(alte) Tante Ju darf wieder raus!

Diskutiere (alte) Tante Ju darf wieder raus! im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ein schöner Anblick am Frühstückstisch! Heute Morgen beim Frühstücken war es wieder da, das allseits bekannte grummeln/blubbern der Tante Ju...
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.047
Zustimmungen
67
Ort
Hinterm Deister
Ein schöner Anblick am Frühstückstisch!

Heute Morgen beim Frühstücken war es wieder da, das allseits bekannte grummeln/blubbern der Tante Ju.
Ich habe gerade mein Brötchen gegessen, als ich von diesem urigen Sound neugierig gemacht wurde.
Als (fast) Nachbar des Fliegerhorstes Wunstorf ist man sonst eher das brummen der dicken Hummeln (Transall) gewöhnt.
Aber der Sound der Tante Ju ist doch schon was anderes. Drei Sternmotoren klingen irgendwie kraftvoller, als zwei Turbopops (obwohl dem eigentlich nicht so ist).
Leider konnte ich auf Grund der diesigen Sicht die Kennung der Mühle nicht erkennen. Die Farbe war aber hellgrau oder weiß, weshalb ich nicht glaube, dass es die Lufthansa-/ bzw. Swissair-Maschine war.
Vielleicht kann ja hier ein (echter) Wunstorfer aushelfen?!
War es etwa das Museumsstück, das da mal raus durfte?

Es würde mich mal interessieren, ob man da einmal mitfliegen darf und was dies wohl kostet.

Obwohl ich sonst eher ein Freund des Geschwindigkeitsrausches bin, würde ich in der Ju gerne einmal die Langsamkeit entdecken.
Wie in einer fliegenden Aussichtsplattform.
Ich habe so etwas ähnliches schon einmal beim Ballonfahren erlebt.
Einer meiner Kollegen ist nämlich ein ebensolcher.

m.f.G.
marmel69
 
Zuletzt bearbeitet:
Manuc

Manuc

Flieger-Ass
Dabei seit
06.11.2002
Beiträge
446
Zustimmungen
24
Ort
Frankfurt a. M.
Vermutlich die Ju52 der Lufthansa. Die wurde im Winter komplett überholt und die Rundflugsaison beginnt jetzt. Morgen fliegt sie in Hannover.
 
Zuletzt bearbeitet:
bfboehmi

bfboehmi

Kunstflieger
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
43
Zustimmungen
3
Ort
Osnabrück
Letzte woche habe ich hier über Osnabrück auch eine Ju52 gesehen. :FFEEK: Vielleicht war das ja die gleiche??? Hab leider auch keine details erkennen können, weil sie zu weit weg war und die sonne ziemlich mies stand. :(
 

FBS

Astronaut
Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
3.037
Zustimmungen
14.835
Ort
NRW
Und die ganze Woche ist die Lufthansa Ju in Köln täglich geflogen ;)
 
Blizzard

Blizzard

Flieger-Ass
Dabei seit
29.06.2003
Beiträge
261
Zustimmungen
28
Ort
Westfalen
bei uns in Dortmund steht eine Ju, die sehe ich seit letzter Woche fast jeden tag, bzw. höre sie. Das Hören ist auch das eigentlich interessante an dieser Maschine, ein Genuß!
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.195
Zustimmungen
4.541
Ort
Nürnberg
marmel69 schrieb:
Es würde mich mal interessieren, ob man da einmal mitfliegen darf und was dies wohl kostet.
Ich bin den vorletzten Flug des letzten Jahres mit der Ju-52 der Lufthansa (also die D-AQUI) mitgeflogen und es ist echt ein Erlebnis. Die Kosten pro Flug sind unterschiedlich, ob nur ein einfacher Rundflug oder wie bei mir ein Streckenflug von Kiel nach Hamburg. In aller Regel liegen die Tickets zwischen 100 und 180 €. Hängt auch ein wenig vom Startplatz ab. Kleinere Flughäfen sind billiger.

