Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Diskutiere Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära Hallo Zunächst wieder zu Robert, besten Dank:blush2: Hallo Andreas, ich glaube nicht das deine...
Hannes64

Hannes64

Testpilot
Dabei seit
05.12.2008
Beiträge
525
Ort
Berlin
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Hallo

Zunächst wieder zu Robert, besten Dank:blush2:

Hallo Andreas, ich glaube nicht das deine Aufnahme das "Ende" der Maschine zeigt, obwohl viel zerknittert und zerbrochen ist, dürfte man den Vogel wieder hingekriegt haben. Mich würde es auch interessieren um welchen Platz es sich gehandelt hat, man kann leider nicht die Beschriftung der Halle im Hintergrund erkennen.

Schönen Abend, Christian
 

FEA 1

Testpilot
Dabei seit
01.12.2010
Beiträge
755
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Hallo Christian, schön, dich wieder "im Boot" zu haben.
Ich hab mal die die Gebäude im Hintergrund etwas herangeholt.



Die einzige Aufschrift lautet AUTOL.
 
Anhang anzeigen

FEA 1

Testpilot
Dabei seit
01.12.2010
Beiträge
755
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Von diesem Bruch habe ich noch ein zweites Bild:



Grüße

Andreas
 
Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Leider kann ich auch nichts zur Örtlichkeit beisteuern. Autol ist ja nur eine Werbung für Öl. Waren die Fotos bei e.b.a.y. nicht in einem ganzen Lot von DVS-Bildern?

Anbei eine Udet U 12 „Flamingo“, gebaut bei den Bayerischen Flugzeugwerken. Besitzer der D-1324 war der Aero-Express in Leipzig, und gemacht wurde das Foto auf dem Flugtag in Penig bei Leipzig am 30. August 1931. Interessant ist auch die Werbung für Felsche-Schokolade, einem Werk mit einer interessanten Geschichte.

Viele Grüße
Peter
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

FEA 1

Testpilot
Dabei seit
01.12.2010
Beiträge
755
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Hallo Peter,
danke für das interessante Bild. Flugzeuge, die Reklame machten, hatten wir in diesem Thema schon mal einige zu sehen bekommen. Dein Bild ergänzt das Thema sehr schön. Für die kleinen Luftfahrtbetriebe stellten die Reklameaufschriften eine sehr willkommene Einnahmequelle dar. Außerdem waren sie ein wichtiges Erkennungsmerkmal für die Zuschauer bei Flugtagen. Auch in der Presse wurde dann z.B. geschrieben: " das Sarrasani-Flugzeug".

Die Aero-Express Luftbetriebsgesellschaft m.b.H hatte bereits 1925 in Altenburg einen Flugtag ausgerichtet. (Damals flogen Dietrich DP IIa und eine DLFW B I.) Der Geschäftsführer dieser Firma, Dr. Gullmann, leitete die Firma offenbar mit viel Geschick. Die Sächsische Fliegerschule, die zu Aero-Express gehörte, bildete über einhundert Flugzeugführer aus. Foto- und Reklameflüge sowie Passagierflüge gehörten ebenso zu den Angeboten der Firma, die in Leipzig-Mockau beheimatet war. (Luftbildaufnahmen waren dann auch in Form von Postkarten zu kaufen.)

Zu den Bildern der Arado SC I: Ich hatte nur die beiden Bilder in der Bucht erstanden. Ob damals noch andere DVS-Bilder angeboten wurden, kann ich nicht mehr sagen. Es ist natürlich schwierig, den Unfallort zu erkennen, aber manchmal hat man doch Glück. Das wäre dann wieder ein kleines Puzzleteilchen in der Geschichte.

Viele Grüße

Andreas
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Vielen Dank für die Ergänzungen, Andreas. Sehr interessant.:TOP: Das ist Heimatgeschichte.

