AModel | PZL 104 Wilga + Ka 26

Diskutiere AModel | PZL 104 Wilga + Ka 26 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo, das Thema steht ja schon da. :rolleyes: Nun meine Frage zu den "Bau(stellen)sätzen". Hat die schon mal einer gebaut? Ich finde die...

Moderatoren: AE
  1. #1 blumikus, 17.08.2003
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2003
    blumikus

    blumikus Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Montageschlosser
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    das Thema steht ja schon da. :rolleyes:

    Nun meine Frage zu den "Bau(stellen)sätzen". Hat die schon mal einer gebaut? Ich finde die Quali doch sehr sehr dürftig... :(

    Gibt es eigendlich noch irgendwo, ein paar gute Bilder der VP Versionen beider Maschienentypen? :confused:

    Bilder des Wilgabausatzes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lothringer, 17.08.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.08.2003
  4. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    136
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    Ähm, das ist Amodel :D
    Das ist eine Klasse "für sich". Das kann man nicht mit Revell oder Hase vergleichen.

    AModel stellt eine grobe äußere Hülle her, die meist zwar negative Gravuren anthält, die sind aber nach dem Verschleifen kaum noch zu finden.

    Man kann mit Resin und Ätzteilen einiges Aufbessern, gerade auch im Cockpitbereich. Aber leider sind die 3 größeren Fotoätzteilhersteller nicht auf Amodel eingestellt (bis auf 2 Modelle).
    Das finde ich sehr schade, aber leider nicht zu ändern.
     
  5. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    AModel stellt eine grobe äußere Hülle her, die meist zwar negative Gravuren anthält, die sind aber nach dem Verschleifen kaum noch zu finden.

    Na so schlimm ist das aber nicht !;) - es sind aber auch stimmige Gravuren auf stimmigen Formen.
     
  6. #5 Chickasaw, 17.08.2003
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    97
    Sehr gute Ka-26 VP Fotos gibt es H I E R . Zwar alle in S/W aber dafür wohl einzigartig.
     
  7. #6 blumikus, 18.08.2003
    blumikus

    blumikus Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Montageschlosser
    Ort:
    Hamburg
    Danke erst mal für die schnellen Antworten. :)

    Jetzt habe ich noch ein anderes Problem, die Decals. Im Bausatz der Ka-26 liegen ja welche bei ( für die VP ) ab er bei der Wilga sieht es düster aus. Gibt es vielleicht irgendwo welche? Oder muß man den Weg über den Drucker gehen, also selber anfertigen???

    Andreas
     
  8. #7 Chickasaw, 18.08.2003
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    97
    Bei MRR gibt es direkt einen Kit der Wilga mit VP-Decals. Die Decals gibt es in der Regel da aber auch einzeln.
    Einfach mal anfragen ob noch verfügbar.
     
  9. Barrie

    Barrie Testpilot

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Diplom-Physiker als Patentprüfer (in Ausbildung) b
    Ort:
    München
    Thread aufwärmen ...

    Stimmt, die Wilga ist so etwas wie ein ungeschliffener Edelstein -- er bedarf einiger Nacharbeit, aber die spätere Schönheit ist schon drin angelegt ...

    Seit dieser Woche bin ich stolzer Besitzer sowohl des Wilga-Kits von Amodel als auch der zugehörigen Ätzplatinen (Innenraum und Accessoires sowie Beplankung) von Part (Danke, Jan!).

    Jetzt meine Frage, da es aus der Bauanleitung leider nicht hervorgeht: Muß man für die Beplankungen vorher "Vertiefungen" schaffen? Ich meine, so einfach auf die Oberfläche, das trägt doch auf, oder?

    Ach ja, für das Panel liegt ein Film bei. Muß da der "Untergrund" (also das darunterliegende Metallteil) in einer speziellen Farbe vorbehandelt werden, zum Beispiel um mehr Kontrast bei den Instrumenten zu erreichen?

    Fragen über Fragen ...

    Barrie :)
     
  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.790
    Zustimmungen:
    18.117
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Barrie,
    wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Beplankungsteile von Part, reine Austauschteile. Also, eine knifflige Angelegenheit, wenngleich ich den Austausch nicht für zwingend notwendig halte. Das Cockpitset ist eine schöne Ergänzung zum Modell.
    Den Film auf der Rückseite einfach mit weißer Farbe bemalen. ;)
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Shadow

    Shadow Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik (TU)
    Ort:
    Sickte
    Re: Thread aufwärmen ...

    Ich klebe lieber eine dünne weiße Platte von Evergreen dahinter :)

    Jan dealt auch mit Part? JAAAAN :FFTeufel:
     
  13. #11 flogger, 20.11.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    552
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    @Shadow

    Ich denke Jan hat nicht das ganze Part Programm.
    darum:

    http://www.jadar.com.pl/

    Dort habe ich schon bestellt, funktioniert einwandfrei!
     
Moderatoren: AE
Thema: AModel | PZL 104 Wilga + Ka 26
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revell wilga

Die Seite wird geladen...

AModel | PZL 104 Wilga + Ka 26 - Ähnliche Themen

  1. Amodel 1:144 de Havilland Comet 4B Olympic Air

    Amodel 1:144 de Havilland Comet 4B Olympic Air: [ATTACH] Voller Erwartungen und in der Hoffnung, dass der alte Bausatz von Airfix durch ein zeitgemäßes Produkt abgelöst wird, hatte ich mir...
  2. Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144

    Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144: Ich bin ja noch ein Rollout schuldig... :cool: Hier kommt also die im vergangenen April fertiggestellte Tupolev Tu-104A aus dem Hause Amodel im...
  3. Jak-18A "7" NVA-LSK, Amodel 1/72

    Jak-18A "7" NVA-LSK, Amodel 1/72: Als dritte und letzte Version meiner kleinen Jak-18-Reihe möchte ich Euch noch die aus dem aktuellen Amodel-Bausatz entstandene Jak-18A...
  4. Jak-18U "41" NVA-LSK, Amodel 1/72 (Umbau aus Jak-18A)

    Jak-18U "41" NVA-LSK, Amodel 1/72 (Umbau aus Jak-18A): [ATTACH] Da ich mir für den Bau der Jak-18 den aktuellen Jak-18A-Modellbausatz von Amodel kaufte und mit ihm doch sehr zufrieden war, besorgte...
  5. Sockelshop: Amodel aus dem Sortiment

    Sockelshop: Amodel aus dem Sortiment: https://www.dersockelshop.de/a-model-verlaesst-unser-sortiment ---------- A-Model verlässt unser Sortiment! Wir trennen uns von Amodel...