Airfix 1/48 Sea Harrier FRS.1

Diskutiere Airfix 1/48 Sea Harrier FRS.1 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, hier kommt als Rollout mein Sea Harrier - erstmal testen, ob das mit den Bildern auch klappt....

Moderatoren: AE
  1. #1 Rock River, 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    hier kommt als Rollout mein Sea Harrier - erstmal testen, ob das mit den Bildern auch klappt....
     

    Anhänge:

    Dondy und christoph2 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rock River, 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Jo - funktioniert.
    Die Auswahl an Sea Harrier-Modellen ist ja in 48 nicht so toll, ich möchte aber gleich vorwegnehmen, daß man wohl doch besser zum Tamiya-Bausatz greift, der zwar auch schon sehr alt ist, aber doch noch einige Vorteile gegenüber Airfix aufzuweisen hat.
    Mal ein grober Überblick, was ich mit dem Airfix Shar alles angestellt habe:
    - alle Oberflächen neu graviert
    - Lufteinlässe und Schwenkdüsen von Heritage Aviation
    - Ätzteile von Flightpath (eigentlich für Tamiya gedacht, kann man aber mit
    relativ wenig Aufwand auch f. Airfix verwenden)
    - Cockpit von Neomega
    - Tanksonde von Monogram
    - Abziehbilder von Airfix (schlecht) und vom Monstersheet von Sky Models für
    Dutzende von Harrier-Varianten.
    Also Einiges an Arbeit und sehr viel mehr Geld für Zurüstteile als für das Modell an sich...:?!
     

    Anhänge:

  4. #3 Rock River, 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Eigentlich wollte ich eine FRS 1 der "Operation Corporate" (Falklands) bauen, habe mich dann aber dagegen entschieden, weil:
    - ich doch gerne die 'winged fist' der 899 Sqdr. auf dem Modell haben wollte
    und die Falkland-Shars die u.a. komplett überpinselt hatten.
    - ich auch noch das Flightpath Set für die FA2 habe, welches zwei schöne
    Sea Eagle ASM enthält, die ich aber an die FA2 nicht anbauen will; deshalb
    hat die FRS1 sie bekommen.
    - ich auch gerne die Sidewinder twin launch rails (Flightpath) verwenden
    wollte (gabs 1982 noch nicht)
    Zugegeben, die FRS hat auch nicht gerade oft Sea Eagle getragen, aber kam immerhin vor, die FA2 schon bald nach Erscheinen nicht mehr und dann wurden die SE ja auch aus dem Arsenal genommen.
    Auf dem Bild sind beide schön zu sehen - die SE bestehen jeweils aus 26 Teilen (Resin und PE)...:FFEEK: und die Sidwinder (Flightpath) auch nicht aus sehr viel weniger.
    Ebenfalls zu sehen: vortex generators auf der Tragfläche; das sind Ätzteile von FP, die die groben Klötze von Airfix ersetzen.
    Airfix hat auch diverse fuel dumps, Lufteinlasshutzen und Antennen stumpf vergessen, die zum Teil FP liefert, zum Teil aber auch selbstgemacht sind (drei kleine air scoops auf dem Rumpfrücken aus Bleifolie)
     

    Anhänge:

  5. #4 Rock River, 25.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Hier also die 'geflügelte Faust' der 899 Squadron. Das hier ist die ZE 690, bei Sky Models irrtümlich als die ZE 890 ausgeführt (so weit ging aber die FRS.1 Produktion gar nicht). Ist aber leicht zu korrigieren, da der Decalbogen jede Menge Zahlen bereithält.
    ZE690 wurde 1987 gebaut und Anfang der 90er (93?) in eine FA2 umgebaut.
    Was man noch gut sieht: das dicke Airfix-Abziehbild auf der Rumpfseite:( und
    hinten am Ausleger das eingesetzte Ätzteil von FP für den Auslass des control reaction valve etc. Bei Airfix nur absolut rudimentär vorhanden. Die Temperatursonde oben vorn am Leitwerk ist scratch entstanden - die liefert FP leider auch nicht.
    Die Luftbremse enthält auch 4 oder 5 Ätzteile plus einen Hydraulikzylinder aus der Ersatzteilkiste. Sie ist vielleicht ein wenig dick, aber im Original auch nicht gerade hauchdünn, daher paßt's so etwa.
    Ach ja, den Heckausleger habe ich noch um ca. 2 mm verlängert, der war einfach zu kurz bei Airfix.
     

