Airfix Spitfire MK I, Duxford 1938

Diskutiere Airfix Spitfire MK I, Duxford 1938 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, nach einiger Zeit auch von mir mal wieder ein Rollout. Normalerweise baue ich ja überwiegend 1/72, aber mich hat es einfach mal...

Moderatoren: AE
  1. #1 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,

    nach einiger Zeit auch von mir mal wieder ein Rollout. Normalerweise baue ich ja überwiegend 1/72, aber mich hat es einfach mal wieder gereizt etwas mehr in die Detailtiefe gehen zu können.
    Kurz zum Model: Der Airfix Bausatz ist einigermaßen gut zu verarbeiten, die Passgenauigkeit ok. Was mir immer wieder negativ auffällt ist das der verwendete Kunsstoff sehr weich ist, was zu Verwindungen führen kann. Ich habe den Bausatz zuvor in 1/72 gebaut: http://www.flugzeugforum.de/spitfire-mki-airfix-69224.html.
    Die Kennung WZ o T ist mit Hilfe einer Schablone aus Maskierfolie realisiert worden, Da die Decals diese Maschine nicht bereitstellen.
    Ich habe beim Bau einiges Pech gehabt und viel, viel länger gebraucht als ich dachte. Unter anderem ist mir die linke Landeklappe durch ein Missgeschick verloren gegangen, ich musste sie bei Airfix in England per E-Mail und telefonisch nachbestellen.


    Ich bin mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden, da mir in 1/72 manchmal schon bessere Ergebnisse geglückt sind, dennoch wollte ich sie nach fast 4 Monaten endlich mal aus der Halle ziehen. Danke fürs vorbeischauen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Ein weiteres Bild...
     

    Anhänge:

  4. #3 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Noch ein Foto...
     

    Anhänge:

  5. #4 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    und noch eins...
     

    Anhänge:

  6. #5 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    und die Oberseite...
     

    Anhänge:

  7. #6 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    das Staurohr und die Positionsleuchte
     

    Anhänge:

  8. #7 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    etwas dichter auf der Oberseite
     

    Anhänge:

  9. #8 fletcher, 19.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Die Oberflächendetails sind im Vergleich zu Tamiya auch nicht so schlecht
     

    Anhänge:

  10. #9 Augsburg Eagle, 20.04.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.563
    Zustimmungen:
    37.676
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Stapel mal nicht so tief :wink:
    Ich finde die 48-er Spit besser, als deine 72-er. Alleine schon, weil die Blechstösse bei der 48-er erheblich realistischer rüberkommen.
    Bei der 72-er haben sie schon eher Grabentiefe.
    Ansonsten bist du deiner Bau-und Lackierqualität eindeutig treu geblieben. Du solltest mehr 1:48 bauen :TOP::TOP:
     
  11. #10 Augsburg Eagle, 20.04.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.563
    Zustimmungen:
    37.676
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Doppelpost. Bitte löschen.
     
  12. #11 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Danke dir :D: Das hört man natürlich gerne. Ich denke auch das Finish ist ok, vielleicht hat der Bau für mich einfach zu lang gedauert und ich habe deshalb ein wenig die Begeisterung für dieses Projekt verloren.:headscratch:
     
  13. #12 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Gesamtansicht, oben
     

    Anhänge:

  14. #13 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Gesamtansicht, Unterseite
     

    Anhänge:

  15. #14 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Detail der Unterseite
     

    Anhänge:

  16. #15 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Und die andere Seite...
     

    Anhänge:

  17. #16 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Tragflächendetails....
     

    Anhänge:

  18. #17 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Die Silberfarbe ist Aluminium vom Alclad...
     

    Anhänge:

  19. #18 fletcher, 20.04.2013
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    so, das war es erst mal...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 JohnSilver, 20.04.2013
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.234
    Zustimmungen:
    3.801
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Traumhaft! :TOP:
    Besonders die Bilder mit Unter/Hintergrund könnten fast als Originale durchgehen.

    Welchen Sinn hatte eigentlich der Anstrich der Unterseite hälftig in schwarz und weiß?
     
  22. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Kann Deine unzufriedenheit auch nicht verstehen. Sieht doch alles sehr gut aus. Sauber gebaut und für mich eine supi Farbgebung. Das nur je ein Hoheitszeichen auf den Tragflächen ist habe ich bei RAF Maschinen dieser Zeit noch nicht gesehen :headscratch: Wird aber wohl stimmen :)

    @ John Silver

    Der schwarz/weiß Anstrich diente der besseren Kennung und war teilweise bis zur BoB in Gebrauch.

    Hotte
     
Moderatoren: AE
Thema:

Airfix Spitfire MK I, Duxford 1938

Die Seite wird geladen...

Airfix Spitfire MK I, Duxford 1938 - Ähnliche Themen

  1. Supermarine Spitfire PRXIX, Airfix 1:72

    Supermarine Spitfire PRXIX, Airfix 1:72: Heute ist meine Spitfire von Airfix fertig geworden. Gebaut wurde oob und auch die Farben sind von Humbrol und wie in der Anleitung vermerkt....
  2. Spitfire Mk XII Airfix/Eduard Kitbash

    Spitfire Mk XII Airfix/Eduard Kitbash: Hallo! Heute möchte ich Euch meine SPITFIRE mK XII vorstellen, die aus dem 1/48 Airfix Spitfire Mk XII und dem Eduard Spitfire mk IXc entstanden...
  3. Spitfire Mk. IIb P8342, 306.Squadr. RAF UK. 1941 (Umbau: Tamiya/ Airfix 1/48)

    Spitfire Mk. IIb P8342, 306.Squadr. RAF UK. 1941 (Umbau: Tamiya/ Airfix 1/48): Das Modell ist fertig :TOP:, das Diorama noch nicht :FFTeufel: Durch einen Zufall fiel mir als Leihgabe ein alter Airfix-Bausatz einer Mk.Vb in...
  4. 1/48 Spitfire Mk.Ia (2015) – Airfix

    1/48 Spitfire Mk.Ia (2015) – Airfix: Die Werbung um diesen neuen Bausatz war bereits Ende 2014 in Vorbereitung zur Spielwarenmesse auf seinem Höhepunkt. Und wer hier den Beitrag zur...
  5. Spitfire Mk.Ia 1/48 von Airfix - ein altes Projekt geht weiter

    Spitfire Mk.Ia 1/48 von Airfix - ein altes Projekt geht weiter: Seit 2012 liegt diese angefangene "Möhre" bei mir im Schrank, es hat mich ziemlich genervt, weil das Modell eine Menge an Fehlern enthält, die mir...