Guck mal unter
http://www.lufthansa-ju52.de/ oder
http://www.freunde-lufthansa-ju52.de/
 
altho

altho

Fluglehrer
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
171
Zustimmungen
1
Ort
NRW & Thüringen
bfboehmi schrieb:
Letzte woche habe ich hier über Osnabrück auch eine Ju52 gesehen. :FFEEK: Vielleicht war das ja die gleiche??? Hab leider auch keine details erkennen können, weil sie zu weit weg war und die sonne ziemlich mies stand. :(
Bei Osnabrück flog die Ju 52 der Lufthansa, geiles Teil.
Gruß altho :engel: :TOP:
 
dg1000flyer

dg1000flyer

Space Cadet
Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.079
Zustimmungen
38
Ort
EX-ETNW jetzt EDDH
ja das muss auf jedenfall unsere (Lufthansa) Ju gewesen sein. das richtige kennzeichen ist übrigens D-CDLH. gestern stand sie aber zur wartung wieder bei uns in der halle, ist halt bei alten fliegern so...viel arbeit´für ein paar std fliegen...
 
EDGE-Henning

EDGE-Henning

Space Cadet
Dabei seit
02.09.2001
Beiträge
2.415
Zustimmungen
146
Ort
Eisenach, Thüringen, BRD
Rundflug 20 min. in EDGE und EDDE für 99€ sind meines Erachtens sehr Teuer.
Flug von EDGE nach FRA und von Mgdeburg nach EDGE für 170 bzw 185 € ist auch kein Schnäpchen. Merkt man auch daran, früher kam die D-AQUI im Jahr 3 bis 4 mal nach EDGE, heute meist nur noch einmal oder gar nicht. Aber offenbar ist noch genügend betuchte Kundschaft vorhanden.
 
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.047
Zustimmungen
67
Ort
Hinterm Deister
Gesucht, gefunden!

Habe die Ju gefunden!

In einem anderen Thread im FF habe den "Verursacher" gefunden.
Es war doch die D-AQUI.
Ein paar Spotterkollegen haben dieselbige am HAJ-Airport geknipst.

http://www.flugzeugforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=99813&stc=1
http://www.flugzeugforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=99816&stc=1
http://www.flugzeugforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=99815&stc=1

Ich hoffe, dass ich jetzt keinen Urheberrechtsverstoß begangen habe, wenn ja, dann sorry! Aber ich denke mir, dass es doch im Hause bleibt!

Bei dem Preisen die für einen Mitflug fordern kann man auch eine Woche Antalya in einem ****Hotel buchen. :FFTeufel:

m.f.G.
marmel69
 
Lord_Manhammer

Lord_Manhammer

Space Cadet
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
1.513
Zustimmungen
311
Ort
Hannover
Hallo marmel69,
mach dir mal keine sorgen. Solange du meinen namen auf den Fotos lässt ist das alles ok.
Klar sind die Preise sehr hoch. Aber wie du siehst die Leute geben es gerne für einen Flug mit der Tante aus. Ein Hubschrauberflug hatte im Jahr 1998 für etwa 40min. auch mal eben 600DM gekostet. Allerdings egal ob eine Person oder der ganze Heli voll war. Wir hatten das vergnügen in einer Bell 206-B "Jet Ranger" vom HSD über Hannover zu fliegen.
 
Thema:

(alte) Tante Ju darf wieder raus!

(alte) Tante Ju darf wieder raus! - Ähnliche Themen

  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Dewoitine D.338 von Broplan in 1/72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Dewoitine D.338 von Broplan in 1/72: Vor ein paar Tagen, als die zweite Welle nur von den Lauterbachs wahrgenommen wurde, hatte ich ein paar Modellbauer zu Besuch. Das Thema Vacu kam...
  • Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72

    Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72: Die tragischen Figuren sind doch immer die, die auch am meisten faszinieren. Renè Couzinet war der Prototyp des genialen Pechvogels. Wer seine...
  • Gleichmäßiges Sprühbild beibehalten

    Gleichmäßiges Sprühbild beibehalten: Hallo, ich bin seit kurzem im Besitz einer Harder&Steenbeck Evolution Silverline, da das Sprühverhalten meiner billigen Einsteigerpistole meinem...
  • Feldwebel Walter Schulze 9./ JG302

    Feldwebel Walter Schulze 9./ JG302: Hallo Community Ob das Thema hier richtig ist, ich weiß es ehrlich gesagt nicht aber es wäre meine letzte Hoffnung da nach Abschalten der...
  • Triebwerke hinten - ein veraltetes Prinzip?

    Triebwerke hinten - ein veraltetes Prinzip?: Moin, ich frage mich - mal wieder :wink2: - warum man keine neuen "Hecktriebler" mehr sieht: Quelle: Ilyushin Il-62 - Wikipedia So eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben