Airfix Seafire F.XVII 1:48

Diskutiere Airfix Seafire F.XVII 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, hier meine Airfix Seafire F.XVII 1:48

Moderatoren: AE
  1. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Hallo,
    hier meine Airfix Seafire F.XVII 1:48
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Im Grunde handelt es sich bei der Mk.XVII um eine verbesserte Seafire Mk.XV, qwassi
    die zweite Generation Griffon betriebener Seafire die ab 1946 der Royal Navy überstellt wurden.

    Die Unterschiede zum Vorgängermodell lagen hauptsächlich im stärkeren Griffon 65 Motor geänderten Rumpf mit niedrigem Rumpfrücken und tropfenförmiger Schiebehaue sowie dem verstärkten Hauptfahrwerk mit längeren Dämpfern, kürzerem Federweg, um eine Unart des Vorgängermodells zu eliminieren, das hüpfen bei Trägerlandungen. Die bescheidene Reichweite wurde mit einem Tank hinter dem Pilotensitz vergrößert. Durch konstruktive Änderungen(unter anderem anklappbaren Flügel) am Flugwerk konnten nun Lasten wie Bomben, Raketen und Flügeltanks montiert werden.
    Obwohl bis 1952 gebaut blieben die Maschinen nur bis Ende der vierziger Jahren im aktiven Dienst um da nach und nach in Reserve und Trainings Einheiten abgegeben zu werden.
    Einige der 232 gebauten Flugzeuge befinden sich heute noch im flugfähigen Zustand.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      33,2 KB
      Aufrufe:
      377
  4. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Der Bausatz gehört der neuern Generation Airfix Bausätze an.

    Ich bin nach wie vor begeistert von diesem Modell, für in meinem Fall ca, 26 Euro hält man einen super Bausatz in Händen bei dem es sehr viele Option ab Haus gibt.
    Seien es geklappte Flügel(kompletter eigener Satz Flügel), angelengte Ruder, Waffen, usw, alles ist vorhanden.
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      34 KB
      Aufrufe:
      378
  5. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Gebaut aus dem Karton hab ich lediglich ein Eduard Zoom für das Cockpit verwendet. Zusätzlich kam noch ein später Satz Eduard Sitzgurte in den Arbeitsplatz des Piloten. Das war es vom Aftermarkt.
    Andere Sachen sind in Eigenregie entstanden.

    Lackiert wurde wie schon zur geliebten Gewohnheit geworden mit der Farben von Gunze.
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      31,7 KB
      Aufrufe:
      376
  6. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Lackiert wurde wie schon zur geliebten Gewohnheit geworden mit der Farben von Gunze.
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      34,9 KB
      Aufrufe:
      376
  7. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    6.
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      36,3 KB
      Aufrufe:
      375
  8. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    7.
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      377
  9. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    8.
    Was ein wenig an Arbeit gemacht hat ist wenn man die Landeklappen nicht ausgefahren darstellen möchte.
    Sie sind dann über einen 1mm dick und das schaut dann nicht so dolle aus. Ich habe die ganze Sache dann dünner geschliffen bis ich eine dünne Hinterkante erhalten habe.
    Hier sieht man die dünne Hinterkante der Flügel.
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      50,5 KB
      Aufrufe:
      382
  10. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    9.
    Das war aber auch der einzige größere Akt am Modell.

    Nun habe ich noch ein paar Detailaufnahmen.
     

    Anhänge:

    • 9.jpg
      Dateigröße:
      63,5 KB
      Aufrufe:
      380
  11. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    10.
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      43,1 KB
      Aufrufe:
      379
    propellermann gefällt das.
  12. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    11.
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      47,2 KB
      Aufrufe:
      202
  13. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    12.
    Hier der Bauch.
    Die Ölspur entstand mit Hilfe von AK Produkts Streaming Oil
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      Dateigröße:
      50,7 KB
      Aufrufe:
      203
  14. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Fragen und sonstiges ab jetzt.

    Gruß und Spaß beim anschauen TKaner
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      34,3 KB
      Aufrufe:
      199
    dorafan und Nummi gefällt das.
  15. #14 Lightning Strike, 31.01.2013
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Hans. Mal wieder eine Schönheit aus deiner Hand. Schlicht ein Klasse Stück. :TOP:
     
  16. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Einfach toll!
    Die Auspuffrohre sind auch so in dem Bausatz? Oder hast Du sie noch aufgebohrt?
    Konnte man eigentlich bei allen späten Versionen der Seafire die Tragflächen klappen? Ich habe gerade die Mk.XV von Revell gekauft und das wäre eine schöne Option.

    Gruß, Norbert
     
  17. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.037
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Jede menge Spaß sogar!
    Einfach nur SCHÖN Deine Spit :TOP:

    Hotte
     
  18. #17 fliegerantonow, 31.01.2013
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Ja bei der Mk. XV waren die Tragflächen klappbar.

    Beim Fanghaken gab es zwei Versionen
    - "frame hook" Haken unter dem Rumpf wie bei der Seafire Mk. III
    - "sting hook" Haken am Seitenleitwerk wie bei der Seafire Mk. XVII
     
  19. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    483
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Hübsches Vögelchen geworden! :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 F-14A TomCat, 31.01.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hallo Hans!

    Endlich mal wieder was aus dem Hause TKaner! Gefällt mir ausgesprochen gut Deine Seafire! :TOP::TOP::TOP:
     
  22. #20 dorafan, 31.01.2013
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ganz ganz grosse Klasse !!!

    Du hast, für mich gesehen , genau die Balance gefunden zwischen dem fabrikneuen und dem verbrauchten Aussehen der Maschine. Ziemlich neu und gut gepflegt sieht sie aus. Ich bewundere die Farbgebung und Schattierung des Modells.

    Das macht Appetit darauf eine Spit ( XII ) zu bauen und ich wäre mehr als zufrieden wenn sie so würde wie Dein Prachtstück.


    MfG Dorafan
     
Moderatoren: AE
Thema:

Airfix Seafire F.XVII 1:48

Die Seite wird geladen...

Airfix Seafire F.XVII 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Seafire F.17 Airfix-Eduard kitbash

    Seafire F.17 Airfix-Eduard kitbash: Hallo zusammen! Ich möchte Euch meine Seafire f.17 vorstellen. Warum kitbash???? Am Airfix-Bausatz der Seafire f.17 stimmt die höhe des Rumpfes...
  2. Supermarine Seafire L.IIIc von Airfix

    Supermarine Seafire L.IIIc von Airfix: Während der ersten Jahre des WW II litt die Royal Navy an einem Mangel moderner Jagdflugzeuge und die marinetaugliche Spitfire V mit der...
  3. Supermarine Seafire FR47, Airfix 1/48

    Supermarine Seafire FR47, Airfix 1/48: Ich möchte euch meine gerade fertiggewordene Seafire FR47 von Airfix vorstellen. Der Bausatz, aus dem sich auch eine FR46 bauen lässt, ist...
  4. Supermarine Seafire FR.47 von Airfix in 1:48

    Supermarine Seafire FR.47 von Airfix in 1:48: Hallo Modellbaukollegen :) Hier möchte ich euch nun meine Seafire FR.47 von Airfix vorstellen ,zuerst aber wie immer etwas zur Geschichte der...
  5. Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009

    Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009: Im Jahr 2009 gab es ein Displayteam der RAF, das aus zwei gleich lackierten Hawk bestand, der XX307 und der XX245. Angelockt von dem attraktiven...