringlich sein, aber in der JP-4 Reihe im März angekündigt dass ein Fiat G 91 Heft kommt. Wir haben nun Ende 2020 und immer noch kein Fiat G 91 Heft....Ich warte sehnsüchtig mal wieder auf ein AirDOC Heft.... wäre schade wenn da nur noch 1 Heft pro Jahr erscheint.. ist evtl. daran Corona schuld??
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.305
Zustimmungen
385
Möchte ja nicht aufdringlich sein, aber in der JP-4 Reihe im März angekündigt dass ein Fiat G 91 Heft kommt. Wir haben nun Ende 2020 und immer noch kein Fiat G 91 Heft....Ich warte sehnsüchtig mal wieder auf ein AirDOC Heft.... wäre schade wenn da nur noch 1 Heft pro Jahr erscheint.. ist evtl. daran Corona schuld??
Ich denke mal, Corona hat in 2020 ganz viel verhindert bzw. verschoben.
Viele Verlage haben in diesem Jahr ihr Programm gestreckt. Warum soll man Bücher veröffentlichen, die man dann nicht verschicken kann. Über lange Zeit war es schlicht schwierig Pakete in div. europ. Länder zu bekommen, von außereurop. Destinationen rede ich da gar nicht erst.
 

Skyblazer-Erwin

Flieger-Ass
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
335
Zustimmungen
345
Ort
Rottenburg/N.
sorry....die Fiat G 91 Veröffentlichung ist ein Magazin und kein Buch und wurde im März angekündigt und so ein Magazin benötigt ja nicht Monate zum versenden und kann man bei uns jederzeit versenden. Ich bekam Hefte und Bücher auch aus den USA und aus div. europäischen Nationen OHNE Probleme. Wenn AirDOC im Ausland gefertigt wird, dann anerkenne ich evtl. durchaus Probleme mit dem Virus Corona / Personal etc. aber hier kann man jederzeit Magazine u. Bücher versenden. Die Post war zumindest hier bei uns TOP und beim Motorbuchverlag oder Unitec-Medienvertrieb und div. anderen Verlagen funktioniert es doch auch innerhalb weniger Tage mit dem Versand, liegt es also nicht am Versand.
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.305
Zustimmungen
385
sorry....die Fiat G 91 Veröffentlichung ist ein Magazin und kein Buch und wurde im März angekündigt und so ein Magazin benötigt ja nicht Monate zum versenden und kann man bei uns jederzeit versenden. Ich bekam Hefte und Bücher auch aus den USA und aus div. europäischen Nationen OHNE Probleme. Wenn AirDOC im Ausland gefertigt wird, dann anerkenne ich evtl. durchaus Probleme mit dem Virus Corona / Personal etc. aber hier kann man jederzeit Magazine u. Bücher versenden. Die Post war zumindest hier bei uns TOP und beim Motorbuchverlag oder Unitec-Medienvertrieb und div. anderen Verlagen funktioniert es doch auch innerhalb weniger Tage mit dem Versand, liegt es also nicht am Versand.
Es egal ob Magazin, Booklet oder Buch oder Buch, wenn es zeitweise international schwierig ist zu versenden.
AirDoc wird ja nicht nur vom heimischen, deut. Markt leben, sondern auch von Europa, Großbritannien und den USA. Und vorallem in Europa gab es Probleme mit dem Paketversand - an Händler.
Vielleicht kann man während einer Pandemie auch mal etwas zurückstecken und sich freuen, wenn das Heft erscheinen wird.
Lebenswichtig ist es kaum und der Verlag hatte sicher seine guten Gründe das Erscheinen zu verschieben.
 
Last Starfighter

Last Starfighter

Flieger-Ass
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
296
Zustimmungen
171
Ort
Erkner
Irgendwie ist es sehr still geworden um den Verlag. Die Internetpräsenz wird zwar in unregelmäßigen Abständen aktualisiert, jedoch kein echter neuer AirDoc-Band angekündigt. Im März 2020 hat Andreas Klein noch verkündet, dass an Heften zur Fiat G91 gearbeitet wird...und nun?
 

Skyblazer-Erwin

Flieger-Ass
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
335
Zustimmungen
345
Ort
Rottenburg/N.
da wollte ich auch schon lange mal nachfragen, traute mich aber nicht, zumal ich im Dez. 2020 nur eine sachkundige Anfrage stellte und dann gleich hier der Verlag aber postwendend wegen (nicht zutreffenden) langen Postwegen und Coronagründen (was ja letzteres sein mag) verteidigt wurde. Deshalb dachte ich mir, lass das mal andere machen.
Ja, die AirDOC Magazine sind absolut super aber so ne lange Wartezeit mal wieder auf ein eigenes JP-4 Magazin ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.305
Zustimmungen
385
da wollte ich auch schon lange mal nachfragen, traute mich aber nicht, zumal ich im Dez. 2020 nur eine sachkundige Anfrage stellte und dann gleich hier der Verlag aber postwendend wegen (nicht zutreffenden) langen Postwegen und Coronagründen (was ja letzteres sein mag) verteidigt wurde. Deshalb dachte ich mir, lass das mal andere machen.
Ja, die AirDOC Magazine sind absolut super aber so ne lange Wartezeit mal wieder auf ein eigenes JP-4 Magazin ?
Vielleicht wartet der Verlag auf das große Event in Telford (13/14 November) um mit vollem Dampf zurück zu sein?
Insgesamt aber war Corona keine tolle Zeit für die Spezialverlage!
 

Skyblazer-Erwin

Flieger-Ass
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
335
Zustimmungen
345
Ort
Rottenburg/N.
Sorry... dann kommen wohl im Nov. Coronaprobleme in England? andere Verlage,auch Spezial (und kleine) Verlage haben absolut keine Coronaprobleme. Im März 2020 die Fiat G 91 Hefte angekündigt worauf man sich dann freut, aber man nannte wohl nicht das Erscheinungsjahr?
 
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
1.105
Zustimmungen
2.648
Ort
ETSP
Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es bei solchen Projekten leider eine Vielzahl an Gründen geben kann, warum sich Dinge verschieben oder gelegentlich auch garnicht realisieren lassen.

Beispiel Gina (wo ich nicht involviert bin): Es macht doch keinen Sinn, einfache remakes der F-40 Hefte auf den Markt zu bringen. Viel schöner ist es doch, wenn sich neues / exklusives Material findet, dass dann eine wirkliche Bereicherung für den Leser darstellt.

Ich kann mich auch nur immer wieder wiederholen: Es handelt sich hier um absolute Nischen-Produkte, an denen niemand reich wird. Ob das AirDOC ist, ob das Unitec ist, wer auch immer. Da steckt immer eine Menge Idealismus seitens der Verlage und Autoren (und übrigens auch der Bildgeber, die oft nicht mehr als ein Frei-Exemplar erhalten, manchmal nicht mal das) drin. Hätte man mir meine Arbeitsstunden (meint: Recherche und Schreiben) für die beiden Pferdsfeld-Hefte bezahlen müssen, hätte sich die am Ende niemand leisten wollen…

Aus meiner Erfahrung kann ich übrigens berichten, dass es auch Quellen gibt - auch ehemalige Soldaten - die einen Wochen und Monate warten lassen. Nach dem Motto: Hast du noch Zeit oder bist du schon Pensionär?

Dann gibt es wieder andere, die man überhaupt erst einmal davon überzeugen muss, ihre Schätze zu teilen. Ich habe mit dem Verlag zusammen in einem Fall absurde Summen für spezielle Fotos geboten - und sie trotz mehrmaliger Zusage nie bekommen. Darauf wartet man…Wochen, Monate und am Ende unsonst.

Macht euch doch beispielsweise mal den Spaß und stellt in einer facebook-Gruppe mit ehemaligen Luftwaffenangehörigen eine Frage. Ab der zweiten Antwort gehts nur noch darum, wo der Schnaps/Kaffee am besten war und was man für ne geile Zeit hatte. Konkrete Infos oder Material zu finden, ist eher die Ausnahme.

Zur Thematik Luftwaffe zu schreiben ist nicht immer frei von Frustration und selbst namhaften Verlagen rennt keiner die Bude ein mit Dias. Die Materialbeschaffung ist mit hohem zeitlichem und teilweise auch finanziellem Aufwand verbunden.

Das alles solltet ihr nicht vergessen bei allem Verständnis für Vorfreude und daraus resultierende Frustration. Alternativ könnte man nichts mehr ankündigen, aber das ist ja auch nicht recht. Nicht ganz einfach das Thema!
 