    Anhänge:

  6. #5 Rock River, 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Hier sieht man auch noch mal ein bisschen was von Flightpath:
    -Windsensor
    -Scheibenwischer und dessen Abdeckung
    -diverse Blattantennen
    -FOD Cover
    -Fahrwerkdetails

    Das Bugfahrwerk habe ich übrigens im Gelenk etwas weiter 'eingeknickt', da die Airfix SHar sonst vorne viel zu hoch steht. In etwa, als ob sie gerade vom 'Ski Jump' eines der Träger abgeht.
    Ach noch vergessen: Beim FRS1 sind Landeklappen und Querruder komplett falsch bei Airfix - ihre jeweilige Länge ist vertauscht; hat Airfix bei der FA2 korrigiert. Ich habe die Gravuren mit Superkleber dichtgemacht und nach Vorlage neu graviert.
    Auf diesem Foto auch gut zu sehen die Lufteinlässe von Heritage Aviation mit den blow-in doors, die der Schwerkraft gehorchen, sprich runterfallen, wenn kein Luftstrom in den Einlaß kommt. Bei Airfix sind die geschlossen und vage als erhabene Gravuren vorhanden.
    Die Aden-Kanonenbehälter von Airfix sind auch, besonders an der Mündung völlig falsch. Kann man von Monogram (GR1) nehmen oder selber zurechtschnitzen; so habe ich's gemacht. Nicht so wild.
    Das Neomega Cockpit ist natürlich um Galaxien besser als das, was Airfix da vorsieht und läßt sich auch problemlos einbauen.
    Typisch für den FRS1 sind übrigens auch die Farbabplatzer rings um das Radom, da wird wohl öfter mal geschraubt oder sonstwie herummontiert. Auf dem Bild sieht man, das ich erst einen dieser kleinen silbernen Punkte aufgebracht habe - wie ich den Rest hinkriege, weiß ich noch nicht; bin mir noch nicht ganz schlüssig, wie ich das mache. Zahnstocher oder so vielleicht.
    Leider habe ich vergessen, rechtzeitig kleine Gravurpunkte in den richtigen Abständen zu setzen, so daß ich das jetzt mehr oder weniger 'freihand' machen muss.:eek:
    Der Tankstutzen ist wie gesagt von Monogram -unverändert übernommen- und muß nur an die richtige Position geklebt werden. Im Original wird er irgendwie per Bolzen befestigt und kann dran sein oder nicht.
     

    Anhänge:

  7. #6 Rock River, 25.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Hier nochmal ein Blick von hinten aufs Cockpit. Die Airfix Windschutzscheibe und Kabinenhaube sind gar nicht mal so schlecht und passen auch recht gut. Heritage Aviation gibt zwar eine tiefgezogene Haube mit, aber ich hab sie nicht benutzt.
    Soweit erstmal der Rollout und die Fotos.
    Was gibts sonst noch zu sagen? Lackiert habe ich mit Xtracolor, also hochglänzend Extra Dark Sea Gray über alles mit ein paar Variationen im Farbton, washing mit schwarzer Ölfarbe. Nach den Decals Überzug mit Seidenmatt, eigentlich sind die Sea Harrier FRS1 ja glänzend lackiert worden, aber das blieb wohl nicht allzulange so, jedenfalls soweit mein Eindruck von Fotos. Also habe ich Seidenmatt genommen.

    Ach ja - zugeben muß ich noch, daß ich nicht wirklich weiß, ob es eine korrekte Konfiguration ist, zwei Sea Eagles zusammen mit den Doppelträger für die AIM-9L...:rolleyes: ...allerdings paßt alles gleichzeitig unter die Tragflächen und als kleinen Kompromiss, damit der Shar nicht zuviel schleppen muss, habe ich nur eine Sidewinder an jeden twin launcher gehängt. Interessant noch, daß der Doppelträger asymetrisch ausgelegt ist, heißt, die Starterschienen gehen nicht im gleichen Winkel vom Pylon aus schräg nach unten; hängt glaub' ich, mit den outrigger wheels zusammen - da wirds dann doch etwas eng.

    Mein Fazit: es wird Zeit, das irgendjemand mal ein state-of-the-art Modell des FRS.1 auf den Markt bringt. Mir steht noch die FA.2 bevor, die aber immerhin schon mal den Rumpf mit eingravierten Oberflächenstrukturen besitzt. ;)
    Hoffe, die FRS.1 gefällt euch ein bisschen - Arbeit war's genug!:rolleyes:
     

    Anhänge:

  8. #7 Wild Weasel78, 25.11.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.317
    Zustimmungen:
    3.539
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Schönes Modell :TOP: gefällt mir gut . Der alte Tamiya Kit ist wirklich nicht schlecht aber auch sehr mager in den Details, soweit ich das aber sehe ist der Tamiya wohl stimmiger. Na dann viel spaß mit der nächsten Sea Harrier :)

    MFG Michael
     
  9. #8 Rock River, 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Also rein von den Proportionen her finde ich den Airfixbausatz ok, abgesehen vom Heckausleger.
     
