Alu-Beplankung - Klarlack???

Diskutiere Alu-Beplankung - Klarlack??? im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Ich bin noch in den "Vorstudien", ob ich meine 1/48er B-58 mit Alufolie beplanke (doch, will ich schon!) und wie genau ich da vorgehen soll......

Moderatoren: AE
  1. #1 stingray77, 10.03.2008
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Ich bin noch in den "Vorstudien", ob ich meine 1/48er B-58 mit Alufolie beplanke (doch, will ich schon!) und wie genau ich da vorgehen soll...

    Am WE habe ich nun mal probiert, wie sich der "Look" verändert, wenn man (auf "Teststücken") Klarlack (glänzend bzw. matt) aufträgt - das ganze zunächst mit Pinsel statt Airbrush...
    Das Ergebnis war eher enttäuschend - der "echte" Mertallic-Look leidet doch ziemlich (was vllt. aber auch an der Dicke der Lackschicht liegt).
    Nicht zuletzt um die Decals zu versiegeln, würde ich schon gern bei der Klarlack-Lösung bleiben! Gibt's da Tips oder Tricks von Euch? Erfahrungen (bestimmte Lacke, bestimmte Verdünnung, Sprühdruck an der Pistole, sonstwas)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 airforce_michi, 11.03.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.408
    Zustimmungen:
    3.062
    Ort:
    Private Idaho
    Moin stingray77,

    eine gut gemachte Alubeklankung ist natürlich eine tolle Sache, und die B-58 Hustler bietet sich regelrecht dafür an - von daher eine gute Idee, es mal zu versuchen :TOP:

    Ich kann Deine Fragen zwar nicht direkt beantworten, möchte Dir aber einen Tipp geben:

    Es gibt hier im FF einen echten Crack in Sachen Alubeplankung, nämlich unseren "Flightliner"... :FFEEK:

    Im Zuge eines (Um-)bauberichtes zu einer RF-101C Voodoo in 1/48 hat Flightliner damals seine Techniken, Tipps und Tricks zum Thema Alufolie in Wort und Bild gezeigt - schau´Dir dazu mal den folgenden Baubericht durch:

    Baubericht RF-101C Voodoo

    Um Dich weiter "heiss" zu machen, und um zu sehen "was geht", ein paar interessante Rollouts des selben Erbauers :TD:

    F-100D Super Sabre 1:32

    RB-66B Destroyer 1:48

    F-100F Super Sabre 1:48

    F-86D Sabre Dog 1:48

    Viel Spaß :cool:
     
  4. #3 stingray77, 12.03.2008
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Ja, von ihm habe ich auch schon diverse Dinge gesehen (per SuFu), die mich noch weiter "spitz" auf diese Idee gemacht haben!

    Sogar den Tip, Alufolie mit Eierschalen zu kochen, um den "verbrannten" Look hinzubekommen, hab' ich mir gemerkt - ich hatte die Lacher auf meiner Seite, als ich mir vom "Party-Frühstück" letztes Wochenende 12 Eierschalen mitgenommen hab'........ :TD:
     
  5. #4 RareBear85, 13.03.2008
    RareBear85

    RareBear85 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Was auch ganz gut funktioniert ist BareMetalFoil, damit macht man normalerweise bei Modellautos die Fensterzierleisten, etc. Die Folie gibt es in Chrom, Matt Alu, Messing, etc. Das Kochen kann man damit aber wahrscheinlich abhaken, Alterungsspuren müssen selbst aufgebracht werden. Hier mal ein Bild:
     

    Anhänge:

    • cm3.JPG
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      164
  6. #5 stingray77, 13.03.2008
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    M-hm, BMF hab' ich auch schon zu Hause herumliegen - bleibt aber immer noch die Frage (diesmal etwas erweitert :rolleyes:): leidet der "Echt-Metall-Effekt", wenn man da Klarlack (für die Decals) und darüber NOCH mal 'ne Schicht aufträgt...? Meine Testergebnisse gepinselt waren eher dürftig (liegt vllt. aber auch an der Dicke wg. Pinselns - ist Airbrush besser?)....

    PS: das sieht an dem Modell auch wieder klasse aus - ich will auch endlich damit loslegen, komm' aber im Moment einfach nicht dazu!!! Sa geht's endlich mal wieder 'ran.......
     
  7. #6 stingray77, 17.03.2008
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    So, ich hab' gestern mal getestet...

    Ergebnis 1: mit Airbrush (statt Pinsel) ist das Ergebnis deutlich besser - weil die Lackschicht weniger dick ist, wird das Alu nicht so sehr "zugedeckt"!

    Ergebnis 2: Klarlack glänzend ist (außer im Gegenlicht) kaum festzustellen - im Gegenlich glänzt es aber übernatürlich! Als Basis für Decals wird das wohl gut gehen, aber es muß hinterher definitiv eine mattere Schicht drüber!

    Ergebnis 3: Mischung "seidenmatt" (1/1 Klarlack matt und glänzend) ergibt eine ziemlich gute Oberflächenbeschichtung - eine ähnliche Reflexion wie die matte Seite der Alufolie... Vermutlich wird's etwas mehr klar als matt sein müssen! Probieren der Mischung wird da nachher wohl das A und O sein...

    Schwierigkeit: mit all den Lackschichten die Alufolie nicht zu sehr zuzudecken, damit der Aluglanz noch durchkommt...

    Ich komm' zwar bisher nur schneckenhaft langsam vorwärts, aber jetzt werd' ich wohl bald die Hauptkomponenten (obere Rumpfsektion/Flügeloberseite, die Hecksektion und die Flügelunterseite - die untere Frontsektion kann noch etwas warten) verbauen können und dann wird's ernst mit Alu und Lack! :red: :eek: :rolleyes: :FFCry: :rolleyes: und am Ende hoffentlich :D
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Alu-Beplankung - Klarlack???

Die Seite wird geladen...

Alu-Beplankung - Klarlack??? - Ähnliche Themen

  1. Klarlack ist klebrig

    Klarlack ist klebrig: Hallo, bräuchte mal Hilfe und Rat von den Profis hier im Forum.Habe mal eine Frage bezügl. Klarlackversiegelung. Vor ca. einem Jahr habe ich...
  2. Klarlack: Welches System und Marke

    Klarlack: Welches System und Marke: Hallo, ich stelle mir als Änfänger noch die Frage, mit welchen System bzw welcher Marke ich den Klarlack auf mein Modell bringen soll. Ich habe...
  3. Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit

    Revell Farben und Klarlacke - Haltbarkeit: Hallo, ich wollte mal gerne wissen, wie lange beispielsweise Airbrush-Klarlacke und Airbrush-Farben nutzbar sind?! Ich habe bei den...
  4. Klarlack über Naturmetall-Effekt

    Klarlack über Naturmetall-Effekt: Moin, mal eine Frage: Wie lackiert ihr eigentlich über Alclad & Co., um die Decals zu versiegeln? Ich hab hier einen thread von '08 aufgetan,...
  5. Klarlack Humbrol

    Klarlack Humbrol: Habe meine F-16 der polnischen Luftwaffe fertig lackiert mit Farben von Tamiya und mit glänzendem Klarlack überzogen ebenfalls von Tamiya für die...