Zuletzt bearbeitet:

Skyblazer-Erwin

Flieger-Ass
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
335
Zustimmungen
345
Ort
Rottenburg/N.
Danke für den Beitrag und das wissen hier einige sehr wenige als Autoren selbst oder (Hobby) Mitarbeiter sehr wohl dass daran absolut nichts zu verdienen ist und etliche teils monatelange oder gar jahrelange Bemühungen dahinterstehen und dies aus Freude am Hobby daran dies auf sich nehmen..
Ja, manchmal ist die Luftwaffe oder Privatpersonen sehr kooperativ oder aber auch nicht, das weiß ich aus jahrzehntelangen persönlichen Erfahrungen.
Letztendlich war es doch nur eine Anfrage weil das Fiat G 91 Heft (eines davon) im März 2020 vom Verlag angekündgt wurde und eben bis heute nicht erschienen ist und man kann ja mal anfragen, nicht mehr und nicht weniger.....
 
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
1.105
Zustimmungen
2.648
Ort
ETSP
Ich habe hier einfach einmal allgemein darstellen wollen, was hinter so einem Projekt steckt und mit welchen Schwierigkeiten man zu tun haben kann.

Es gab keinerlei zeitliche Ankündigung durch den Verlag und damit auch keinen „Anspruch“ darauf, dass das Heft zwischenzeitlich hätte erscheinen müssen.
 
Thema:

AirDOC Verlag

AirDOC Verlag - Ähnliche Themen

  • AirDOC LuftwaffenPhantoms

    AirDOC LuftwaffenPhantoms: Hallo Ich hab das Buch doppelt und würde es gerne verkaufen Preis 50€ mit Versand Zustand sehr gut Es sieht oben aus als wäre ein Knick drin...
  • AirDOC USAFE Phantoms in Germany M32-03, Hilfe die Bauanleitung ist weg

    AirDOC USAFE Phantoms in Germany M32-03, Hilfe die Bauanleitung ist weg: Hallo liebe FF´ler, leider ist mir durch einen Wasserrohrbruch dieser tolle Decalsatz beschädigt worden. Zum Glück konnte ich ein Teil der...
  • Airdoc F4F Phantom Norm 72 in 1/48

    Airdoc F4F Phantom Norm 72 in 1/48: Guten Abend zusammen, ich bin dringend auf der Suche nach einem Decalsatz von Airdoc. Es handelt sich um den F4F Phantom Norm 72 Satz. Vielleicht...
  • AirDOC ADCW 001 - US Navy A-4 Skyhawk

    AirDOC ADCW 001 - US Navy A-4 Skyhawk: Was Neues von AirDOC: Aircraft of the Cold War in Focus ADCW 001 Patrick Martin - US Navy A-4 Skyhawk Color Photo Album 65 Seiten, einige SW-...
  • Airdoc Decals

    Airdoc Decals: Hallo, wer hat die Airdoc Decals schon verarbeitet und kann mir etwas über die qualität und die Verarbeitungsgüte sagen? Überlege mir in 1:32...
  • Ähnliche Themen

    • AirDOC LuftwaffenPhantoms

      AirDOC LuftwaffenPhantoms: Hallo Ich hab das Buch doppelt und würde es gerne verkaufen Preis 50€ mit Versand Zustand sehr gut Es sieht oben aus als wäre ein Knick drin...
    • AirDOC USAFE Phantoms in Germany M32-03, Hilfe die Bauanleitung ist weg

      AirDOC USAFE Phantoms in Germany M32-03, Hilfe die Bauanleitung ist weg: Hallo liebe FF´ler, leider ist mir durch einen Wasserrohrbruch dieser tolle Decalsatz beschädigt worden. Zum Glück konnte ich ein Teil der...
    • Airdoc F4F Phantom Norm 72 in 1/48

      Airdoc F4F Phantom Norm 72 in 1/48: Guten Abend zusammen, ich bin dringend auf der Suche nach einem Decalsatz von Airdoc. Es handelt sich um den F4F Phantom Norm 72 Satz. Vielleicht...
    • AirDOC ADCW 001 - US Navy A-4 Skyhawk

      AirDOC ADCW 001 - US Navy A-4 Skyhawk: Was Neues von AirDOC: Aircraft of the Cold War in Focus ADCW 001 Patrick Martin - US Navy A-4 Skyhawk Color Photo Album 65 Seiten, einige SW-...
    • Airdoc Decals

      Airdoc Decals: Hallo, wer hat die Airdoc Decals schon verarbeitet und kann mir etwas über die qualität und die Verarbeitungsgüte sagen? Überlege mir in 1:32...

    Sucheingaben

    AirDoc

    ,

    Airdoc Verlag

    ,

    air doc verlag

    ,
    content
    , airdoc luftwaffe fulcrums kaufen, f40 flugzeuge der bundeswehr alle erscheinungen, airdoc verlag isbn, airdoc canadian starfighters, Daniel kehl JABO G 35 , www.shopofpantoms.com, www.airdoc.eu
    Oben