Viele Grüße
Peter
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Anbei eine Klemm L 26 II (YM-AAN) mit Siemens-Sternmotor Sh 13. Besitzer der Maschine war die Akademische Fliegergruppe Danzig. Danzig war damals eine Hochburg der flugtechnischen Wissenschaft. Dort befand sich neben Berlin das einzige Institut für Flugzeugbau im deutschsprachigen Raum. Die später sehr bekannten Professoren Herbert Wagner und August Quick wirkten u.a. in Danzig bzw. kamen daraus hervor.

Die Aufnahme entstand im Februar 1933 in München-Oberwiesenfeld während eines sogenannten Deutschlandfluges der Akaflieg Danzig. Rechts vor dem Flugzeug steht Hans-Joachim Matthies, der über die weiteren Stationen Cottbus (DVS) und Brandis, wo er jeweils als Fluglehrer tätig war, 1938 zu Junkers als Testpilot kam.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Das sind die drei Flugzeuge der Akaflieg Danzig. Im Vordergrund eine M 23 (YM-AAL), dahinter die Raab-Katzenstein Schwalbe (YM-AAM) und ganz hinten die Klemm L 26 (YM-AAN), hier noch mit dem Reihenmotor Argus As 8. Sie wurde später auf den oben zu sehenden Sternmotor umgebaut. 1932 erhielt die Akaflieg noch eine Albatros L 68 (YM-AAR).

Viele Grüße
Peter
 
Anhang anzeigen
Hannes64

Hannes64

Testpilot
Dabei seit
05.12.2008
Beiträge
525
Ort
Berlin
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Hallo

Zum Thema Werbung noch eine Aufnahme einer De Havilland Moth mit der Zulassung D 1599, was für die Zigarettenfreunde unter euch:TOP:



Peter deine Fotos von der Danziger Flugzeugen finde ich sehr interessant, sowas sieht man doch nicht allzu oft. Es ist auch immer erstaunlich was Farbe und ein Umbau aus einem Flugzeug macht, die Klemm die zuvor eher wie ein kleiner Schrank aus Sperrholz aussah, sieht nun richtig schnieke aus. Leider kann ich auf meiner Aufnahme nicht viel erkennen.



Schönen Abend noch, Christian
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Hannes64

Hannes64

Testpilot
Dabei seit
05.12.2008
Beiträge
525
Ort
Berlin
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Dann kann ich noch schnell eine Anfrage loslassen, kann jemand etwas über diesen Flamingo sagen, es ist am Rumpf kein Kennzeichen auszumachen. Es sieht auch so aus als wenn dort mal vielleicht ein Schriftzug oder Logo war, auch das Seitenruder sieht etwas komisch aus. Allgemein ist es ein ungewöhnlich dunkel gestrichener Flamingo, das Kennzeichen auf der Tragfläche ist leider nicht gut genug zu entziffern.



Bis danne, Christian
 
Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Hallo Christian,
stimme dir beim Aussehen der Klemm vollinhaltlich zu. :TD: Aber ich denke, der Umbau hatte eher praktische Gründe. Wobei ich aber nicht weiß, was gegen den Argus-Reihenmotor sprach.

Das mit dem Flamingo wird schwer ohne Kennzeichen oder andere besondere Merkmale. Am Hinterrumpf meine ich Reste einer Kennung ausmachen zu können, die sich aber hartnäckig einer Identifizierung entziehen. Ich habe mehrere solcher dunklen U 12. Ich denke, die Sperrholzplatten sind nur sehr dunkel gebeizt.

Ich habe auch noch ein Flugzeug mit Werbung für das Haus Bergmann aus Dresden zu bieten: Eine A 50, und zwar die D-1810 mit dem Sternmotor Armstrong-Siddeley Genet.

Viele Grüße
Peter
 
Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Und da wir gerade bei Werbung sind. Wegen der engen Verwandtschaft von Zirkus und Kunstfliegerei sah man besonders oft Zirkuswerbung auf den Flugzeugen. Hier eine Raka Schwalbe D-816 mit Sh 11, die wohl dem Zirkus Barum direkt gehörte. Die Aufnahme entstand laut Bildrückseite in Hannover.

