Airfix SA-330 Puma "Rambo III" 1/72

Diskutiere Airfix SA-330 Puma "Rambo III" 1/72 im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Wieder so ein Bau, der sich über ein Jahr hingezogen hat aber dann doch mal fertig wurde. :rolleyes: Bevor ich aber weiter schreibe, gilt es...

Moderatoren: AE
  1. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wieder so ein Bau, der sich über ein Jahr hingezogen hat aber dann doch mal fertig wurde. :rolleyes:

    Bevor ich aber weiter schreibe, gilt es erst mal den Modellbaukollegen zu danken, ohne die dieser Bau wirklich nicht in dieser Form möglich gewesen wäre. Zum einen sind da MD-1982 und Hajo L., die mich mit dringend benötigten Teilen versorgt haben und dann natürlich noch unser Decal-King Viking, der mich mit den leider nicht im Handel erhältlichen Nassschiebebildchen ausgestattet hat, bevor der Druckkopf seines Druckers sein Leben aushauchte. Vielen Dank! :TOP:

    Aber kommen wir nun zum Objekt der Begierde. Rambo III wird sicher nicht in die Geschichte des Dialogkinos eingehen und auch nicht während des Unterrichts in Schulklassen vorgeführt werden aber eins hat mich an diesem Film nachhaltig beeindruckt - die eingesetzten Helikopter. Besonders der aus Red Dawn geerbte und bereits in Rambo II eingesetzte SA-330 Puma, umgebaut zu einem "Möchtegern-Hind", ist für mich der eigentliche Hauptdarsteller des Films. Aus Copyrightgründen habe ich Bedenken hier Screenshots aus dem Film zu zeigen aber wer sich das gute Stück mal ansehen möchte, kann dies HIER tun oder eben mal wieder den Film in VHS-Rekorder, DVD-Player oder Blueray-Player werfen.

    Grundlage für meinen Rambo-Puma war der Bausatz von Airfix, der sich, entgegen meiner bisherigen Erfahrungen mit Bausätzen dieses Herstellers, als wirklich schöner Bausatz herausstellte. Die Passgenauigkeit war ganz in Ordnung und die Detaillierung fand ich ausreichend. Zusätzlich wurden Waffen von einem Hobby Boss-Hind und die Kanone aus dem Revell-Bausatz des Hind verwendet. Die breiten Sponsons und die GFK-Rotorblätter stammen von Whirlybits und stellen meine ersten Resin-Erfahrungen dar. Und dann waren da natürlich noch die mal wieder perfekten Decals von Viking. Wer noch mehr zum Bau erfahren möchte, kann dies in meinem Baubericht hier im Forum tun: LINK

    Aber nu endlich Bilders! :)
     

    Anhänge:

    Swordfish, lagunats und Grimmi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Diese Perspektive ist im Film häufiger zu sehen und sie ist wirklich beeindrucken. Laut Piloten sollen die Flügel bei einigen Stuntmanövern sehr unterstützend gewesen sein, ich kann mir aber auch vorstellen, dass der Schwebeflug damit nicht ganz so einfach war, wie beim Original.
     

    Anhänge:

  4. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Damit der Puma schön satt auf den Rädern steht, wurde das Fahrwerk etwas gekürzt.
     

    Anhänge:

  5. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Auch diese Perspektive gibt es im Film zu sehen und da hat die Maschine fast etwas von einem Manta (der Knorpelfisch - nicht das Auto!), der knapp über dem Meeresboden entlang gleitet. Hier kann man auch sehen, dass ich auf der Gegenüberliegenden Seite des Heckrotors noch ein paar Details hinzugefügt habe.
     

    Anhänge:

  6. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Interessant fand ich, dass bei dem Puma die Schiebetüren entfernt wurden und nur auf der Backbordseite durch eine halbhohe Metallplatte ersetzt wurde. Ist mir im Film so gar nicht aufgefallen. Putzig auch die Gatling, die ohne Steuerungsmöglichkeit oder angedeutete Munitionszuführung einfach so unter dem Cockpit baumelt. Hauptsache es knallt und leuchtet. :TD:
     

    Anhänge:

  7. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Und mit diesem Bild möchte ich meinen Rollout abschließen. Das war mein erster größerer Scratchbau, bei dem ich nicht nur Kleinkram, sondern eben auch mal größere Teile (Flügel) in Eigenregie angefertigt habe. Glücklicherweise durfte ich da auch ein bisschen Pfuschen denn wer die Full-HD-Screenshots von den Flügeln mal gesehen hat, wird wissen was ich meine. :D

    Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich den Bau endlich abschließen konnte und ich hoffe, das Ergebnis gefällt nicht nur mir. Einige Details sind sicher noch verbesserungswürdig aber der Gesamteindruck "basst scho" und darauf kam's mir an. :)
     

    Anhänge:

    pok und ramier gefällt das.
  8. #7 hpstark, 17.10.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Tja Ice, dann möchte ich Dir mal gratulieren. :TOP:

    Wie Du ja sicher schon mitbekommen hast, bin ich nicht gerade ein Kenner der Technik und kann folglich nur meinen Eindruck zum Besten geben. :red:

    Extrem gut gefällt ist wiedermal Deine Lackierung und die absolut Saubere Arbeit.
    Das Modell wirkt auf mich wie aus einem Guß mit viel Liebe zum Detail und konsequent durchgezogen :TOP: :TOP:

    Chapeau !!!
     
    ice225 gefällt das.
  9. #8 Übafliaga, 17.10.2010
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    2.578
    Ort:
    Wien
    :FFEEK: Also, ich bin der Meinung der ist Spitze! :HOT:

    Außerdem möchte ich dir für die Aufklärung danken, daß ich jahrelang in einem Irrtum gelebt habe und den Rambo "Hind" für echt gehalten habe. :red: Zu meiner Verteidigung: ich habe Rambo II & III zuletzt vor einer Ewigkeit gesehen. :cool:
     
    ice225 gefällt das.
  10. #9 Flojomojo, 17.10.2010
    Flojomojo

    Flojomojo Berufspilot

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    MTRA
    Ort:
    Potsdam
    Ich find das Teil einfach super. :TD:
    Sehr schön alles umgesetzt und super sauber gearbeitet.
     
    ice225 gefällt das.
  11. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Schön, dass er euch gefällt - er hat seinen Weg ins Regal gefunden. :)
     
  12. #11 troschi, 18.10.2010
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Passt er denn da rein? Er ist doch gar nicht gefaltet :)

    Wie ich schon sagte, es ist auf jeden Fall ein schön umgesetzter Hingucker, ganz unabhängig was ich vom Film halte, die den Anlass für diese "Verunstaltung" des Originals bot.

    Das i-Tüpfelchen wären noch die assymetrischen Rotorblätter gewesen. Referenzen in der Draufsicht hätte es gegeben - schau mal in Google Earth auf den Flugplätzen von Pau (FR) und auf RAF Aldergrove (UK).

    Sonst gute Arbeit! :TOP:
     
    ice225 gefällt das.
  13. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Gerade noch so - wird Zeit für einen Umzug. :D

    Die Firma dankt!

    Hab ich mir gerade mal angesehen - ist ja wesentlich extremer (gerade bei der einen Maschine in Aldergrove) als ich gedacht habe...:eek:
     
  14. #13 Motschke, 19.10.2010
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Göttingen
    Hammerteil! :HOT:
     
    ice225 gefällt das.
  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.220
    Zustimmungen:
    19.936
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... letzte Woche hab ich beim Zappen das Rambo Teil noch gesehen. Sieht sau gefährlich aus im Film, aber das liegt häufig an der frontalen Kameraeinstellung.

    Zum Modell, da bin ich eher zwiegespalten. ;)
    Die Idee ist ja sehr gut, aber diverse Details lassen doch etwas zu wünschen übrig. Du kennst die "Kanten" selber, da muss man nichts sagen. Die "Kesselnieten" stören mich noch am meisten. Die Alternativen sind bekannt.
    Trotzdem, es ist doch sehenswert und ein schnellgebautes Modell ist besser als keines. Lernen tut man mit jedem Modell. In so fern, bin ich schon auf Dein Sea King gespannt. :)
     
    ice225 gefällt das.
  16. #15 bearmatt, 20.10.2010
    bearmatt

    bearmatt Space Cadet

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    784
    Ort:
    Alpenrepublik
    Toll umgesetzt! Sieht sehr gut aus.

    ice225-Qualität!

