Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Diskutiere Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Kurzes OT: Da in Martons Beitrag ich gemeint war: Ja, an der gesamten Geschichte der Luftfahrt in MD bin ich dran. Wir sollten uns per PN...
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.537
Zustimmungen
3.093
Kurzes OT:
Da in Martons Beitrag ich gemeint war: Ja, an der gesamten Geschichte der Luftfahrt in MD bin ich dran.
Wir sollten uns per PN kurzschließen.
 
Pennywize

Pennywize

Berufspilot
Dabei seit
13.10.2019
Beiträge
56
Zustimmungen
80
Ort
Oldenburg
Hallo zusammen,

im Nachlass eines Werkmeisters der Lw fand sich das anliegende Foto einer Fokker D-7 (?). Zur Zeit des 1. Wk war er als Soldat bei der Seefliegerabteilung auf Norderney stationiert. Leider kann ich mit dem Begriff "Deutsche Seewarte" und dem Einheitszeichen(?) auf dem Seitenruder so rein gar nichts anfangen. Wer kann helfen?

Für Eure Mühen schon einmal vielen Dank im Voraus.

FG
Jan-Bernd
 
Anhang anzeigen
L Andersson

L Andersson

Flieger-Ass
Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
355
Zustimmungen
961
Ort
Schweden
Hallo zusammen,
im Nachlass eines Werkmeisters der Lw fand sich das anliegende Foto einer Fokker D-7 (?). Zur Zeit des 1. Wk war er als Soldat bei der Seefliegerabteilung auf Norderney stationiert. Leider kann ich mit dem Begriff "Deutsche Seewarte" und dem Einheitszeichen(?) auf dem Seitenruder so rein gar nichts anfangen. Wer kann helfen?
As an exception, Fokker D.VII 6797/18 was released by the Inter-Allied Aeronautical Commission of Control for the Deutsche Seewarte. Apparently it did not have to have a registration for some reason. It was used for high altitude meteorological flights, but perhaps only in the Flugplatzzone.
 
Pennywize

Pennywize

Berufspilot
Dabei seit
13.10.2019
Beiträge
56
Zustimmungen
80
Ort
Oldenburg
Hallo zusammen,

da ist er ja. Super! Vielen Dank für Eure Mühen!!

FG
Jan-Bernd
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.332
Zustimmungen
2.499
Ort
Süddeutschland
@Koloman : Darf ich das Foto ausleihen, und in einer privaten Facebook-Gruppe zur Geschichte der dänischen Marineflieger posten?
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.332
Zustimmungen
2.499
Ort
Süddeutschland
Dieses Foto vom lokalhistorischen Archiv der dänischen Stadt Saxkøbing tauchte gestern auf Facebook auf.

Das Flugzeug war am 26.08.1924 mit Pilot Steinbech und drei Passagieren auf dem Weg von Kopenhagen nach Hamburg, musste allerdings „wegen einem Fehler am Propeller“ (Originaltext vom Bericht der Zeitung „Folketidende“ vom Tag danach) bei Gut Nielstrup landen. Die Passagiere setzten ihre Reise mit Fähre (über Gedser) und Bahn fort, und das Flugzeug wurde nach Kopenhagen zurück geflogen.

Es müsste die Fokker F.II „Dz.4“ der Danziger Luftreederei sein, die in dem Zeitraum von „Det Danske Luftfartselskab“ (DDL, Logo am Rumpf erkennbar) gechartert war. EDIT: Die Zusammenarbeit und die Verwendung von Dz.4 werden auch auf S. 71 in diesem Heft beschrieben: https://adl-luftfahrthistorik.de/dok/danziger-luftfahrt-organisation-entwicklung-flugverkehr-1920-bis-1939-kennzeichen-flugzeuganstrich.pdf

Interessante Kommentare in Facebook dazu: Der Vater von einem User ist einer von den Jungen im Foto. Der Junge wurde selber Pilot bei DDL, und traf Herr Steinbech in den 40er-Jahren wieder. Ein anderer User schreibt, dass Herr Steinbech eine Tochter des Gutsherrn heiratete, und später Direktor/Vorstand bei der Lufthansa wurde…?

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Hannes64

Hannes64

Testpilot
Dabei seit
05.12.2008
Beiträge
602
Zustimmungen
1.713
Ort
Berlin
Hallo

Anbei eine schönes Rätsel, ich hoffe auf eure Hilfe, ich kann den Typ nicht genau einordnen, wenn es überhaupt eine deutsche Kiste ist.


Die Rückseite ist gut beschrieben, aber ausser dem "Dieses Flugzeug stürzte am 11.April im Klostergarten zu????" kann ich nicht viel zusammen reimen.



Bis danne, Christian
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.537
Zustimmungen
3.093
Schau mal unter die Fläche.
Ich kann hier mit dem Smartphone die Zulassung nur schlecht lesen.
685??

