Alpha Jet in den USA

Diskutiere Alpha Jet in den USA im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; BW-Alpha Jet in USA? Ich habe vor wenigen Wochen ein Bild von einem deutschen Alpha Jet in Edwards Air Base gefunden. Nun die Bundeswehr hat ihre...

Moderatoren: gothic75
  1. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    BW-Alpha Jet in USA?

    Ich habe vor wenigen Wochen ein Bild von einem deutschen Alpha Jet in Edwards Air Base gefunden. Nun die Bundeswehr hat ihre Alphas ja längst ausgemustert. Hat jemand eine Ahnung was es mit der Maschine mit der Kennung 40+46 auf sich hat? Würde mich interessieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Nun ich kann daraus nur ersehen das der Alpha Zivil Zugelassen ist. Aber auf dem Bild ist dies nicht ersichtlich!? Der Besitzer des Bildes möge mich verschonen aber siehe selbst.
     

    Anhänge:

  4. FBS

    FBS Astronaut

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    7.192
    Ort:
    NRW
    @Pewa,
    Die US Registrierung müsste zwischen Tragfläche und Heck sein und auf dem Bild ist leider die besagt Stelle verdeckt.
     
  5. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Wem mag er wohl gehören und welchen Zweck dient er? Auf jeden Fall ein cooler Privat-Jet in Orginal-Bemalung!!! Ist auf jeden Fall toll das der Besitzer ihn in seinem Original-zustand belassen hat. Außerdem wundert es mich das beide Schleudersitze drin sind.?
     
  6. Otti

    Otti Berufspilot

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostschweiz
    Och, i wett au so viel Geld, dass i so en Privatflüger vermag! :FFEEK:
     
  7. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Irgendwie ist hier etwas falsch gelaufen!! Der Beitrag hätte zu dem anderen der genauso lautet gehört!! Wie kann ich das verschieben??
    Ja so viel Geld hätt ich auch gerne!! Besonders weil er ein "echter" Lw-Jet ist!
     
  8. Otti

    Otti Berufspilot

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostschweiz
    Aber eba, so wia es usgseht hämer dia falscha Eltera bir geburt usgsuacht, dass das Möglich isch! Aber dafür dörfemer jetzt davon träuma!
     
  9. #8 Voyager, 14.02.2004
    Voyager

    Voyager Guest

    So teure ist der Alpha Jet garnicht zu haben. Flugfähige Exemplare wurden für 25.000 Euro abgegeben. Die Betriebskosten pro Flugstunde betragen etwa 800 Euro. Ein befreundeter Flugkapitän wollte/will sich einen kaufen.
    Das die Schleudersitze noch drin sind wundert mich nicht. Stencel ist eine US-Firma und kann somit die Wartung in USA anbieten, die in Deutschland und Österreich nicht mehr vorhanden ist.
     
  10. #9 Markus_P, 14.02.2004
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Daß ein Schleudersitz eingebaut ist, muß ja nicht zwangsläufig auch bedeuten, daß dieser scharf, also mit Treibladungen bestückt ist!
     
  11. #10 Voyager, 14.02.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2004
    Voyager

    Voyager Guest

    -
     
  12. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    @ 49ers

    Meinst Du mit "Air Force" Luftwaffe?
    Ist denn jemals ein Alpha soweit geflogen?
     
  13. #12 Voyager, 14.02.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2004
    Voyager

    Voyager Guest

  14. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Mir ist gerade aufgefallen das unter dem hinteren Cockpit der Schriftzug -EXPERIMENTAL- steht. Was kann das bedeuten? Wurde in Edwards mal was mit dem Alpha getestet?
     
  15. #14 Voyager, 14.02.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2006
    Voyager

    Voyager Guest

    Maschinen dieser Art werden in USA regelfalls immer als "Experimental" zivil zugelassen.

    Dassault-Breguet und Dornier schlossen sich mit Lockheed zusammen, um sich an der Ausschreibung für einen modernen Trainer durch die U.S. Navy VTX-TS zu beteiligen. Im Erfolgsfall wären 350 Alpha Jet A58 1986 bis 1987 von Lockheed in Lizenz gebaut worden. Im September/Oktober 1980 befand sich ein Alpha Jet zur Demonstration in den USA. Allerdings basierte der Demonstrator auf dem französischen Alpha Jet und war blau weiß gelb lackiert. Ob reguläre Maschinen die Demo begleiteten, weiß ich nicht mehr.
     
  16. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Na das ist dann auf jeden Fall aufgeklärt. Ist im Privatbesitz und Zugelassen. Wenigstens hat er ihn im Orginal-Look belassen. Mann ne 104 im Orginal-Look wäre auch ein feiner Privat-Jet!:TOP:
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Voyager, 14.02.2004
    Voyager

    Voyager Guest

    Also ich möchte den Sprit dafür nicht zahlen. Und ohne einen funktionierenden Martin Baker GQ-7A wär mir das zu brisant, falls es bei einen Stellmotor der Flaps die berühmte Welle abdreht oder die engine nozzle offen bleibt. :FFEEK:

    Folgende Links könnten für dich noch interessant sein:

    http://www.landspeed.com
    http://www.starfighters.net/
    http://www.starfighters.nl
     
  19. #17 Kenneth, 14.02.2004
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Richard Sugden ist auch Besitzer einer Rockwell T-2 Buckeye und eine North American FJ-4 Fury - beide flugfähig und von ihm restauriert!
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Alpha Jet in den USA

Die Seite wird geladen...

Alpha Jet in den USA - Ähnliche Themen

  1. Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48

    Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48: Nach langem Herumliegen im Karton werde ich in der nächsten Zeit meinen alten, zerrupften ESCI Alpha Jet wieder auferstehen lassen. Ich werde...
  2. Alpha Jet Solo Display Armée de l'air

    Alpha Jet Solo Display Armée de l'air: Nach vielen Jahren ist der Alpha Jet der Armée de l'air wieder im Solo Display zu bewundern :squint:...
  3. Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x)

    Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x): Hallo Kollegen, nachdem mein Baubericht abgeschlossen ist, poste ich nun ein Rollout. Im Baubericht habe ich, so denke ich jedenfalls, alles zu...
  4. Dornier Alpha Jet TST 1/72 Umbau Heller

    Dornier Alpha Jet TST 1/72 Umbau Heller: Heute ein Umbau des bekannten Heller-Bausatzes in eine nicht so bekannte TST -Variante mit transonischen, superkritischen Flügel. Das Original...
  5. Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x)

    Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x): Liebe Gemeinde, in den vergangenen Tagen habe ich den Stammtisch mit Bildern und Texten zum Bau meines Alpha Jets von Revell zugemüllt, weshalb...