Aktuelles zur Airbus A220 (ex Bombardier CSeries)

Diskutiere Aktuelles zur Airbus A220 (ex Bombardier CSeries) im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ich schätze deine Meinungen und deine Kenntnisse normalerweise sehr, aber deine Bemerkung von dem "Menschenschlag, der mitunter etwas...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #381 Schorsch, 21.03.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.002
    Zustimmungen:
    2.558
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Na ja, dieses "Konzept" zieht Leute mit starker Karriere-Ambitionen an. Karriere mache ich dann am besten, wenn ich in hoher Frequenz die Ebenen nach oben springe. Ein Programm oder eine Systementwicklung dauert von ganz vorne bis ganz hinten schnell 10 Jahre. Sprich, wer 2003 die traditonellen Ansichtsweisen "gechallengt" hat, der war 2010 längt ganz woanders und musste die faulen Früchte nicht ernten.
    Für solch langfristige Dinge wie Flugzeugentwicklung ist moderner Karrierismus nicht förderlich meiner Ansicht.
    Für technologische Entscheidungen brauche ich ein Mindestmaß an Fachwissen, welches man in manchen Bereichen tatsächlich nur durch Erfahrung gewinnt (ob es gleich mehrere Jahre sein müssen sei dahingestellt).
    Wie auch immer, praktisch alle MBA, die ich kennen lernen durfte, waren vor allem Richtung "ganz schnell nach oben" ausgerichtet. Nachhaltigkeit stand da eher weiter hinten.
     
    Philipus II gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #382 Schorsch, 21.03.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.002
    Zustimmungen:
    2.558
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Guter Punkt. Die Kosten für Maschinen und Gebäude sind "sunk cost" und so oder so da.
    Variable Kosten sind vor allem Menschen und zugekaufte Vorleistungen, welche beim Flugzeugbau meist in der Größenordnung 80% liegen.
    Den Ratenhochlauf flach halten kann etwas bringen, wenn aufgrund mangelnder Reife hohe manuelle Zusatzaufwände entstehen. Ich denke da an die A380 Kabel-Geschichte. Dann entstehen Artefakte in der Lieferkette: ein Teil (etwa ein Rumpfsegment) wird zwar pünktlich geliefert, aber nicht komplett (der MBA sagt: Termin gehalten!). Die Nacharbeiten bei der Endlinie verursachen hohe Zusatzkosten durch Reiseaufwendungen. Gleichzeitig entstehen Totzeiten bei anderen Gewerken, oder wiederum teure Dreischicht-Arbeit. Hier kann eben manchmal weniger mehr sein.
     
    Philipus II gefällt das.
  4. #383 Rhönlerche, 21.03.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.085
    Zustimmungen:
    1.234
    Ort:
    Deutschland
    Die Idee, die Disziplinen gegeneinander auszuspielen oder einzelne für "doof" oder unwichtig zu erklären, funktioniert nicht. Man braucht alle, Kaufleute und Ingenieure. Sieht man gerade im Flugzeugbau. Dass nicht jedes Sparidee oder Sparmode der Saison sich am Ende auszahlt, sieht man allerdings deutlich.
     
    Del Sönkos gefällt das.
  5. #384 Ernst Dietikon, 21.03.2018
    Ernst Dietikon

    Ernst Dietikon Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH Dietikon
    Die Diskussion gleitet zwar etwas ab, ich habe nun etwas gegen die Betriebswirtschafter ohne technische Kenntnisse. Sulzer war vor Jahren die dominierende Firma bei Schiffsdieselmotoren. Diese Position ging innert weniger Jahre verloren. Ich sagte einmal einem Ingenieur von Sulzer, dies sei von Aussen nicht nachvollziehbar. Er antwortete von Innen auch nicht. Dies sei dann passiert, als die Manager ohne technische Kenntnisse das Sagen hatten. Das mit der langfristigkeit technischer Vorhaben kann man nur unterstreichen. Dafür haben allerdings die Investoren oft auch keine Zeit. Da müssen sofort Renditen erzielt werden.

    Bei Bombardier hat man den Eindruck, dass im Management nicht alles stimmt. Probleme haben die ja auch in andern Bereichen wie dem Schienenfahrzeugbau. Die neuen Fernverkerhsdoppelstockzüge der SBB Twindexx werden 4 Jahre zu spät geliefert.

    Gruss
    Ernst
     
  6. #385 Rhönlerche, 21.03.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.085
    Zustimmungen:
    1.234
    Ort:
    Deutschland
    Viele Firmen haben ihre Finanzierung von den früheren Banken (was auch nicht immer problemlos klappte) auf die Börse umgestellt. Jetzt werden sie nach anderen Kriterien gemessen und müssen jeweils immer zum Quartal der Börse "gefallen". Das hat viele, nicht nachhaltige, Spar-Manöver provoziert.
     
  7. #386 doerrminator, 02.04.2018
    doerrminator

    doerrminator Testpilot

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    109
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Völklingen
    Immerhin, im März wurden 4 CSeries ausgeliefert!
    Zweimal SWISS und zweimal KOREAN. Alle vier übrigens CS300
     
    AMeyer76 gefällt das.
  8. #387 Aeroplan, 11.04.2018
    Aeroplan

    Aeroplan Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Bayern
  9. #388 Aeroplan, 16.04.2018
    Aeroplan

    Aeroplan Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Bayern
    AMeyer76 gefällt das.
  10. #389 Aeroplan, 26.04.2018
    Aeroplan

    Aeroplan Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Bayern
    AMeyer76 gefällt das.
  11. #390 AMeyer76, 26.04.2018
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    3.036
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    :whistling: Ich hatte eher an A317 - CS100 -CS300 usw. gedacht.
     