Und ein .... "Abkürzung Abkürzung Pelegrin befand sich gerade im Garten und konnte noch beide rechtzeitig retten
 
Cadrach

Cadrach

Flieger-Ass
Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
420
Zustimmungen
347
Ort
Dinslaken
Hallo allerseits


mit meinen Restkenntnissen im Sütterlin entziffere ich

"Dieses Flugzeug stürzte am 11.4. im Klostergarten zu Nr. Ottilien um (ab?). xxx Sr (Schwester, Nonne) Pelegrin befand sich gerade im Garten und konnte mit Priester rechtzeitig retten"
 
Zuletzt bearbeitet:
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
9.547
Zustimmungen
13.844
Ort
BaWü
für mich sieht das nach einer Arado Ar.66 aus
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.598
Zustimmungen
4.504
Ort dürfte St. Ottilien sein bei Landsberg/Lech. Dort gibts ein Kloster. Beim Typ denke ich auch Ar 66. Da könnte man doch mal direkt beim Kloster nachfragen, wenn die Kiste direkt in deren Garten gefallen ist und die Besatzung dank himmlichem Beistand überlebt hat. :squint:
 
Hannes64

Hannes64

Testpilot
Dabei seit
05.12.2008
Beiträge
602
Zustimmungen
1.713
Ort
Berlin
Hallo

Vielen Dank für eure Infos. Peter hat es ja schon geschrieben, Sankt Ottilien ist zwischen München und Landsberg/Lech, jedoch näher an Landsberg. Ich werde in der Tat da mal nachfragen, mal sehen was das Kloster weiß. Auf jeden Fall vielen Dank, das hat sich ja gelohnt.

Gruß Christian
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.598
Zustimmungen
4.504
Die genaue Maschine müsste doch über die schemenhaft erkennbaren Zahlen unter der Tragfläche herauszufinden sein, wie Rene bereits festgestellt hat. Ich habe mal ein wenig bei Ries geschaut, aber keine sinnvolle Übereinstimmung bei einer Ar 66 finden können. Der Ries ist aber auch nicht vollständig, besonders bei der Fülle der neuen Kennungen ab 1933.
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.598
Zustimmungen
4.504
Jetzt, wo du es sagst, könnte es natürlich auch ein Buchstabenkennzeichen sein. Macht zeitlich wahrscheinlich auch mehr Sinn. Zweiter Buchstabe könnte z.B. auch ein S sein. D-ISBE/ISPE
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.306
Zustimmungen
686
Ort
Halle/S.
D-ISPE war wohl eine Fw 56
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
4.418
Zustimmungen
6.758
Ort
Bamberg
Ich würde auch auf eine Ar 66 tippen. Hab durch Zufall diese hier im Web gefunden.


Vielleicht haben wir bei unserer auch eine OK-Kennung? Würde irgendwie passen.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära - Ähnliche Themen

  • Horst Philipp im Alter von 84 Jahren verstorben

    Horst Philipp im Alter von 84 Jahren verstorben: Medienberichten zufolge ist bereits am 24.08.2021 der bekannte Testpilot Horst Philipp gestorben. Philipp hat 98 unterschiedliche Flugzeugtypen...
  • Spuren des Kalten Krieges | Deutsch-französische Geschichten

    Spuren des Kalten Krieges | Deutsch-französische Geschichten: In einer spannenden Dokureihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart - aus der Vogelperspektive! In dieser...
  • Hat jemand Fotos aus Jüterbog Altes Lager oder Dresden Hellerau?

    Hat jemand Fotos aus Jüterbog Altes Lager oder Dresden Hellerau?: Hallo Forumsfreunde, Ich bin leider zu Jung als das ich über eigene Fotos aus den letzten Flugtagen der Sowjetischen Truppen in Deutschland...
  • Alte Fotos von Proplinern und Transportern

    Alte Fotos von Proplinern und Transportern: Hallo zusammen. Ich habe vor einiger Zeit ein paar Fotoalben "geerbt", in denen so einige alte Bilder (Fotos und Dias) von alten Proplinern...
  • Detailfotos von Bremsschirmbehälter YF-22 Lightning II gesucht

    Detailfotos von Bremsschirmbehälter YF-22 Lightning II gesucht: Ich brauche dringend eure Hilfe! Zur Zeit baue ich eine YF-22 Lightning II in 1:32 von Testors. Ich möchte diese Maschine darstellen: N22YF...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    doppeldecker

    ,

    Scadta

    ,

    Caspar

    ,
    weltensegler ve1
    , fotos aus der Doppeldecker ära, content, Rolando, Albatros L 72, Klemm 32, Dornier Libelle, Rumpler C.I Halle, doppeldecker ära, d- iii-88 dreidecker-film, robert kellner, d-emax doppeldecker, hermann hold flieger, DVS Würzburg Flugzeuge 1928, waren müritz alte bilder, BFW M18, aus der Doppeldeckerära, fok d vii 4404, hans zahn würzburg flug, boeblingen, espenlaub E.7, dornier Gs
    Oben