  10. #9 Lightning Strike, 25.11.2006
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Sehr schönes Stück. Wirklich klasse gelungen. :TOP: Wie ist denn der GR.3 von Airfix.:?! Diese Version brennt mir unter den Nägeln.:HOT

    Gruß, Stefan
     
  11. #10 Intruder, 25.11.2006
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    800
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Interresanter Flieger und sehr gut umgesetzt von Dir :TOP: . Tja, man kann schon allerhand an Zubehör in ein Modell packen. Aber ich finde, wenn man es umrechnet auf die Zeit, die man dadurch länger an einem Modell sitz ist es gar nicht soo erheblich. Man kann Geld auch schneller los werden:D
    Aber um es nochmal zu erwähnen: Klasse Modell von Dir :TOP: :TOP:
     
  12. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.656
    Zustimmungen:
    9.597
    Ort:
    NRW
    Schöner Sea Harrier! :)
    Klasse gebaut! :TOP:
     
  13. #12 Rock River, 25.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Den hab' ich hier auch noch liegen - im Rahmen meines 'Langzeitprogramms "Harrier" '. Ich fürchte, der ist nicht viel besser, habe mich aber auch noch nicht weiter damit beschäftigt....:rolleyes:
    RR
     
    logo und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  14. #13 christoph2, 25.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2006
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Wirklich sehr schöne Arbeit, die Du abgeliefert hast - mit viel Liebe zum Detail und Authentizität. Schöner Rollout :TOP:
     
  15. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.892
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Rock ,

    der Harrier wird m.E. viel zu wenig gewürdigt , auch im Modell .

    Du hast eine tolle Leistung hier vorgestellt . Deine Mühe ist unübersehbar .

    Let´s jump .

    Gruß logo
     
  16. #15 Rock River, 26.11.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Bremen
    Schönen Dank für die ganzen netten Worte. Freut mich zu hören :red: :)
    RR
     
  17. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Schickes Teil!:TOP:
     
  18. #17 Rampf63, 26.11.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Echt schnieke die Harrier. Respekt:TOP:
     
  19. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    5.241
    Ort:
    Ostküste
    Jetzt erst gesehen - prima Arbeit, Respekt. so nebenbei habe ich auch noch erfahren, dass der Flieger einen Scheibenwischer hat:!:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.656
    Zustimmungen:
    9.597
    Ort:
    NRW
    Und der ist im Einsatz "wieselflink". ;)
     
  22. JP-7

    JP-7 Testpilot

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    St.Ingbert
    WOW..:HOT ...oder wie man in meiner Heimat zu sagen pflegt..sauwa die Hoor geschnied....Ist Dir wirklich erstklassig gelungen. In 1/48 baut die ja kaum einer.

    FR
     
Moderatoren: AE
Thema:

Airfix 1/48 Sea Harrier FRS.1

Die Seite wird geladen...

Airfix 1/48 Sea Harrier FRS.1 - Ähnliche Themen

  1. Spitfire Mk. IIb P8342, 306.Squadr. RAF UK. 1941 (Umbau: Tamiya/ Airfix 1/48)

    Spitfire Mk. IIb P8342, 306.Squadr. RAF UK. 1941 (Umbau: Tamiya/ Airfix 1/48): Das Modell ist fertig :TOP:, das Diorama noch nicht :FFTeufel: Durch einen Zufall fiel mir als Leihgabe ein alter Airfix-Bausatz einer Mk.Vb in...
  2. 1/48 Spitfire Mk.Ia (2015) – Airfix

    1/48 Spitfire Mk.Ia (2015) – Airfix: Die Werbung um diesen neuen Bausatz war bereits Ende 2014 in Vorbereitung zur Spielwarenmesse auf seinem Höhepunkt. Und wer hier den Beitrag zur...
  3. Spitfire Mk.Ia 1/48 von Airfix - ein altes Projekt geht weiter

    Spitfire Mk.Ia 1/48 von Airfix - ein altes Projekt geht weiter: Seit 2012 liegt diese angefangene "Möhre" bei mir im Schrank, es hat mich ziemlich genervt, weil das Modell eine Menge an Fehlern enthält, die mir...
  4. Gloster Javelin FAW9R XH887, Airfix 1/48

    Gloster Javelin FAW9R XH887, Airfix 1/48: Hallo zusammen, gebaut als FAW7 wurde Javelin XH887 1959 erst zur FAW9 und 1962 schließlich zur luftbetankbaren FAW9R umgebaut. Ab 1963 war die...
  5. De Havilland Sea Vixen FAW.2 AIRFIX 1/48

    De Havilland Sea Vixen FAW.2 AIRFIX 1/48: Bild 01