    IberiaMD-87 gefällt das.
  12. #391 LFeldTom, 26.04.2018
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    549
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Und würde dann von vielen mit einer ungesunden weiteren Verkürzung des A318 assoziiert. Erscheint dir das sinnvoll ?
     
  13. #392 AMeyer76, 26.04.2018
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    3.036
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    So war aber mal der ursprüngliche Plan.
    Man wollte unterhalb des A318 die AE316 und AE317 integrieren in der Größe der jetzigen CSeries.
     
  14. #393 Schorsch, 27.04.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.002
    Zustimmungen:
    2.558
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Das Projekt hieß MPC75, und war so das letzte Aufbäumen eines rein deutschen Verkehrsflugzeugs (zusammen mit der Do728).
    MPC 75 – Wikipedia
     
    AMeyer76 gefällt das.
  15. #394 Aeroplan, 04.05.2018
    Aeroplan

    Aeroplan Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Bayern
    AMeyer76 gefällt das.
  16. #395 AMeyer76, 08.05.2018
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    3.036
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
  17. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.334
    Ort:
    Magdeburg
    Aber welche CS ersetzt denn dann den A321 (max. 240 Pax), welcher wohl ganz ordentlich bei Airbus läuft?
    Das wären zur CS300 (max. 160 Pax) noch einmal 80 Passagiere mehr bzw. 16 Sitzreihen. Macht bei 71cm Sitzabstand 11.3m ohne zusätzlichen Platz für weitere Notausgänge und Toiletten einzurechnen.
    Und das Geschäft will man ja auch nicht der 737 Max9 überlassen.
     
  18. #397 AMeyer76, 08.05.2018
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    3.036
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Ich berufe mich hier drauf:

    Anhänge:


    Quelle irgendwo im Internet.

    Wer billig fliegen will, muss irgendwo leiden.
    Das heißt, 2 Toiletten für 240 Pax müssen reichen.
    ( :biggrin: Und der Sitzabstand muss irgendwann mal auf 60 cm runter :biggrin: )
     
  19. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.334
    Ort:
    Magdeburg
    Okay, sehe ich jetzt auch das erste Mal.
    Ich kann es mir nur ehrlich gesagt kaum vorstellen. Ein Stretch von ca. 38m (CS300) auf 50m (CS mit 240 Pax) bringt das Flugzeug ja in Regionen einer Boeing 757.
    Falls man das beim Design der CSeries berücksichtigt hätte, wäre das Flugzeug als CS100 und CS300 wenig effizient.
    Falls nicht, müsste man eh den Flügel und die Leitwerke umkonstruieren und dann kann Airbus auch einen neuen A320 bauen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #399 AMeyer76, 08.05.2018
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    3.036
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Nur zur Info. Je Version 3m länger. Also 35, 38, 41, 44, 47.
    ( Und mir war so, das Bombardier das von Anfang an berücksichtigt hat. Reichweite ist ebenfalls pro Version größer, weil der Rumpfmitteltank mitwächst. )
     
  22. #400 _Michael, 08.05.2018
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    630
    Beruf:
    Ingenieur
    Naja, wenn die Wikipedia nicht lügt, dann hat die CS300 hat immer noch 30 Plätze (=20%) weniger als der A320 NEO. Nun sind 30-40 Plätze genau die Anzahl Sitze, mit der Airbus seine Flugzeuge differenziert. Sprich, da ist sicher Platz für einen A320 NEO 30 Plätze oberhalb der CS300.

    Ob man längerfristig die C-Serie so strecken könnte, dass sie in den Markt von A320/321 rein kommt, müsste man zuerst mal zeigen...
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Aktuelles zur Airbus A220 (ex Bombardier CSeries)

Die Seite wird geladen...

Aktuelles zur Airbus A220 (ex Bombardier CSeries) - Ähnliche Themen

  1. Aktuelles Video der USS Carl Vinson vor Korea

    Aktuelles Video der USS Carl Vinson vor Korea: Aktuelles Video der Carl Vinson. :TOP: https://m.youtube.com/watch?v=x69b6AXkcgM Nord Korea kann sich warm anziehen.
  2. SIAF 2016 - Aktuelles, Tipps und Infos

    SIAF 2016 - Aktuelles, Tipps und Infos: Halli hallo Mädels, ich habe keinen Thread zur diesjährigen SIAF gefunden (ich hoffe, ich hab mich nur nicht zu blöde beim Suchen angestellt?!...
  3. Indien - Aktuelles zum LCA "Tejas" Programm

    Indien - Aktuelles zum LCA "Tejas" Programm: Da ich keinen eigenen ´Tread zum Thema finden konnte ... und seit gestern auch PV-2 fliegt ... der Neustart zum LCA-Programm ! ---------- The...
  4. Titel für Kays aktuelles Projekt gesucht

    Titel für Kays aktuelles Projekt gesucht: Ich bin mal so frei, diese Idee aus diesem Thema in die Tat umzusetzen. Hier können nun Vorschläge gemacht werden, wie das ganze heißen soll,...
  5. Airbus leasen für fiktive Fallstudie in der Schule

    Airbus leasen für fiktive Fallstudie in der Schule: Erstmal hallo zusammen, Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Aktuell bin ich im 6. Semester für den Abschluss des Betriebswirtschafters. Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden