Airfix Bf 109 E-7 Trop

Diskutiere Airfix Bf 109 E-7 Trop im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Bastelgemeinde!! Hier nun das neueste "Produkt" aus meinem Bastelkeller. Airfix' Bf 109 E-7 Trop im Maßstab 1:72. Ich denke, über die Bf...

Moderatoren: AE
  1. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hallo Bastelgemeinde!!

    Hier nun das neueste "Produkt" aus meinem Bastelkeller. Airfix' Bf 109 E-7 Trop im Maßstab 1:72.
    Ich denke, über die Bf 109 muss ich hier jetzt nichts sagen, denn die kennt wohl jeder und es gibt sicherlich genug User im FF, die eh mehr über dieses Flugzeug erzählen könnten als ich. Auch die "Schwarze 8" von Lt. Walter Schroer dürfte keine unbekannte Tropen-Emil sein.
    Zum Modell: meiner Meinung nach gehört Airfix' neue Bf 109 E zu einem der schönsten Bausätze, die momentan auf dem Markt sind. Es gibt klasse ausgeführte Oberflächendetails und ich finde, das ganze Modell wirkt recht stimmig. Die Klarsichtteile sind sauber gegossen und ermöglichen einen Bau mit geöffneter oder geschlossener Kanzel. Die Flaps können ein- oder ausgefahren angebracht werden. Hätte Airfix noch eine Schippe drauf gelegt und auch an die Vorflügel gedacht, wäre das noch das Tüpfelchen auf dem i gewesen.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zimmo, 03.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2013
    Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Wie immer habe ich "oob" gebaut. Lediglich die Tragflächen-MGs habe ich durch Kanülen ersetzt. Die entsprechen zwar nicht haargenau dem Vorbild (da fehlt halt die trichterförmige Mündung), aber in 1:72 finde ich das nicht so tragisch und kann damit gut leben.
    Der Zusammenbau stellt einen vor keine großen Schwierigkeiten. Nur das Herauslösen kleinerer Bauteile (Trimmgewichte etc.) aus dem Gussast ist etwas delikat, da die Teile sehr filigran ausgeführt sind und jeweils an einem dicken Stück Gussast hängen. Aber mit einem frischen Skalpell schafft man das.:wink:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  4. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Nach dem Zusammenbau gab es eine Lage Humbrol Primer und es ging an die Lackierung. Hier kamen die passenden RLM-Farbtöne aus dem Hause Gunze zum Einsatz. Für die Tarnflecken habe ich mir Schablonen aus Papier zurecht geschnitten. Die Flecken wurden dann in RLM 70 mit der Luftpistole aufgebracht bzw. am Seitenruder habe ich vorsichtig den Pinsel geschwungen.
    Für Kleinteile wie Reifen, Fahrwerk, Propellernase kamen Farben aus dem Hause Revell und Gunze zum Einsatz. Die MG-Läufe habe ich mit "Gun Metal" von Model Master lackiert.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  5. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Es folgte eine Lage "Klear" als Vorbereitung für die Decals. Diese waren sauber gedruckt und enthielten neben den Nationalitätskennzeichen auch eine Menge Wartungshinweise etc. Trotz der notwendigen Fummelarbeit beim Aufbringen der Decals, hat dieser Arbeitsschritt sehr viel Spaß gemacht.:D:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  6. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Nun kam eine weitere Lage "Klear" aufs Modell und es folgte die Alterung. Diese bestand aus einem Washing mit verdünnten Ölfarben (Schwarz + Burnt Siena) und dem Einsatz verschiedener Pastellkreiden. Danach wurde das Modell mit mattem Klarlack versiegelt.
    Der Antennendraht besteht aus gezogenem Gussast, der mit Hilfe von "Bondic" auf Spannung fixiert wurde.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  7. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Es hat wirklich Spaß gemacht, diese Kiste zusammen zu bauen und ich habe mir sogleich den Bausatz noch einmal zugelegt, da der Decalbogen die Option bietet, auch eine bulgarische Emil zu basteln.

    Anhänge:


    Wünsche Euch allen noch ein schönes (Grill-)Wochenende
    Beste Grüße
    Zimmo :rugby:
     
  8. #7 juergen.klueser, 03.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Tolles Modell, tolle Bilder :TOP:
     
  9. #8 Han Solo, 03.08.2013
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Ist schön geworden :TOP:.
    Und 1/72 ist auch mal der richtige Maßstab :tongue:.

    :lemo:
     
  10. #9 A6Intruder, 03.08.2013
    A6Intruder

    A6Intruder Space Cadet

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    1.135
    Ort:
    Hannover
    Klasse gebaut und lackiert und ebenso in Szene gesetzt.:TOP:
    Beste Grüße
     
  11. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ganz feine Arbeit Zimmo :TOP:
    Besonders die Lackierung gefällt richtig gut.
    Es scheint mir, als ist das rechte Fahrwerksbei etwas mehr gespreizt als das linke ?
    Oder täuscht das ?

    Hotte
     
  12. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Jungs!!

    Vielen Dank fürs Lob, freut mich, dass Euch meine Tropen-Emil gefällt.

    @Hotte: auf dem Foto sieht es tatsächlich so aus, als sei das rechte Fahrwerk etwas abgespreizter, täuscht aber nur. Habe nicht ganz waagerecht von oben geknipst.:angel:

    Euch noch einen schönen Sonntag
    Zimmo:rugby:
     
  13. #12 fletcher, 05.08.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Mensch Zimmo,

    das ist ja mal ne echte Kampfansage an mich. Klasse gebaut und in Szenen gesetzt. Wenn du noch ein wenig mehr Schärfe aus den Bildern holen könntest, bin wie immer an den gaaanz feinen Details interessiert. Ansonsten sehr schöne Arbeit. :TOP:
    Wo ich nicht ganz deiner Meinung bin ist die Qualität des Bausatzes. Ich finde insbesondere die Klarsichtteile zu dick und mit einigen Schlieren gespritzt, das habe ich bei Tamiya besser gesehen. Aber: Man kann das auch nicht direkt vergleichen, da die Bausätze auch preislich ziemlich weit auseinander liegen. Detaillierungsgrad und Passgenauigkeit empfand ich dafür als in Ordnung.

    ps. ich warte zur Zeit sehnsüchtig auf die Post, die mir meine Airfix FW-190 A8 bringt, ich hole also zum Gegenschlag aus :FFTeufel:

    Grüße aus dem Norden
    Fletcher
     
  14. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Moinsen Fletcher!!!

    Na, bis ich Dir eine "Kampfansage" machen kann, muss ich noch ein wenig die Bastelschulbank drücken.:wink:
    Die Beurteilung des Bausatzes ist eine recht subjektive Sichtweise von mir. Sicherlich kann Airfix nicht in allen Punkten an Tamiya heranreichen, gar keine Frage. Meine Kamera ist im Makromodus nicht unbedingt die beste Knipskiste, deshalb der Abstand......und so kann man auch nicht die kleinen Schluderer von mir erkennen...hehehehehe!!!:wink:
    Ha, habe schon Gelegenheit gehabt, in den Karton der Fw 190 A-8 rein zu schauen und war sehr angetan. Sobald die Kiste in D zu haben ist, werde ich natürlich zuschlagen. Bis dato freue ich mich schon, mal wieder was Neues aus Deiner Bastelküche zu sehen.

    Beste Grüße
    Zimmo:rugby:
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Roman Schilhart, 06.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    5.523
    Ort:
    Wien
    Das klingt nach einem guten Grund für einen inoffiziellen 'Gruppenbau'.
    Über die Jahre haben sich bei mir soviele leiwande Decals angesammelt, dass ich die Airfix A-8/F-8 sehnlichst erwarte.
    Damit wird wohl auch das Revell Modell mit seinen Problemzonen (Front Cowling, Cockpitverglasung) endlich abgelöst.

    Nette Bf-109 übrigens, soweit ich mich erinnere, war meine allererste 109er in Kindertagen auch in diesem Tarnmuster - damals von 'Matchbox' angeboten - aber natürlich bei weitem nicht so gut gelungen wie dein kleiner Wüstenflieger. Der passt auch wesentlich besser zum momentanen Wetter (als meine frostige 88er Winterkiste).
     
  17. #15 juergen.klueser, 06.08.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Bei dem Gruppenbau wäre ich dabei, hab sie schon da. :TOP: Weiß nur nicht wann das dann wäre :wink:
    Ist ein schönes Schlangen-Decal dabei.
     
Moderatoren: AE
Thema: Airfix Bf 109 E-7 Trop
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schablone propellernase me 109

Die Seite wird geladen...

Airfix Bf 109 E-7 Trop - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Me 109 E-1/3/4 (sowie 7 und Trop Version!) – Airfix

    1/48 Me 109 E-1/3/4 (sowie 7 und Trop Version!) – Airfix: Bitte noch nicht beachten, habe den Beitrag nur ausversehen erstellt, Bausatzvorstellung kommt heute Abend ;) EDIT: So, dann wollen wir mal...
  2. Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009

    Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009: Im Jahr 2009 gab es ein Displayteam der RAF, das aus zwei gleich lackierten Hawk bestand, der XX307 und der XX245. Angelockt von dem attraktiven...
  3. 1/72 Airfix Me-262 A1a

    1/72 Airfix Me-262 A1a: Guten Tag liebes Forum, einer meiner seltenen Ausreißer zu den "Jets" - das hier ist Airfix' neue 1/72 Me-262 A1a, Extras: Eduard Photo-Etch,...
  4. Airfix 2018

    Airfix 2018: Moin, da Airfix jetzt auch schon die erste Neuheit für 2018 angekündigt hat, denke ich kann man auch einen etnsprechenden Thread eröffnen. :) Es...
  5. Airfix 1/72 Eighth Air Force set

    Airfix 1/72 Eighth Air Force set: Hier mal eine lehrreiche Seite mit entsprechenden Original-Fotos: Обзор Airfix 1/72 Eighth Air Force set : 1/72 : Статьи