Viele Grüße
Peter
 
Anhang anzeigen
L Andersson

L Andersson

Flieger-Ass
Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
277
Ort
Schweden
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Was für schöne Fotos! :applause:

Lennart A
 
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.340
Ort
BaWü
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

ja herrlich! :HOT::TOP::HOT:
 

Wumpe

inaktiv
Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
785
Ort
Finkenwerder
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

[...] Allgemein ist es ein ungewöhnlich dunkel gestrichener Flamingo, [...]

Könnte es nicht sein, dass das helle gelbliche/rötliche Sperrholz eher durch das verwendete Filmmaterial so dunkel wird. Orthochromatisches Filmmaterial?
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
5.721
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Tolle Fotos von euch allen! :TOP:

Vielleicht sollte man mal einen eigenen Thread zu Werbung an (alten) Flugzeugen aufmachen. :wink:
 

FEA 1

Testpilot
Dabei seit
01.12.2010
Beiträge
755
AW: Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Tolles Bild! Gibt es Angaben zu Ort und Zeit der Aufnahme? Ab spätestens 1928 gehörte die Maschine dem hier schon erwähnten Aero Expreß aus Leipzig. Aber schon 1926 machte die Maschine Reklame für die Leipziger Messe. Christian hatte uns im Post 939 (Seite 94) die Maschine schon einmal gezeigt.

Grüße

Andreas
 
Thema:

Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära

Alte Fotos aus der Doppeldecker-Ära - Ähnliche Themen

  • Unterschied MiG 21 SM, SMT mit großen und kleinem Behälter 7

    Unterschied MiG 21 SM, SMT mit großen und kleinem Behälter 7: Da mich dieses Thema schon seit 2001, dem Beginn der Restauration der Altenburger SMT, beschäftigt möchte ich eine Diskussion hier mal anstoßen...
  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Savoia Marchetti S.55 in 1:72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Savoia Marchetti S.55 in 1:72: Ein ganz außergewöhnliches Konzept, ein Doppelrumpf mit über der Tragfäche angeordnetem Tandemtriebwerk, dazu das Leitwerk auf einem dürren...
  • Hat jemand Fotos aus Jüterbog Altes Lager oder Dresden Hellerau?

    Hat jemand Fotos aus Jüterbog Altes Lager oder Dresden Hellerau?: Hallo Forumsfreunde, Ich bin leider zu Jung als das ich über eigene Fotos aus den letzten Flugtagen der Sowjetischen Truppen in Deutschland...
  • Alte Fotos von Proplinern und Transportern

    Alte Fotos von Proplinern und Transportern: Hallo zusammen. Ich habe vor einiger Zeit ein paar Fotoalben "geerbt", in denen so einige alte Bilder (Fotos und Dias) von alten Proplinern...
  • Detailfotos von Bremsschirmbehälter YF-22 Lightning II gesucht

    Detailfotos von Bremsschirmbehälter YF-22 Lightning II gesucht: Ich brauche dringend eure Hilfe! Zur Zeit baue ich eine YF-22 Lightning II in 1:32 von Testors. Ich möchte diese Maschine darstellen: N22YF...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    doppeldecker

    ,

    Scadta

    ,

    Caspar

    ,
    weltensegler ve1
    , fotos aus der Doppeldecker ära, Rolando, content, Klemm 32, Dornier Libelle, Albatros L 72, Rumpler C.I Halle, doppeldecker ära, DVS Würzburg Flugzeuge 1928, BFW M18, fok d vii 4404, aus der Doppeldeckerära, waren müritz alte bilder, hermann hold flieger, robert kellner, d- iii-88 dreidecker-film, espenlaub E.7, boeblingen, dornier Gs, d-emax doppeldecker, hans zahn würzburg flug
    Oben