Albatros Baul Baumer

Diskutiere Albatros Baul Baumer im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Albatros Baul Bäumer Neben meiner Siemens bin ich natürlich noch an anderen WWI Kisten dran. Momentan an der Albatros D V von Paul Baumer. Und...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rampf63, 02.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Albatros Baul Bäumer

    Neben meiner Siemens bin ich natürlich noch an anderen WWI Kisten dran.
    Momentan an der Albatros D V von Paul Baumer. Und zwar die mit dem Edelweiß auf den Flanken. Siehe auch Bild unten.
    Die Rumpffarbe ist damit geklärt, vorne Holz, dann Rot und dann grün.
    Aber die Tragflächen? Laut den SuperScale Decals die ich habe (Habe ich mir nur wegen dem Edelweiß besorgt) sind die Tragflächenoberseiten in 5-Farb-Tarnstoff. Stimmt das oder ist es die übliche Lila-Grüne Lackierung?
    Und die Unterseite lt. dem Decalbogen in weiß. Oder werden die auch in Bläulich-Türkis?
    Beim Googeln bin auch auf kein vernünftiges Ergebniss gestoßen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rampf63, 02.08.2010
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Wer lesen kann (oder will) ist ganz klar im Vorteil.
    Im Osprey "Albatros Aces" ist diese Farbausführung von Baumers Maschine auf Sommer 1917 datiert. Laut Windsock Datafile wurde der 5-Farb-Tarnstoff seit Frühjahr 1917 verwendet. Also müßte die Maschine von Baumer schon mit dem Tarnstoff auf der Oberseite ausgeführt sein.
    Auf der Ansicht im Osprey ist die Unterseite in Hellblau dargestellt.
    Müsste also so passen?
    Oder gibts noch andere Meinungen?
     
  4. #3 Hans Trauner, 02.08.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    http://www.internetmodeler.com/2006/may/first-looks/eduard_albatros_1.jpg

    Hier hast du den derzeitigen Stand der Erkenntnis ganz gut dargestellt. Man beachte v.a. den dunkleren Fleck unter dem Edelweiss, offensichtlich wurde da eine frühere Markierung übermalt.

    Die Maschine wird üblicherweise mit der grün-lila-Tarnung dargestellt. Das Datum Sommer 17 hilf leider gar nix. Der Tarnstoff wurde zwar tatsächlich im Frühjahr 1917 eingeführt, aber nicht alle Albatrose wurden damit ausgestattet. So weit ich es richtig im Kopf habe, wurden die Produktionslose bei Albatros Schneidemühl (und wohl auch OAW) abwechselnd damit bespannt - soll heissen, ein Bestell-Los wurde mit Tarnstoff ausgestattet, das nächste dann wieder lackiert. Irgendwo geistern im Netz bestimmt Verzeichnisse der MilNr herum, bei denen man erkennt, welche MilNr-Blöcke wie ausgestattet waren. Aber man erkennt die ja nicht immer, die MilNr. Hier ja auch nicht, die Jasta 5 hat ja unbedingt die Leitwerke in grün haben müssen...:D

    H
     
  5. #4 Junkers-Peter, 02.08.2010
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.466
    Nur für die Akten: Der Mann hieß Paul Bäumer, mit ääähh. Der gründete nach dem Krieg die "Bäumer Aero GmbH".

    Gruß Peter
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Albatros Baul Baumer

Die Seite wird geladen...

Albatros Baul Baumer - Ähnliche Themen

  1. Albatros D.I - Roden 1.72

    Albatros D.I - Roden 1.72: [ATTACH] [ATTACH] Beim Modellbau ist es wie mit dem Essen: Es gibt Massenkost, schnell zubereitete Snacks und natürlich Delikatessen, das Letztere...
  2. Albatros D.I - Roden 1:72

    Albatros D.I - Roden 1:72: Ich möchte hier wieder einem kleinen Grüppchen Drahtverhau-Liebhaber einen Baubericht zeigen!:smile_1: Bevor ich mit einer nächsten Fokker D.II -...
  3. Albatros D.Va Replika Motorausfall und Überschlag in UK

    Albatros D.Va Replika Motorausfall und Überschlag in UK: Das schöne Albatros-Replica ZK-TGY hatte wohl 4km vor dem Heimatplatz einen Motorausfall, und die Aussenlandung gelang so einigermaßen mit...
  4. Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72

    Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72: Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72 Nach dem meinte Marius (bolleken96): Auch wenn du es vielleicht nicht so gerne hörst,...
  5. Albatros D.V/D.Va, Wechsel zu Tragfächen mit Tarnstoffbespannung

    Albatros D.V/D.Va, Wechsel zu Tragfächen mit Tarnstoffbespannung: Hallo zusammen, hat jemand eine Info, wann bei den Albatros D.V/D.Va der Wechsel von den Grün/Lila getarnten Tragflächen auf die Bespannung mit...