    :TOP:
     
    ice225 gefällt das.
  17. #16 Rhino 507, 20.10.2010
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Gute Idee,toll umgestzt:TD:

    gruß, Rhino 507
     
    ice225 gefällt das.
  18. #17 Chris32, 20.10.2010
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Holla Ice :)

    Sieht sehr gut aus der Rambo-Puma :)

    Gruß aus Dortmund
    Christian
     
    ice225 gefällt das.
  19. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Und noch mal vielen Dank für das viele positive Feedback. Macht Spaß solche Kommentare zu lesen. :TOP:

    Ich hab eine große Anzahl Screenshots aus der Full-HD-Version zur Verfügung gehabt und hatte den Puma so mal mehr und mal weniger groß in fast jedem Winkel als Bild zur Verfügung. Darum hat das mit dem Tarnschema schon mal ganz gut geklappt und ich musste meine Fantasie nicht ganz so stark strapazieren. Ich musste mich nur irgendwann entscheiden ob ich die rote 42 oder die rote 45 bauen möchte. Die 42 fliegt Rambo mitten im Film selbst zu klump und die 45 fährt er dann ja am Schluss mit dem Panzer kaputt.
    Ausserdem ließen sich die Flügel bei den Frontalaufnahmen und bei einer Aufnahme direkt von unten (wo sich die Speznas-Soldaten in die Höhle abseilen) recht gut vermessen. Aber klar wäre es mit technischen Zeichnungen, aus denen man die Maße übernehmen kann, wesentlich leichter gewesen.

    Verstehe ich absolut, dass der Flieger bei dir so einen Eindruck hinterlässt. Und die Macken sind mir sehr wohl bewusst und darum hab ich auch einen deiner Ratschläge beherzigt und hab den Flieger nicht mit Nahaufnahmen "kaputtfotografiert". :TD:

    Dieses Projekt lief auch irgendwie anders. Hier galt es den Look von dem Film-Heli so zu treffen, dass man den Eindruck hat, dass es passt. Und als ich den angefangen hab, standen Themen wie "rescribing" noch nicht mal ansatzweise zur Debatte. Es ist eher ein kleine Jungen-Modell und weniger der hyperdetaillierte Sauberbau. Ich selbst würde sagen dass mein Merlin wahrscheinlich doppelt so schön gebaut ist aber wenn du einen 10-Jährigen vor's Regal stellst, wird er nur Augen für den Puma haben. Aber mal sehen, den Puma gibt's ja auch noch in 1/32, 1/144... :rolleyes:

    Aber ich verspreche beim nächsten Modell wieder auf den Pfad der Tugend zurück zu finden. Ich denke aber mal, dass es eher die BO 105 als der Sea King wird, wenn die Zeit demnächst überhaupt noch für Modellbau reicht.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wer noch mal Original und Nachbildung vergleichen möchte, sollte heute um 22:00 Uhr oder um 24:00 Uhr VOX einschalten: RAMBO III :rolleyes:
     
  22. #20 Diamond Cutter, 23.10.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Einen klasse Umbau haste da bewerkstelligt, Hut ab Stefan :TOP:!

    Wann kommt das 'fliegende Auge'? Oder 'Airwolf ;) :eek:?

    Gruß
    André
     
    ice225 gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Airfix SA-330 Puma "Rambo III" 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rambo 3 Hubschrauber

    ,
  2. super puma rambo

    ,
  3. hubschrauber rambo 3

    ,
  4. hubschrauber in rambo 3,
  5. rambo puma,
  6. sa-330 model rambo,
  7. airfix puma
Die Seite wird geladen...

Airfix SA-330 Puma "Rambo III" 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009

    Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009: Im Jahr 2009 gab es ein Displayteam der RAF, das aus zwei gleich lackierten Hawk bestand, der XX307 und der XX245. Angelockt von dem attraktiven...
  2. 1/72 Airfix Me-262 A1a

    1/72 Airfix Me-262 A1a: Guten Tag liebes Forum, einer meiner seltenen Ausreißer zu den "Jets" - das hier ist Airfix' neue 1/72 Me-262 A1a, Extras: Eduard Photo-Etch,...
  3. Airfix 2018

    Airfix 2018: Moin, da Airfix jetzt auch schon die erste Neuheit für 2018 angekündigt hat, denke ich kann man auch einen etnsprechenden Thread eröffnen. :) Es...
  4. Airfix 1/72 Eighth Air Force set

    Airfix 1/72 Eighth Air Force set: Hier mal eine lehrreiche Seite mit entsprechenden Original-Fotos: Обзор Airfix 1/72 Eighth Air Force set : 1/72 : Статьи
  5. 2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie

    2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie: Hallo Kollegen, mal wieder einer meiner Lieblingsbausätze und schon oft gesehen, ich weiß. Hoffe das ich euch damit dennoch ein wenig unterhalten...