Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21

Diskutiere Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Gut, das erklärt aber nur einen Teil der "Gewichtszunahme". Es gab 109 mit Druckkabine, mit einziehbarem Sporn usw. und Hydraulik hatte sie auch...
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.535
Zustimmungen
4.345
Gut, das erklärt aber nur einen Teil der "Gewichtszunahme". Es gab 109 mit Druckkabine, mit einziehbarem Sporn usw. und Hydraulik hatte sie auch nicht wenig. Und wie gesagt auf der Minusseite das viel leichtere Triebwerk, die fehlende Bewaffnung

Wobei die 109 als Jäger damals eine der höchsten Verwendungs-/Beanspruchungsgruppen gehabt haben muss, also was die Festigkeitanforderungen angeht. Wäre blöd, wenn im Kurvenkampf der Flügel abfallen würde.

Vielleicht kann mal jemand im Handbuch/Betriebsanleitung der 109 nachsehen, welche Gruppen die 109 hatte. Es gab z.B. die höchste Klasse H5, die die Ju 87 hatte als Stuka.
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
4.314
Zustimmungen
6.679
Ort
Bamberg
Gut, das erklärt aber nur einen Teil der "Gewichtszunahme". Es gab 109 mit Druckkabine, mit einziehbarem Sporn usw. und Hydraulik hatte sie auch nicht wenig. Und wie gesagt auf der Minusseite das viel leichtere Triebwerk, die fehlende Bewaffnung

Wobei die 109 als Jäger damals eine der höchsten Verwendungs-/Beanspruchungsgruppen gehabt haben muss, also was die Festigkeitanforderungen angeht. Wäre blöd, wenn im Kurvenkampf der Flügel abfallen würde.

Vielleicht kann mal jemand im Handbuch/Betriebsanleitung der 109 nachsehen, welche Gruppen die 109 hatte. Es gab z.B. die höchste Klasse H5, die die Ju 87 hatte als Stuka.
Aus dem Kopf: H5, H4 wenn der externe Zusatztank noch dran.

Edit... Bedienungsvorschrift-Fl von 1943 für G-2, G-4 und G-6:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
1.989
Zustimmungen
1.251
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Ich kann mir gut vorstellen, dass eine hohe Flächenbelastung eines Trainers, deren Piloten anschließend auf einen Jet umsteigen, der Sache durchaus zuträglich ist.
 
Transporter

Transporter

Kunstflieger
Dabei seit
25.08.2013
Beiträge
41
Zustimmungen
28
Die 109 vertug wohl Einiges. Kann jemand g-limits der Bf109 nennen? Für die PC-21 habe ich auf der Homepage von Pilatus folgende Daten gefunden:

g-limit (3100 kg): +8,0 g
g-limit (4250 kg): +5,0 g
konstant haltbare Last auf SL: +3,4 g
konstant haltbare Last in 10.000 ft: +2,7 g
konstant haltbare Last in 20.000 ft: +1,9 g
Rollrate 200°/s auf 10.000 ft bei Geschwindigkeiten > 250 KIAS

Die konstant haltbare Last wird maßgeblich durch das Beschleunigungsvermögen rsp. der Leistungsbelastung bestimmt, aber auch durch das aerodynamische Design, insbesondere des Flügelprofils, dass das Abreissverhalten und den Flugwiderstand bestimmt, der überwunden werden will.
Wie ich schon ausführte ist die Leistungsbelastung der beiden Muster auf vergleichbarem Niveau:

Bf109: 2,3 kg/PS
PC-21: 2,6 kg/PS (4250 kg), 2,13 kg/PS (3400 kg)

Was die Kurvenleistung aber grundsätzlich fördert ist eine geringe Flächenbelastung. Und die liegt bei der

Bf109: 212 kg/m²
PC-21: 279 kg/m² (4250 kg), 223 kg/m² (3400 kg)
 
Transporter

Transporter

Kunstflieger
Dabei seit
25.08.2013
Beiträge
41
Zustimmungen
28
hab unter Bf 109 G-6 Late nochwas für die Bf109-G6 gefunden (Angaben von Pilatus für die PC-21 im Klammern, wobei kein Gewicht angegeben ist. Ich nehme deswegen MTOM an):

Climb rate at sea level: Bf109 G6: 20.6 m/s (PC-21: 21,6 m/s)
Climb rate at 3000 m: Bf109 G6: 18.3 m/s (PC-21: 16,8 m/s)
Climb rate at 6000 m: Bf109 G6: 14.1 m/s (PC-21: 10,8 m/s)

Ferner ist für die Bf109 G6 noch angegeben:
Maximum performance turn at sea level: 21.7 s, at 270 km/h IAS.
Maximum performance turn at 3000 m: 27.4 s, at 270 km/h IAS.
Maximum load factor: 10.5 G
 
Thema:

Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21

Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21 - Ähnliche Themen

  • Spuren des Kalten Krieges | Deutsch-französische Geschichten

    Spuren des Kalten Krieges | Deutsch-französische Geschichten: In einer spannenden Dokureihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart - aus der Vogelperspektive! In dieser...
  • Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48

    Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48: In meiner Recherche habe ich zu diesem Typ einiges hier hinterlassen, jede Menge Fotos, Grafiken und Ideen. Heute um 13.00 Uhr habe ich endlich...
  • Cobalt Co50 Valkyrie - Amodel 1:72

    Cobalt Co50 Valkyrie - Amodel 1:72: Die Valkyrie ist ein einmotoriges Reiseflugzeug für fünf Personen mit Druckpropeller. Sie hatte im Januar 2015 Erstflug. Der zweite Prototyp ist...
  • Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie

    Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie: Hallo, ich liebäugle z.Zt. mit der Anschaffung der (alten) 7d. Allerdings frage ich mich dabei, ob mir dies SPÜRBARE Verbesserungen bei meinen...
  • Gegen Einsatz der Armee an Grossveranstaltungen

    Gegen Einsatz der Armee an Grossveranstaltungen: Auslandeinsätze der Armee bleiben freiwillig. Der Nationalrat hat am Freitag mit 115 zu 69 Stimmen einer Revision des Militärgesetzes zugestimmt...
  • Ähnliche Themen

    Oben